Briesingstraße 6
12307 Berlin – Lichtenrade

Innere Medizin, hausärztliche Versorgung

Tel.: +49 (0) 30 – 74 48 65 0
Fax: +49 (0) 30 – 70 78 48 15

E-Mail: praxis@dr-tiel.de
Internet: www.dr-tiel.com

 

Der Zugang zum Gebäude und im Gebäude der Briesingstraße 6 ist barrierefrei zu erreichen und hat zwei Automatiktüren, eine am Haupteingang und eine weitere befindet sich im Gebäude kurz vor dem Aufzug. Der Aufzug hat keine Sprachansage und ist für Blinde nicht geeignet. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Zwei Behindertenparkplätze befinden sich links vom Haupteingang des Hauses Briesingstraße 6.

Montag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Alle Kassen und Privatpatienten.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S2 S-Bahnhof Blankenfelde – S-Bahnhof Bernau, Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Metrobus
M76 S-Bahnhof Lichtenrade – U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Bus
172 S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße – U-Bahnhof Rudow,
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
275 S-Bahnhof Lichtenrade – Kirchhainer Damm / Stadtgrenze, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Praxis

Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Der Weg zur Praxis ist barrierefrei mit dem Aufzug zu erreichen. Es gibt noch ein Treppenaufgang mit 60 Stufen und fünf Absätze. Die ein Meter breite Praxistür mit Holzrahmen und Glaseinsatz öffnet nach außen. Die gesamte Praxis ist schwellenlos und hell ausgeleuchtet. Der Anmeldetresen mit einem Meter Höhe befindet sich in vier Metern Entfernung nach dem Eintritt. Das Wartezimmer ist links im ersten Raum. Nach dem Eintritt rechts ist eine Garderobe. Eine barrierefreie Toilette befindet sich 2 Meter nach dem Eintritt auf der rechten Seite. Die Tür ist einen Meter breit und öffnet nach außen rechts. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe. Es gibt zwei Sprechzimmer, ein Therapiezimmer und ein Akupunkturzimmer.

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Bernau,
S2 Richtung Blankenfelde, Bahnhof Lichtenrade, Ausgang Wünsdorfer Straße / Bahnhofstraße / Steinstraße

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 200 Meter.

Züge in Richtung Bernau bitte den hinteren Wagen benutzen.
Züge in Richtung Blankenfelde bitte den ersten Wagen benutzen.

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann etwa 15 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer linksseitigen Wand. Dann 7 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese endet. Danach weiter etwa 18 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpfeiler. Achtung: Nach etwa 12 Metern befindet sich im Laufweg ein Ticketentwerter, diesen bitte rechts umgehen. Hier 90 Grad links und einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Danach zwei Meter geradeaus bis auf die Gehwegplatten. Danach weiter etwa 13 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts an einem Wandsockel bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Sie stehen vor der Ausgangstür. Es ist eine Flügeltür mit einer lichten Breite von 1,80 Metern und öffnet beidseitig nach innen. Dann 6 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster, bis dieses endet. Achtung: Auf dem Weg befindet sich ein Gitterrost. Standort: Bahnhofstraße. Danach weiter 2 Meter vor auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links. Dann etwa 16 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer vier Meter breiten Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Achtung, rechts können abgestellte Fahrräder stehen. Nach der Ein- und Ausfahrt 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Briefkasten, diesen bitte links umgehen. Dann etwa 45 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Haltestellenmast mit einem Abfallbehälter in einem Meter Höhe. Dann etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, nach 5 Metern befindet sich rechts ein Laternenmast und zwei Meter weiter links befindet sich ein BVG-Wartehäuschen. Danach weiter etwa 20 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Litfaßsäule, diese Bitte links umgehen. Jetzt 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Sie stehen an der Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung der Bahnhofstraße mit etwa 10 Meter Breite. Nach der Überquerung 3 Meter vor bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 6 Meter vor auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Metallpfeiler. Vor dem Metallpfeiler 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind 10 Zentimeter hoch. Sie stehen an der Briesingstraße Ecke Pfarrer-Lütkehaus-Platz. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung Pfarrer-Lütkehaus-Platz mit 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 6 Meter vor auf Verbundsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf die Gehwegplatten. Dann etwa 50 Meter entlang der Briesingstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer zweiten Ein- und Ausfahrt. Der Weg ist durch eine Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster unterbrochen. Dann 7 Meter vor auf kleinem Kopfsteinpflaster und 90 Grad rechts. Danach 3,50 Meter vor auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad links und 3 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Vor der Eingangstür befindet sich ein Schmutzfänger. Die Eingangstür ist eine zwei Meter breite zweiflüglige automatische Tür und öffnet nach innen rechts und links. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt 1,50 Meter vor über einem Schmutzfänger ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 45 Grad rechts und 6 Meter vor über einem Schmutzfänger mit Orientierung rechts am Marmorboden bis zum Ende. Sie stehen vor einem Durchgang. Danach 3 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zum Ende. Dann 4 Meter geradeaus auf Steinfliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Treppensockel. Rechts befindet sich die aufwärts führende Treppe mit Kontrastreifen aus Metall. Folgen Sie dem Handlauf links bis zum dritten Stock. Die Treppe hat 10, 11, 11, 9, 10 und 9 Stufen, dazwischen fünf Absätze. Nach der letzten Stufe 45 Grad links und zwei Meter vor bis zu einer Treppentür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten stehen Sie in einem Flur. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Praxistür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen mit einem Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Lichtenrade, Bahnhof Lichtenrade, Ausgang Wünsdorfer Straße / Bahnhofstraße / Steinstraße

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 200 Meter.

Nach Möglichkeit den ersten Wagen benutzen. Nach Ausstieg zwei Meter vor bis zu einer gegenüber befindlichen Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese endet. Danach weiter etwa 18 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpfeiler. Achtung, nach etwa 12 Metern befindet sich im Laufweg ein Ticketentwerter, diesen bitte links umgehen. Hier 90 Grad rechts und 5 Meter vor. Dann 90 Grad links und zwei Meter bis auf die Gehwegplatten. Danach weiter etwa 13 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts an einem Wandsockel bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Sie stehen vor der Ausgangstür. Es ist eine Flügeltür mit einer lichten Breite von 1,80 Metern und öffnet beidseitig nach innen. Dann 6 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster, bis dieses endet. Achtung: Auf dem Weg befindet sich ein Gitterrost. Standort: Bahnhofstraße. Danach weiter 2 Meter vor auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links. Dann etwa 16 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer vier Meter breiten Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster. Achtung, rechts können abgestellte Fahrräder stehen. Nach der Ein- und Ausfahrt 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Briefkasten, diesen bitte links umgehen. Dann etwa 45 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Haltestellenmast mit einem Abfallbehälter in einem Meter Höhe. Dann etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, nach 5 Metern befindet sich rechts ein Laternenmast und zwei Meter weiter links befindet sich ein BVG-Wartehäuschen. Danach weiter etwa 20 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Litfaßsäule, diese Bitte links umgehen. Jetzt 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Sie stehen an der Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung der Bahnhofstraße mit etwa 10 Meter Breite. Nach der Überquerung 3 Meter vor bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 6 Meter vor auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Metallpfeiler. Vor dem Metallpfeiler 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind 10 Zentimeter hoch. Sie stehen an der Briesingstraße Ecke Pfarrer-Lütkehaus-Platz. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung Pfarrer-Lütkehaus-Platz mit 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 6 Meter vor auf Verbundsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf die Gehwegplatten. Dann etwa 50 Meter entlang der Briesingstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer zweiten Ein- und Ausfahrt. Der Weg ist durch eine Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster unterbrochen. Dann 7 Meter vor auf kleinem Kopfsteinpflaster und 90 Grad rechts. Danach 3,50 Meter vor auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad links und 3 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Vor der Eingangstür befindet sich ein Schmutzfänger. Die Eingangstür ist eine zwei Meter breite zweiflüglige automatische Tür und öffnet nach innen rechts und links. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt 1,50 Meter vor über einem Schmutzfänger ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 45 Grad rechts und 6 Meter vor über einem Schmutzfänger mit Orientierung rechts am Marmorboden bis zum Ende. Sie stehen vor einem Durchgang. Danach 3 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zum Ende. Dann 4 Meter geradeaus auf Steinfliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Treppensockel. Rechts befindet sich die aufwärts führende Treppe mit Kontrastreifen aus Metall. Folgen Sie dem Handlauf links bis zum dritten Stock. Die Treppe hat 10, 11, 11, 9, 10 und 9 Stufen, dazwischen fünf Absätze. Nach der letzten Stufe 45 Grad links und zwei Meter vor bis zu einer Treppentür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten stehen Sie in einem Flur. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Praxistür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen mit einem Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 175 Meter.

Nach Ausstieg einen Meter vor und 90 Grad links. Dann 8 Meter auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad rechts und 4 Meter auf wechselndem Untergrund mit Orientierung rechts an einer Steinkante bis zu einem Metallpoller. Hier 45 Grad links. Vorne und hinten, rechts und links befinden sich Metallpoller. Es folgt die Überquerung eines Parkplatzes mit vier Meter Breite. Keine Ampelanlage. Orientieren sie sich am fließenden Verkehr. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung 5 Meter auf wechselndem Untergrund mit Orientierung rechts an einer Steinkante, bis sie nach rechts abknickt. Hier scharf nach rechts abbiegen. Dann etwa 60 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Metallpoller. Achtung, nach etwa 25 Metern befindet sich rechts ein Stromkasten, diesen bitte links umgehen. Vor einem Metallpoller 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind 10 Zentimeter hoch. Sie befinden sich an der Briesingstraße Ecke Pfarrer-Lütkehaus-Platz. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung Pfarrer-Lütkehaus-Platz mit 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 6 Meter vor auf Verbundsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf die Gehwegplatten. Dann etwa 50 Meter die Briesingstraße entlang auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Ein- und Ausfahrt. Der Weg ist durch eine 7 Meter breite Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster unterbrochen. Dann 90 Grad rechts. Danach vier Meter vor auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad links und 3 Meter bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Vor der Eingangstür befindet sich ein Schmutzfänger. Die Eingangstür ist eine zwei Meter breite zweiflüglige automatische Tür und öffnet nach innen rechts und links. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt 1,50 Meter vor über einem Schmutzfänger ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 45 Grad rechts und 6 Meter vor über einem Schmutzfänger mit Orientierung rechts am Marmorboden bis zum Ende. Sie stehen vor einem Durchgang. Danach 3 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zum Ende. Dann 4 Meter geradeaus auf Steinfliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Treppensockel. Rechts befindet sich die aufwärts führende Treppe mit Kontrastreifen aus Metall. Folgen Sie dem Handlauf links bis zum dritten Stock. Die Treppe hat 10, 11, 11, 9, 10 und 9 Stufen, dazwischen fünf Absätze. Nach der letzten Stufe 45 Grad links und zwei Meter vor bis zu einer Treppentür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten stehen Sie in einem Flur. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Praxistür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen mit einem Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
175 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 140 Meter.Nach Ausstieg drei Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 45 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Metallpoller. Nach etwa 12 Metern befindet sich rechts ein Stromkasten, diesen bitte links umgehen. Vor dem Metallpoller 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind 10 Zentimeter hoch. Sie befinden sich an der Briesingstraße Ecke Pfarrer-Lütkehaus-Platz. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung Pfarrer-Lütkehaus-Platz mit 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 6 Meter vor auf Verbundsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf die Gehwegplatten. Dann etwa 50 Meter die Briesingstraße entlang auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Ein- und Ausfahrt. Der Weg ist durch eine 7 Meter breite Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster unterbrochen. Dann 90 Grad rechts. Danach vier Meter vor auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Hier 90 Grad links und 3 Meter bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Vor der Eingangstür befindet sich ein Schmutzfänger. Die Eingangstür ist eine zwei Meter breite zweiflüglige automatische Tür und öffnet nach innen rechts und links. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt 1,50 Meter vor über einem Schmutzfänger ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 45 Grad rechts und 6 Meter vor über einem Schmutzfänger mit Orientierung rechts am Marmorboden bis zum Ende. Sie stehen vor einem Durchgang. Danach 3 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zum Ende. Dann 4 Meter geradeaus auf Steinfliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Treppensockel. Rechts befindet sich die aufwärts führende Treppe mit Kontrastreifen aus Metall. Folgen Sie dem Handlauf links bis zum dritten Stock. Die Treppe hat 10, 11, 11, 9, 10 und 9 Stufen, dazwischen fünf Absätze. Nach der letzten Stufe 45 Grad links und zwei Meter vor bis zu einer Treppentür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten stehen Sie in einem Flur. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Praxistür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen mit einem Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
172 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 140 Meter.

Nach Ausstieg zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Dann etwa 35 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Litfaßsäule, diese Bitte links umgehen. Jetzt 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zu einer Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Sie stehen an der Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung der Bahnhofstraße mit 10 Meter Breite. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter vor bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 6 Meter vor auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einem Metallpoller. Vor dem Metallpoller 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer weiteren Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind 10 Zentimeter hoch. Sie befinden sich an der Briesingstraße Ecke Pfarrer-Lütkehaus-Platz. Es gibt keine Ampelanlage. Bitte orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Es folgt die Überquerung Pfarrer-Lütkehaus-Platz mit 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 6 Meter vor auf Verbundsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf die Gehwegplatten. Dann etwa 50 Meter die Briesingstraße entlang auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster bis zu einer Ein- und Ausfahrt. Der Weg ist durch eine 7 Meter breite Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster unterbrochen. Dann 90 Grad rechts. Danach vier Meter vor auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 3 Meter bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Vor der Eingangstür befindet sich ein Schmutzfänger. Die Eingangstür ist eine zwei Meter breite zweiflüglige automatische Tür und öffnet nach innen rechts und links. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt 1,50 Meter vor über einem Schmutzfänger ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 45 Grad rechts und 6 Meter vor über einem Schmutzfänger mit Orientierung rechts am Marmorboden bis zum Ende. Sie stehen vor einem Durchgang. Danach 3 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zum Ende. Dann 4 Meter geradeaus auf Steinfliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Treppensockel. Rechts befindet sich die aufwärts führende Treppe mit Kontrastreifen aus Metall. Folgen Sie dem Handlauf links bis zum dritten Stock. Die Treppe hat 10, 11, 11, 9, 10 und 9 Stufen, dazwischen fünf Absätze. Nach der letzten Stufe 45 Grad links und zwei Meter vor bis zu einer Treppentür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten stehen Sie in einem Flur. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Praxistür. Die Tür öffnet sich nach außen. Der Griff ist in einem Meter Höhe. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen mit einem Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 S-Bahnhof Blankenfelde – S-Bahnhof Bernau, Bahnhof Lichtenrade, Ausgang Wünsdorfer Straße, Bahnhofstraße, Steinstraße.

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 60 Meter geradeaus auf wechselndem Untergrund bis zum Ausgang. Standort: Bahnhofstraße. Nach dem Ausgang links und etwa 110 Meter entlang der Bahnhofstraße bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Hier rechts. Es folgt die Überquerung Bahnhofstraße mit 10 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Straßenüberquerung links auf wechselndem Untergrund bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Briesingstraße. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit etwa 12 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter die Briesingstraße auf Gehwegplatten entlang bis zu einer Feuerwehrausfahrt und dann rechts. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit 10 Meter Breite bis zur gegenüberliegenden Ein- und Ausfahrt. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links und 8 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Die Eingangstür ist eine 2 Meter breite automatische Tür. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt rechts und etwa 15 Meter auf wechselndem Bodenbelag bis zur Flurtür links. Es ist eine automatische Tür mit einer lichten Breite von einem Meter. Nach dem Zutritt 7 Meter bis zur Aufzugtür rechts. Die Aufzugstür hat eine lichte Breite von 1,20 Metern. Es gibt einen umlaufenden Handlauf in 80 Zentimeter Höhe. Der Ausstieg ist auf der gleichen Seite. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Nach dem Ausstieg stehen Sie im Flur. Jetzt links und 7 Meter vor bis zu einer Tür mit Glaseinsatz, die nach innen öffnet. Nun 4 Meter weiter bis zur Praxistür. Es ist eine Tür mit Glaseinsatz und einer lichten Breite von einem Meter. Sie lässt sich nach außen öffnen. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Bahnhof Lichtenrade, Ausgang Wünsdorfer Straße / Bahnhofstraße / Steinstraße

Die Entfernung zum Objekt beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 40 Meter geradeaus auf wechselnden Untergrund bis zum Ausgang. Standort: Bahnhofstraße. Nach dem Ausgang links und etwa 110 Meter entlang der Bahnhofstraße bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Hier rechts. Es folgt die Überquerung Bahnhofstraße mit 10 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links auf wechselnden Untergrund bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Briesingstraße. Es folgt die Überquerung Briesingstraße mit etwa 12 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter die Briesingstraße auf Gehwegplatten entlang bis zu einer Feuerwehrausfahrt und dann rechts. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit 10 Meter Breite bis zur gegenüberliegenden Ein- und Ausfahrt. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links und 8 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Die Eingangstür ist eine 2 Meter breite automatische Tür. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt rechts und etwa 15 Meter auf wechselndem Bodenbelag bis zur Flurtür links. Es ist eine automatische Tür mit einer lichten Breite von einem Meter. Nach dem Zutritt 7 Meter bis zur Aufzugtür rechts. Die Aufzugstür hat eine lichte Breite von 1,20 Metern. Es gibt einen umlaufenden Handlauf in 80 Zentimeter Höhe. Der Ausstieg ist auf der gleichen Seite. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Nach dem Ausstieg stehen Sie im Flur. Jetzt links und 7 Meter vor bis zu einer Tür mit Glaseinsatz, die nach innen öffnet. Nun 4 Meter weiter bis zur Praxistür. Es ist eine Tür mit Glaseinsatz und einer lichten Breite von einem Meter. Sie lässt sich nach außen öffnen. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt benutzen beträgt etwa 220 Meter.

Nach dem Ausstieg links und 8 Meter auf Asphalt bis zu einem Weg rechtsseitig. Hier rechts und 5 Meter auf wechselnden Belägen bis zur Bordsteinkante. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Keine Ampelanlage. Es folgt die Überquerung eines Parkplatzes mit 4 Meter Breite. Nach der Parkplatzüberquerung 6 Meter auf wechselnden Belägen. Danach rechts. Jetzt etwa 70 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Briesingstraße. Es folgt die Überquerung Briesingstraße mit etwa 12 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter die Briesingstraße auf Gehwegplatten entlang bis zu einer Feuerwehrausfahrt und dann rechts. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit 10 Meter Breite bis zur gegenüberliegenden Ein- und Ausfahrt. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links und 8 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Die Eingangstür ist eine 2 Meter breite automatische Tür. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt rechts und etwa 15 Meter auf wechselndem Bodenbelag bis zur Flurtür links. Es ist eine automatische Tür mit einer lichten Breite von einem Meter. Nach dem Zutritt 7 Meter bis zur Aufzugtür rechts. Die Aufzugstür hat eine lichte Breite von 1,20 Metern. Es gibt einen umlaufenden Handlauf in 80 Zentimeter Höhe. Der Ausstieg ist auf der gleichen Seite. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Nach dem Ausstieg stehen Sie im Flur. Jetzt links und 7 Meter vor bis zu einer Tür mit Glaseinsatz, die nach innen öffnet. Nun 4 Meter weiter bis zur Praxistür. Es ist eine Tür mit Glaseinsatz und einer lichten Breite von einem Meter. Sie lässt sich nach außen öffnen. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade,
275 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt mit Aufzug benutzen beträgt etwa 180 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 50 Meter entlang der Bahnhofstraße auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Briesingstraße. Es folgt die Überquerung Briesingstraße mit etwa 12 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter die Briesingstraße auf Gehwegplatten entlang bis zu einer Feuerwehrausfahrt und dann rechts. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit 10 Meter Breite bis zur gegenüberliegenden Ein- und Ausfahrt. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links und 8 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Die Eingangstür ist eine 2 Meter breite automatische Tür. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt rechts und etwa 15 Meter auf wechselndem Bodenbelag bis zur Flurtür links. Es ist eine automatische Tür mit einer lichten Breite von einem Meter. Nach dem Zutritt 7 Meter bis zur Aufzugtür rechts. Die Aufzugstür hat eine lichte Breite von 1,20 Metern. Es gibt einen umlaufenden Handlauf in 80 Zentimeter Höhe. Der Ausstieg ist auf der gleichen Seite. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Nach dem Ausstieg stehen Sie im Flur. Jetzt links und 7 Meter vor bis zu einer Tür mit Glaseinsatz, die nach innen öffnet. Nun 4 Meter weiter bis zur Praxistür. Es ist eine Tür mit Glaseinsatz und einer lichten Breite von einem Meter. Sie lässt sich nach außen öffnen. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
172 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße,
175 Ringlinie S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Die Entfernung zum Objekt mit Aufzug benutzen beträgt etwa 200 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 40 Meter vor auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Steinstraße. Hier rechts. Es folgt die Überquerung Bahnhofstraße mit 10 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links auf wechselnden Untergrund bis zur Kreuzung Bahnhofstraße / Briesingstraße. Es folgt die Überquerung Briesingstraße mit etwa 12 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung rechts und etwa 100 Meter die Briesingstraße auf Gehwegplatten entlang bis zu einer Feuerwehrausfahrt und dann rechts. Es folgt die Überquerung der Briesingstraße mit 10 Meter Breite bis zur gegenüberliegenden Ein- und Ausfahrt. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung links und 8 Meter vor bis zur Eingangstür des Hauses Briesingstraße 6. Die Eingangstür ist eine 2 Meter breite automatische Tür. Nach dem Zutritt stehen Sie in der Eingangshalle. Jetzt rechts und etwa 15 Meter auf wechselndem Bodenbelag bis zur Flurtür links. Es ist eine automatische Tür mit einer lichten Breite von einem Meter. Nach dem Zutritt 7 Meter bis zur Aufzugtür rechts. Die Aufzugstür hat eine lichte Breite von 1,20 Metern. Es gibt einen umlaufenden Handlauf in 80 Zentimeter Höhe. Der Ausstieg ist auf der gleichen Seite. Die Praxis befindet sich im dritten Obergeschoss. Nach dem Ausstieg stehen Sie im Flur. Jetzt links und 7 Meter vor bis zu einer Tür mit Glaseinsatz, die nach innen öffnet. Nun 4 Meter weiter bis zur Praxistür. Es ist eine Tür mit Glaseinsatz und einer lichten Breite von einem Meter. Sie lässt sich nach außen öffnen. Nach dem Eintreten vier Meter vor bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply