Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Steinmetz, Dr. med. Ina

Schloßstraße 107-108
12163 Berlin – Steglitz

Tel.:+49 (0) 30 – 791 19 39
Fax:+49 (0) 30 – 792 43 54

Internet: www.frauenaerztin-berlin.de

 

Eingeschränkter Zugang, da eine Wendeltreppe zur Praxis in der 2. Etage führt. Aufzug ist über den Hinterhof zu erreichen. Zum WC führt eine schmale Holztür.

Montag09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag07:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Freitag07:30 Uhr bis 13:00 Uhr

ambulante Operationen

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn 
U9 Rathaus Steglitz – Osloer Straße, Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Metrobus
M48 S + U-Bahnhof Alexanderplatz – Zehlendorf / Busseallee
M85 S + U-Bahnhof Hauptbahnhof – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd,
282 Mariendorf / Dardanellenweg – U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Die Praxis

Durch eine schwer nach innen zu öffnende Holztür betreten Sie eine ausreichend beleuchtete Praxis, deren Räume immer über Schwellen zu betreten sind. Der Flur und das Wartezimmer sind mit Teppich und einzelnen Läufern ausgestattet. Die Anmeldung hat einen Holzfußboden und der Tresen ist an einer Stelle abgesenkt. Terminvereinbarungen sind neben dem Telefon auch per Fax möglich. Der Aufruf erfolgt akustisch. Das Wartezimmer ist großzügig geschnitten und bietet genügend Bewegungsfreiraum, personelle Unterstützung ist auf Anfrage möglich. Das Sprechzimmer, auch mit einem Holzfußboden ausgelegt, bietet auch genügend Platz und Umkleidemöglichkeiten sind hinter einem Sichtschutz gegeben. Das WC ist klein geschnitten und nicht behindertengerecht eingerichtet. Blindenhunde sind nicht erwünscht.

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Schloßstraße

Ausstieg hinten, kein Blindenleitsystem, circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, Vorsicht linksseitig ein Pfeiler mit Bänken. Dann circa 25 m geradeaus bis zum rechten Handlauf aus Metall, Vorsicht rechtsseitig eine Rolltreppe. Weiterhin circa 4 m geradeaus, Erreichen der Treppe aufwärts mit 3 Absätzen, 14 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m, 13 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m, 13 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m, 13 Stufen, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet. Oben angekommen circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, dann circa 7 m geradeaus zur Wand. Hier 90 Grad links, Orientierung rechts an der Kachelwand und Werbeflächen, circa 10 m geradeaus, Vorsicht passieren von 2 Telefonen, Fotokabine und Tür. Dann dem Verlauf der Wand mit leichter Biegung nach rechts für circa 10 m folgen, 90 Grad links, circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 6 m geradeaus bis zum rechten Handlauf, Vorsicht rechts eine Rolltreppe. Weiterhin circa 3 m geradeaus, Erreichen der Treppe aufwärts mit 1 Absatz, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet. 12 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m breit, 12 Stufen. Oben angekommen circa 3 m geradeaus zur Glaswand, 90 Grad rechts, etwa 10 m an der Wand entlang. Achtung ein Kinderreitgerät. Dann circa 9 m geradeaus bis zur Glaswand gegenüber. Hier 90 Grad rechts, Orientierung links an Mosaiksteinen und Wand, circa 22 m geradeaus, am Ende vier Briefkästen. Danach 90 Grad links in die Schlossstraße, Achtung zwei große Eingänge der Geschäfte, circa 82 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht viele Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3 von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen.
Beim Eintritt in den Hausflur. Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen, ein Absatz mit circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts, die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz. 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe, 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie den Handlauf, 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin den Handlauf folgen, Vorsicht eine Sitzgelegenheit. 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts. Vorsicht eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Schloßstraße

Ausstieg vorn, kein Blindenleitsystem circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, linksseitig ein Pfeiler mit Bänken und Hängemülleimer. Dann circa 17 m geradeaus bis zum rechten Handlauf aus Metall, rechtsseitig eine Rolltreppe. Weiterhin circa 3 m geradeaus, Erreichen der Treppe aufwärts mit 1 Absatz, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet. 11 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m Breite, 10 Stufen, weiterhin dem Handlauf für circa 2 m folgen. Dann circa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, ohne Orientierung circa 7 m geradeaus, 90 Grad links, Vorsicht rechtsseitig ein Eingang von einem Lebensmittelgeschäft, circa 3 m breit. Orientierung rechts an der Kachelwand und Werbeflächen mit Hängemülleimer, circa 14 m geradeaus. Weiterhin Orientierung rechts an der Kachelwand und Werbeflächen, circa 10 m geradeaus, passieren von 2 Telefonen, Fotokabine und Tür. Dann dem Verlauf der Wand mit leichter Biegung nach rechts für circa 10 m folgen, 90 Grad links, circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 6 m geradeaus bis zum rechten Handlauf, rechts eine Rolltreppe. Weiterhin circa 3 m geradeaus, Erreichen der Treppe aufwärts mit 1 Absatz, alle Stufen mit Farbmakierungen gekennzeichnet .12 Stufen, 1 Absatz von circa 1 m Breite, 12 Stufen. Oben angekommen circa 3 m geradeaus zur Glaswand, 90 Grad rechts, etwa 10 m an der Wand entlang. Ein Kinderreitgerät. Dann circa 9 m geradeaus bis zur Glaswand gegenüber. Hier 90 Grad rechts, Orientierung links an Mosaiksteinen und Wand, circa 22 m geradeaus, am Ende vier Briefkästen. Danach 90 Grad links in die Schlossstraße, Achtung zwei große Eingänge der Geschäfte, circa 82 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht viele Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3. von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen. Beim Eintritt in den Hausflur. Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen ein Absatz mit circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts, die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz, 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe, 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen, Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie dem Handlauf, 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin dem Handlauf folgen,  eine Sitzgelegenheit, 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts. Eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus 
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Ausstieg vorn, Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 3 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 45 m geradeaus auf Gehwegplatten, ohne Orientierung, um Hilfe bitten. Es folgt eine Glaswand, Achtung zwei große Eingänge der Geschäfte, circa 82 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht viele Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3. von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen.
Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen, ein Absatz mit circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz, 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen, Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie dem Handlauf, 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin dem Handlauf folgen, Vorsicht eine Sitzgelegenheit. 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts. Vorsicht eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus 
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Aussteig vorn, Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 2 m geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung. Dann circa 37 m geradeaus, 90 Grad links, circa 1 m geradeaus. Erreichen der nicht taktil akustischen Ampelanlage, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Schloßstraße mit Mittelinsel. Erreichen der Mittelinsel nach circa 11 m, dann circa 3 m bis zum Ende der Mittelinsel, circa 11 m die zweite Fahrbahn. Nach Überquerung circa 3 m geradeaus zur Wand, 90 Grad rechts, etwa 10 m entlang der Wand bis Ende. Dann circa 60 m geradeaus auf Gehwegplatten, keine Orientierungshilfe, um Hilfe bitten. Es folgt eine Glaswand, Achtung zwei große Eingänge der Geschäfte, circa 82 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht viele Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3. von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen.
Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen ein Absatz mit circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts, die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz, 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe, 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen, Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie den Handlauf, 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin dem Handlauf folgen, Vorsicht eine Sitzgelegenheit. 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts. Vorsicht eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Ausstieg vorn, Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 2 m geradeaus, 90 Grad links, Bodenbelag Gehwegplatten, ohne Orientierung circa 19 m geradeaus, 90 Grad rechts. Dann circa 3 m geradeaus, 90 Grad links und circa 1 m geradeaus. Erreichen der nicht taktil akustischen Ampelanlage, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Schloßstraße mit Mittelinsel. Erreichen der Mittelinsel nach circa 11 m, dann circa 3 m bis zum Ende der Mittelinsel, circa 7 m die zweite Fahrbahn. Nach Überquerung circa 5 m geradeaus zur Glasfront, 90 Grad rechts, Achtung links große Eingänge der Geschäfte. Dann circa 63 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3. von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen.
Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen, ein Absatz von circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts, die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz, 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe, 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen, Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie den Handlauf, 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin dem Handlauf folgen, Vorsicht eine Sitzgelegenheit, 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts. Vorsicht eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Ausstieg vorn, Sie befinden sich in einer vielbefahrenen und -belaufenen Geschäfts- und Einkaufsstraße. Circa 5 m geradeaus, 90 Grad rechts, Bodenblag Gehwegplatten, ohne Orientierung. Dann circa 28 m geradeaus, 90 Grad links, circa 4 m geradeaus, 90 Grad rechts, circa 2 m geradeaus. Erreichen der nicht taktil akustischen Ampelanlage, Bordsteinkante abgesenkt auf 2 cm. Überquerung der Schloßstraße mit Mittelinsel. Erreichen der Mittelinsel nach circa 11 m, dann circa 3 m bis zum Ende der Mittelinsel, circa 11 m die zweite Fahrbahn. Nach Überquerung circa 3 m geradeaus zur Wand, 90 Grad rechts, etwa 10 m entlang der Wand bis Ende. Dann circa 60 m geradeaus auf Gehwegplatten, keine Orientierungshilfe, um Hilfe bitten. Es folgt eine Glaswand, Achtung zwei große Eingänge der Geschäfte, circa 82 m geradeaus auf Gehwegplatten, Vorsicht viele Werbeaufsteller. Dann 90 Grad links, circa 4 m geradeaus. Klingelanlage links, Klingel mittlere Reihe die 3. von oben. Erreichen der Glastür mit Metallumrandung, rechtsseitig nach innen zu öffnen.
Beim Eintritt in den Hausflur Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 12 m geradeaus und 90 Grad links. Orientierung rechts an der Wand mit Unterbrechung einer Tür circa 4 m geradeaus, weiterhin geradeaus circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts. Handlauf rechts aus Metall. 5 Stufen, ein Absatz mit circa 2 m. Erreichen der Treppe aufwärts, die Stufen sind mit Teppich ausgelegt. Handlauf rechts aus Holz, 6 Stufen, weiter ohne Handlauf, nur eine Holzverzierung, gebogene Treppe, 10 Stufen. Dann Neuorientierung Handlauf links, 7 Stufen, Absatz, Sie befinden sich in der ersten Etage, folgen Sie dem Handlauf 11 Stufen, ein Absatz. Weiterhin dem Handlauf folgen, Vorsicht eine Sitzgelegenheit. 11 Stufen, ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der zweiten Etage. Gehen sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Klingel befindet sich rechts an der Wand. Die Tür ist linksseitig nach innen zu öffnen. Vorsicht eine Schwelle. In der Praxis circa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts. Gehen Sie circa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts. Vorsicht eine Schwelle, circa 3 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Rathaus Steglitz – Osloer Straße, Bahnhof Schloßstraße

Leider steht für Rollstuhlfahrer kein Fahrstuhl zur Verfügung. Wir empfehlen daher, bis zum U Bhf Rathaus Steglitz weiter zu fahren. Erster Aufzug führt zur ersten Ebene, dann zweiten zum Ausgang Schloßstr./Albrechtstraße nehmen. Die Albrechtstraße mit abgesenkten Bordsteinen überqueren. Dann zum öffenlichen Verkehrsmittel M48 (Richtung S+U Alexanderplatz) oder M85 (Richtung S Hauptbahnhof). 2 Stationen bis zur Haltestelle U Bhf Schloßstraße zu fahren. Nach dem Ausstieg nach rechts wenden. Nach circa 120 m ist linksseitig die Praxis. Wenn Sie das Haus betreten haben, bewegen Sie sich geradeaus. Wenden Sie sich nach links, dort sehen Sie rechts eine schwere, nach außen zu öffnende Holztür, die zum Hinterhof und damit zum Fahrstuhl führt. Auf dem Hof, Vorsicht grobes Kopfsteinpflaster, bewegen Sie sich geradeaus und wenden sich am Mauerende nach rechts. Dort sehen Sie dann den Hauseingang, der zum Fahrstuhl führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus 
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Aussteigen und nach rechts wenden. Nach circa 120 m ist linksseitig die Praxis erreicht. Wenn Sie das Haus betreten haben, bewegen Sie sich geradeaus. Wenden Sie sich nach links, dort sehen Sie rechts eine schwere, nach außen zu öffnende Holztür, die zum Hinterhof und damit zum Fahrstuhl führt. Auf dem Hof, Vorsicht grobes Kopfsteinpflaster, bewegen Sie sich geradeaus und wenden sich am Mauerende nach rechts. Dort sehen Sie dann den Hauseingang, der zum Fahrstuhl führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus 
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Aussteigen und nach links wenden. Nach circa 37 m links die Schloßstraße mit Ampelanlage, Bordsteinhöhe auf 2 cm abgesenkt, überqueren. Danach nach rechts wenden und nach circa 145 m ist linksseitig die Praxis erreicht. Wenn Sie das Haus betreten haben, bewegen Sie sich geradeaus. Wenden Sie sich nach links, dort sehen Sie rechts eine schwere, nach außen zu öffnende Holztür, die zum Hinterhof und damit zum Fahrstuhl führt. Auf dem Hof, Vorsicht grobes Kopfsteinpflaster, bewegen Sie sich geradeaus und wenden sich am Mauerende nach rechts. Dort sehen Sie dann den Hauseingang, der zum Fahrstuhl führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Aussteigen und nach links wenden. Nach circa 23 m erreichen Sie die Ampelanlage Schloßstraße, Bordsteinhöhe auf 2 cm abgesenkt. Nach Überqueren nach rechts wenden und nach circa 63 m ist linksseitig die Praxis erreicht. Wenn Sie das Haus betreten haben, bewegen Sie sich geradeaus. Wenden Sie sich nach links, dort sehen Sie rechts eine schwere, nach außen zu öffnende Holztür, die zum Hinterhof und damit zum Fahrstuhl führt. Auf dem Hof, Vorsicht grobes Kopfsteinpflaster, bewegen Sie sich geradeaus und wenden sich am Mauerende nach rechts. Dort sehen Sie dann den Hauseingang, der zum Fahrstuhl führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle U-Bahnhof Schloßstraße

Aussteigen und nach rechts wenden. Nach circa 34 m erreichen Sie die Ampelanlage Schloßstraße, Bordsteinhöhe ist auf 2 cm abgesenkt. Nach Überqueren der Schloßstraße nach rechts wenden und nach circa 145 m ist linksseitig die Praxis erreicht. Wenn Sie das Haus betreten haben, bewegen Sie sich geradeaus. Wenden Sie sich nach links, dort sehen Sie rechts eine schwere, nach außen zu öffnende Holztür, die zum Hinterhof und damit zum Fahrstuhl führt. Auf dem Hof, Vorsicht grobes Kopfsteinpflaster, bewegen Sie sich geradeaus und wenden sich am Mauerende nach rechts. Dort sehen Sie dann den Hauseingang, der zum Fahrstuhl führt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply