Italienische Küche

Lichtenrader Damm 7
12305 Berlin – Lichtenrade

Tel.: +49 (0) 30 – 742 43 02

Internet: www.stella-marina.de/

Der Zugang zum Restaurant ist ohne Hilfe nicht möglich, da der Eingang zum Restaurant nur über eine Stufe erreichbar ist. Im Restaurant befindet sich eine barrierefreie Toilette. Links vom Restaurant ist eine Hofeinfahrt, hier sind 9 Parkplätze, 2 davon sind als Behindertenparkplätze nutzbar.

Montag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Krumme Lanke – S-Bahnhof Schöneweide,
X76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 U-Bahnhof Dahlem-Dorf – S-Bahnhof Schöneweide,
M76 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Das Restaurant

Das preisgünstigste Gericht kostet 6,90 €, das teuerste 19,50 €. Die Speisekarte finden Sie auch auf der oben angegebenen Internetseite.

Der Zugang zum Restaurant ist über eine Stufe erreichbar. In den Sommermonaten gibt es einen großen Gastgarten mit zwei Sitzbereichen. Ein Sitzbereich ist überdacht, der andere ist offen.

Der Eingangsbereich ist gut ausgeleuchtet. Der Tresen befindet sich links vom Eingang. Das Restaurant hat fünf Sitzbereiche, die schwellenlos sind und insgesamt 120 Gästen Platz bietet. Der Boden ist mit rosafarbenen Fliesen ausgelegt. Im Restaurant sind die Lichtverhältnisse angenehm und blendfrei. Die Tische haben eine lichte Höhe von 73 Zentimeter. Die Speisekarte ist gut leserlich mit schwarzer Schrift auf weißem Grund. Eine Speisekarte in Brailleschrift gibt es nicht.

Der Zugang zu den Toiletten ist 95 Zentimeter breit.

Die Behinderten Toilette befindet sich rechts im Vorraum. Die Tür ist aus weißem Kunststoff, die nach innen rechts geöffnet werden muss und ist 95 Zentimeter breit. Die Toilette besteht aus einem WC-Raum mit Haltegriffen und einem kleinen Handwaschbecken in 82 Zentimeter Höhe, dass unterfahrbar ist.

Das Damen und Herren WC ist geradeaus, die Tür ist aus weißem Kunststoff, die nach außen rechts geöffnet werden muss und ist 95 Zentimeter breit. Nach dem Eingang ist das Damen WC rechts und das Herren WC geradeaus. Die Türen sind 70 Zentimeter breit und müssen nach innen links geöffnet werden. Die Toiletten sind beige gefliest.

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 116 Meter.

Ausstieg möglichst vorne. Dann 3 Meter vor. kreuzender Fahrradweg, geradezu befindet sich ein BVG-Wartehäuschen. Jetzt 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nach der letzten BVG-Wartehäuschenecke auf der linken Seite Orientierung links am Mosaikpflaster. Nun etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ein- und Ausfahrt der Tankstelle von 7 Meter Breite. Jetzt weiter 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit, danach Orientierung links an der Hecke. Folgen Sie der Hecke mit Unterbrechungen für etwa 20 Meter bis zum Ende der Hecke. Dann 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur zweiten Ein- und Ausfahrt der Tankstelle von 9 Meter Breite auf kleinem Kopfsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit. Nach der Ein- und Ausfahrt Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen für etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links. Sie stehen vor dem Restaurant Stella Marina. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Die Eingangstür ist eine Glas- / Metalltür ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 1,50 Meter vor, dann folgt eine weitere Tür. Es ist eine Holz- / Glastür, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter vor und rechts von Ihnen befindet sich der Buffettresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf , Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 160 Meter.

Ausstieg möglichst vorne. Dann 3 Meter vor. kreuzender Fahrradweg, geradezu befindet sich ein BVG-Wartehäuschen. Jetzt 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nach der letzten BVG-Wartehäuschenecke auf der linken Seite Orientierung links am Mosaikpflaster. Nun etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ein- und Ausfahrt der Tankstelle von 7 Meter Breite. Jetzt weiter 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit, danach Orientierung links an der Hecke. Folgen Sie der Hecke mit Unterbrechungen für etwa 20 Meter bis zum Ende der Hecke. Dann 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur zweiten Ein- und Ausfahrt der Tankstelle von 9 Meter Breite auf kleinem Kopfsteinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit. Nach der Ein- und Ausfahrt Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen für etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links. Sie stehen vor dem Restaurant Stella Marina. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Die Eingangstür ist eine Glas- / Metalltür ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 1,50 Meter vor, dann folgt eine weitere Tür. Es ist eine Holz- / Glastür, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter vor und rechts von Ihnen befindet sich der Buffettresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 140 Meter.

Ausstieg möglichst vorne. Dann 4 Meter geradeaus bis zur Grundstücksbegrenzung. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links an der Grundstücksgrenze bis zum Ende. Dann etwa 23 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Linksseitig sind diverse Hindernisse. Nach 23 Meter 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zum teilweise abgesenkten Bordstein des Lichtenrader Damms. Sie befinden sich an der Kreuzung Lichtenrader Damm / Ecke Buckower Chaussee. Es folgt die Überquerung des Lichtenrader Damms. Die Ampelanlage ist links von Ihnen. Sie ist nicht akustisch und taktil. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Erste Phase: Kreuzender Fahrradweg 2 Meter breit auf Verbundsteinpflaster, dann 12 Meter geradeaus auf Asphalt, danach Mittelinsel von etwa 10 Meter Breite auf Gehwegplatten und Orientierung rechts am Randstein bis zum Ende. Die Bordsteine sind teilweise abgesenkt. Dann zweite Phase: etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach dem Asphaltbelag ist wieder ein kreuzender Fahrradweg mit Verbundsteinen von 2,5 Meter Breite. Nach der Überquerung 5 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Hier ist jetzt eine Ein- und Ausfahrt einer Tankstelle von 9 Meter Breite mit kleinem Kopfsteinpflaster. Nach der Ein- und Ausfahrt Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen für etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links. Sie stehen vor dem Restaurant Stella Marina. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Die Eingangstür ist eine Glas- / Metalltür ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 1,50 Meter vor, dann folgt eine weitere Tür. Es ist eine Holz- / Glastür, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter vor und rechts von Ihnen befindet sich der Buffettresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 140 Meter.

Ausstieg möglichst in der Mitte. Dann 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 23 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis hinter dem Wartungsdeckel. Links sind diverse Hindernisse durch Aufsteller. Jetzt 45 Grad links und 4 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster, dann kommt ein Schaltkasten, diesen rechts umgehen. Nach dem Schaltkasten 4 Meter weiter mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum Wartungsdeckel. Jetzt 45 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinkante. Rechts von Ihnen ist ein Ampelmast. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und taktil. Sie sind an der Kreuzung Marienfelder Chaussee / Ecke Mariendorfer Damm. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Chaussee. Erste Phase: Kreuzender Fahrradweg 2,50 Meter breit auf Verbundsteinpflaster, dann etwa 15 Meter geradeaus auf Asphalt, danach Mittelinsel von 3 Meter Breite auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Randstein bis zum Ende. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann zweite Phase: 9 Meter auf Asphalt. Nach dem Asphalt ist wieder ein kreuzender Fahrradweg von 1 Meter Breite mit Verbundsteinpflaster. Nach der Überquerung 6 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Hecke. Jetzt 45 Grad rechts und weiter 7 Meter bis zum Ende der Hecke. Dann 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ein- und Ausfahrt mit kleinem Kopfsteinpflaster der Tankstelle von 9 Meter Breite. Nach der Ein- und Ausfahrt Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen für etwa 55 Meter geradeaus auf Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links. Sie stehen vor dem Restaurant Stella Marina. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Die Eingangstür ist eine Glas- / Metalltür ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 1,50 Meter vor, dann folgt eine weitere Tür. Es ist eine Holz- / Glastür, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter vor und rechts von Ihnen befindet sich der Buffettresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 116 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Lichtenrader Damm. Hier bitte links und etwa 80 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Der Eingangsbereich besteht aus zwei Glas- / Metalltüren, die nach links außen geöffnet werden müssen. Zwischen den beiden Türen ist ein Abstand von 1,50 Meter. Die Türen haben eine Breite von 90 Zentimeter. Der Türgriff ist in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf , Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 160 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Kreuzender Fahrradweg. Dann etwa 35 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zu der Kreuzung Marienfelder Chaussee / Ecke Mariendorfer Damm. Hier bitte links. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Chaussee in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase: Überquerung der Fahrbahn von etwa 15 Meter auf Asphalt. Jetzt sind Sie auf einer Mittelinsel von 3 Meter Breite mit Gehwegplatten. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann zweite Phase: Überquerung der Fahrbahn von 9 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung etwa 80 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Der Eingangsbereich besteht aus zwei Glas- / Metalltüren, die nach links außen geöffnet werden müssen. Zwischen den beiden Türen ist ein Abstand von 1,50 Meter. Die Türen haben eine Breite von 90 Zentimeter. Der Türgriff ist in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt etwa 35 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Lichtenrader Damm / Ecke Buckower Chaussee. Es folgt die Überquerung des Lichtenrader Damms in zwei Phasen. Die Bordsteine sind teilweise abgesenkt. Erste Phase: Überquerung der Fahrbahn von etwa 12 Meter auf Asphalt. Jetzt sind Sie auf einer Mittelinsel von 10 Meter Breite mit Gehwegplatten. Die Bordsteine sind teilweise abgesenkt. Dann zweite Phase: Überquerung der Fahrbahn von 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung rechts und etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Der Eingangsbereich besteht aus zwei Glas- / Metalltüren, die nach links außen geöffnet werden müssen. Zwischen den beiden Türen ist ein Abstand von 1,50 Meter. Die Türen haben eine Breite von 90 Zentimeter. Der Türgriff ist in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Entfernung bis zum Restaurant etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ampelkreuzung Marienfelder Chaussee / Ecke Mariendorfer Damm. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Chaussee in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase: Überquerung der Fahrbahn von etwa 15 Meter auf Asphalt. Jetzt Mittelinsel von 3 Meter Breite mit Gehwegplatten. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann zweite Phase: Überquerung der Fahrbahn von 9 Meter Breite auf Asphalt. Nach der Überquerung etwa 80 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Vor dem Eingang ist eine Schwelle von 10 Zentimeter Höhe. Der Eingangsbereich besteht aus zwei Glas- / Metalltüren, die nach links außen geöffnet werden müssen. Zwischen den beiden Türen ist ein Abstand von 1,50 Meter. Die Türen haben eine Breite von 90 Zentimeter. Der Türgriff ist in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply