Bahnhofstraße 19
12207 Berlin – Lichterfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 768 927 – 0
Fax: +49 (0) 30 – 773 44 88

E-Mail: hotel@villa-toscana.de
Internet: www.villa-toscana.de

Zugang zum Grundstück stufenlos. Haupteingang über Treppe / Nebeneingang stufenlos erreichbar. Über einen normalen Aufzug bzw. über Treppen gelangt man zu den Zimmern.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M11 U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim – S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 S-Bahnhof Südkreuz – U-Bahnhof Krumme Lanke,
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
380 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Lichterfelde / Saaleckplatz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Die Pension

Die Villa wurde 1885 erbaut und Mitte der 90er Jahre restauriert und zum Hotel ausgebaut.

Die zahlreichen Antiquitäten, die im Haus sowie im Garten zu bewundern sind, stammen aus Italien und geben der Villa ein ganz besonderes Ambiente. Der Garten mit Pavillon und Teichanlage bietet den Gästen Ruhe und Entspannung. Die Zimmer sind großzügig dimensioniert und im barocken Stil eingerichtet. Alle Zimmer sind sowohl über die Treppe (Handläufe beidseitig) als auch mit dem Aufzug zu erreichen. Die Ausstattung umfaßt TV, Radio, Safe und WC / Dusche, die leider nicht behindertengerecht ausgestattet sind. Einige Zimmer haben eine komplette Küche. Die Flure sind ausreichend breit und frei von Hindernissen sowie mit Läufern ausgelegt, die als Markierung dienen. Der Speisesaal liegt ebenerdig und ist barrierefrei zu erreichen. Die Bewegungsfläche ist großzugig gehalten, und der Saal ist ausreichend hell.

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Ausstieg wird vorne empfohlen. Nach Ausstieg etwa 5 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster dann 90 Grad nach links und dann etwa 65 m geradeaus, Orientierung rechts am Mosaikpflaster und Wand oder Wandsockel, der durch 1 Ein- Ausfahrt ohne Belagwechsel unterbrochen wird. Dann etwa 7m dem Mosaikplaster rechts folgen. Dann etwa 183 m geradeaus bis zur Ecke Bahnhofstraße. Orientierung weiter rechts am Mosaikplaster, der durch 3 Ein- und Ausfahrten mit unterschiedlicher Pflasterung unterbrochen wird. Die Bahnhofstraße, ohne Ampelanlage und etwa 7 m breit, überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung der Bahnhofstraße etwa 4 m geradeaus, dann 90 Grad rechts und etwa 35 m geradeaus, am Mosaikpflaster links orientieren, bis zur Einfahrt zum Hotels, begrenzt durch ein eisenes Tor. Dann 90 Grad nach links und etwa 13 m geradeaus, Orientierung Randsteine links, dann 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus bis zum Haupteingang zum Hotel, weiter an Aufkantung links orientieren, dann 90 Grad rechts dann etwa 2 m geradeaus bis zur erste Stufe, zwei Stufe aufwärts bis zur Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
380 Richtung Lichterfelde / Saaleckplatz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Ausstieg wird hinten empfohlen. Nach dem Ausstieg etwa 5 m geradeaus bis zur Mosaikpflaster. Vorsicht : Radweg mit Randstein kreuzt. 90 Grad rechts, etwa 51 m geradeaus. Orientierung links am Mosaikpflaster und Wand oder Wandsockel, der durch 1 Ein- und Ausfahrt ohne Belagwechsel unterbrochen wird. Am Ende des Mosaikpflasters weitere 7 m geradeaus bis zur taktil-akustischen Ampelanlage, Rillenplatten vorhanden, 90 Grad rechts. Die Königsberger Straße mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m, Mittelinsel etwa 2 m breit, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 10 m geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 2 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Etwa 183 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Orientierug rechts am Mosaikpflaster und Wandsockel, der durch 6 Ein- und Ausfahrten unterbrochen wird. Dabei sind 3 Ein- und Ausfahrten in unterschiedlicher Pflasterung und 3 ohne Belagwechsel. Die Bahnhofstrasse ohne Ampelanlage überqueren. Fahrbahnbreite etwa 7 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 35 m geradeaus bis zur Hoteleinfahrt mit eisernem Tor. Orientierung links am Mosaikplaster und Wand. 90 Grad links, durch das Tor, etwa 13 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zum zweistufigen Haupteingang zum Hotel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Ausstieg wird hinten empfohlen. Nach dem Ausstieg etwa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 20 m geradeaus. Am Mosaikpflaster rechts orientieren. Am Ende des Mosaikpflasters weitere 4 m geradeaus bis zur taktil-akustischen Ampelanlage, Rillenplatten vorhanden, 90 Grad rechts. Den Ostpreußendamm mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m, Mittelinsel etwa 2 m breit, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 5 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 5 m geradeaus bis zur taktil-akustischen Ampelanlage, Rillenplatten vorhanden. Die Königsberger Straße mit Mittelinsel überqueren. Fahrbahnbreite jeweils 10 m, Mittelinsel etwa 2 m breit, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 10 m geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 2 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad links. Etwa 183 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Orientierug rechts am Mosaikplaster und Wandsockel, der durch 6 Ein- und Ausfahrten unterbrochen wird. Dabei sind 3 Ein- und Ausfahrten in unterschiedlicher Pflasterung und 3 ohne Belagwechsel. Die Bahnhofstraße ohne Ampelanlage überqueren. Fahrbahnbreite etwa 7 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 35 m geradeaus bis zur Hoteleinfahrt mit eisernem Tor. Orientierung links am Mosaikplaster und Wand. 90 Grad links, durch das Tor, etwa 13 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zum zweistufigen Haupteingang zum Hotel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Ausstieg vorne. Nach dem Ausstieg etwa 4 m geradeaus bis zu Mosaikpflaster und Wandsockel. 90 Grad links, etwa 153 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Orientierung rechts am Mosaikplaster und Wandsockel, der durch 4 Ein- Ausfahrten unterbrochen wird. Dabei sind 3 Ein- und Ausfahrten in unterschiedlicher Pflasterung und 1 ohne Belagwechsel. Die Bahnhofstraße ohne Ampelanlage überqueren. Fahrbahnbreite etwa 7 m, Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 35 m geradeaus bis zur Hoteleinfahrt mit eisernem Tor. Orientierung links am Mosaikpflaster und Wand. 90 Grad links, durch das Tor, etwa 13 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus. Orientierung links an der Aufkantung. 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zum zweistufigen Haupteingang zum Hotel.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Nach Ausstieg links, etwa 65 m geradeaus bis zum Ostpreußendamm, nach rechts wenden, etwa 185 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Die Bahnhofstraße überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung rechts, etwa 35 m geradeaus, die erste Einfahrt führt direkt zum Hotel. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich ganz links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
380 Richtung Lichterfelde / Saaleckplatz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Nach Ausstieg rechts, etwa 60 m geradeaus bis zum Ostpreußendamm, nach rechts wenden. Überquerung der Königsberger Straße. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 185 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Die Bahnhofstraße überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung rechts, dann etwa 35 m geradeaus, die erste Einfahrt führt direkt zum Hotel. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich ganz links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Nach dem Ausstieg rechts, dann geradeaus bis zur Ampel, den Ostpreußendamm überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung links, die Königsberger Straße überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung etwa 185 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Die Bahnhofstraße überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach der Überquerung rechts und etwa 35 m geradeaus, die erste Einfahrt führt direkt zum Hotel. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich ganz links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
380 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Ostpreußendamm / Königsberger Straße

Nach dem Ausstieg links, dann etwa 150 m geradeaus bis zur Bahnhofstraße. Die Bahnhofstraße überqueren. Bordsteinkanten etwa 3 cm hoch. Nach Überquerung rechts und etwa 35 m geradeaus, die erste Einfahrt führt direkt zum Hotel. Der Eingang für Rollstuhlfahrer befindet sich ganz links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply