Zielmobil > Ärzte > Allgemeinmediziner und Internisten > Weber-Waldhoff, Franziska

Marienfelder Allee 212 a
12279 Berlin – Marienfelde

Ärztin, Allgemeinmedizinerin

Tel.: +49 (0) 30 – 723 19 19
Fax: +49 (0) 30 – 72 32 03 31

Eingang Marienfelder_Allee_212_A

Die Praxis befindet sich in der 1. Etage. Ein Aufzug ist vorhanden. Ansonsten führen 21 Stufen zur Praxis. Der Zugang zur Praxis ist durch eine Rollstuhlrampe barrierefrei gehalten. Außerdem befindet sich eine barrierefreie Toilette auf der Etage. Der Schlüssel hierfür ist an der Anmeldung erhältlich. Vor dem Eingang ist ein Parkplatz vorhanden.
Montag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
277 Marienfelde / Stadtrandsiedlung – S + U-Bahnhof Hermannstraße,
710 Großbeeren / GVZ / Am Wall – S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Ludwigsfelde / S-Bahnhof Salvador-Allende-Straße – S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Die Praxis

Weiterbildungen:

• Naturheilverfahren
• Hausarzt
• Akupunktur

Die 1 Meter breite Praxistür aus Eisen öffnet nach außen rechts. 3 Zentimeter hohe Schwelle. Ansonsten ist die gesamte Praxis schwellenfrei. Der Fußboden ist mit grauem Teppichboden ausgelegt. Gleich nach dem Eintreten befinden sich zwei Schmutzabtreter auf dem Boden. Ansonsten ist die Praxis gut mit dem Rollstuhl befahrbar. Hinter der Eingangstür rechts befindet sich die kleine Toilette für Frauen und Männer. Sie ist nicht barrierefrei. Dahinter liegt ein Behandlungsraum, der für die Akupunktur genutzt wird. Hinter dem Eingang links geht es zum Empfangstresen mit Wartebereich. Der Tresen ist 1,20 Meter hoch, teilweise abgesenkt und auf der rechten Seite geöffnet. Rechts vom Empfang führt ein kleiner Flur zu den weiteren Behandlungsräumen. Rechts im Gang befinden sich zwei Sprechzimmer. Geradeaus gelangt der Patient in den Raum für ambulante Behandlungen wie Verbände und Spritzen. Links vom Gang liegen zwei unbeschriftete Räumlichkeiten. Die gesamte Praxis ist angenehm und blendfrei ausgeleuchtet. Die Patienten werden sowohl vom Praxispersonal als auch der Ärztin aufgerufen und in das Sprechzimmer geleitet. Insgesamt herrscht eine angenehme und entspannte Atmosphäre.

Ausstattung und Behandlungsverfahren:

• Psychosomatische Grundversorgung
• Akupunktur
• Sonographie (Ultraschall)
• Eigenblutbehandlung
• Aufbaukuren pflanzlicher Art zur Stärkung des Immunsystems
• EKG
• Spirometrie (Lungenfunktionstest)
• Langzeit-Blutdruckmessung

Schwerpunkte:

• Naturheilverfahren und Akupunktur

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 190 Meter.

Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus auf dem Blindenleitstreifen aus Mosaikpflaster. Kreuzender Fahrradweg. Hinter dem Radweg 1 Meter vor auf dem Leitstreifen. Dann 90 Grad links und etwa 18 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Nun 2 Meter geradeaus bis zum Ampelmast. Hier 90 Grad links. Die Ampel ist mit einem Anforderungsknopf und akustischen Signalen ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Marienfelder Allee 2 Meter vor bis zum Ende der Riffelplatte. Danach 90 Grad links und etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts die Marienfelder Allee entlang bis zur 8 Meter breiten Ein- und Ausfahrt des Lidl-Parkplatzes. Nach der Überquerung etwa 23 Meter geradeaus mit Orientierung am 5 Zentimeter hohen und etwa 10 Zentimeter breiten Randstein rechts. Auf dem Stein befindet sich ein Gitterzaun aus Metall. Am Ende des Zauns 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Randstein rechts bis zur Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes zum Ärztezentrum. Nun etwa 10 Meter geradeaus über die Einfahrt aus kleinem Kopfsteinpflaster. Dahinter 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Verbundsteinen mit Orientierung an den linken Randsteinen. Zur Orientierung: Der Weg beschreibt einen Linksbogen. Am Ende der Randsteine etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung an den Verbundsteinen links. Parkende Autos. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus auf Basaltpflasterung bis zum Mosaikpflaster. Hier 4 Meter geradeaus über Mosaikpflaster mit Orientierung an einem etwa 90 Zentimeter hohen Geländer aus Metall mit aufgesetztem Handlauf links. An der Hauseingangstür angekommen, 3 Zentimeter hohe Schwelle aus Metall. Die Tür aus Kunststoff und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelleiste befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf für die Praxis ist in der linken Knopfleiste der dritte von oben.

Über die Treppe zur Praxis:

Der blaue Fußbodenbelag besteht aus genopptem Kunststoff. Nach dem Eintreten 2,50 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 1 Meter vor mit Orientierung am signalroten Handlauf rechts. Nun 90 Grad rechts zur aufwärts führenden Treppe mit rotem Handlauf rechts. Unmittelbarer Beginn der Treppe. Die Stufen sind mit blauem Kunststoff belegt. Jetzt 14 Stufen aufwärts. Ab der 5. Stufe ist die Treppe auf der rechten Seite schmaler. Nach dem Absatz 7 Stufen aufwärts bis zum Ende des Handlaufs. Hier 90 Grad rechts und 0,50 Meter vor zur Eingangstür des Ärztezentrums. Die weiße, schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Nun 3 Meter geradeaus bis zur etwa 17 Zentimeter hohen Stufe, die sich durch schwarz-gelbe Streifen gut abhebt. Zur Unterstützung dient ein rotes Geländer rechts. Zur Orientierung: hinter der Stufe 6 Aufmerksamkeitsstreifen. Nach der Stufe 2,50 Meter geradeaus zur Praxistür. Die weiße Tür aus Holz öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Mit dem Aufzug zur Praxis:

Der blaue Fußbodenbelag besteht aus genopptem Kunststoff. Nach dem Eintreten 2,50 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zur Aufzugtür. Die rote etwa 90 Zentimeter breite Schiebetür aus Metall öffnet automatisch nach links. Der Anforderungsknopf befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Der Anforderungsknopf im Aufzug ist in 1,20 Metern Höhe rechts. Die Praxis befindet sich in der 1. Etage.
Nach dem Ausstieg 2,50 Meter geradeaus und 90 Grad rechts zur Eingangstür zum Ärztezentrum. Die weiße, schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Nun 3 Meter geradeaus bis zur etwa 17 Zentimeter hohen Stufe, die sich durch schwarz-gelbe Streifen gut abhebt. Zur Unterstützung dient ein rotes Geländer rechts. Zur Orientierung: hinter der Stufe 6 Aufmerksamkeitsstreifen. Nach der Stufe 2,50 Meter geradeaus zur Praxistür. Die weiße Tür aus Holz öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Großbeeren / GVZ / Am Wall,
711 Richtung Ludwigsfelde / Salvador-Allende-Straße, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 180 Meter.

Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen entlang. Kreuzender Fahrradweg. Hinter dem Radweg 1 Meter vor den Leitstreifen entlang und 90 Grad links. Jetzt etwa 18 Meter geradeaus mit Orientierung am Randstein rechts für ein paar Meter und anschließenden 9 Metallpfeilern rechts. Nun etwa 80 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts die Marienfelder Allee entlang bis zur Ein- und Ausfahrt des Lidl-Parkplatzes. Nach der Überquerung etwa 23 Meter geradeaus mit Orientierung am 5 Zentimeter hohen und etwa 10 Zentimeter breiten Randstein rechts. Auf dem Stein befindet sich ein Gitterzaun aus Metall. Am Ende des Zauns 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Randstein rechts bis zur Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes zum Ärztezentrum. Nun etwa 10 Meter geradeaus über die Einfahrt aus kleinem Kopfsteinpflaster. Dahinter 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Verbundsteinen mit Orientierung an den linken Randsteinen. Zur Orientierung: Der Weg beschreibt einen Linksbogen. Am Ende der Randsteine etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung an den Verbundsteinen links. Parkende Autos. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus auf Basaltpflasterung bis zum Mosaikpflaster. Hier 4 Meter geradeaus über Mosaikpflaster mit Orientierung an einem etwa 90 Zentimeter hohen Geländer aus Metall mit aufgesetztem Handlauf links. An der Hauseingangstür angekommen, 3 Zentimeter hohe Schwelle aus Metall. Die Tür aus Kunststoff und Glas öffnet nach innen links. Die Klingelleiste befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf für die Praxis ist in der linken Knopfleiste der dritte von oben.

Über die Treppe zur Praxis:

Der blaue Fußbodenbelag besteht aus genopptem Kunststoff. Nach dem Eintreten 2,50 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 1 Meter vor mit Orientierung am signalroten Handlauf rechts. Nun 90 Grad rechts zur aufwärts führenden Treppe mit rotem Handlauf rechts. Unmittelbarer Beginn der Treppe. Die Stufen sind mit blauem Kunststoff belegt. Jetzt 14 Stufen aufwärts. Ab der 5. Stufe ist die Treppe auf der rechten Seite schmaler. Nach dem Absatz 7 Stufen aufwärts bis zum Ende des Handlaufs. Hier 90 Grad rechts und 0,50 Meter vor zur Eingangstür des Ärztezentrums. Die weiße, schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Nun 3 Meter geradeaus bis zur etwa 17 Zentimeter hohen Stufe, die sich durch schwarz-gelbe Streifen gut abhebt. Zur Unterstützung dient ein rotes Geländer rechts. Hinter der Stufe 6 Aufmerksamkeitsstreifen. Nach der Stufe 2,50 Meter geradeaus zur Praxistür. Die weiße Tür aus Holz öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Mit dem Aufzug zur Praxis:

Der blaue Fußbodenbelag besteht aus genopptem Kunststoff. Nach dem Eintreten 2,50 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zur Aufzugtür. Die rote etwa 90 Zentimeter breite Schiebetür aus Metall öffnet automatisch nach links. Der Anforderungsknopf befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Der Anforderungsknopf im Aufzug ist in 1,20 Metern Höhe rechts. Die Praxis befindet sich in der 1. Etage. Nach dem Ausstieg 2,50 Meter geradeaus und 90 Grad rechts zur Eingangstür zum Ärztezentrum. Die weiße, schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Nun 3 Meter geradeaus bis zur etwa 17 Zentimeter hohen Stufe, die sich durch schwarz-gelbe Streifen gut abhebt. Zur Unterstützung dient ein rotes Geländer rechts. Hinter der Stufe 6 Aufmerksamkeitsstreifen. Nach der Stufe 2,50 Meter geradeaus zur Praxistür. Die weiße Tür aus Holz öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 190 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Kreuzender Fahrradweg. Dann geradeaus bis zur Ampelanlage. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Marienfelder Allee links und etwa 120 Meter geradeaus die Marienfelder Allee entlang bis zur Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes zum Ärztezentrum. Nun auf Verbundsteinen bis zur Hauseingangstür. Die Tür öffnet nach innen links. Die Klingelleiste befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. 3 Zentimeter hohe Schwelle aus Metall im Eingangsbereich. Der Aufzug befindet sich am Ende des Hausflurs rechts. Der Anforderungsknopf befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Die etwa 90 Zentimeter breite Schiebetür öffnet automatisch nach links. Der Anforderungsknopf im Aufzug ist in 1,20 Metern Höhe rechts. Die Praxis ist in der 1. Etage. Der Ausstieg findet auf der selben Seite statt wie der Einstieg. Nach dem Ausstieg rechts zur Eingangtür des Ärztezentrums. Die schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Eine Rollstuhlrampe führt über eine etwa 17 Zentimeter hohe Stufe im Eingangsbereich. Hinter der Rampe ist links die Praxistür. Die Tür öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Großbeeren / GVZ / Am Wall,
711 Richtung Ludwigsfelde / Salvador-Allende-Straße, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 180 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Kreuzender Fahrradweg. Nun etwa 140 Meter geradeaus die Marienfelder Allee entlang bis zur Ein- und Ausfahrt des Parkplatzes zum Ärztezentrum. Nun auf Verbundsteinen bis zur Hauseingangstür. Die Tür öffnet nach innen links. Die Klingelleiste befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. 3 Zentimeter hohe Schwelle aus Metall im Eingangsbereich. Der Aufzug befindet sich am Ende des Hausflurs rechts. Der Anforderungsknopf befindet sich in 1,20 Metern Höhe rechts. Die etwa 90 Zentimeter breite Schiebetür öffnet automatisch nach links. Der Anforderungsknopf im Aufzug ist in 1,20 Metern Höhe rechts. Die Praxis ist in der 1. Etage. Der Ausstieg findet auf der selben Seite statt wie der Einstieg. Nach dem Ausstieg geht es rechts zur Eingangtür des Ärztezentrums. Die schwer zu öffnende Tür aus Metall steht während der Sprechzeiten offen. Eine Rollstuhlrampe führt über eine etwa 17 Zentimeter hohe Stufe im Eingangsbereich. Hinter der Rampe ist links die Praxistür. Die Tür öffnet nach außen rechts. Der Klingelknopf ist in 1,20 Metern Höhe links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply