Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Strobach, Axel

Reißeckstraße 4
12107 Berlin – Mariendorf

Facharzt für Zahnheilkunde und Kieferorthopäde

Tel.: +49 (0) 30 – 70 76 79 11

Eingang Reißeckstraße 4

Für Rollstuhlfahrer ist die Praxis nicht erreichbar.

Montag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Expressbus
X76 U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M77 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Britz / Kielingerstraße,
277 S-Bahnhof Plänterwald – Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Die Praxis

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf, Ausgang Friedenstraße / Mariendorfer Damm

Ein Blindenleitsystem ist nicht vorhanden.

Ausstieg vorne – Nach Ausstieg etwa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus bis zum Anfang der Wand vom Fahrstuhl. Weiter etwa 4 m geradeaus, Orientierung links an der Fahrstuhlwand, etwa 1 m geradeaus, 90 Grad links und etwa 1 m geradeaus. Dann 90 Grad rechts, etwa 5 m geradeaus bis zur Treppe aufwärts, die mit Kontraststreifen versehen ist. Es folgen 11 Stufen, Absatz etwa 1 m breit, 11 Stufen, Orientierung Handlauf rechts.Parallel rechts verläuft eine Rolltreppe aufwärts. Dann etwa 1 m geradeaus, Orientierung rechte Treppenwandseite, weiter etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad rechts und etwa 7 m bis zur Wand. Danach 90 Grad links und etwa 18 m auf Steinplatten, Orientierung rechte Wandseite – Achtung! Hindernisse durch Werbeträger und Fahrscheinautomat und Entwerter links. Jetzt kommt eine Unterbrechung durch Ausgang etwa 5 m auf Steinplatten. Dann etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung rechte Wandseite, 90 Grad links und etwa 4 m geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wandseite. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 20 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung linke Wandseite. Nun 90 Grad links, etwa 30 m geradeaus auf Steinplatten, Orientierung linke Wandseite bis zur Ausgangstreppe aufwärts, die mit Kontraststreifen versehen ist. Es folgen 12 Stufen, Absatz etwa 1 m breit, 12 Stufen, Orientierung Handlauf links. Parallel rechts verläuft eine Rolltreppe. Oben ankommend etwa 2 m geradeaus, Orientierung links Metalltüren, weiter etwa 1 m geradeaus auf Gitterrost. 90 Grad links, etwa 4 m geradeaus auf Steinplatten bis zum Fahrradweg aus Verbundsteinen. Vor dem Fahrradweg 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus, den Mariendorfer Damm entlang. Auf Steinplatten, Orientierung rechts Verbundsteine vom Fahrradweg. Es folgt die Ampelüberquerung der Friedensstraße mit abgesenkten Bordsteinen, 11 m auf Asphalt, zur Mittelinsel. Achtung keine taktile, akustische Ampel. Weiter etwa 4 m geradeaus auf Steinplatten, rechts dient zur Orientierung die Verbundsteine des Fahrradweges. dann 90 Grad rechts und geradeaus. Achtung Fahradweg aus Verbundsteinen auf 1 m und 1 m auf Steinplatten zur Ampelüberquerung des Mariendorfer Damms. Achtung keine akustische, taktile Ampel, abgesenkte Bordsteine. Auf etwa 8 m Asphalt folgen 2 m auf Steinplatten der Mittelinsel und weitere etwa 14 m auf Asphalt. Nach der Überquerung des Mariendorfer Damms etwa 5 m geradeaus auf Steinplatten, ohne Orientierung. 90 Grad links und etwa 4 m geradeaus bis zur Bordsteinkante, abgesenkt. Achtung vor der Bordsteinkante 90 Grad rechts und etwa 50 m geradeaus die Reißeckstraße entlang auf Steinplatten. Zur Orientierung dient links ein Fahrradweg aus Betonplatten. Achtung Hindernisse durch 2 Laternenmasten und Papierkorb. Hinter dem zweiten Laternenmast 90 Grad rechts und etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten. Achtung Hindernisse durch Metallpoller. Weiter geradeaus, etwa 20 m auf Steinplatten. Eine Stufe mit Gitterrost vor der Eingangstür aus Metall und Glas und unten mit Blech beschlagen, nach innen öffnend. Der Klingelknopf zur Praxis befindet sich rechts neben der Eingangstür in etwa 1,20 m Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielingerstraße,
277 Richtung S-Bahnhof Plänterwald, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg etwa 1 m geradeaus. Dann 90 Grad links bis zur BVG Informationssäule. Die Entfernung zur Säule variiert zwischen 2 m und 8 m, je nach Halt des Busses. Vor der Info- Säule 90 Grad rechts. Achtung Fahrradweg kreuzt und Ampelmast. Vorbei am Ampelmast mit Papierkorb etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten. Achtung Hindernisse durch Metallpoller. Weiter geradeaus, etwa 20 m auf Steinplatten. Eine Stufe mit Gitterrost vor der Eingangstür aus Metall und Glas und unten mit Blech beschlagen, nach innen öffnend. Der Klingelknopf zur Praxis befindet sich rechts neben der Eingangstür in etwa 1,20 m Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsasserstraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus auf Steinplatten, 90 Grad links, etwa 5 m geradeaus auf Steinplatten die Straße Alt-Mariendorf bis zum Blindenleitstreifen aus Riffelplatten, Achtung BVG-Wartehäuschen rechts. 90 Grad rechts, den Riffelplatten bis zum Ende folgen etwa 2 m, 90 Grad links. Unterbrechung durch Taxi-Ausfahrt etwa 3 m auf Verbundsteine. Es folgt Unterbrechung durch Fahrradweg etwa 2 m auf Steinplatten, davor und dahinter Riffelplatten. 90 Grad links, Riffelplatten folgen auf etwa 2 m, 90 Grad rechts, Riffelplatten folgen auf etwa 6 m , danach verlaufen diese nach rechts auf etwa 3 m. 90 Grad links, Es folgen etwa 26 m geradeaus auf Steinplatten, rechts Mosaikpflaster,Hindernisse rechts durch Blumenkübel, Tische und Stühle. Bis zum Ende des Mosaikpflasters. dann 90 Grad links und etwa 12 m geradeaus auf Steinplatten zur Ampelüberquerung Alt – Mariendorf, den Mariendorfer Damm entlang. Abgesenkte Bordsteine, keine taktile, akustische Ampel. Nach Ampelüberquerung etwa 8 m geradeaus und etwa 1 m auf Mosaikpflaster bis Fahrradweg kreuzt. Es folgen 4 m auf Steinplatten und weiter 15 m auf Steinplatten, Orientierung links Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts etwa 1 m geradeaus und 90 Grad links. 4 m geradeaus auf Steinplatten, Achtung Hindernisse durch abgestellte Fahrräder. Dann beginnt links eine Steinmauer und etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten. 90 Grad links, etwa 1 m geradeaus auf Steinplatten, links Steinmauer und 90 Grad rechts. Etwa 3 m auf Steinplatten geradeaus, links Mosaikpflater. Es beginnt links eine Steinmauer und weiter etwa 10 m geradeaus auf Steinplatten. Unterbrechung durch Einfahrt, etwa 4 m auf Steinplatten geradeaus, links Kopfsteinpflaster. Achtung BVG Wartehäuschen links! Weiter 16 m auf Steinplatten geradeaus und 90 Grad links. Etwa 2 m geradeaus und 90 Grad rechts Weiter etwa 3 m auf Steinplatten, links Steinmauer, Achtung Hinderniss Reklamewand. Weiter vetwa 16 m geradeaus auf Steinplatten, dann beginnt links wieder Steinmauer, auf etwa 6 m. Am Ende der Steinmauer folgen etwa 6 m auf Steinplatten geradeaus, bis links die Wand vom U-Bahnaufzug beginnt auf etwa 4 m. Weiter auf Steinplatten geradeaus auf etwa 6 m bis links zur Litfaßsäule. Dann 5 m weiter geradeaus bis zur Ampelüberquerung Reißeckstraße. Abgesenkte Bordsteine, keine taktile, akustische Ampel, etwa 15 m auf Asphalt. nach der Ampelüberquerung Reißeckstraße etwa 1 m geradeaus auf Steinplatten. 90 Grad links etwa 51 m geradeaus auf Steinplatten. Zur Orientierung dient rechts ein Fahrradweg aus Betonplatten, bis zur BVG Info- Säule. Achtung Hindernisse durch Ampelmasten. Vor der Info- Säule 90 Grad rechts. Achtung Fahrradweg kreuzt und Ampelmast. Vorbei am Ampelmast mit Papierkorb etwa 3 m geradeaus auf Steinplatten. Achtung Hindernisse durch Metallpoller. Weiter geradeaus, etwa 20 m auf Steinplatten. Eine Stufe mit Gitterrost vor der Eingangstür aus Metall und Glas und unten mit Blech beschlagen, nach innen öffnend. Der Klingelknopf zur Praxis befindet sich rechts neben der Eingangstür in etwa 1,20 m Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Alt-Mariendorf, Ausgang Mariendorfer Damm

Ausstieg vorne – Gleich nach Ausstieg befindet sich ein Fahrstuhl, der voll behindertengerecht ausgestattet ist. Nach Ankunft in die erste Ebene, Umstieg in zweiten Fahrstuhl (Hinweisschilder beachten) – Ausstieg Mariendorfer Damm. Nach Ausstieg links den Mariendorfer Damm entlang, bis zur Ampelüberquerung der Reißeckstraße, abgesenkte Bordsteine. Nach der Überquerung der Reißeckstraße links in die Reißeckstraße einbiegen. Nach ungefähr 60 m rechts einbiegen und etwa 20 m bis zur Haustür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung Buckow / Gerlinger Straße, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg links die Friedenstraße bis zur Mittelinsel überqueren. Anschließend rechts den Mariendorfer Damm überqueren. Weiter rechts den Mariendorfer Damm entlang und die Reißeckstraße überqueren, abgesenkte Bordsteine. Nach der Überquerung der Reißeckstraße links in die Reißeckstraße einbiegen. Nach ungefähr 60 m rechts einbiegen und etwa 20 m bis zur Haustür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Symbolbild Bus
179 Richtung Alt Mariendorf, Haltestelle U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Nach Ausstieg rechts den Mariendorfer Damm entlang bis zur Ampelüberquerung der Reißeckstraße, abgesenkte Bordsteine. Nach der Überquerung der Reißeckstraße links in die Reißeckstraße einbiegen. Nach ungefähr 60 m rechts einbiegen und etwa 20 m bis zur Haustür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply