Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Trieloff, Dr. med. Michael

Jägerstraße 15
12209 Berlin – Lichterfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 77 27 06 1
Fax: +49 (0) 30 – 77 27 06 2

Der Zugang ist ebenerdig bzw. eine Schwelle von etwa 2 cm. Das WC ist behindertengerecht.

Montag12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M11 U-Bahnhof Dahlem-Dorf – S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Jägerstraße

Die Praxis

Sie betreten durch eine nach innen zu öffnende Glastür die im Paterre gelegene Praxis, die hell beleuchtet und blendfrei ist. Die ganze Praxis ist mit Fliesen, nur das Wartezimmer ist mit Teppich ausgelegt. Rechts neben der Eingangstür befindet sich ein nicht abgesenkter Tresen, hinter dem freundliche und hilfsbereite Mitarbeiterinnen sitzen, die Sie akustisch aufrufen. Das Wartezimmer ist großzügig geschnitten und bietet genügend Bewegungsfreiheit, die Garderobe mit Haken ist auf einer Höhe von 1,20 m angebracht. Das Sprechzimmer bietet auch genügend Platz und das Umkleiden ist hinter einem Sichtschutz möglich, die Behandlungsmöbel sind höhenverstellbar. Das WC ist barrierefrei. Hausbesuche sind möglich und Begleithunde sind auch erlaubt.

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Jägerstraße

Ausstieg vorn, circa 3 m geradeaus, 90 Grad links, circa 13 m geradeaus auf Mosaikpflaster, Orientierung links an der Abgrenzung bis zur Kreuzung Jägerstrasse. Hier 90 Grad links, Orientierungshilfe 2 Steinplatten mit Metallrahmen und Strassenschild. Circa 2 m geradeaus zur Bordsteinkante, etwa 4 cm hoch. Überquerung der Lorenzstraße ohne Ampelanlage, circa 5 m breit. Vorsicht, fließender Verkehr, Bordsteinkanten auf 3 cm angesenkt. Nach Überquerung 8 m geradeaus auf Mosaikpflaster bis zum Mauersockel. Dann circa 17 m geradeaus auf unebenem Weg, am Sockel und Grasfläche links orientieren bis zur 4 m breiten Toreinfahrt mit Belagwechsel Pflastersteine. Nach circa 5 m wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel, Pflastersteine circa 3 m breit. Weiter circa 4 m geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster 90 Grad links, circa 6 m geradeaus, Ziel erreicht. Türschwelle mit Fußabtrettermatte. Glastür mit Metallrahmen, Klingel rechts, Tür linksseitig nach innen zu öffnen. In der Praxis circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Jägerstraße

Nach Ausstieg circa 4 m geradeaus zum Randstein als Abgrenzung der Grünfläche, 90 Grad links, etwa 4 m am Randstein rechts orientieren bis zum Knick. Ab hier geradeaus auf Mosaikpflaster etwa 7 m bis zum Zaun. Dann circa 20 m geradeaus, auf Mosaikpflaster, am Zaun rechts orientieren bis Ende. Danach 4 m geradeaus zur Überquerung der Jägerstraße circa 5 m breit, keine Ampel vorhanden, Borsteinkanten auf circa 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung circa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, dann 6 m geradeaus, auf Mosaikpflaster, bis zum Mauersockel. Dann circa 17 m geradeaus auf unebenem Weg, am Sockel und Grasfläche links orientieren bis zur 4 m breiten Toreinfahrt mit Belagwechsel Pflastersteine. Nach circa 5 m wieder eine Toreinfahrt mit Belagwechsel Pflastersteine, circa 3 m breit. Weiter circa 4 m geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster 90 Grad links, circa 6 m geradeaus, Ziel erreicht. Türschwelle mit Fußabtrettermatte. Glastür mit Metallrahmen, Klingel rechts, Tür linksseitig nach innen zu öffnen. In der Praxis circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Jägerstraße

Gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung vor. Hier links die Lorenzstraße überqueren, Bordsteinkanten auf circa 3 cm abgesenkt. Vorsicht keine Ampelanlage, dichter Verkehr. Folgen Sie bitte dem Verlauf der Jägerstraße circa 40 m geradeaus bis zum Hauseingang Nr. 15. Der Eingang ist ebenerdig bzw. hat eine Schwelle von circa 2 cm. Glastür mit Metallrahmen, Klingel rechts, Tür linksseitig nach innen zu öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Jägerstraße

Gehen Sie nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung vor. Überqueren Sie die Jägerstraße, Bordsteinkanten auf circa 3 cm abgesenkt. Vorsicht keine Ampelanlage. Biegen Sie rechts ein und folgen Sie bitte dem Verlauf der Jägerstraße circa 40 m geradeaus bis zum Hauseingang Nr. 15. Der Eingang ist ebenerdig bzw. hat eine Schwelle von circa 2 cm. Glastür mit Metallrahmen, Klingel rechts, Tür linksseitig nach innen zu öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply