Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Stahl, Dr. med. dent. Bernd

Akazienstraße 29
10823 Berlin – Schöneberg

Zahnarzt

Tel.: +49 (0) 30 – 781 70 27
Fax: +49 (0) 30 – 781 70 28

Internet: www.stahl-stroetzel.de

Eingang Akazienstraße 29

Gemeinschaftspraxis mit:

Stroetzel, Dr. med. dent. Jutta

Die Praxis befindet sich im Hinterhof und ist durch eine Toreinfahrt zu erreichen. Der Zugang zum Gebäude ist ebenerdig und hat eine Steigung. Handläufe sind vorhanden. Die Praxiseingangstür verfügt über eine lichte Breite von über 90 Zentimetern und ist übersichtlich ausgeschildert. Die Praxisräume sind barrierefrei.
Montag08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Kleistpark Aufzug

Für Rollstuhlfahrer geeignet.

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße

Der U-Bahnhof Eisenacher Straße verfügt über keinen Aufzug. Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße,
106 U-Bahnhof Seestraße – Schöneberg / Lindenhof,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
204 S-Bahnhof Südkreuz – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Praxis

Die Praxisräume befinden sich im Erdgeschoss. Eine kleine Rampe mit 2 Meter Länge leitet zur Eingangstür der Praxis. Der Flur ist gut ausgeleuchtet, die Praxiseingangstür ist übersichtlich ausgeschildert. Sie besteht aus Metall und Glas. Dadurch ist der Besucher schon vor dem Eintreten vom Tresen aus zu sehen. Die Klingel ist gleichzeitig Türöffner und befindet sich auf der rechten Seite etwa 30 Zentimeter neben der Praxis-Eingangstür in einer Höhe von etwa 1,10 Metern. Die Tür öffnet nach innen links. Der Empfangstresen befindet sich geradeaus etwa 6 Meter von der Eingangstür entfernt. Der Tresen ist an einer Stelle abgesenkt. Rechts vom Tresen befindet sich der Warteraum, eine halbe Treppe tiefer das Damen und Herren WC.Die gesamte Praxis ist ebenerdig und schwellenlos, der Boden besteht aus rutschfestem Naturholz. Die Beleuchtung ist angenehm und blendfrei. Die Gangbreite liegt über 1,20 Metern. Die Türen zum Wartezimmer und zu den Behandlungsräumen haben eine lichte Breite von über 90 Zentimetern. Im Wartebereich befinden sich ausreichend freie Stellflächen. Zur Behandlung wird persönlich aufgerufen, die Angestellten leisten Hilfestellung. Für Patienten im Rollstuhl wird eine Begleitung empfohlen.

Termine können direkt oder per Telefon vereinbart werden, um Voranmeldung wird gebeten. Ein Faxgerät steht ebenfalls als Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Schwerpunkte:

• Akupunktur
• Prophylaxe
• Paradontologie
• Bleaching
• Ästetische Zahnmedizin
• Eigenlabor

Kassenpatienten und Privatpatienten

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Kolonnenstraße / Czeminskistraße

Ausgang über die Treppe

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 160 Meter.

Möglichst den ersten Waggon und die erste Tür nutzen. Nach dem Ausstieg einen Meter bis zu einem Blindenleitsystem. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus dem Blindenleitsystem bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld folgen. Nun etwa 25 Meter über das Blindenleitsystem bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und 2 Meter vor über das Blindenleitsystem bis zum Aufmerksamkeitsfeld vor der Treppe. Hier 90 Grad links und 2 Meter über das Blindenleitsystem bis zur einer aufwärtsführenden Treppe. Durchgehende Handläufe befinden sich links und rechts in 65 Zentimeter und 85 Zentimeter Höhe. Der obere Handlauf ist mit Brailleschrift versehen. Bitte den linken Handlauf benutzen. Es folgen 12 Stufen, ein 1,50 Meter tiefer Absatz, weitere 12 Stufen, ein weiterer 1,50 Meter tiefer Absatz und noch einmal 12 Stufen. Alle Stufen sind mit schwarzen Kontraststreifen markiert. Oben angekommen einen Meter über das Blindenleitsystem und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dann 90 Grad links und 2 Meter über das Blindenleitsystem. Danach 90 Grad rechts und 4 Meter über Gehwegplatten bis zu dem Blindenleitsystem. Nun weiter 3 Meter vor über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einer Dehnungsfuge aus Metall. Nun 90 Grad rechts und 3 Meter über Asphalt mit Orientierung an der linksseitigen Dehnungsfuge bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Sie befinden sich direkt vor der Bushaltestelle. Bitte mit der Buslinie 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet.
Information: Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Kolonnenstraße / Czeminskistraße

Ausgang über die Treppe

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 170 Meter.

Möglichst den letzten Waggon und die letzte Tür nutzen. Nach dem Ausstieg einen Meter bis zu einem Blindenleitsystem. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter dem Blindenleitsystem bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld folgen. Nun weiter etwa 25 Meter über das Blindenleitsystem bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter über das Blindenleitsystem bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld vor der Treppe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter über das Blindenleitsystem bis zur einer aufwärtsführenden Treppe. Durchgehende Handläufe befinden sich links und rechts in 65 Zentimeter und 85 Zentimeter Höhe. Der obere Handlauf ist mit Brailleschrift versehen. Bitte den rechten Handlauf benutzen. Es folgen 12 Stufen, ein 1,50 Meter tiefer Absatz, weitere 12 Stufen, ein weiterer 1,50 Meter tiefer Absatz und noch einmal 12 Stufen. Alle Stufen sind mit schwarzen Kontraststreifen markiert. Oben angekommen einen Meter über das Blindenleitsystem und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter über das Blindenleitsystem. Danach 90 Grad links und 4 Meter über Gehwegplatten bis zum Blindenleitsystem. Nun weiter 3 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einer Dehnungsfuge aus Metall. Dann 90 Grad rechts und etwa 14 Meter über Asphalt mit Orientierung an der linksseitigen Dehnungsfuge bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsstreifen. Sie befinden sich direkt vor der Bushaltestelle. Bitte mit der Buslinie 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Bitte mit der Buslinie 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung S-Bahnhof Wannsee, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Kolonnenstraße / Czeminskistraße

Ausgang über Aufzug

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 160 Meter.

Möglichst den ersten Waggon und die erste Tür nutzen. Nach dem Ausstieg einen Meter bis zu einem Blindenleitsystem. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter dem Blindenleitsystem bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld folgen. Nun 90 Grad links und 3 Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zum Aufzug. Sie befinden sich vor dem Aufzug zur Straßenebene auf der Julius-Leber-Brücke. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts an der Tür in 85 Zentimeter Höhe. Die zweiteilige Schiebetür öffnet sich nach links. Die Kabine ist 1,10 Meter breit und 2,30 Meter tief. Rechts und links ist ein Handlauf in 90 Zentimeter Höhe hingebracht. Rechts wird der Handlauf mittig von einem Bedienfeld unterbrochen. Das Bedienfeld ist mit Brailleschrift und Fülltasten ausgestattet. Der Anforderungsknopf nach oben ist der Erste von rechts. Die Kabine ist mit einer akustischen Ansage ausgestattet. Der Ausstieg befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug 2 Meter bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen und dann 90 Grad rechts. Dann einen Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen und ein Aufmerksamkeitsfeld bis zu einem 10 Zentimeter breiten Metallregenabflussgitter und dort 90 Grad rechts. Danach 5 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Metallregenabflussgitter bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Dann einen Meter über ein Aufmerksamkeitsstreifen und 3 Meter über Asphalt bis zu einer Dehnungsfuge aus Metall. Nun 90 Grad rechts und 4 Meter über Asphalt mit Orientierung an der Dehnungsfuge links bis zum Aufmerksamkeitsstreifen. Sie befinden sich vor der Bushaltestelle. Bitte mit der Buslinie 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung S-Bahnhof Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Kolonnenstraße / Czeminskistraße

Ausgang über Aufzug

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 170 Meter.

Möglichst den letzten Waggon und die letzte Tür nutzen. Nach dem Ausstieg einen Meter bis zu einem Blindenleitsystem. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter dem Blindenleitsystem bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld folgen. Nun 90 Grad rechts und 3 Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zum Aufzug. Sie befinden Sicht vor dem Aufzug zur Straßenebene auf der Julius-Leber-Brücke. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts an der Tür in 85 Zentimeter Höhe. Die zweiteilige Schiebetür öffnet sich nach rechts. Die Kabine ist 1,10 Meter breit und 2,30 Meter tief. Rechts und links befindet sich ein Handlauf in 90 Zentimeter Höhe angebracht. Rechts wird der Handlauf mittig von einem Bedienfeld unterbrochen. Das Bedienfeld ist mit Brailleschrift und Fülltasten ausgestattet. Der Anforderungsknopf nach oben ist der Erste von rechts. Die Kabine ist mit einer akustischen Ansage ausgestattet. Der Ausstieg befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug 2 Meter bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen und dann 90 Grad links. Nun einen Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen und ein Aufmerksamkeitsfeld bis zu einem 10 Zentimeter breiten Metallregenabflussgitter und dort 90 Grad links. Dann 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Metallregenabflussgitter bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Dann 90 Grad rechts und einen Meter über den Aufmerksamkeitsstreifen. Nun 90 Grad links und 3 Meter über den Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einer Dehnungsfuge aus Metall. Danach 90 Grad rechts und etwa 16 Meter über Asphalt mit Orientierung an der linksseitigen Dehnungsfuge bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsstreifen. Sie befinden sich direkt vor der Bushaltestelle. Bitte mit der Buslinie 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Eisenacher Straße, Ausgang Grunewaldstraße / Akazienstraße / Anna-Freud-Schule / OSZ Sozialwesen

Der Bahnhof verfügt über keinen Aufzug.

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 500 Meter.

Bitte den vorderen Waggon benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus bis zur Metallriffelplatte der Rolltreppe ohne Orientierungsmöglichkeit. Fahrscheinautomat, Säulen, Notrufsäule rechtsseitig. Dann 90 Grad links, 3 Meter geradeaus an der Rolltreppe vorbei bis zur Wand und 90 Grad rechts. Danach 3 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang, Orientierung linksseitig an der Wand. Die Treppe besteht aus 10 und 11 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Metern. Stufen sind schwach markiert. Handlauf links. Oben angekommen etwa 40 Meter geradeaus, Orientierung linksseitig an der Wand. Am Ende Unterbrechung durch Bäckerei an der Ecke linksseitig. Dann 90 Grad rechts, 5 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand und etwas schräg links. Bis zum Treppenaufgang Orientierung rechtsseitig an der Wand durchgehend. Danach 7 Meter geradeaus bis zur Ecke. Hinweis: Hier verläuft die Wand im leichten Bogen. Dann 6 Meter weiter geradeaus bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 7 und 18 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Metern. Stufen sind markiert. Handlauf rechts.

Oben angekommen einen Meter vor und dann 90 Grad links. Danach einen Meter vor und 90 Grad links. Nun 7 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am U-Bahn-Eingangsgeländer links, bis zu dessen Ende. Dort einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Hier 2 Meter vor über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 60 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Nun etwa 12 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und dann 90 Grad rechts. Danach 90 Grad rechts, etwa 16 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere 7 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Kopfsteinpflaster. Nun etwa 90 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis das Mosaiksteinpflaster endet. Dort 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Steinpflaster. Hier 90 Grad rechts, einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Steinpflaster und weitere 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Straßenüberquerung Apostel-Paulus-Straße ohne Ampelanlage.  Es befinden sich auf beiden Straßenseiten Metallpoller. Die erste Bordsteinkante ist 8 Zentimeter hoch, die gegenüberliegende Bordsteinkante ist abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 8 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 30 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 2 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 30 Meter geradeaus auf Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 2 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 4 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 30 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befindet sich links eine Baumscheibe, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragt. Nun noch einen Meter über Mosaiksteinpflaster bis zur Straßenüberquerung Belziger Straße. Die Ampelanlage verfügt über keine Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt etwa 13 Meter. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 100 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 7 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts, 3 Meter vor über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bei einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet.
Information: Der Weg verfügt über eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer sehr starken Steigung auf 2 Meter Höhe mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Eisenacher Straße, Ausgang Grunewaldstraße / Akazienstraße / Anna-Freud-Schule / OSZ Sozialwesen

Der Bahnhof verfügt über keinen Aufzug.

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 500 Meter.

Bitte den hinteren Waggon benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus bis zum Treppenaufgang, zuerst ohne Orientierungsmöglichkeit, die letzten 3 Meter Orientierung linksseitig an der Wand. Vorsicht: Fahrscheinautomat, Säule, Notrufsäule rechtsseitig. Die Treppe besteht aus 10 und 11 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Metern. Stufen sind schwach markiert. Handlauf links. Oben angekommen etwa 40 Meter geradeaus, Orientierung linksseitig an der Wand. Am Ende Unterbrechung durch Bäckerei an der Ecke linksseitig. Dann 90 Grad rechts, 5 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand und etwas schräg links. Bis zum Treppenaufgang Orientierung rechtsseitig an der Wand durchgehend. Danach 7 Meter geradeaus bis zur Ecke. Hinweis: Hier verläuft die Wand im leichten Bogen. Dann 6 Meter weiter geradeaus bis zum Treppenaufgang. Die Treppe besteht aus 7 und 18 Stufen, dazwischen einem Absatz von 1,20 Metern. Stufen sind markiert. Handlauf rechts.

Oben angekommen einen Meter vor und dann 90 Grad links. Danach einen Meter vor und 90 Grad links. Nun 7 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am U-Bahn-Eingangsgeländer links, bis zu dessen Ende. Dort einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Hier 2 Meter über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 60 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Nun etwa 12 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und dann 90 Grad rechts. Danach 90 Grad rechts, etwa 16 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere 7 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Kopfsteinpflaster. Nun etwa 90 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis das Mosaiksteinpflaster endet. Dort 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Steinpflaster. Hier 90 Grad rechts, einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Steinpflaster und weitere 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Straßenüberquerung Apostel-Paulus-Straße ohne Ampelanlage. Es befinden sich auf beiden Straßenseiten Metallpoller. Die erste Bordsteinkante ist 8 Zentimeter hoch, die gegenüberliegende Bordsteinkante ist abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung 8 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 30 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 2 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 30 Meter geradeaus auf Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 2 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 20 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 2 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Es folgt eine 4 Meter breite Zufahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Zufahrt etwa 30 Meter geradeaus über Steinplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befindet sich links eine Baumscheibe, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragt. Dort einen Meter über ein Mosaiksteinpflaster bis zur Straßenüberquerung Belziger Straße. Die Ampelanlage verfügt über keine Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte am fließenden Verkehr orientieren. Die Fahrbahnbreite beträgt etwa 13 Meter. Nach der Straßenüberquerung 3 Meter über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und weitere etwa 100 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig 7 Baumscheiben, die in das Mosaiksteinpflaster hineinragen. Diese Bitte rechts umgehen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts, 3 Meter vor über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bei einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg verfügt über eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer sehr starken Steigung auf etwa 2 Meter Höhe mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne einen Meter über Mosaiksteinpflaster und 3 Meter geradeaus über Gehwegplatten bis zum zweiten Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 50 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Nun 2 Meter über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und einen Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Kaiser-Wilhelm-Platz. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt etwa 14 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 2 Meter über Gehwegplatten. Dort 90 Grad rechts, 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld vor dem Straßenüberquerung Hauptstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte die Straße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt etwa 13 Meter. Es folgt eine 2 Meter breite Mittelinsel mit Aufmerksamkeitsstreifen. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt 9 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 3 Meter geradeaus über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 60 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Der Weg verläuft in einem leichten Linksbogen. Auf den letzten 20 Metern des Gehwegs befindet sich rechtsseitig ein Café mit Bestuhlung. Dann einen Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen und weitere 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster rechts. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Information: Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Information: Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 150 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 330 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne einen Meter bis zu den Gehwegplatten und dann 90 Grad links. Danach einen Meter über Mosaiksteinpflaster mit Orientierung an den Gehwegplatten rechts bis zu einer Baumscheibe. Nun 90 Grad rechts und 3 Meter über Gehwegplatten bis zu einem zweiten Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 190 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Der Weg verläuft in einem leichten Linksbogen. Hier einen Meter über einen Aufmerksamkeitsstreifen und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad links und 2 Meter über Gehwegplatten bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Nun 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dort etwa 12 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an einem Aufmerksamkeitsfeld. Der Weg verläuft in einem starken Rechtsbogen. Hier 90 Grad links und ein Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Akazienstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteine sind abgesenkt. Die Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Danach 4 Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am Kopfsteinpflaster links und dann 90 Grad links. Dann 3 Meter über Gehwegplatten und einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit mit einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg hat eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer starken Steigung mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung zur Arztpraxis beträgt etwa 190 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 8 Meter geradeaus über einen Aufmerksamkeitsstreifen mit einer kleinen Unterbrechung bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad rechts und etwa 50 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster, bis das Mosaiksteinpflaster endet. Dann 90 Grad links und 3 Meter über Gehwegplatten bis zu einer Baumscheibe. Nun 90 Grad links, einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung an der Baumscheibe rechts und weitere etwa 13 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am rechtsseitigen Mosaiksteinpflaster, bis das Mosaiksteinpflaster endet. Hier einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Danach einen Meter über ein Aufmerksamkeitsfeld vor der Straßenüberquerung Hauptstraße. Die Ampelanlage verfügt über taktile und akustische Orientierungshilfen. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Bitte die Straße in 2 Phasen überqueren. Die erste Fahrbahnbreite beträgt 8 Meter. Es folgt eine 3 Meter breite Mittelinsel mit Aufmerksamkeitsfeldern. Die zweite Fahrbahnbreite beträgt wieder 8 Meter. Nach der Straßenüberquerung wieder über ein Aufmerksamkeitsfeld und weitere 5 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Mosaiksteinpflaster. Danach 45 Grad links und einen Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Nun 45 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Dann 4 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Kopfsteinpflaster. Nun etwa 20 Meter geradeaus über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Mosaiksteinpflaster. Auf dem Weg befinden sich linksseitig Ladenauslagen. Diese Bitte rechts umgehen. Nun einen Meter über Gehwegplatten mit Orientierung am linksseitigen Kopfsteinpflaster und dann 90 Grad links. Hier einen Meter über verschiedene Bodenbeläge bis zum zweiflügeligen Hauseingangstor aus Glas und Holz mit 2,20 Meter Breite. Der Toranschlag ist rechts. Der Knauf befindet sich in einem Meter Höhe. Bitte den rechten Torflügel benutzen. Das Tor öffnet nach innen. Nach dem Tor etwa 12 Meter geradeaus über eine Betonfläche mit Orientierung an der rechtsseitigen Hauswand. Dann weitere etwa 10 Meter geradeaus über Steinpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit bei einer leichten Steigung bis zu einer 30 Zentimeter hohen Steinkante mit Handlauf in 1,10 Meter Höhe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Handlauf der Zugangsrampe. Der Handlauf befindet sich in 90 Zentimeter Höhe. Dann 90 Grad links und 7 Meter geradeaus über Steinpflaster mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf, bis der Handlauf endet. Der Weg verfügt über eine Steigung. Am Handlauf können auch Fahrräder abgestellt sein. Am Ende des Handlaufs 90 Grad links und einen Meter vor. Hier 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall mit 1,10 Meter Breite. Der Türanschlag ist rechts. Die Türklinke befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach außen. Nach der Tür 5 Meter geradeaus mit einer sehr starken Steigung auf etwa 2 Meter Höhe mit Orientierung am rechtsseitigen Handlauf in 90 Zentimeter Höhe. Am Ende des Handlaufs einen Meter vor und dann 90 Grad rechts. Sie befinden sich vor der Praxistür aus Glas und Metall mit 90 Zentimeter Breite. Der Türanschlag ist links. Der Türgriff in Form eines Zahns befindet sich in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel für die Praxis befindet sich an der Wand rechts in 1,10 Meter Höhe. Die Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Aufzug Julius-Leber-Brücke

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 150 Meter.

Bitte in den ersten Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg rechts und etwa 20 Meter geradeaus bis zu dem Aufzug. Mit dem Aufzug nach oben bis zur Straßenebene. Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug rechts und 3 Meter vor. Dann rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Gehweg. Hier rechts und 3 Meter bis zur Bushaltestelle. Mit dem Bus 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz bitte eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg links und etwa 40 Meter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke, Ausgang Aufzug Julius-Leber-Brücke

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 160 Meter.

Bitte in den letzten Wagen einsteigen. Nach dem Ausstieg links und etwa 20 Meter geradeaus bis zu dem Aufzug. Mit dem Aufzug nach oben bis zur Straßenebene. Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug links und 3 Meter vor. Dann 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Gehweg. Hier rechts und etwa 16 Meter bis zur Bushaltestelle. Mit dem Bus 104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz bitte eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg links und etwa 40 Meter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung U-Bahnhof Rudow, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Aufzug Grunewaldstraße / Elßholzstraße

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 150 Meter.

Der Aufzug zur Zwischenebene befindet sich mittig auf der Bahnsteigebene. Der Ausstieg auf der Zwischenebene ist gegenüberliegend. Nach dem Ausstieg rechts Richtung Bäckerstand. Nun nach links und geradeaus bis rechts der Tunnel zu den Ausgängen Potsdamer Straße Ecke Grunewaldstraße abzweigt. Der Aufzug ist kurz vor Ende des Tunnels rechts. Der Ausstieg auf der Straßenebene ist gegenüberliegend. Sie stehen nun auf der Potsdamer Straße Ecke Grunewaldstraße.

Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug etwa 13 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Bushaltestelle. Mit den Buslinien M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd oder 187 Richtung Lankwitz, Halbauer Weg bitte eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg links und etwa 40 Meter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Aufzug Grunewaldstraße / Elßholzstraße

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 150 Meter.

Der Aufzug zur Zwischenebene befindet sich mittig auf der Bahnsteigebene. Der Ausstieg auf der Zwischenebene ist gegenüberliegend. Nach dem Ausstieg rechts Richtung Bäckerstand. Nun nach links und geradeaus bis rechts der Tunnel zu den Ausgängen Potsdamer Straße Ecke Grunewaldstraße abzweigt. Der Aufzug ist kurz vor Ende des Tunnels rechts. Der Ausstieg auf der Straßenebene ist gegenüberliegend. Sie stehen nun auf der Potsdamer Straße Ecke Grunewaldstraße.

Nach dem Ausstieg aus dem Aufzug etwa 13 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Bushaltestelle. Mit den Buslinien M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd oder 187 Richtung Lankwitz, Halbauer Weg bitte eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg links und etwa 40 Meter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologische Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und etwa 50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Straßenüberquerung Kaiser-Wilhelm-Platz mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts bis zur Straßenüberquerung Hauptstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung links und etwa 120 Meter weiter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 130 Meter.

Nach dem Ausstieg links und etwa 40 Meter geradeaus bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg links und etwa 230 Meter geradeaus auf Gehwegplatten die Hauptstraße entlang bis zur Straßenüberquerung Akazienstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung bis zur Praxis beträgt etwa 200 Meter.

Nach dem Ausstieg 7 Meter geradeaus. Dann rechts und etwa 75 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten. Nun rechts bis zur Straßenüberquerung Hauptstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Straßenüberquerung etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten die Akazienstraße entlang. Am Ende der Strecke links bis zur Toreinfahrt. Das Tor aus Holz und Glas öffnet nach innen und führt zum Innenhof. Nach Eintritt etwa 20 Meter geradeaus. Es folgt eine Steigung auf etwa 7 Meter Länge bis zur Hauseingangstür aus Glas und Metall. Die Tür öffnet nach außen. Nach Betreten des Hausflurs folgt eine 2 Meter lange Rampe mit einer starken Steigung. Nach der Rampe 3 Meter geradeaus und dann rechts bis zur Praxistür. Die Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply