Zielmobil > Ärzte > Augenheilkunde > Wilck Dr. med. Bettina

Tempelhofer Damm 124
12099 Berlin – Tempelhof

Fachärztin für Augenheilkunde

Tel.: +49 (0) 30 – 75 51 81 76
Fax: +49 (0) 30 – 75 65 14 55

Eingang Tempelhofer Damm 124

Der Eingang ist über eine Stufe zu erreichen. Im Haus befindet sich ein Aufzug, der aber nicht barrierefrei ist. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss und ist somit für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Montag15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Donnerstag15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Flughafen Berlin Schönefeld – S-Bahnhof Südkreuz – (Bundesplatz nur Montag – Freitag),
S46 Königs Wusterhausen – Westend,
S47 Spindlersfeld – Hermannstraße, Bahnhof Tempelhof

Symbolbild U-Bahn
U6
Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Tempelhof

Symbolbild Bus
140
S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Die Praxis

Schwerpunkte:

• Klassische Homöopathie

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Die Pelikan-Apotheke befindet sich Tempelhofer Damm 139.

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Südkreuz,
S46 Richtung Westend,
S47 Richtung Südkreuz, Bahnhof Tempelhof

Ein Blindenleitsystem ist vorhanden, eine Begleitperson wird empfohlen.

Nach Ausstieg hinten 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Hier 90 Grad rechts und 20 Meter vor bis zum Riffelblech. Dann 90 Grad links bis zur Glas-Stahlwand, an dieser rechts vorbei. Jetzt 90 Grad links und 2,50 Meter vor bis zur Treppe abwärts mit Handlauf links. Die erste und die letzte Stufe sind jeweils mit Markierungsstreifen versehen. Es folgen 14 Stufen, ein 1,20 Meter breiter Absatz und weitere 13 Stufen und ein Gitterrost. Ab hier links am Imbiss orientierend 8 Meter geradeaus. Dann 90 Grad rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand / Pfeiler. Nun 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Imbissstand. Achtung: Unterbrechung durch 2 Automaten. Am Imbissstand links herum und 10 Meter weiter bis zur nächsten Wand. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter gerade vor bis zu einem Wandpfeiler. Rechts hinter dem Pfeiler ist die Pendeltür zum Ausgang des Bahnhofs. Hinter der Tür ist ein Gitterrost. Nun 6 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Baumscheibe. An dieser links vorbei für 2 Meter. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter gerade vor bis zum Ende der Baumscheibe. Jetzt 90 Grad links und 8 Meter geradeaus bis zum Ampelübergang. An der Ampel 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Fahrbahn mit abgesenkten Bordsteinen. Die Ampelanlage verfügt weder über taktile, noch akustische Funktionen. Sie überqueren die Fahrbahn für 7 Meter bis zum gegenüberliegenden Ampelmast. Ab diesem etwa 19 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur nächsten Ampel. Sie überqueren eine 9 Meter breite Autobahnzufahrt. Die Ampelanlage verfügt weder über taktile, noch akustische Funktionen, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung bis zum Ampelmast mit einem Abfallkorb. Von dort etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur nächsten Ampel. Es folgen zwei Ampelanlagen, beide verfügen weder über taktile, noch akustische Funktionen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Sie überqueren eine 6 Meter breite Fahrbahn, einen 6 Meter breiten Mittelstreifen auf Gehwegplatten. Dann einen 10 Meter breite Fahrbahn. Ab dem Ampelmast hier 7 Meter geradeaus bis zu einer 5 Meter breiten Auffahrt mit Kleinsteinpflaster. Jetzt etwa 65 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage Ringbahnstraße / Tempelhofer Damm. An dem Übergang sind beidseitig 3 Meter Riffelplatten. Sie überqueren nun eine 12 Meter breite Fahrbahn. Am gegenüberliegenden Ampelmast 90 Grad links und vor bis zum 80 Zentimeter hohen Straßengeländer. An diesem rechts orientierend bis zum Ampelübergang Tempelhofer Damm, hier beidseitig Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Nun 90 Grad rechts und 6,50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Dann 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Hauseingang. Hindernis durch eine Stufe. Die Klingelanlage befindet sich rechts in 1,20 Metern Höhe. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit. Der Anschlag ist rechts, die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür ist eine Fußmatte. Dann weiter 5 Meter geradeaus auf einem Läufer bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Es ist eine zweiläufige U-Treppe die nach rechts führt. Es folgen 16 Holzstufen. Sie sind mit Teppich belegt und einer Sicherheitsleiste versehen. Dann gehen Sie über einen Absatz von 1,20 Metern mal 2,70 Metern. Es folgen weitere 12 Stufen. Bitte gehen Sie bis zum dritten Obergeschoss. Dann 1 Meter vor bis zur Wand. Jetzt 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Flughafen Berlin Schönefeld,
S46 Richtung Königs Wusterhausen,
S47 Richtung Spindlersfeld / Hermannstraße, Bahnhof Tempelhof

Ein Blindenleitsystem ist vorhanden, eine Begleitperson wird empfohlen.

Nach Ausstieg hinten 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Hier 90 Grad links und 7 Meter geradeaus bis zum Riffelblech. Dann 90 Grad rechts bis zur Glas-Stahlwand. An dieser links vorbei gehen. Nun 90 Grad rechts und 2,50 Meter vor bis zur Treppe abwärts mit Handlauf links. Die erste und letzte Stufen haben Markierungsstreifen. Es folgen 14 Stufen, ein 1,20 Meter breiter Absatz und weitere 13 Stufen, dann ein Gitterrost. Ab hier 10 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Jetzt 90 Grad rechts und dem Wandverlauf für 7 Meter folgen bis zu einem Imbissstand. Unterbrechung durch 2 Automaten. Am Imbissstand links herumlaufend 10 Meter bis zur nächsten Wand. Dann 90 Grad links und 25 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter gerade vor bis zu einem Wandpfeiler. Rechts hinter dem Wandpfeiler ist die Pendeltür zum Ausgang des Bahnhofs. Hinter der Pendeltür ist ein Gitterrost. Ab hier 6 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Baumscheibe. An dieser 2 Meter links vorbei gehen. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter gerade vor bis zum Ende der Baumscheibe. Nun 90 Grad links und 8 Meter vor bis zum Ampelübergang. An der Ampel 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Fahrbahn mit abgesenkten Borsteinen. Die Ampelanlage verfügt weder über taktile, noch akustische Funktionen. Überqueren Sie die 7 Meter breite Fahrbahn bis zum gegenüberliegenden Ampelmast. Dann 19 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum nächsten Ampelübergang. Die Ampelanlage verfügt weder über taktile, noch akustische Funktionen, die Bordsteine sind abgesenkt. Sie überqueren die 9 Meter breite Autobahnzufahrt. Am gegenüberliegenden Ampelmast mit einem Abfallkorb etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Es folgt der nächste Ampelübergang. Die Ampelanlage verfügt weder über taktile, noch akustische Funktionen, die Bordsteine sind abgesenkt. Sie überqueren eine 6 Meter breite Fahrbahn, dann einen 6 Meter breiten Mittelstreifen auf Gehwegplatten und dann eine 10 Meter breite Fahrbahn. Am gegenüberliegenden Ampelmast 7 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer 5 Meter breiten Auffahrt mit Kleinsteinpflaster. Nun etwa 65 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orietierungsmöglichkeit bis zum Ampelübergang Ringbahnstraße / Tempelhofer Damm. An diesem Übergang sind an beiden Seiten 3 Meter Riffelplatten. Sie überqueren nun die 12 Meter breite Ringbahnstraße. Am gegenüberliegenden Ampelmast 90 Grad links bis zu einem 80 Zentimeter hohen Straßengeländer. An diesem nach rechts orientierend bis zur Ampel Tempelhofer Damm. Hier sind beidseitig Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Danach auf Gehwegplatten 90 Grad rechts und 6,50 Meter geradeaus. Nun 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Hauseingang. Hindernis durch eine Stufe vor dem Eingang. Die Klingelanlage ist rechts in 1,20 Metern Höhe. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit. Der Anschlag ist rechts, die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür ist eine Fußmatte. Dann 6 Meter geradeaus auf einem Läufer bis zur Trepee aufwärts mit Handlauf rechts. Es ist eine zweifäufige U-Treppe, die nach rechts führt. Es folgen 16 Holzstufen, die mit Teppich belegt und Sicherheitsleisten versehen sind. Sie gehen über einen Absatz von 1,20 Metern mal 2,70 Metern. Dann über weitere 12 Stufen. Bitte gehen sie bis zum dritten Obergeschoss. Oben angekommen 1 Meter vor bis zur Wand. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Tempelhof

Ein Blindenleitsystem ist vorhanden, eine Begleitperson wird empfohlen.

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen benutzen. Dann 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Hier 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung am Blindenleitstreifen. Jetzt 90 Grad rechts und 5 Meter gerade vor bis zum Riffelblech. Dort 90 Grad links und 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf links. Die erste und letze Stufe sind mit Markierungsstreifen versehen. Es folgen 10 Stufen, ein 2,50 Meter breiter Absatz und weitere 9 Stufen. Nun 90 Grad rechts und 5 Meter gerade vor bis zur Wand mit Orientierung am Geländer. Dort 90 Grad links und 7 Meter gerade vor mit Orientierung an der Wand, dann dem Wandverlauf nach rechts folgend 2 Meter vor. Dann 90 Grad links und 3 Meter vor. Nun 9 Meter an der Wand orientierend nach rechts bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Die erste und die letzte Stufe haben Markierungsstreifen. Es folgen 8 Stufen. Oben angekommen 4 Meter gerade vor mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Eisentor. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter vor bis zur Treppe mit Handlauf rechts. Die erste und die letzte Stufe haben Markierungsstreifen. Es folgen 12 Stufen, ein 1,50 Meter breiter Absatz und weitere 10 Stufen. Nun 4 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann weiter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur BVG-Wartehalle. An dieser links vorbei 4,50 Meter weiter geradeaus. Jetzt etwa 14 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zu den Riffelplatten der Ampelanlage Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße. Sie hat taktile und akustische Funktionen, die Bordsteine sind abgesenkt, ein Blindenleitsystem ist vorhanden. Auf Riffelplatten 3 Meter gerade vor bis zur Ampel. Nun 3 Meter gerade vor bis zu einem Abfallkorb. Dann 90 Grad rechts bis zum Ampelübergang Ringbahnstraße. An der Ampel 90 Grad links. Es folgt die Überquerung der etwa 12 Meter breiten Fahrbahn. Dann 90 Grad links und gerade vor bis zum Straßengeländer mit 80 Zentimetern Höhe. An diesem nach rechts orientierend vor bis zur Ampel Tempelhofer Damm. Hier sind beidseitig Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Nun 90 Grad rechts und 6,50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Hauseingang. Vor dem Hauseingang ist eine Stufe. Die Klingelanlage ist rechts in 1,20 Metern Höhe. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit. Der Anschlag ist rechts. Die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür befindet sich eine Fußmatte. Hier 6 Meter geradeaus auf einem Läufer bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Die U-Treppe ist zweiläufig nach rechts, sie hat 16 Holzstufen, die mit Teppich belegt und mit Sicherheitsleisten versehen sind. Es folgt ein Absatz von 1,20 mal 2,70 Metern. Danach weitere 12 Stufen. Bitte gehen Sie bis zum dritten Obergeschoss. Oben angekommen 1 Meter gerade vor bis zur Wand. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Tempelhof

Ein Blindenleitsystem ist vorhanden, eine Begleitperson wird empfohlen.

Nach Ausstieg vorne 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Hier 90 Grad rechts und 5 Meter gerade vor auf dem Blindenleitstreifen. Dann 90 Grad links und 1,50 Meter vor bis zum 1. Riffelblech. Jetzt 90 Grad rechts und 9 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf links. Die jeweils erste und letzte Stufe sind mit Markierungsstreifen versehen. Es folgen 10 Stufen, ein 2,50 Meter breiter Absatz und weitere 9 Stufen. Oben angekommen 90 Grad rechts und 5 Meter gerade vor mit Orientierung am Geländer rechts bis zur Wand. Nun 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links. Dem Wandverlauf für 2 Meter nach rechts folgen. Dann weiter an der Wand orientierend 90 Grad links und 3 Meter vor. Nun 9 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Die erste und die letzte Stufe sind jeweils mit Markierungsstreifen versehen. Es folgen 8 Stufen. Oben angekommen 4 Meter gerade vor mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Eisentor. Hier 90 Grad links und 3 Meter gerade vor bis zur Treppe mit Handlauf rechts. Die erste und die letzte Stufe sind jeweils mit Markierungsstreifen versehen. Es folgen 12 Stufen, ein 1,50 Meter breiter Absatz und weitere 10 Stufen. Oben angekommen 4 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann weiter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur BVG-Wartehalle. An dieser links vorbei laufend 4,50 Meter vor. Jetzt 14 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zu den Riffelplatten der Ampelanlage Tempelhofer Damm/Ringbahnstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Funktionen, die Bordsteine sind abgesenkt, ein Blindenleitsystem ist vorhanden. Auf Riffelplatten 3 Meter gerade vor bis zur Ampel. Dann 3 Meter geradeaus bis zu einem Abfallkorb. Hier 90 Grad rechts und gerade vor bis zum Ampelübergang Ringbahnstraße. An der Ampel 90 Grad links und die 12 Meter breite Fahrbahn überqueren. Danach 90 Grad links bis zum Straßengeländer mit einer Höhe von 80 Zentimetern. An diesem nach rechts orientierend bis zur Ampel Tempelhofer Damm gehen, hier sind beidseitig Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Dann auf Gehwegplatten 90 Grad rechts und 6,50 Meter geradeaus. Nun 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Hauseingang. Vor dem Hauseingang ist eine Stufe. Die Klingelanlage befindet sich rechts in einer Höhe von 1,20 Metern. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit. Der Anschlag ist rechts, die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür ist eine Fußmatte. Dann 6 Meter geradeaus auf einem Läufer bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Es ist eine zweiläufige, nach rechts führende U-Treppe. Es folgen 16 Holzstufen, die mit Teppich belegt und Sicherheitsleisten versehen sind. Der Absatz ist 1,20 Meter mal 2,70 Meter breit. Es folgen weitere 12 Stufen. Bitte gehen Sie in das dritte Obergeschoss. Oben angekommen 1 Meter vor bis zur Wand. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Nach Ausstieg vorne 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Fahrradweg. Dann 1 Meter gerade vor und dann 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zu Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 11 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zu den Riffelplatten des Ampelübergangs Tempelhofer Damm/Ringbahnstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Funktionen. Nun 3 Meter gerade vor bis zum Ampelmast. Sie überqueren die 12 Meter breite Fahrbahn bis zu den Riffelplatten. Dann 3 Meter vor bis zum Ampelmast mit Abfallkorb. Hier 90 Grad rechts bis zum Ampelübergang Ringbahnstraße. An der Ampel 90 Grad links. Sie überqueren die 12 Meter breie Fahrbahn. Am genüberliegenden Ampelmast 90 Grad links und gerade vor bis zum 80 Zentimeter hohen Straßengeländer. An diesem nach rechts orientierend weiter bis zum Ampelübergang Tempelhofer Damm mit beidseitig angelegten Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten 12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Dann 90 Grad rechts und 6,50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun auf Mosaikpflaster 1 Meter gerade vor bis zum Hauseingang. Hindernis durch eine Stufe. Die Klingelanlage ist rechts in 1,20 Metern Höhe. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit, der Anschlag ist rechts. Die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür ist eine Fußmatte. Dann weiter geradeaus auf einem 6 Meter langen Läufer bis zur Treppe aufwärts mit Handlauf rechts. Die Treppe ist eine zweiläfige U-Treppe und verläuft nach rechts. Sie hat 16 Holzstufen, die mit Teppich verlegt und Sicherheitsleisten versehen sind. Es folgt ein Absatz von 1,20 Metern x 2,70 Metern. Es folgen weitere 12 Stufen. Bitte gehen sie bis zum dritten Obergeschoss. Oben angekommen 1 Meter vor bis zur Wand. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof,
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Den vorderen Ausstieg benutzen. Achtung: direkt nach dem Ausstieg ist ein Fahrradweg. Dann 4 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster bis zu Gehwegplatten. Hindernis durch BVG-Wartehalle. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 18 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum Ampelübergang Tempelhofer Damm. Beidseitig der Ampel sind Riffelplatten im Abstand von 3 Metern. An der Ampel 90 Grad rechts und den Tempelhofer Damm überqueren. Es folgt eine 13 Meter breite Fahrbahn, ein 3 Meter breiter Mittelstreifen und eine 16 Meter breite Fahrbahn. Nach der Überquerung 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Abfallkorb. Hier 90 Grad rechts bis zum Ampelübergang Ringbahnstraße. An der Ampel 90 Grad links und die 12 Meter breite Fahrbahn überqueren. Dann 90 Grad links bis zum 80 Zentimeter hohen Straßengeländer. An diesem nach rechts orientierend bis zur Ampel Tempelhofer Damm gehen. Hier beidseitig Riffelplatten von 3 Metern. Nach den Riffelplatten12 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Unterbrechung durch eine Baumscheibe. Dann 6,50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Jetzt 1 Meter vor auf Mosaikpflaster bis zum Hauseingang. Hindernis durch eine Stufe. Die Klingelanlage ist rechts in 1,20 Metern Höhe. Die Holztür mit Glaselementen ist 85 Zentimeter breit, der Anschlag ist rechts. Die Tür öffnet leicht nach innen. Hinter der Tür ist eine Fußmatte. Dann auf einem Läufer 6 Meter bis zur Trepppe aufwärts mit Handlauf rechts. Die zweiläufige U-Treppe führt nach rechts. Es folgen 16 Holzstufen, die mit Teppich belegt und Sicherheitsleisten versehen sind. Dann ein Absatz von 1,20 Metern x 2,70 Metern und weitere 12 Stufen. Gehen Sie bitte ins dritte Obergeschoss. Oben angekommen 1 Meter gerade vor bis zur Wand und dann 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Praxistür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Südkreuz,
S46 Richtung Westend,
S47 Richtung Südkreuz, Bahnhof Tempelhof

Ausstieg mittig vom Zug. Dann nach links zur Treppe abwärts. Nun rechts zum Ausgang vom Bahnhofsgebäude den Tempelhofer Damm entlang etwa 200 Meter über 4 Ampelanlagen, alle mit abgesenkten Bordsteinen, bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Flughafen Berlin Schönefeld,
S46 Richtung Königs Wusterhausen,
S47 Richtung Spindlersfeld, Bahnhof Tempelhof

Ausstieg mittig vom Zug. Dann nach rechts zur Treppe abwärts. Nun rechts zum Ausgang vom Bahnhofsgebäude den Tempelhofer Damm entlang etwa 200 Meter über 4 Ampelanlagen, alle mit abgesenkten Bordsteinen, bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße

Für Gehbehinderte

Ausstieg hinten, dann links zur Treppe, ab hier zum rechten Ausgang. Auf dem Tempelhofer Damm zum Ampelübergang Ringbahnstraße mit abgesenkten Bordsteinen gehen. Dann etwa 12 Meter geradeaus bis zum Hauseingang.

Für Rollstuhlfahrer

Ausstieg vorne, dann nach rechts zum Aufzug mit akustischer Ansage. Ein Notruf ist vorhanden. Nach Ausstieg vom Aufzug auf dem abgegrenzten Mittelstreifen zur Ampelanlage Tempelhofer Damm. Diese links überqueren und dann weiter nach links den Tempelhofer Damm entlang etwa 200 Meter über 4 Ampelanlagen, alle mit abgesenkten Bordsteinen, bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße

Für Gehbehinderte

Ausstieg vorne, dann rechts zur Treppe, ab hier zum rechten Ausgang. Auf dem Tempelhofer Damm zum Ampelübergang Ringbahnstraße mit abgesenkten Bordsteinen gehen, dann weiter etwa 12 Meter geradeaus bis zum Hauseingang.

Für Rollstuhlfahrer

Ausstieg hinten, dann nach rechts zum Aufzug rechts vor der Treppe liegend. Der Aufzug hat akustische Ansagen und einen Notruf. Nach Ausstieg vom Aufzug auf den abgegrenzten Mittelstreifen zur Ampelanlage Tempelhofer Damm. Diese links überqueren und dann weiter nach links den Tempelhofer Damm entlang etwa 200 Meter über 4 Ampelanlagen, alle mit abgesenkten Bordsteinen, bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Nach dem Ausstieg ist ein Fahrradweg. Dann den Tempelhofer Damm nach links zur Ampelanlage Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße mit abgesenkten Bordsteinen entlang gehen. Hier die Ringbahnstraße überqueren und etwa 12 Meter geradeaus bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof,
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Nach dem Ausstieg ist ein Fahrradweg. Dann den Tempelhofer Damm nach rechts zur Ampelanlage Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße. Hier rechts den Tempelhofer Damm und anschließend links die Ringbahnstraße überqueren. Dann den Tempelhofer Damm etwa 12 Meter entlang bis zum Hauseingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply