Zielmobil > Restaurants > Internationale Küche > Tomasa am Bayerischen Platz

Internationale Küche

Salzburger Straße 19
10825 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 78 95 88 88
Fax: +49 (0) 30 – 85 96 63 98

Internet: www.tomasa.de
E-Mail: info@tomasa.de

Der Zugang ist barrierefrei. WC mit barrierefreiem Zugang.

Montag08:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Sonntag09:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U4 Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz,
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Bayerischer Platz

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Das Restaurant

Das Restaurant liegt richtig gut; gleich um die Ecke vom Rathaus Schöneberg, in einer Gegend, in der man sogar noch die Chance auf einen Parkplatz hat.
Das Tomasa hat eine kulinarische nationale und internationale Küche.

Das Tomasa ist eine Frühstückinstitution in Berlin. Hier lockt eine riesige Auswahl an Frühstücks, so dass es schwierig wird, sich zu entscheiden.Der gelernte Koch und die ausgebildete Hilfe machen die verschiedenen Tapas in den Variationen warm, kalt oder mix, wie auch die köstlichen Pasta von klassisch bis außergewöhnlich, die ein geschmackvolles Erlebnis sind.

Das Restaurant ist gut eingerichtet, Tische für kleine und mittelgroße Gruppen, eine Bar und klassische Club-Sessel in Leder.
Wie auch im Tomasa in Friedenau sind hier in der Salzburger Straße in Schöneberg kleine Gäste gerne gesehen, ein Spielraum ist für Kids auch vorhanden. So kann der Blick von den Fischlein im Aquarium schweifen zu dem Spielraum, um zu sehen, was die Kinder machen. Spielsachen, Videofilme und Bastelutensilien verschönern den jüngsten Gästen den Aufenthalt.
Das Tomasa ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso gut zu erreichen, wie mit dem Auto.

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Bayerischer Platz

Der Bahnhof Bayerischer Platz verfügt nicht über Leitstreifen.

Wenn möglich in den hinteren Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg dann etwa 4 Meter vorgehen, dort 90 Grad links. Als einzige Orientierung sind nur Stützträger, die im Abstand von etwa 4 Meter auseinander stehen. Hier etwa 10 Meter dran vorbei, hinter dem letzten Stützträger ist eine Infosäule. Hinter der Infosäule 90 Grad links und etwa 4 Meter zur Wand vorgehen. Hier 90 Grad rechts und etwa 25 Meter gerade, mit Orientierung an der Wand links. Vorsicht Hindernisse durch Fahrkartenentwerter, Papierkorb, Fahrkartenautomat. Am Ende der Wand 90 Grad rechts und etwa 3 Meter am Treppenaufgang vorbei zur gegenüberliegenden Seite. Die Treppe hat Kontraststreifen an der oberen und der unteren Stufe. Hier 90 Grad links und die Treppe aufwärts mit 16 Stufen, dann ein Absatz von etwa 1 Meter und weitere 8 Stufen, mit Orientierung am Handlauf rechts. Oben angekommen etwa 3 Meter bis zur Ecke vorgehen, dort 90 Grad rechts und etwa 2 Meter gerade. Dann 90 Grad links und etwa 28 Meter der Wand rechts bis zur abwärtsführenden Treppe folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Hier geht es 8 Stufen abwärts, dann kommt ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 13 Stufen, Orientierung am Handlauf rechts. Unten angekommen etwa 27 Meter der Wand rechts bis zur Ecke folgen. Hindernis durch Papierkorb.An der Ecke dann 90 Grad rechts und weitere etwa 16 Meter der Wand rechts bis zum Treppenaufgang folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 4 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 18 Stufen. Oben angekommen ist der Standort Salzburger Straße. Hier etwa 2 Meter vorgehen, dann 90 Grad rechts und Salzburger Straße überqueren. Keine Ampel, Bordstein nicht abgesenkt. Achtung parkende Autos. Orientierung an fließendem Verkehr. Das Verkehrsaufkommen ist bedingt gering. Nach Überquerung geradeaus etwa 2 m, dann 90 Grad lnks und etwa 200 m geradeaus die Salzburger Straße entlang, rechts an Mosaikpflaster orientieren. In der zweiten Hälfte der Strecke wird der Weg zusätzlich durch einen Steinsockel mit gelegentlichen Unterbrechungen für Hauseingänge markiert und. Am Ende des Sockels etwa 5 m geradeaus, dann bei Unterbrechung des Mosaikpflasters dem 45 Grad Knick der Gehwegführung folgen, etwa 4 m geradeaus und 90 Grad rechts. Hier befindet sich der Eingang. In den warmen Jahreszeiten ist der Platz vor dem Eingang bestuhlt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Innsbrucker Platz, Bahnhof Bayerischer Platz

Der Bahnhof Bayerischer Platz verfügt nicht über Leitstreifen.

Wenn möglich in den vorderen Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg dann etwa 4 Meter vorgehen, dort 90 Grad rechts. Als einzige Orientierung sind nur Stützträger, die im Abstand von etwa 4 Meter auseinander stehen. Hier etwa 10 Meter bis zum letzten Stützträger vorbei, hinter dem letzten Stützträger ist eine Infosäule. Hinter der Infosäule 90 Grad links und etwa 4 Meter zur Wand vorgehen. Hier 90 Grad rechts und etwa 25 Meter gerade, mit Orientierung an der Wand links. Hindernisse durch Fahrkartenentwerter, Papierkorb, Fahrkartenautomat. Am Ende der Wand 90 Grad rechts und etwa 3 Meter am Treppenaufgang vorbei zur gegenüberliegenden Seite. Die Treppe hat Kontraststreifen an der oberen und der unteren Stufe. Hier 90 Grad links und die Treppe aufwärts mit 16 Stufen, dann ein Absatz von etwa 1 Meter und weitere 8 Stufen, mit Orientierung am Handlauf rechts. Oben angekommen etwa 3 Meter bis zur Ecke vorgehen, dort 90 Grad rechts und etwa 2 Meter gerade. Dann 90 Grad links und etwa 28 Meter der Wand rechts bis zur abwärtsführenden Treppe folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Hier geht es 8 Stufen abwärts, dann kommt ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 13 Stufen, Orientierung am Handlauf rechts. Unten angekommen etwa 27 Meter der Wand rechts bis zur Ecke folgen. Hindernis durch Papierkorb.An der Ecke dann 90 Grad rechts und weitere etwa 16 Meter der Wand rechts bis zum Treppenaufgang folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 4 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 18 Stufen. Oben angekommen ist der Standort Salzburger Straße. Hier etwa 2 Meter vorgehen, dann 90 Grad rechts und Salzburger Straße überqueren. Keine Ampel, Bordstein nicht abgesenkt. Achtung parkende Autos. Orientierung an fließendem Verkehr. Das Verkehrsaufkommen ist bedingt gering. Nach Überquerung geradeaus etwa 2 m, dann 90 Grad lnks und etwa 200 m geradeaus die Salzburger Straße entlang, rechts an Mosaikpflaster orientieren. In der zweiten Hälfte der Strecke wird der Weg zusätzlich durch einen Steinsockel mit gelegentlichen Unterbrechungen für Hauseingänge markiert und. Am Ende des Sockels etwa 5 m geradeaus, dann bei Unterbrechung des Mosaikpflasters dem 45 Grad Knick der Gehwegführung folgen, etwa 4 m geradeaus und 90 Grad rechts. Hier befindet sich der Eingang. In den warmen Jahreszeiten ist der Platz vor dem Eingang bestuhlt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Bayerischer Platz

Der Bahnhof Bayerischer Platz verfügt nicht über Leitstreifen.

Wenn möglich in den hinteren Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg dann etwa 5 Meter gerade bis zur Säule vorgehen, da 90 links und etwa 6 Meter mit Orientierung an den Säulen rechts Die Säulen haben einen Abstand von etwa 4 Meter. Hindernis durch Fahrkartenentwerter. Hinter der letzten Säule ist ein Fahrkartenautomat, dahinter 90 Grad rechts und etwa 1 Meter am Fahrkartenautomat vorbei. Dann 90 Grad links und etwa 3 Meter bis zum Eingang der Treppe. Hier etwa 7 Meter bis zum Treppenaufgang mit Orientierung an der Wand links. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 11 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz, weitere 11 Stufen, ein zweiter Absatz von etwa 1 Meter und nochmal 10 Stufen. Oben dann etwa 4 Meter gerade, mit Orientierung an der Wand links. An der Ecke angekommen 90 Grad links und etwa 7 Meter bis zur gegenüberliegenden Wand vorgehen. Hier 90 Grad links und etwa 22 Meter der Wand folgen. Hindernis durch Papierkorb. An der Ecke dann 90 Grad rechts und weitere etwa 16 Meter der Wand rechts bis zum Treppenaufgang folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 4 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 18 Stufen. Oben angekommen ist der Standort Salzburger Straße. Hier etwa 2 Meter vorgehen, dann 90 Grad rechts und Salzburger Straße überqueren. Keine Ampel, Bordstein nicht abgesenkt. Achtung parkende Autos. Orientierung an fließendem Verkehr. Das Verkehrsaufkommen ist bedingt gering. Nach Überquerung geradeaus etwa 2 m, dann 90 Grad lnks und etwa 200 m geradeaus die Salzburger Straße entlang, rechts an Mosaikpflaster orientieren. In der zweiten Hälfte der Strecke wird der Weg zusätzlich durch einen Steinsockel mit gelegentlichen Unterbrechungen für Hauseingänge markiert und. Am Ende des Sockels etwa 5 m geradeaus, dann bei Unterbrechung des Mosaikpflasters dem 45 Grad Knick der Gehwegführung folgen, etwa 4 m geradeaus und 90 Grad rechts. Hier befindet sich der Eingang. In den warmen Jahreszeiten ist der Platz vor dem Eingang bestuhlt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Bayerischer Platz

Der Bahnhof Bayerischer Platz verfügt nicht über Leitstreifen.

Wenn möglich in den vorderen Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg dann etwa 6 Meter gerade bis zur Säule vorgehen, da 90 Grad rechts und etwa 15 Meter bis zum Eingang der Treppe, mit Orientierung an den Säulen, Werbetafel, Säule links. Die Säulen haben einen Abstand von etwa 4 Meter.Hier etwa 7 Meter bis zum Treppenaufgang mit Orientierung an der Wand links. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 11 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz, weitere 11 Stufen, ein zweiter Absatz von etwa 1 Meter und nochmal 10 Stufen. Oben dann etwa 4 Meter gerade, mit Orientierung an der Wand links. An der Ecke angekommen 90 Grad links und etwa 7 Meter bis zur gegenüberliegenden Wand vorgehen. Hier 90 Grad links und etwa 22 Meter der Wand folgen. Vorsicht Hindernis durch Papierkorb. An der Ecke dann 90 Grad rechts und weitere etwa 16 Meter der Wand rechts bis zum Treppenaufgang folgen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf der oberen und der unteren Stufe. Es geht 4 Stufen aufwärts, dann ein etwa 1 Meter breiter Absatz und weitere 18 Stufen. Oben angekommen ist der Standort Salzburger Straße. Hier etwa 2 Meter vorgehen, dann 90 Grad rechts und Salzburger Straße überqueren. Keine Ampel, Bordstein nicht abgesenkt. Achtung parkende Autos. Orientierung an fließendem Verkehr. Das Verkehrsaufkommen ist bedingt gering. Nach Überquerung geradeaus etwa 2 m, dann 90 Grad lnks und etwa 200 m geradeaus die Salzburger Straße entlang, rechts an Mosaikpflaster orientieren. In der zweiten Hälfte der Strecke wird der Weg zusätzlich durch einen Steinsockel mit gelegentlichen Unterbrechungen für Hauseingänge markiert und. Am Ende des Sockels etwa 5 m geradeaus, dann bei Unterbrechung des Mosaikpflasters dem 45 Grad Knick der Gehwegführung folgen, etwa 4 m geradeaus und 90 Grad rechts. Hier befindet sich der Eingang. In den warmen Jahreszeiten ist der Platz vor dem Eingang bestuhlt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg aus dem Bus etwa 3 Meter geradeaus bis zur Hauswand, dort 90 Grad links und etwa 40 Meter bis zur Ampelanlage vorgehen, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier 90 Grad links und etwa 3 Meter bis zur Straßenkante vorgehen. Die Ampelanlage ist ohne taktile Anzeige und ohne akustisches Signal, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung der Martin-Luther Straße in zwei Phasen, etwa 10 Meter, dann kommt eine etwa 4 Meter breite Mittelinsel und noch einmal etwa 12 m breite Straße. Nach der Überquerung etwa 2 Meter geradeaus gehen, dann 90 Grad links und etwa 4 Meter geradeaus. Dort 90 Grad rechts und etwa 45 Meter auf dem Gehweg mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. An der Straßenecke angekommen 90 Grad rechts in die Salzburger Straße einbiegen und weiter etwa 140 Meter mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Hecke rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad links und etwa 2 Meter vorgehen. Dort 90 Grad rechts und etwa 23 Meter bis zur Kreuzung Wartburg Straße / Salzburger Straße, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Die Kreuzung ist ohne Ampelanlage, der Verkehr verläuft aus beiden Richtungen, die Bordsteine sind abgesenkt, Begrenzungspfosten auf beiden Seiten.Überquerung der Salzburger Straße etwa 20 Meter bis zu abgesenkter Bordsteinkante.  Begrenzungspfosten. Nach Überquerung etwa 3 Meter geradeaus und 90 Grad rechts, dann 3 Meter geradeaus auf dem Mosaikpflaster. Vorsicht Begrenzungspfosten. Nach Überquerung der Wartburgstraße etwa 15 Meter geradeaus, dann bis zum Mosaikpflaster sind es etwa 2 Meter, von da an dem Mosaikpflaster links folgen. Nach etwa 35 m 90 Grad links und etwa 3 m geradeaus. Hier befindet sich der Eingang des Restaurants.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg aus dem Bus etwa 3 Meter geradeaus bis zur Hauswand, dort 90 Grad links und etwa 65 Meter bis zur Ampelanlage vorgehen, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier 90 Grad links und etwa 3 Meter bis zur Straßenkante vorgehen. Die Ampelanlage ist ohne taktile Anzeige und ohne akustisches Signal, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung der Martin-Luther Straße in zwei Phasen, etwa 10 Meter, dann kommt eine etwa 4 Meter breite Mittelinsel und noch einmal etwa 12 m breite Straße. Nach der Überquerung etwa 2 Meter geradeaus gehen, dann 90 Grad links und etwa 4 Meter geradeaus. Dort 90 Grad rechts und etwa 45 Meter auf dem Gehweg mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. An der Straßenecke angekommen 90 Grad rechts in die Salzburger Straße einbiegen und weiter etwa 140 Meter mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Hecke rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad links und etwa 2 Meter vorgehen. Dort 90 Grad rechts und etwa 23 Meter bis zur Kreuzung Wartburg Straße / Salzburger Straße, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Die Kreuzung ist ohne Ampelanlage, der Verkehr verläuft aus beiden Richtungen, die Bordsteine sind abgesenkt, Vorsicht Begrenzungspfosten auf beiden Seiten.Überquerung der Salzburger Straße etwa 20 Meter bis zu abgesenkter Bordsteinkante. Begrenzungspfosten. Nach Überquerung etwa 3 Meter geradeaus und 90 Grad rechts, dann 3 Meter geradeaus auf dem Mosaikpflaster. Vorsicht Begrenzungspfosten. Nach Überquerung der Wartburgstraße etwa 15 Meter geradeaus, dann bis zum Mosaikpflaster sind es etwa 2 Meter, von da an dem Mosaikpflaster links folgen. Nach etwa 35 m 90 Grad links und etwa 3 m geradeaus. Hier befindet sich der Eingang des Restaurants.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach dem Ausstieg etwa 3 Meter bis zum Wartehäuschen vorgehen, dann 90 Grad rechts und vor dem Wartehäuschen vorbei etwa 40 Meter bis zur Kreuzung Badensche Straße / Martin-Luther Straße mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Mauer von Begrünungsflächen links. Nach den etwa 40 Metern knickt das Mosaikpflaster links ein, hier dem Mosaikpflaster noch etwa 7 Meter folgen, dann 90 Grad rechts und etwa 3 Meter bis zur Ampel vorgehen. Die Kreuzung hat eine Ampelanlage ohne taktile Anzeige und ohne akustisches Signal, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung der Badenschen Straße in zwei Phasen, etwa 12 Meter, dann etwa 4 Meter Mittelinsel und weitere etwa 10 Meter Straße. Nach der Überquerung etwa 1 Meter vorgehen, dann 90 Grad links und etwa 45 Meter auf den Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. An der Straßenecke angekommen 90 Grad rechts in die Salzburger Straße einbiegen und weiter etwa 140 Meter mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Hecke rechts. Am Ende des Mosaikpflasters 90 Grad links und etwa 2 Meter vorgehen. Dort 90 Grad rechts und etwa 23 Meter bis zur Kreuzung Wartburg Straße / Salzburger Straße, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Die Kreuzung ist ohne Ampelanlage, der Verkehr verläuft aus beiden Richtungen, die Bordsteine sind abgesenkt, Vorsicht Begrenzungspfosten auf beiden Seiten. Überquerung der Salzburger Straße etwa 20 Meter bis zu abgesenkter Bordsteinkante. Begrenzungspfosten. Nach Überquerung etwa 3 Meter geradeaus und 90 Grad rechts, dann 3 Meter geradeaus auf dem Mosaikpflaster. Begrenzungspfosten. Nach Überquerung der Wartburgstraße etwa 15 Meter geradeaus, dann bis zum Mosaikpflaster sind es etwa 2 Meter, von da an dem Mosaikpflaster links folgen. Nach etwa 35 m 90 Grad links und etwa 3 m geradeaus. Hier befindet sich der Eingang des Restaurants.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg aus dem Bus in Fahrtrichtung bis zur Ampelanlage und hier die Martin-Luther Straße überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus weiter in die Badensche Straße und hier nach etwa 45 Meter rechts in die Salzburger Straße einbiegen. Nun etwa 160 Meter bis zur Kreuzung Salzburger Straße / Wartburgstraße. Nach Überquerung der beide Straßen, um die Ecke ist der Eingang des Restaurants.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung bis zur Kreuzung Badensche Straße / Martin-Luther Straße. Überquerung der Badenschen Straße dann links, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach etwa 45 Meter rechts in die Salzburger Straße einbiegen. Nun etwa 160 Meter bis zur Kreuzung Salzburger Straße / Wartburgstraße. Nach Überquerung der beiden Straßen, um die Ecke ist der Eingang des Restaurants.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply