Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Stöckler, Heike

Mariendorfer Damm 84
12109 Berlin – Mariendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 706 14 55

Der Eingangsbereich ist nicht barrierefrei. Durch den gesamten Durchgang des Vorderhauses ziehen sich zwei eingelassene Fahrrinnen von etwa 20 Zentimetern Breite und 2 Zentimetern Tiefe, die sich links und rechts hinter dem Eingangstor befinden. Die rechte Rinne verläuft parallel zur aufwärts führenden Treppe auf der rechten Seite und muss zum Betreten der ersten Steinstufe überstiegen werden. Die Praxis befindet sich in der 1. Etage. Ein Aufzug ist nicht vorhanden. Neben dem Eingang befindet sich eine Apotheke. Parkplätze sind etwa 50 Meter hinter dem Eingangsbereich auf dem Marktplatz zu finden.

Mittwochs von 08:00 Uhr – 14:00 Uhr ist Markttag.

Montag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Um Terminvereinbarung wird gebeten. Ohne Terminvereinbarung kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Westphalweg
Der U-Bahnhof hat keinen Fahrstuhl und ist dadurch nur bedingt barrierefrei.

Symbolbild Bus
282 Mariendorf / Dardanellenweg – U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Praxis

Angebote und Dienste:

• Verhütungsberatung
• Krebsvorsorge / Krebsnachsorge
• Homöopathie, Schwangerschaftsvorsorge
• Mitbetreuung durch Hebamme und Dipl. Psychologin
• Hormonspiegel auf Wunsch
• HPV-Test / HIV-Test
• Einlegen von Intrauterinpessar und Spirale
• Einlage Gestagenstäbchen – Implanon
• Ultraschall-Untersuchung des kleinen Beckens und der Brustdrüsen
• Schwangerschaftstest
• Hormonstatus
• Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaft mit Bild

Sprachkenntnisse:

• Englisch
• Französisch

An einer Praxisbeschreibung besteht von Seiten der Praxis kein Interesse.

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Haltestelle Westphalweg, Ausgang Mariendorfer Damm / Kaiserstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 75 Meter.

Möglichst den letzten Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 1,5 Meter vor bis zur Bank aus Edelstahl. Dann 90 Grad links und etwa 12 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe rechts. Entwerter und Fahrscheinautomat rechts. Die letzten 1,5 Meter führen an der Trennwand zwischen Treppe rechts und Rolltreppe links entlang. Der Handlauf befindet sich rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Nach 10 Stufen folgt ein 1,5 Meter breiter Absatz und weitere 10 Stufen. Auf der Zwischenetage angekommen 3 Meter vor bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Nun 1,5 Meter vor, 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand 90 Grad rechts und etwa 11 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Ab hier 9 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Den 9 Stufen aufwärts folgt ein 1 Meter breiter Absatz und weitere 17 Stufen. Oben angekommen 1 Meter vor bis auf den Gitterrost. Auf diesem 90 Grad links und 3 Meter geradeaus am Ausgang vorbei. Danach 90 Grad links und 7 Meter geradeaus mit Orientierung am U-Bahngeländer links und der Bordsteinkante rechts. Fahrbahn mit entgegen kommenden Verkehr rechts. Nach dem Geländer 7 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster die Kaiserstraße entlang mit Orientierung an Bordsteinkante rechts. Angeschlossene Fahrräder links. Jetzt 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Ampel. Ampelmast links. Die Ampelanlage hat keine taktilen und akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Kaiserstraße 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Nun 90 Grad links und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts den Mariendorfer Damm entlang. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Toreinfahrt aus Holz. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Nach dem Eintreten 7 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Parallel zur aufwärts führenden verläuft eine etwa 20 Zentimeter breite und 2 Zentimeter tiefe Fahrrinne. Dahinter befinden sich etwa 12 Zentimeter Treppenboden. Der Handlauf ist links. Die 1. Stufe aus Stein ist etwa 26 Zentimeter tief und etwa 17 Zentimeter hoch. Es folgen 7 Stufen, die mit einer Gummikante beklebt sind. Die 5. und die 6. Stufe verjüngen sich links. Auf dem Absatz 90 Grad links und 2 Meter vor. Abtreter vor den nächsten Stufen. Nun 10 Stufen aufwärts, 90 Grad links und 0,5 Meter vor. Dann 90 Grad links und 10 Stufen hinauf. Danach 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 0,5 Meter vor auf den Fußabtreter vor der Praxistür. Die etwa 95 breite Tür aus Holz öffnet nach innen links. Der Klingelknopf ist links an der Wand in einer Höhe von 1,30 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Haltestelle Westphalweg, Ausgang Mariendorfer Damm / Kaiserstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 75 Meter.

Möglichst den ersten Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 1,5 Meter vor bis zur Bank aus Edelstahl. Dann 90 Grad rechts und 8 Meter geradeaus bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Abfallcontainer und Fahrscheincontainer links. Vor dem Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad links, 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Eine 1 Meter hohe Begrenzungswand zur Rolltreppe rechts. Jetzt 2 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Nach 10 Stufen folgt ein 1,5 Meter breiter Absatz und weitere 10 Stufen. Auf der Zwischenetage angekommen 3 Meter vor bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Nun 1,5 Meter vor, 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende der Wand 90 Grad rechts und etwa 11 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Ab hier 9 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Schwache Kontraststreifen auf allen Stufen. Den 9 Stufen aufwärts folgt ein 1 Meter breiter Absatz und weitere 17 Stufen. Oben angekommen 1 Meter vor bis auf den Gitterrost. Auf diesem 90 Grad links und 3 Meter geradeaus am Ausgang vorbei. Danach 90 Grad links und 7 Meter geradeaus mit Orientierung am U-Bahngeländer links und der Bordsteinkante rechts. Fahrbahn mit entgegen kommenden Verkehr rechts. Nach dem Geländer 7 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster die Kaiserstraße entlang mit Orientierung an Bordsteinkante rechts. Angeschlossene Fahrräder links. Jetzt 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Ampel. Ampelmast links. Die Ampelanlage hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Kaiserstraße 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Nun 90 Grad links und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts den Mariendorfer Damm entlang. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Toreinfahrt aus Holz. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Nach dem Eintreten 7 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Parallel zur aufwärts führenden verläuft eine etwa 20 Zentimeter breite und 2 Zentimeter tiefe Fahrrinne. Dahinter befinden sich etwa 12 Zentimeter Treppenboden. Der Handlauf ist links. Die 1. Stufe aus Stein ist etwa 26 Zentimeter tief und etwa 17 Zentimeter hoch. Es folgen 7 Stufen, die mit einer Gummikante beklebt sind. Die 5. und die 6. Stufe verjüngen sich links. Auf dem Absatz 90 Grad links und 2 Meter vor. Abtreter vor den nächsten Stufen. Nun 10 Stufen aufwärts, 90 Grad links und 0,5 Meter vor. Dann 90 Grad links und 10 Stufen hinauf. Danach 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 0,5 Meter vor auf den Fußabtreter vor der Praxistür. Die etwa 95 breite Tür aus Holz öffnet nach innen links. Der Klingelknopf ist links an der Wand in einer Höhe von 1,30 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 115 Meter.

Nach dem Ausstieg 2,5 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Haltestellenmast links und Lampenmast rechts. Dann 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Aufsteller und Warenauslagen links. Nun 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zur Ampel des Mariendorfer Damms rechts. Die Ampelanlage hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 9 Meter Fahrbahn mit Verkehr von links und einer 1 Meter breiten Mittelinsel folgen 9 Meter Fahrbahn mit Verkehr von rechts. Ampelmast rechts. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus und 90 Grad links. Nun 4 Meter vor bis zur Ampelanlage der Kaiserstraße. Die Ampel hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Hier 90 Grad links und 2,5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster rechts. Danach etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts den Mariendorfer Damm entlang. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Toreinfahrt aus Holz. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Nach dem Eintreten 7 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Parallel zur aufwärts führenden verläuft eine etwa 20 Zentimeter breite und 2 Zentimeter tiefe Fahrrinne. Dahinter befinden sich etwa 12 Zentimeter Treppenboden. Der Handlauf ist links. Die 1. Stufe aus Stein ist etwa 26 Zentimeter tief und etwa 17 Zentimeter hoch. Es folgen 7 Stufen, die mit einer Gummikante beklebt sind. Die 5. und die 6. Stufe verjüngen sich links. Auf dem Absatz 90 Grad links und 2 Meter vor. Abtreter vor den nächsten Stufen. Nun 10 Stufen aufwärts, 90 Grad links und 0,5 Meter vor. Dann 90 Grad links und 10 Stufen hinauf. Danach 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 0,5 Meter vor auf den Fußabtreter vor der Praxistür. Die etwa 95 breite Tür aus Holz öffnet nach innen links. Der Klingelknopf ist links an der Wand in einer Höhe von 1,30 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 90 Meter.

Nach dem Ausstieg 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann etwa 12 Meter geradeaus über Mosaikpflaster mit Orientierung an der Bordsteinkante rechts bis zur Litfaßsäule links. Entgegen kommender Verkehr rechts. Nun 1,5 Meter vor bis zum Gullydeckel, dann 3 Meter vor bis zum Metallgitter vor der Treppe. Abwärts führende Treppe hinter Metallgitter. Am Gitter 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Hängender Abfalleimer rechts und beginnendes U-Bahngeländer links. Jetzt 7 Meter geradeaus mit Orientierung am U-Bahngeländer links und der Bordsteinkante rechts. Fahrbahn mit entgegen kommenden Verkehr rechts. Nach dem Geländer 7 Meter geradeaus auf Mosaikpflaster die Kaiserstraße entlang mit Orientierung an Bordsteinkante rechts. Angeschlossene Fahrräder links. Jetzt 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Ampel. Ampelmast links. Die Ampelanlage hat keine taktilen oder akustischen Signale. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Kaiserstraße 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Nun 90 Grad links und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts den Mariendorfer Damm entlang. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zur Toreinfahrt aus Holz. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Nach dem Eintreten 7 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Parallel zur aufwärts führenden verläuft eine etwa 20 Zentimeter breite und 2 Zentimeter tiefe Fahrrinne. Dahinter befinden sich etwa 12 Zentimeter Treppenboden. Der Handlauf ist links. Die 1. Stufe aus Stein ist etwa 26 Zentimeter tief und etwa 17 Zentimeter hoch. Es folgen 7 Stufen, die mit einer Gummikante beklebt sind. Die 5. und die 6. Stufe verjüngen sich links. Auf dem Absatz 90 Grad links und 2 Meter vor. Abtreter vor den nächsten Stufen. Nun 10 Stufen aufwärts, 90 Grad links und 0,5 Meter vor. Dann 90 Grad links und 10 Stufen hinauf. Danach 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 0,5 Meter vor auf den Fußabtreter vor der Praxistür. Die etwa 95 breite Tür aus Holz öffnet nach innen links. Der Klingelknopf ist links an der Wand in einer Höhe von 1,30 Metern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg, Ausgang Mariendorfer Damm / Kaiserstraße

Der U-Bahnhof hat keinen Fahrstuhl und ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 75 Meter.

Nach dem Ausstieg je nach Fahrtrichtung nach links oder rechts zur Treppe und der rechts daneben liegenden, aufwärts führenden Rolltreppe. In der Zwischenebene angekommen weiter nach rechts zum Ausgang Mariendorfer Damm. Oben angekommen nach rechts um das U-Bahngeländer herum bis zur Ampel auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang bis zur Toreinfahrt zur Praxis auf der rechten Seite. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Die Praxis befindet sich im 1. Stock. Es gibt keinen Aufzug.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 115 Meter.

Nach dem Ausstieg nach rechts und etwa 30 Meter den Mariendorfer Damm entlang bis zur Ampelanlage rechts. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung des Mariendorfer Dammes nach links zur Ampel der Kaiserstraße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang bis zur Toreinfahrt zur Praxis auf der rechten Seite. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Die Praxis befindet sich im 1. Stock. Es gibt keinen Aufzug.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 115 Meter.

Nach dem Ausstieg nach rechts und etwa 30 Meter den Mariendorfer Damm entlang bis zur Ampelanlage rechts. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung des Mariendorfer Dammes nach links zur Ampel der Kaiserstraße. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang bis zur Toreinfahrt zur Praxis auf der rechten Seite. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Der Klingelknopf ist der unterste rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Die Praxis be282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Westphalweg

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 90 Meter.

Nach dem Ausstieg nach rechts die Kaiserstraße entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind teilweise abgesenkt. Nach Überquerung der Kaiserstraße etwa 30 Meter geradeaus den Mariendorfer Damm entlang bis zur Toreinfahrt zur Praxis auf der rechten Seite. Der rechte Flügel öffnet nach innen rechts. Die Klingelanlage befindet sich auf 1,20 Metern Höhe rechts. Nach Betätigung des Klingelknopfes ertönt der Summer und die Tür kann durch Gegendruck geöffnet werden. Zur Information: Das Summen erfolgt erst nach ein paar Sekunden. Die Praxis befindet sich im 1. Stock. Es gibt keinen Aufzug.indet sich im 1. Stock. Es gibt keinen Aufzug.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply