Zielmobil > Ärzte > Allgemeinmediziner und Internisten > Stichling-Jäger, Dr. med. Silke

Leipziger Straße 44
10117 Berlin – Mitte

Allgemeinmedizin

Tel.: +49 (0) 30 – 204 45 45
Fax: +49 (0) 30 – 20 64 27 62

  

Die Praxis bietet keinen barrierefreien Zugang. Sie ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U2 Pankow – Ruhleben, Bahnhof Spittelmarkt oder Bahnhof Hausvogteiplatz

Symbolbild U-Bahn
U6
Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Stadtmitte

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Jerusalemer Straße

Symbolbild Bus
265 U-Bahnhof Märkisches Museum – S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Jerusalemer Straße

Die Praxis

Schwerpunkt

• Hepatologie

Es befinden sich mehrere Parkhäuser in der Nähe. Die Praxis ist im ersten Obergeschoss im Ärztehaus in der Leipziger Straße 44. Sie bietet einen barrierefreien Zugang. Termine können direkt oder per Telefon vereinbart werden. Ein Faxgerät steht ebenfalls als Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Zur Praxis

Die Praxis befindet sich im ersten Obergeschoss. Die Hauseingangstür ist eine Glastür mit Metallrahmen. Sie ist 90 Zentimeter breit und öffnet nach außen rechts. Der Türgriff ist in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Zutritt befinden Sie sich in einen kleinen Flur. Er ist 1,20 Meter breit. Danach ist eine weitere Tür aus Glas mit Metallrahmen. Sie ist 1,10 Meter breit, nicht markiert und öffnet nach außen rechts. Nach dem Zutritt 4 Meter vor auf Steinfliesen mit Orientierung rechts an der Wand bis zu derer Ende. Dann 90 Grad rechts und 1 Meter vor. Jetzt 90 Grad rechts und 1,50 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Der Handlauf ist links. Es ist eine graue Steintreppe. Die Stufen sind nicht markiert. Insgesamt sind es 24 Stufen, unterbrochen durch 5 Absätze. Nach der letzten Stufe 1 Meter vor auf dunklem Bodenbelag. Dann 2,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad rechts. Achtung: Links von Ihnen ist eine Tür. Jetzt 6 Meter vor mit Orientierung links an der Wand bis zu derer Ende. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter vor mit Orientierung links an der Wand. Dann 90 Grad rechts und 1,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Jetzt etwa 17 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand. Achtung: Rechts sind im Laufweg 4 Türen zu Behandlungsräumen. Am Ende des Gangs ist die Praxistür. Es ist eine nicht markierte Rauchglastür. Sie ist 1 Meter breit und öffnet nach innen rechts. Die Türgriffleiste befindet sich in 1,10 Meter Höhe.

Weg mit dem Aufzug

Der hintere Eingang zum Ärztehaus befindet sich auf der Rückseite des Hauses. Nur Krankentransporten, Rollstuhlfahrern und Gehbehinderten steht der Zugang über den linken Aufzug zur Verfügung.

Die Hauseingangstür ist eine doppelflügelige Glastür mit Metallrahmen. Sie ist 1,20 Meter breit und öffnet automatisch nach links und rechts. Nach dem Zutritt 6 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf dunklem Fliesenboden bis zur einer weiteren Automatiktür. Sie ist 1,10 Meter breit. Es ist eine Glastür mit Metallrahmen, die nach außen rechts öffnet. Nach dem Zutritt 1 Meter vor und 90 Grad links auf dunklem Fliesenboden. Jetzt 3 Meter vor mit Orientierung links an der Wand. Dann 90 Grad rechts und 1,50 Meter vor bis zum linken Aufzug. Der Anforderungsknopf für den Aufzug ist rechts an der Wand in 1,10 Meter Höhe und ist 60 Zentimeter von der Aufzugstür entfernt. Die Aufzugstür ist eine Metalltür. Sie ist 90 Zentimeter breit und öffnet nach links und rechts. Die Aufzugskabine ist 1,10 Meter breit und 1,20 Meter lang. Die Handläufe befinden sich rechts und links. Die Bedientafel ist hinten rechts, wo auch der Ausstieg ist. Der Aufzug hat keine Sprachansage. Die Taste für die Praxis ist die dritte von unten und befindet sich in 1 Meter Höhe. Nach dem Ausstieg 1,50 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zu derer Ende. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter vor auf dunklem Bodenbelag mit Orientierung links an der Wand bis zu derer Ende. Der Gang ist 85 Zentimeter breit. Dann 90 Grad links und 2,50 Meter vor. Jetzt 90 Grad rechts und 2,50 Meter vor mit Orientierung links an der Wand. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor. Jetzt 90 Grad rechts und 6 Meter vor mit Orientierung links an der Wand bis zu derer Ende. Achtung: Links von Ihnen ist eine Tür. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter vor mit Orientierung links an der Wand. Dann 90 Grad rechts und 1,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Jetzt etwa 17 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand. Achtung: Rechts sind im Laufweg 4 Türen zu Behandlungsräumen. Am Ende des Gangs ist die Praxistür. Es ist eine nicht markierte Rauchglastür. Sie ist 1 Meter breit und öffnet nach innen rechts. Die Türgriffleiste befindet sich in 1,10 Meter Höhe.

Weitere Informationen zur Praxis liegen nicht vor.

Wegbeschreibung für Blinde und Sehbehinderte

Vom Eingang des Gebäudes zur Praxis

Es liegen zu unserem Bedauern noch keine vollständigen Wegbeschreibungen vor.

Blinde sollten nur in Begleitung kommen!

Weg mit dem Aufzug:
Sie sind vor dem Eingang zum Gebäude, er ist stufenlos. Jetzt 1 Meter vor auf einer Fußabstreifmatte. Links von Ihnen ist die Klingeltafel für die Praxen in 1,30 Metern Höhe. Der Klingelknopf für die Praxis ist der oberste in der zweiten Reihe von links. Jetzt 90 Grad links. Sie sind vor der Eingangstür zum Gebäude. Es ist eine Glastür mit Metallrahmen von 1,30 Metern Breite. Sie öffnet nach dem klingeln automatisch nach rechts. Nach dem Zutritt 1 Meter vor auf dunklem Bodenbelag. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter vor mit Orientierung rechts an der Glaswand. Jetzt 2 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand. Sie sind vor dem rechten Aufzug. Der linke Aufzug befindet sich links in 2 Meter Entfernung vom rechten Aufzug. Der Anforderungsknopf ist an der Wand zwischen beiden Aufzügen in 1,10 Metern Höhe und in 1 Meter Entfernung von den Aufzugstüren. Die Aufzugstüren sind Metalltüren von 90 Zentimetern Breite, die automatisch nach links und rechts mit Signalton öffnen. Der Aufzug ist 1,50 Meter breit und 1,40 Meter tief. Die Handläufe befinden sich links und rechts. Die Bedientafel des linkes Aufzugs ist rechts in 1,20 Metern Höhe. Der Bedienknopf für die Praxis ist der vierte von oben in der rechten Reihe. Die Bedienknöpfe haben keine Brailleschrift. Nach dem Ausstieg 1,50 Meter vor und 90 Grad links. Jetzt 4 Meter vor auf dunklem Bodenbelag mit Orientierung rechts an der Wand, wenn der linke Aufzug benutzt wurde. 2 Meter vor, wenn der rechte Aufzug benutzt wurde. Sie sind vor der Praxistür. Es ist eine Glastür mit Metallrahmen von 1,15 Metern Breite, die nach außen rechts nach dem klingeln öffnet. Der Türgriff befindet sich in 1 Meter Höhe. Der Klingelknopf für die Praxis ist links von der Tür an der Wand in 1 Meter Höhe.

Weg über die Treppe:
Die Treppe ist nur als Notausgang zu benutzen. Die Tür zum Treppenhaus ist geschlossen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Vom Eingang des Gebäudes zur Praxis

Weg mit dem Aufzug

Der Eingang zum Gebäude ist stufenlos. Die Eingangstür zum Gebäude ist 1,30 Meter breit, sie öffnet nach dem Klingeln automatisch nach rechts. Die Klingeltafel für die Praxen befindet sich in 1,30 Metern Höhe. Nach dem Zutritt rechts bis zu den Aufzugstüren. Der Anforderungsknopf befindet sich in 1,10 Metern Höhe. Die Aufzugstüren sind 90 Zentimeter breit und öffnen automatisch. Die Aufzugskabine ist 1,50 Meter breit und 1,40 Meter tief. Die Bedientafel befindet sich in 1, 20 Metern Höhe. Nach dem Ausstieg links bis zur Praxistür, die 1,15 Meter breit ist. Der Türgriff befindet sich in 1 Meter Höhe. Der Klingelknopf für die Praxis ist in 1 Meter Höhe.

Weg über die Treppe

Die Treppe ist nur als Notausgang zu benutzen. Die Tür zum Treppenhaus ist geschlossen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung Ostbahnhof, Haltestelle Spittelmarkt

Es sind etwa 500 Meter zurückzulegen. Alle Bordsteinkanten auf dieser Strecke sind abgesenkt.

Den Bus gegen die Fahrtrichtung verlassen. Dann 30 Meter leicht abschüssig bis zur Ecke Seydelstraße. Diese überqueren und ein paar Meter weiter über die Ampel der Axel-Springer-Straße. Nun die Leipziger Straße entlang vorbei an den Spittelkolonnaden und die Jerusalemer Straße überqueren. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Von hier sind es noch etwa 120 Meter an einer Kaufhalle vorbei. Der Eingang zum Ärztehaus Leipziger Straße 44 ist um 25 Meter nach hinten versetzt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Spittelmarkt

Es sind etwa 400 Meter zurückzulegen. Alle Bordsteinkanten auf dieser Strecke sind abgesenkt.

Den Bus gegen die Fahrtrichtung verlassen. Nach ein paar Metern links in die Leipziger-Straße einbiegen. Nun die Leipziger Straße entlang vorbei an den Spittelkolonnaden und die Jerusalemer Straße überqueren. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Von hier sind es noch etwa 120 Meter an einer Kaufhalle vorbei.

Der Eingang zum Ärztehaus Leipziger Straße 44 ist um 25 Meter nach hinten versetzt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
265 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Jerusalemer Straße

Es sind etwa 40 Meter zurückzulegen. Aus dem Bus aussteigen und 40 Meter geradeaus zur Haustür Leipziger 44.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
265 Richtung U-Bahnhof Stadtmitte/Krausenstraße, Haltestelle Jerusalemer Straße

Alle Bordsteinkanten auf dieser Strecke sind abgesenkt.

Die Leipziger Straße 44 liegt genau gegenüber dieser Bushaltestelle. Wer kann, benutzt den Fußgängertunnel, der sich 10 Meter hinter dem Haltepunkt befindet. Auf diesem Wege sind 90 Meter zurückzulegen.

Alternativ den Bus in Fahrtrichtung verlassen, bis zur Markgrafenstraße vorgehen. Hier an der Ampel die Leipziger Strasse überqueren und zurück bis zur Hausnummer 44. Dieser Weg ergibt etwa 300 Meter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Jerusalemer Straße

Es sind etwa 40 Meter zurückzulegen. Aus dem Bus aussteigen und 40 Meter geradeaus zur Haustür Leipziger 44.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Jerusalemer Straße

Alle Bordsteinkanten auf dieser Strecke sind abgesenkt.

Die Leipziger Straße 44 liegt genau gegenüber dieser Bushaltestelle. Wer kann, benutzt den Fußgängertunnel, der sich 10 Meter hinter dem Haltepunkt befindet. Auf diesem Wege sind 90 Meter zurückzulegen. Alternativ den Bus in Fahrtrichtung verlassen, bis zur Markgrafenstraße vorgehen. Hier an der Ampel die Leipziger Strasse überqueren und zurück bis zur Hausnummer 44. Dieser Weg ergibt etwa 300 Meter.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Pankow – Ruleben, Bahnhof Spittelmarkt

Es sind etwa 450 Meter zurückzulegen

Sie benutzen den Ausgang in Fahrtrichtung Pankow. Ausgeschildert: Spittelmarkt – Leipziger Straße. Auf dem Bahnsteig befindet sich auch ein Aufzug, der 60 Meter hinter dem Treppeneingang in der Wallstraße endet. Der Ausgang befindet sich auf dem Spittelmarkt.

Sie gehen 30 Meter bis zur Ecke Seydelstraße. Diese überqueren und ein paar Meter weiter über die Ampel der Axel-Springer-Straße. Nun die Leipziger Straße entlang vorbei an den Spittelkolonnaden und die Jerusalemer Straße überqueren. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Von hier sind es noch etwa 120 Meter, die Sie an einer Kaufhalle vorbeiführen. Der Eingang zum Ärztehaus Leipziger Straße 44 ist um 25 Meter nach hinten versetzt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Stadtmitte

Es sind etwa 500 Meter zurückzulegen. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt.

Den Bahnhof in Fahrtrichtung Alt-Tegel verlassen. Der Auzug endet auf dem Mittelstreifen der Friedrichstraße Ecke Leipziger Straße. Den Mittelstreifen an der Ampel nach links verlassen. Anschließend nach rechts über die Leipziger Straße und dieser nach links folgen. Die Charlottenstraße überqueren und bis zur Hausnummer 44 weiter. Der Eingang ist um etwa 40 Meter nach hinten versetzt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Stadtmitte

Es sind etwa 570 Meter zurückzulegen. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt.

Den Bahnhof in Fahrtrichtung Alt-Tegel verlassen. Am Ende der Treppe auf dem Mittelstreifen geradeaus bis zur Ampel. Nun nach rechts über die Friedrichstraße und dann nach rechts in Richtung Leipziger Straße. Diese überqueren und nach links folgen. Die Charlottenstraße überqueren und bis zur Hausnummer 44 weiter. Der Eingang ist um etwa 40 Meter nach hinten versetzt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply