Zielmobil > Wohnen im Alter > Tertianum Residenz Berlin

Passauer Straße 5 – 7
10789 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 21 99 20
Fax: +49 (0) 30 – 21 99 21 99

E-Mail: info@berlin.tertianum.de
Internet: www.tertianum.de

Träger: Privat

Tertianum Seniorenresidenz Betriebsgesellschaft Berlin mbh

Zugang zur Residenz, sowie die gesamte Residenz sind barrierefrei. Glas- / Metalleingangstür-Automatik, farblich geteilt, ebenerdig zugängig. Die Aufzüge sind barrierefrei. Parkplätze befinden sich im Parkhaus der Passauer Straße. Direkt in der Passauer Straße sind nur bedingt Parkplätze vorhanden.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U1 Warschauer Straße – Uhlandstraße,
U2 Pankow – Ruhleben,
U3 Krumme Lanke – Nollendorfplatz, Bahnhof Wittenbergplatz

Symbolbild Metrobus
M19 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Halensee – U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Grunewald / Roseneck – U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Wittenbergplatz

Die Residenz

Die Tertianum Residenz wirkt eher wie ein luxuriöses Hotel als eine Residenz des Wohnens im Alter.

Es bietet die Wohnform Wohnen mit Service – betreutes Wohnen an, gestattet somit ein selbstbestimmtes und dennoch gesichertes Leben im Alter.

Der Zugang zur Residenz ist ebenerdig mit Glas-Automatikeingangstür. Im Eingangsbereich befindet sich die Lobby mit Rezeption, Mitarbeiter stehen für alle Anfragen zur Verfügung. Die Residenz bietet den Bewohnern alle Serviceleistungen, die Sicherheit und Freiraum schaffen.

Das moderne Haus verfügt über komfortable 2-4-Zimmerwohnungen, Wohnfläche 67 qm bis 155 qm, gehobener Ausstattung mit Wintergarten oder Loggia, welche sich über den zum Atrium geöffneten Galerien befinden.

Zur Grundausstattung der Wohnungen gehören Einbauküche, Wohn-und Schlafzimmer, modernes, barrierefreies Bad mit ebenerdiger Dusche und Badewanne, selbstverständlich mit Fußbodenheizung sowie Notruftaster in allen Räumen. Die Wohnungen können nach ihren individuellen Wünschen eingerichtet werden.

Für den leiblichen Genuss stehen ein Restaurant und Café im Hause zur Verfügung, möchte man einmal nicht selbst kochen oder Gäste empfangen.

Zur Entspannung steht ein hauseigener Wellnessbereich mit Schwimmbad und Gymnastikräumen zur Verfügung. Clubräume, Bibliothek und ein wunderschöner Garten laden zum Verweilen im ruhigen Ambiente ein.

Umgebungsplan

Atrium und geöffnete Galerie über dem Atrium

Zur kulturellen Freizeitgestaltung bietet das Atrium, Veranstaltungsort der Residenz, öffentliche Veranstaltungen im Rahmen des Forum Tertianum an, in welchem regelmäßig Konzerte, Theater, Vorträge etc. stattfinden. Sollte man doch einmal Pflege benötigen, stehen 25 Einzelpflegeapartments in den Größen 22 qm bis 55 qm zur Verfügung die eine kompetente First Class Pflege ermöglichen.

Ein Probewohnen in ´den Gästewohnungen der Residenz ist ebenfalls möglich, um sich von den Vorzügen dieser Residenz persönlich zu überzeugen.

Die Bewohner der Residenz kommen nicht nur aus Deutschland, auch aus anderen Ländern der vor allem deutschsprachigen Europäischen Union, daher herrscht ein internationales Flair im Hause.

Die Tertianum Residenz liegt zentral und dennoch ruhig inmitten der Metropole Berlin in der City West, angrenzend an die Tauentzienstraße eine der bekanntesten Flaniermeilen, mit dem Kaufhaus KaDeWe und dem Ku-Damm mit seinen Sehenswürdigkeiten Europa-Center*, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche*, sowie der Zoologische Garten* im näheren Umfeld.

Beiderseitig der Flaniermeile reihen sich Einkaufsmöglichkeiten mit internationalem Flair und Dienstleistungen aller Art unter anderem Post, Banken, Ärztehaus, Apotheken, Optiker, Supermärkte, Kaufhäuser, Drogerien und andere Geschäfte aneinander, welche alle ebenerdig zugängig oder mit Aufzug zu erreichen sind. Weiterhin laden ein Wochenmarkt, Cafés, Restaurants mit internationaler Küche zum Bummeln und Verweilen ein.

Durch die zentrale Lage der Residenz gelangt man auch schnell und bequem zu historischen und kulturellen Zielen in ganz Berlin.

Die Gehwege im gesamten Umfeld der Residenz sind mit guten Belag ausgestattet. Gehwegplatten mittig, Mosaikpflasterstreifen entlang der Gebäudefassaden bzw. auf der Gehwegmitte erleichtern die Orientierung. An allen Straßenkreuzungen und Überquerungen befinden sich Ampelanlagen und die Bordsteine sind abgesenkt.

Flaniermeile Tauentzienstraße / Kaufhaus KaDeWe

Nach Verlassen der Residenz nach links, in etwa 120 Meter befindet sich die attraktive Tauentzienstraße.

Nach rechts in östliche Richtung grenzt direkt das bekannte KaDeWe an, welches 1907 eröffnete.

Der Wittenbergplatz schließt sich direkt an das KaDeWe an.

Wittenbergplatz mit Wochenmarkt, Restaurants, Bank und Post

Nach Verlassen der Residenz nach links und Straßenüberquerung der Passauer Straße in etwa 150 Meter befindet sich der Wittenbergplatz. Ein Wochenmarkt findet immer dienstags und freitags, sowie der Bauernmarkt am Donnerstag statt. Die Post, über welcher sich in der oberen Etage eine Augenklinik befindet, sowie die Bank liegen direkt am Wittenbergplatz.

Das Europa-Center

Nach Verlassen der Residenz nach links, in etwa 120 Meter entfernung befindet sich die attraktive Tauentzienstraße.

Nach links in westliche Richtung in etwa 500 Meter beginnt der bekannte Ku-Damm mit Kaiser-Wilhelm-Gedächniskirche, Europa-Center, Flaniermeile und Café Kranzler.

Information

Der U-Bahnhof Wittenbergplatz besteht aus 3 Bahnsteigen. Bahnsteige 1 und 2 jeweils mit Treppe, Rolltreppe und Aufzug. Bahnsteig 3 verfügt über eine Treppe aber keinen Aufzug. Alle Bahnsteige verfügen über ein Blindenleitsystem.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Uhlandstraße – Bahnsteig 1,
U3 Richtung Krumme Lanke – Bahnsteig 1, Bahnhof Wittenbergplatz

Verkehr abwechselnd U1 und U3 auf demselben Gleis.

Ankommend den vorderen Waggon benutzen. Nach Ausstieg 90 Grad links, dem Leitstreifen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte folgen. Die Treppe befindet sich in etwa 2 Meter rechts davon. Handlauf links als Orientierung benutzen. Treppe aufwärts mit 19 Stufen, erste und letzte Stufe mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben angekommen 90 Grad rechts, dann etwa 8 Meter geradeaus, dann 90 Grad rechts und etwa 12 Meter bis zur nächsten Treppe aufwärts mit 8 Stufen, alle Stufen mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben Orientierung an Metallgitterrost. Damit ist man am Ausgang des U-Bahnhofes Wittenbergplatz auf der Mittelinsel, Gesamtbreite etwa 34 Meter, Richtung Ansbacher Straße angelangt. Von hier etwa 40 Meter geradeaus auf Plattenweg, dann 90 Grad nach links und etwa 12 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugäng.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Ruhleben – Bahnsteig 1, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend den vorderen Waggon benutzen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts, dem Leitstreifen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte folgen. Die Treppe befindet sich in etwa 2 Meter links davon. Handlauf rechts als Orientierung benutzen. Treppe aufwärts mit 19 Stufen, erste und letzte Stufe mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben angekommen 90 Grad rechts, dann etwa 4 Meter geradeaus, dann 90 Grad nach rechts und etwa 12 Meter bis zur nächsten Treppe aufwärts mit 8 Stufen, alle Stufen mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben Orientierung an Metallgitterrost. Damit ist man am Ausgang des U-Bahnhofes Wittenbergplatz auf der Mittelinsel, Gesamtbreite etwa 34 Meter, Richtung Ansbacher Straße angelangt. Von hier etwa 40 Meter geradeaus auf Plattenweg, dann 90 Grad nach links und etwa 12 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Pankow – Bahnsteig 2, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend den hinteren Waggon benutzen. Nach Ausstieg 90 Grad links, dem Leitstreifen aus Rillenplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte. Die Treppe befindet sich in etwa 2 Meter rechts davon in gleicher Höhe. Handlauf links als Orientierung, Treppe aufwärts mit 19 Stufen, erste und letzte Stufe mit Kontraststreifen horizontal gekennzeichnet. Oben angekommen 90 Grad links dann etwa 4 Meter geradeaus, zum Ausgang dann 90 Grad nach links etwa 12 Meter bis zur nächsten Treppe aufwärts mit 8 Stufen, alle Stufen mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben Orientierung an Metallgitterrost. Hier befindet sich der Ausgang Richtung Ansbacher Straße auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 Meter. Von hier etwa 40 Meter geradeaus auf Plattenweg, dann 90 Grad nach links und etwa 12 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein- / Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz – Bahnsteig 2, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend den hinteren Waggon benutzen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts, dem Leitstreifen aus Rillenplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte. Die Treppe befindet sich in etwa 2 Meter links davon in gleicher Höhe. Handlauf rechts als Orientierung, Treppe aufwärts mit 19 Stufen, erste und letzte Stufe mit Kontraststreifen horizontal gekennzeichnet. Oben angekommen 90 Grad links dann etwa 8 Meter geradeaus, zum Ausgang dann 90 Grad nach links etwa 12 Meter bis zur nächsten Treppe aufwärts mit 8 Stufen, alle Stufen mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben Orientierung an Metallgitterrost. Hier befindet sich der Ausgang Richtung Ansbacher Straße auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 Meter. Von hier etwa 40 Meter geradeaus auf Plattenweg, dann 90 Grad nach links und etwa 12 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Warschauer Straße – Bahnsteig 3, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend den hinteren Waggon benutzen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts, dem Leitstreifen aus Rillenplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte. Die Treppe befindet sich in etwa 2 Meter links davon in gleicher Höhe. Handlauf rechts als Orientierung, Treppe aufwärts mit 19 Stufen, erste und letzte Stufe mit Kontraststreifen horizontal gekennzeichnet. Oben angekommen 90 Grad links dann etwa 20 Meter geradeaus, zum Ausgang dann 90 Grad nach links etwa 12 Meter bis zur nächsten Treppe aufwärts mit 8 Stufen, alle Stufen mit horizontaler Markierung gekennzeichnet. Oben Orientierung an Metallgitterrost. Hier befindet sich der Ausgang Richtung Ansbacher Straße auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 Meter. Von hier etwa 40 Meter geradeaus auf Plattenweg, dann 90 Grad nach links und etwa 12 Meter geradeaus. Straßenüberquerung der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktier oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein- / Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein- / Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
M29 Richtung Grunewald / Roseneck,
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg etwa 4 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, links am Mosaikpflaster orientieren und etwa 60 Meter geradeaus. 90 Grad rechts und Straßenüberquerung 1. Fahrbahn der Tauentzienstraße, etwa 12 Meter breit, mit Mittelinsel etwa 34 Meter breit. Straßenüberquerung 2. Fahrbahn der Tauentzienstraße, etwa 10 Meter breit, beide mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, auf Verkehrsfluss achten, mit abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Richtung U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg etwa 3 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 120 Meter geradeaus auf Plattenweg, links und rechts Mosaikpflasterung. Linksseitig befindet sich das KaDeWe. Straßenüberquerung der Passauer Straße, etwa 12 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktiler oder akustischer Funktion, abgesenkte Bordsteine. Orientierung am fließenden Verkehr der Tauentzienstraße. 90 Grad links in die Passauer Straße und etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 2 Meter breit, mit Belagwechsel. Danach etwa 20 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. Unterbrechung durch Ein/Ausfahrt, etwa 9 Meter breit, mit Belagwechsel. Weitere etwa 80 Meter geradeaus auf Plattenweg, Orientierung rechts an Mosaikpflasterung. 90 Grad rechts und etwa 3 Meter geradeaus. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Information

Der U-Bahnhof Wittenbergplatz besteht aus 3 Bahnsteigen. Bahnsteige 1 und 2 jeweils mit Treppe, Rolltreppe und Aufzug ausgestattet. Bahnsteig 3 verfügt über eine Treppe aber keinen Aufzug.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Uhlandstraße,
U2 Richtung Ruhleben,
U3 Richtung Krumme Lanke – Bahnsteig 1, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend befindet sich der Aufzug hinten. Oben angekommen nach Ausstieg aus dem Aufzug rechts. Straßenüberquerung Kleiststraße / Wittenbergplatz mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach rechts und etwa 250 Meter geradeaus auf Plattenweg. Straßenüberquerung der Passauer Straße, mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach links in die Passauer Straße und etwa 190 Meter geradeaus auf Plattenweg. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Pankow,
U3 Richtung Nollendorfplatz – Bahnsteig 2, Bahnhof Wittenbergplatz

Ankommend befindet sich der Aufzug vorne. Oben angekommen nach Ausstieg aus dem Aufzug rechts. Straßenüberquerung Kleiststraße/Wittenbergplatz mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach rechts und etwa 250 Meter geradeaus auf Plattenweg. Straßenüberquerung der Passauer Straße, mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach links in die Passauer Straße und etwa 190 Meter geradeaus auf Plattenweg. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Warschauer Straße – Bahnsteig 3, Bahnhof Wittenbergplatz

Für den Bahnsteig 3 ist kein Aufzug vorhanden.

Rollstuhllfahrer sollten mit dem Bus oder anderen U-Bahnlinien anreisen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
M29 Richtung Grunewald / Roseneck,
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg rechts, dann Straßenüberquerung Tauentzienstraße, etwa 12 Meter und 10 Meter breit, mit Mittelinsel etwa 34 Meter breit, beide mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach Straßenüberquerung rechts und etwa 140 Meter geradeaus auf Plattenweg. Straßenüberquerung der Passauer Straße, mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach links in die Passauer Straße und etwa 190 Meter geradeaus auf Plattenweg. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Richtung U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg rechts und etwa 120 Meter geradeaus auf Plattenweg. Straßenüberquerung der Passauer Straße, mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinen. Nach links in die Passauer Straße und etwa 190 Meter geradeaus auf Plattenweg. Glaseingangstür-Automatik, ebenerdig zugängig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply