Zielmobil > Einrichtungen Senioren und Behinderte > Behinderten- und Seniorenfreizeit > Tagesstätte Osdorfer Straße 121, Lichterfelde

Osdorfer Straße 121

12207 Berlin – Lichterfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 77 05 93 63
Tel.: +49 (0) 30 – 71 38 70 90

Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Südwest e. V.

neun-stufige Treppe

Dienstag14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S25 Teltow Stadt – Hennigsdorf, Bahnhof Osdorfer Straße

Symbolbild Bus
112 S-Bahnhof Nikolassee – Marienfelde / Nahmitzer Damm
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Osdorfer Straße

Die Tagesstätte

Angebote:

• Gruppenangebote
• Spielenachmittag

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf, Bahnhof Osdorfer Straße

Wenn es möglich ist, in den letzten Waggon einsteigen. 90 Grad rechts, Orientierung am Blindenleitsystem, dem Blindenleitsystem links folgen bis zur runden Abflussrinne circa 13 m, je nach Zuglänge. 90 Grad rechts, 2 m geradeaus, 90 Grad links, 2 m Wand links folgen. Danach an Handlauf links orientieren. Treppe abwärts dreimal 12 Stufen und zwei Absätze. Erste und letzte Stufe mit Farbmarkierungen gekennzeichnet. Unten angekommen 90 Grad rechts, an Treppe vorbei bis zur Wand. 90 Grad links, circa 20 m an Wandunterführung rechts orientieren bis zum Ende, Erreichen des Ausganges. 90 Grad links, circa 25 m Brücke, Unterführung links orientieren, 25 m Mosaikpflaster links, Orientierung bis zum Wartehäuschen. Danach 10 m geradeaus, 90 Grad links, 4 m geradeaus bis 1 cm Erhöhung 1 m geradeaus mit leichter Steigung, 7 Stufen aufwärts, 1 Absatz 1 m breit, 2 Stufen aufwärts. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Osdorfer Straße

Wenn es möglich ist, in den zweiten Waggon einsteigen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts, Orientierung am Blindenleitsystem, dem Blindenleitsystem folgen circa 1 m bis zur Metallriffelplatte. 90 Grad links, circa 2 m bis zur Wand, 90 Grad rechts, 2 m Wand rechts folgen. Danach am Handlauf links orientieren. Treppe abwärts mit dreimal 12 Stufen und zwei Absätzen. Erste und letzte Stufe mit Farbmarkierungen gekennzeichnet. Unten angekommen, circa 20 m Wandunterführung rechts orientieren bis zum Ende, Erreichen des Ausganges. 90 Grad links, etwa 25 m Brücke Unterführung links orientieren, dann circa 25 m bis zum Wartehäuschen, Orientierung Mosaikpflaster links. Danach 10 m geradeaus, 90 Grad links, 4 m geradeaus bis 1 cm Erhöhung, 1 m geradeaus mit leichter Steigung, 7 Stufen aufwärts, 1 Absatz 1 m breit, 2 Stufen aufwärts. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle S-Bahnhof Osdorfer Straße

Nach Ausstieg Achtung! Radweg kreuzt, einseitig mit erhöhten Kantensteine. Je nach Haltepunkt BVG Wartehäuschen. Nach dem Radweg 90 Grad rechts, circa 10 m geradeaus, 90 Grad links, 4 m geradeaus bis 1 cm Erhöhung, 1 m geradeaus 7 Stufen aufwärts, 1 Absatz 1 m breit, 2 Stufen aufwärts. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Osdorfer Straße

Nach Ausstieg 2 m kreuzt Fahrradweg, danach 3 m geradeaus, 90 Grad links, etwa 15 m an Mosaikpflaster rechts orientieren. 8 m eine Einfahrt mit Großsteinpflaster, danach 2 m geradeaus, 90 Grad links, 6 m geradeaus, Achtung! dazwischen kreuzt Fahrradweg. Rillenplatten vor Ampelanlage mit taktil-akustischem Signal. Überquerung Osdorfer Straße zweimal 7 m breit, mit Mittelinsel circa 3 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Nach Überquerung 2 m geradeaus, 90 Grad link, 4 m geradeaus bis zum Rillenplatten vor Ampelanlage mit taktilem Signal. Überquerung Blanckertzweg, 7 m breit, Bordsteine 2 cm hoch. Nach Überquerung 3 m geradeaus ohne Orientierung, dann etwa 20 m geradeaus, Orientierung Mosaikpflaster rechts. Telefonsäule, danach 1 m geradeaus, 90 Grad rechts, 1 m mit leichter Steigung. 7 Stufen aufwärts, 1 Absatz 1 m breit, 2 Stufen aufwärts. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf, Bahnhof Osdorfer Straße

Nach dem Ausstieg gegen die Fahrtrichtung links abbiegen. Der Aufzug liegt hinter dem Treppenhaus. Nach Verlassen des Aufzuges am Ausgang Osdorfer Straße nach links drehen, circa 65 m geradeaus links befindet sich AWO Eingang mit 9 Stufen. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Osdorfer Straße

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung links. Der Aufzug liegt hinter dem Treppenhaus. Nach Verlassen des Aufzuges am Ausgang Osdorfer Straße links circa 65 m geradeaus, links befindet sich AWO Eingang mit 9 Stufen. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle S-Bahnhof Osdorfer Straße

Nach Ausstieg Achtung! Radweg kreuzt, einseitig mit erhöhten Kantensteinen. Nach rechts abbiegen, circa 14 m geradeaus links befindet sich AWO Eingang mit 9 Stufen. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm,
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Osdorfer Straße

Nach Ausstieg Achtung! nach 2 m Fahrradweg kreuzt, dann links abbiegen, etwa 25 m geradeaus, links befindet sich Ampelanlage mit taktil-akustischem Signal. Überquerung Osdorfer Straße, mit Mittelinsel, Bordsteine 2 cm hoch. Nach Überquerung links den Blanckertzweg überqueren, Ampelanlage mit taktil-akustischem Signal, Bordsteine 2 cm hoch. Nach Überquerung etwa 20 m geradeausm rechts befindet sich Eingang mit 9 Stufen aufwärts. Metallglastür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Leave a Reply