Ringbahnstraße16-20
12099 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 752 02 60
Fax.:+49 (0) 30 – 752 09 20

Geschäftsführerin: Mechtild Kotzurek-Stange

Email: pappmoebelshop@stange-design.de
Internet: www.pappmoebelshop.de

Der S-Bahnhof Tempelhof ist mit einem barrierefreien Aufzug ausgestattet. Ein Blindenleitsystem ist vorhanden. Der U-Bahnhof Tempelhof ist mit einem barrierefreien Aufzug ausgestattet. Der Aufzug führt zur Mittelinsel des Tempelhofer Damms. Ein Blindenleitsystem ist vorhanden. Bei Nutzung der Busse M46 oder 246 muss eine Fahrbahn mit Ampelanlage ohne Orientierungshilfen überquert werden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung.

Das Geschäft “Stange Design” ist barrierefrei zugänglich.

Montag10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Flughafen Schönefeld – Bundesplatz,
S46 Königswusterhausen – Westend, Bahnhof Tempelhof

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Mariendorf – Alt Tegel, Bahnhof Tempelhof

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
140 S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof,
184 S + U Bahnhof Tempelhof – Teltow / Warthestraße, Haltestelle Tempelhofer Damm / Ringbahnstraße

Der Laden

Die Pappmöbel sind leicht, angesagt, umweltfreundlich und zu 100 Prozent recycelbar. Sie sind nicht mit schädlichen Substanzen behandelt und–­ was erstaunlich ist – äußerst stabil und robust. Letztendlich wird Papier nicht mit extrem reißfestem Material assoziiert.
Jedoch scheint es so zu sein, dass Pappe, das dickste Papiermaterial, das zu 80-90 Prozent aus Altpapier besteht, entsprechend steif und langlebig, also ideal für die Möbelherstellung geeignet und eine attraktive Alternative zu traditionellen Materialien wie Holz, Spanplatte, Kunststoff oder Glas ist.
Alles dank einer speziellen Präparationstechnik: Wellpappe besteht aus mehreren verleimten Schichten Zellstoff, der eine Mischung aus Papiermasse, Altpapier und Holzabrieb ist.
Pappmöbel sind keine Erfindung der letzten Jahre.
Mit Papiermöbeln experimentieren Designer bereits seit langer Zeit. Einer der ersten war der kalifornische Architekt Frank Gehry, der schon in den 70er Jahren zwei Stühle aus Wellpappe: Wiggle Side Chair (1972) Side Chair aus der Kollektion Easy Edge entwarf.
Die aus billigem und leicht zugänglichem Material gefertigten Möbel waren vor allem jungen Menschen gewidmet. Wiggle Side Chair, der aus 60 Schichten Wellpappe bestehende Stuhl, hat viele Preise gewonnen und wurde ein Bestandteil der Sammlung des Londoner Design Museums. Im Jahr 1990 wurden diese Möbel für den Handel in den Welt-Möbel-Markt eingeführt.
Sogar noch früher, bereits in der Mitte der 60er Jahre, entwickelte Peter Raacke, ein deutscher Industriedesigner, eine Reihe von Pappmöbeln, unter anderem einen einfachen Stuhl, der „Otto“ genannt wurde. Auch andere Schöpfer wie Manfred Kielnhofer und Amrisha Kava oder Hans-Peter Stange waren von den Möglichkeiten des Papiers fasziniert.

Hans-Peter Stange, der im Rahmen seiner Diplomarbeit im Studiengang Industriedesign an der Hochschule der Künste in Berlin seinen ersten Papphocker entwickelte, hat im Jahre 1985 „Stange Design“, die Manufaktur für außergewöhnliche Möbel aus Wellpappe, Wabenplatte, Karton oder Papier, gegründet. Seit 1987 ist seine Frau Mechtild Kotzurek-Stange in der Firma tätig und im Jahr 2003 stieß die gemeinsame Tochter Berit Stange dazu.

In der Manufaktur werden Produkte aus Pappe entworfen, gestaltet und hergestellt. Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, wird die Pappe für die Möbelherstellung im eigenen Hause produziert.

Zu den Produkten der Manufaktur gehören sämtliche Möbelstücke wie Tische, Stühle, Hocker, Sofas, Bücherregale, hängende Regale bis hin zu Schränken und Betten. Die Möbel werden einzeln oder als Pappmöbel-Set verkauft.
Auch Zubehör wie Bettkasten, Bilderrahmen, Buchstützen, Allzweckkisten, Auflagen oder auch Dekoartikel wie Schafe, Schildkröten, Figuren sind im Angebot. „Stange Design“ verkauft seine Produkte nicht nur in Deutschland, die Möbel werden bis nach Australien geliefert.

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Südkreuz,
S46 Richtung Westend, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm, Hoeppnerstraße / Manfred-von-Richthofen-Straße / Tempelhofer Feld

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zur Bushaltestelle beträgt etwa 30 Meter. Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad links und zwei Meter vor bis zur Wand des Treppenaufgangs auf der linken Seite. Dort 90 Grad links und drei Meter vor zur abwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Auf 14 Stufen, einen Absatz und 14 Stufen folgen ein Absatz und 13 Stufen. Helle Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. In der Vorhalle angekommen sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und sechs Meter vor bis zur Pendeltür der Bahnhofshalle. Die Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet in beide Richtungen. Nach dem Hinaustreten eineinhalb Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa zehn Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung an der Hauswand rechts. Am Ende der Wand 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Dort zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Nun drei Meter vor bis zur Kante eines kreuzenden Radwegs. Der Haltestellenmast befindet sich direkt hinter dem Radweg unmittelbar an der Bordsteinkante. Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof, Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg einen Meter vor über Mosaiksteinpflaster und einen kreuzenden Fahrradweg. Danach einen Meter vor auf Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu den Richtungsfeldern. Dann drei Meter geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms. Hinter dem Ampelmast 90 Grad links. Die gesamte Kreuzung ist barrierefrei ausgestattet. Kreuzende Fahrradwege vor und hinter den Fahrbahnen. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgen eine drei Meter breite Mittelinsel und etwa 13 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Standort: Ringbahnstraße, Ecke Tempelhofer Damm

Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Flughafen Schönefeld,
S46 Richtung Königswusterhausen, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm / Hoeppnerstraße / Manfred-von-Richthofen-Straße / Tempelhofer Feld

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zur Bushaltestelle beträgt etwa 30 Meter. Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und zwei Meter vor bis zur Wand des Treppenaufgangs auf der rechten Seite. Jetzt vier Meter vor und 90 Grad rechts. Nun drei Meter vor zur abwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Auf 14 Stufen, einen Absatz und 14 Stufen folgen ein Absatz und 13 Stufen. Helle Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. In der Vorhalle angekommen sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und sechs Meter vor bis zur Pendeltür der Bahnhofshalle. Die Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet in beide Richtungen. Nach dem Hinaustreten eineinhalb Meter vor und 90 Grad rechts. Nun etwa zehn Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung an der Hauswand rechts. Am Ende der Wand 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Dort zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Nun drei Meter vor bis zur Kante eines kreuzenden Radwegs. Der Haltestellenmast befindet sich direkt hinter dem Radweg unmittelbar an der Bordsteinkante.
Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof, Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg einen Meter vor über Mosaiksteinpflaster und einen kreuzenden Fahrradweg. Danach einen Meter vor auf Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu den Richtungsfeldern. Dann drei Meter geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms. Hinter dem Ampelmast 90 Grad links. Die gesamte Kreuzung ist barrierefrei ausgestattet. Kreuzende Fahrradwege vor und hinter den Fahrbahnen. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgen eine drei Meter breite Mittelinsel und etwa 13 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Standort: Ringbahnstraße / Ecke Tempelhofer Damm

Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Ringbahnstraße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor bis über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann fünf Meter geradeaus den Leitstreifen entlang. Jetzt neun Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf den ersten und letzten Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen neun Stufen. In der Zwischenebene angekommen drei Meter geradeaus bis zur Wand links. Dann drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Nun 90 Grad links und sechs Meter geradeaus dem Wandverlauf folgen. Danach 90 Grad rechts und fünf Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf den ersten und letzten Stufen. Auf neun Stufen, einen sechs Meter breiten Absatz und zwölf Stufen folgen ein zwei Meter breiter Absatz und neun Stufen. Auf der Straßenebene angekommen drei Meter vor bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Dieses links umgehen. Am Ende des Häuschens 90 Grad links und fünf Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links den Tempelhofer Damm entlang. Standort: Tempelhofer Damm, Ecke Ringbahnstraße

Am Ende des Mosaiksteinpflasters 90 Grad links in die Ringbahnstraße einbiegen.Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Ringbahnstraße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen einen Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann fünf Meter geradeaus den Leitstreifen entlang und 90 Grad links zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Danach fünf Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und neun Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf den ersten und letzten Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen neun Stufen.  In der Zwischenebene angekommen drei Meter geradeaus bis zur Wand links. Dann drei Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Nun 90 Grad links und sechs Meter geradeaus dem Wandverlauf folgen. Danach 90 Grad rechts und fünf Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf den ersten und letzten Stufen. Auf neun Stufen, einen sechs Meter breiten Absatz und zwölf Stufen folgen ein zwei Meter breiter Absatz und neun Stufen. Auf der Straßenebene angekommen drei Meter vor bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Dieses links umgehen. Am Ende des Häuschens 90 Grad links und fünf Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links den Tempelhofer Damm entlang. Standort: Tempelhofer Damm, Ecke Ringbahnstraße

Am Ende des Mosaiksteinpflasters 90 Grad links in die Ringbahnstraße einbiegen.Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof, Ringbahnstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg einen Meter vor über Mosaiksteinpflaster und einen kreuzenden Fahrradweg. Danach einen Meter vor auf Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu den Richtungsfeldern. Dann drei Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Tempelhofer Damm. Hinter dem Ampelmast 90 Grad links. Die gesamte Kreuzung ist barrierefrei ausgestattet. Kreuzende Fahrradwege vor und hinter den Fahrbahnen. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgen eine drei Meter breite Mittelinsel und etwa 13 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Standort: Ringbahnstraße / Ecke Tempelhofer Damm

Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof,
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof, Ringbahnstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 570 Meter.

Direkt nach dem Ausstieg kreuzender Fahrradweg. Dann vier Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster bis zu den Gehwegplatten. BVG-Wartehäuschen rechter Hand. Dahinter 90 Grad rechts und geradeaus bis zum Ende des Wartehäuschens. Dort 90 Grad links und fünf Meter vor über Gehwegplatten bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Standort: Tempelhofer Damm / Ecke Ringbahnstraße

Jetzt etwa 550 Meter dem Straßenverlauf der Ringbahnstraße folgen. Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Es sind insgesamt 16 Zufahrten aus Kopfsteinpflaster zu überqueren. Nach der neunten Zufahrt wechselt der Untergrund für etwa fünfzehn Meter von Gehwegplatten zu Mosaiksteinpflaster. Nach der letzten Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus bis zu einem Kanaldeckel. Dort 90 Grad links und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
246 Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Felixstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg sechs Meter geradeaus über einen kreuzenden Fahrradweg den Blindenleitstreifen entlang. Am Ende des Leitstreifens 90 Grad rechts. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. An dessen Linksknick etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Ringbahnstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Fahrbahn neun Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Steinsockel. Dort 45 Grad links und drei Meter vor. Am Rechtsknick des Sockels 45 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung am Steinsockel rechts. Am Ende des Sockels 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf die Gehwegplatten. Anschließend 90 Grad rechts und vor zur etwa 15 Meter breiten Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Steinpoller hinter der Zufahrt. Nach der Überquerung etwa 15 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit im leichten Linksbogen bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Nun etwa 160 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Nach etwa 15 Metern Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Metallpoller davor und dahinter. Nach etwa 160 Metern Kanaldeckel im Laufweg. Dort 90 Grad rechts und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
246 Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Felixstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg sechs Meter geradeaus über einen kreuzenden Fahrradweg den Blindenleitstreifen entlang. Am Ende des Leitstreifens 90 Grad rechts. Wenn nicht anders erwähnt führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. An dessen Linksknick etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Ringbahnstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Fahrbahn neun Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Steinsockel. Dort 45 Grad links und drei Meter vor. Am Rechtsknick des Sockels 45 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus auf Mosaiksteinpflaster mit Orientierung am Steinsockel rechts. Am Ende des Sockels 90 Grad links und zwei Meter vor bis auf die Gehwegplatten. Anschließend 90 Grad rechts und vor zur etwa 15 Meter breiten Zufahrt aus Kleinsteinpflaster. Steinpoller hinter der Zufahrt. Nach der Überquerung etwa 15 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit im leichten Linksbogen bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Nun etwa 160 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Nach etwa 15 Metern Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Metallpoller davor und dahinter. Nach etwa 160 Metern Kanaldeckel im Laufweg. Dort 90 Grad rechts und zwei Meter vor über Mosaiksteinpflaster bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Die Tür aus Glas öffnet nach innen. Es folgen zwei Meter Vorraum bis zu einer weiteren identischen Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Südkreuz,
S46 Richtung Westend, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm / Hoeppnerstraße / Manfred-von-Richthofen-Straße / Tempelhofer Feld

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zur Bushaltestelle beträgt etwa 30 Meter. Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Nun rechts und geradeaus aus der Bahnhofshalle hinaus Richtung Tempelhofer Damm. Dann weiter zur Bushaltestelle rechter Hand. Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Flughafen Schönefeld,
S46 Richtung Königswusterhausen, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Tempelhofer Damm / Hoeppnerstraße / Manfred-von-Richthofen-Straße / Tempelhofer Feld

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zur Bushaltestelle beträgt etwa 30 Meter. Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Nun rechts und geradeaus aus der Bahnhofshalle hinaus Richtung Tempelhofer Damm. Dann weiter zur Bushaltestelle rechter Hand. Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Ringbahnstraße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegen Seite auf der Mittelinsel des Tempelhofer Damms statt. Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Bushaltestelle. Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Tempelhof, Ausgang Ringbahnstraße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegen Seite auf der Mittelinsel des Tempelhofer Damms statt. Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Bushaltestelle. Jetzt mit den Bussen 140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof oder 184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke eine Station bis zur Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße fahren.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof,
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof / Ringbahnstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 600 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof,
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Tempelhof, Ringbahnstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 570 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus bis zur Ringbahnstraße. Dort links und etwa 550 Meter auf Gehwegplatten dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
246 Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Felixstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 300 Meter.

Wenn nicht anders erwähnt führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Germaniastraße entlang bis zur Ampelanlage der Ringbahnstraße geradezu. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Felixstraße

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Felixstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Stange Design” beträgt etwa 370 Meter.

Wenn nicht anders erwähnt führt der Weg über Gehwegplatten. Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus die Germaniastraße entlang bis zur Ampelanlage auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Germaniastraße dem Verlauf der Ringbahnstraße bis zum ebenerdigen Zugang des Möbelgeschäftes folgen. Der Türgriff befindet sich in 1,10 Metern Höhe links. Im Abstand von zwei Metern folgt eine weitere Türe. Beide öffnen nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply