Zielmobil > Ärzte > Allgemeinmediziner und Internisten > Wollensak, Dr. med. Jutta

Rheinstraße 52 A
12161 Berlin – Friedenau

Ärztin, Internistin

Tel.: +49 (0) 30 – 851 18 18
Fax: +49 (0) 30 – 852 38 11

Eingang Rheinstraße 52 A

Der Zugang ins Gebäude erfolgt über eine Stufe. Die Praxis befindet sich im 2. Obergeschoss und ist nur über 46 Stufen zu erreichen. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Somit ist die Praxis für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Kostenpflichtigen Parkplätze befinden sich direkt in der Rheinstraße oder in der Roennebergstraße. Blindenführhunde dürfen nach Absprache mitgenommen werden.

Montag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung. Termine können vor Ort oder per Telefon vereinbart werden. Ein Faxgerät steht ebenfalls als Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U9 Rathaus Steglitz – Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Im Anschluss mit dem Bus M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee oder dem Bus M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd eine Station bis zur Haltestelle Kaisereiche fahren.

Symbolbild Metrobus
M48 S + U-Bahnhof Alexanderplatz – Zehlendorf / Busseallee,
M85 S + U-Bahnhof Hauptbahnhof – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Praxis

Weiterbildungen:

• Hausarzt
• Nephrologie

Die Fußböden bestehen aus Holz. Die Räumlichkeiten sind mit 2 Zentimeter hohen Schwellen versehen. Die Türbreiten betragen etwa 90 Zentimeter. Weitere Informationen liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Das Leistungsspektrum der Praxis umfasst unter anderem:

• Labor
• EKG
• Langzeit- und Belastungs- EKG
• Langzeitblutdruck
• Lungenfunktion
• Ultraschall

Hausbesuche werden nach Absprache angeboten.
Die Behandlung erfolgt für Kassen- und Privatpatienten.

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Die Entfernung beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten geradeaus über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang. Am Ende des Leitstreifens 90 Grad rechts und geradeaus über ein Aufmerksamkeitsfeld bis zum 2. Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 13 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen. Auf der Zwischenebene angekommen 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach 2 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wand. Dort 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus bis zur Wandecke. Hier 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus bis zur nächsten Ecke links. Zwischendurch Pfeiler links. Nun etwa 13 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe links. Warenauslagen von verschiedenen Geschäften links. Vor der Treppe 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus mit Orientierung an der Stufe links. Hier 90 Grad links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Orientierung am Handlauf rechts. Auf 8 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen. Standort: Walther-Schreiber-Platz. Oben angekommen 5 Meter geradeaus über einen Gitterrost. Danach 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Abgestellte Fahrräder. Das Mosaikpflaster ist nur 1 Meter vom Straßenrand entfernt. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Ampelübergang auf der linken Seite. Hier 90 Grad links. Die Ampel ist mit taktilen und akustische Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Überquerung der Rheinstraße erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts die Rheinstraße entlang bis zur Bus-Haltestelle der Linien M48, M85 und 186. Restaurantbestuhlung rechts. Nun eine Station mit dem Bus M48 Richtung Zehlendorf oder M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd bis zur Haltestelle Kaisereiche fahren.
Nach dem Ausstieg 1,50 Meter vor über Mosaikpflaster und 90 Grad rechts. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Unterbrechung durch 2 Meter lange Baumscheibe rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad rechts zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Zur Orientierung: ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. Zur weiteren Orientierung: 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Die Entfernung beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne geradeaus über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann 5 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 13 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen. Auf der Zwischenebene angekommen 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach 2 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Wand. Dort 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus bis zur Wandecke. Hier 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus bis zur nächsten Ecke links. Zwischendurch Pfeiler links. Nun etwa 13 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe links. Warenauslagen von verschiedenen Geschäften links. Vor der Treppe 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus mit Orientierung an der Stufe links. Hier 90 Grad links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Orientierung am Handlauf rechts. Auf 8 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen. Standort: Walther-Schreiber-Platz.
Oben angekommen 5 Meter geradeaus über einen Gitterrost. Danach 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Abgestellte Fahrräder. Das Mosaikpflaster ist nur 1 Meter vom Straßenrand entfernt. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Ampelübergang auf der linken Seite. Hier 90 Grad links. Die Ampel ist mit taktilen und akustische Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Überquerung der Rheinstraße erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts die Rheinstraße entlang bis zur Bus-Haltestelle der Linien M48, M85 und 186. Restaurantbestuhlung rechts. Nun 1 Station mit dem Bus M48 Richtung Zehlendorf oder M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd bis zur Haltestelle Kaisereiche fahren.
Nach dem Ausstieg 1,50 Meter vor über Mosaikpflaster und 90 Grad rechts. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Unterbrechung durch 2 Meter lange Baumscheibe rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad rechts zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg 1,50 Meter vor über Mosaikpflaster und 90 Grad rechts. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Unterbrechung durch 2 Meter lange Baumscheibe rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad rechts zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Zur Orientierung: ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. Zur weiteren Orientierung: 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 55 Meter.

Nach dem Ausstieg 6 Meter geradeaus bis zur gegenüber liegenden Hauswand. Je nach Halteposition Restaurantbestuhlung gegenüber. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Zur Orientierung: ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. Zur weiteren Orientierung: 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 195 Meter.

Nach dem Ausstieg 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Schmiljanstraße entlang bis zur Ampelanlage der Schmiljanstraße auf der rechten Seite. Hier 90 Grad rechts und 1 Meter vor. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 8 Meter Fahrbahn und eine 3 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 12 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad links zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkantenkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. Achtung: 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 160 Meter.

Nach dem Ausstieg 4 Meter geradeaus und 90 Grad links. Dann etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Ampelanlage der Rheinstraße. Restaurantbestuhlung rechts. Die Ampel ist mit taktilen Signalen versehen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 4 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links die Rheinstraße entlang. Ab und zu Unterbrechungen des Mosaikpflasters durch Gehwegplatten. Aufsteller und Cafèbestuhlung links. 9 Meter vor dem Hauseingang ist das Mosaikpflaster zum Gehweg hin nach rechts versetzt. Am Eingang zur Praxis angekommen 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu 1 etwa 20 Zentimeter hohen und etwa 70 Zentimeter tiefen Stufe. Die Eingangstür aus Metall und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelanlage befindet sich rechts. Der Türöffner für die Praxis liegt auf dem Klingelbrett oben über dem Lautsprecher. Im Hausflur 7 Meter geradeaus über Fliesen mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe. Die Stufen sind mit PVC ausgelegt und mit Metallkanten verstärkt. Nun 13 Stufen aufwärts mit Orientierung am Handlauf links. Auf dem Absatz 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 1. Etage. Dann 11 Stufen, 180 Grad links und 11 Stufen aufwärts bis zur 2. Etage. Hier 1 Meter vor und 90 Grad rechts zur Praxistür. Die Klingel befindet sich links in 1,20 Metern Höhe. Die Praxistür öffnet nach innen links. 4 Zentimeter hohe Schwelle. Nach dem Eintreten 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Der Bahnhof ist mit zwei Aufzügen ausgestattet.

Die zu absolvierende Strecke ab U-Bahnausgang beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten nach links zum barrierefreien Aufzug. Die Tür ist 1 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1 Meter Höhe. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. In der Zwischenebene angekommen etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ecke und rechts. Weiter etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe. Hinter der Treppe rechts und geradeaus bis zum 2. Aufzug. Tür und Bedienfeld wie oben. Der Ausstieg findet auf der gleichen Seite statt wie der Einstieg. Auf der Straßenebene ist der Standort der Walter-Schreiber-Platz. Jetzt rechts und etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage der Bundesallee auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zur Haltestelle der Busse M48, M85 und 186. Nun eine Station mit dem Bus M48 Richtung Zehlendorf oder dem Bus M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd bis zur Haltestelle Kaisereiche fahren.
Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 25 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Hier rechts, um die Rheinstraße zu überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 80 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Walther-Schreiber-Platz

Der Bahnhof ist mit zwei Aufzügen ausgestattet.

Die zu absolvierende Strecke ab U-Bahnausgang beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne nach rechts zum barrierefreien Aufzug. Die Tür ist etwa 1 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1 Meter Höhe. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. In der Zwischenebene angekommen etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ecke und rechts. Weiter etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe. Hinter der Treppe rechts und geradeaus bis zum 2. Aufzug. Tür und Bedienfeld wie oben. Der Ausstieg findet auf der gleichen Seite statt wie der Einstieg. Auf der Straßenebene ist der Standort der Walter-Schreiber-Platz. Jetzt rechts und etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage der Bundesallee auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Ampelanlage der Rheinstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zur Haltestelle der Busse M48, M85 und 186. Nun eine Station mit dem Bus M48 Richtung Zehlendorf oder dem Bus M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd bis zur Haltestelle Kaisereiche fahren.
Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 25 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Hier rechts, um die Rheinstraße zu überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 80 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 25 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Hier rechts, um die Rheinstraße zu überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 80 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 55 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 40 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 195 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 45 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Hier rechts, um die Schmiljanstraße zu überqueren. Danach nach links, um die Rheinstraße zu überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 80 Meter geradeaus die Rheinstraße entlang bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Kaisereiche

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 160 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 40 Meter geradeaus bis zur bis zur Kreuzung Rheinstraße / Ecke Schmiljanstraße. Hier die Rheinstraße überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Danach rechts und etwa 80 Meter geradeaus bis zum Eingang zur Praxis. Die Praxis ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Im Eingangsbereich ist eine Stufe von etwa 20 Zentimetern Höhe und etwa 70 Zentimetern Tiefe zu bewältigen. Die Praxis befindet sich in der 2. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Es müssen 46 Stufen überwunden werden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply