Zielmobil > Krankenhäuser > St. Joseph Krankenhaus

Wüsthoffstraße 15
12101 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 78 82 – 0

Internet: www.sjk.de

Ebenerdiger Eingang, Aufzug voll zugänglich, WC mit barrierefreiem Zugang, 2 Behindertenparkplätze vor dem Eingang. Begleitdienst für Behinderte im Krankenhaus: Bitte diesbezüglich an der Information, Eingang Wüsthoffstraße 15, melden.

Besuchszeiten: nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
140 S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Löwenhardtdamm / Boelckestraße

Symbolbild Bus
184 S-Bahnhof Südkreuz – U-Bahnhof Krumme Lanke,
248 U-Bahnhof Breitenbachplatz über S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Gontermannstraße

Das St. Joseph Krankenhaus

Das katholische St. Joseph Krankenhaus wurde am 18.12.1928 eingeweiht. Es ist eine Einrichtung der Ordensgemeinschaft der „Schwestern von der heiligen Elisabeth“, die dem damaligen akuten Krankenhausbettenmangel besonders in Berlin-Tempelhof etwas entgegen setzen wollten. Dieser Orden wurde 1842 nach dem Vorbild der heiligen Elisabeth von Thüringen (7.Juli 1207 – 17. November 1231) gegründet, der Schutzpatronin der Witwen, Waisen, unschuldig Verfolgter, Bettler, Kranken und aller Notleidenden.

Ihren Werten fühlt sich das St. Joseph Krankenhaus noch heute verbunden. So gibt es neben der modernen und leistungsfähigen Medizin und der patientenorientierten Pflege auch großes soziales und seelsorgerisches Engagement von SeelsorgerInnen unterschiedlicher Konfession, sowie ein Sozialdienst und ein Hospitzdienst. Zu den Besonderheiten gehört auch die Babyklappe an der Gontermannstraße.

Fachabteilungen im St. Joseph Krankenhaus:

• Allgemein- und Visceralchirurgie,
• Orthopädie und Unfallchirurgie,
• Medizinische Klinik I mit Zentraler Endoskopie,
• Medizinische Klinik II mit Nephrologie,
• Dialyse,
• Gynäkologie,
• Geburtshilfe,
• Kinder- / Jugendmedizin,
• Neonatologie,
• Kinderklinik,
• Kinderchirurgie,
• Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
• Institut für Anaesthesie,
• Radiologie,
• Institut für Pathologie,
• JOSEPHINUM – Kurzzeitpflege

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Löwenhardtdamm / Boelckestraße

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor, Buswartehäuschen. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 90 Grad links und etwa 86 Meter auf Gehwegplatten die Wüsthoffstraße entlang, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend ändert der Belag, hier etwa 45 Meter weiter, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Danach noch etwa 10 Meter gerade weiter zur Kreuzung Wüsthoffstraße / Bäumerplan, Vorsicht Begrenzungspfosten. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung Bäumerplan etwa 10 Meter, danach noch etwa 2 Meter vor, 90 Grad rechts und etwa 8 Meter auf den Gehwegplatten weiter, mit Orientierung am Mosaikpflaster links.Hier 90 Grad links und etwa 95 Meter auf Gehwegplatten die Wüsthoffstraße entlang, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend 90 Grad links und etwa 12 Meter bis zur Hausecke mit Orientierung am Mosaikbelag links, Vorsicht Hindernisse durch abgestellte Fahrräder möglich. An der Ecke Hindernis durch Betonaschenbecher. Der ebenerdige Eingang zum Krankenhaus befindet sich etwa 2 Meter rechts versetzt, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Löwenhardtdamm / Boelckestraße

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor gehen, dort 90 Grad links und etwa 6 Meter auf Mosaikpflaster vor gehen bis zur Kreuzung Boelkestraße / Loewenhardtdamm. Hier ist eine Ampelanlage ohne taktiles / akustisches Signal. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung der Boelckestraße in zwei Phasen, 13 Meter, 2 Meter Mittelinsel und weiter etwa 10 Meter. Nach der Überquerung etwa 2 Meter vor gehen, 90 Grad links und etwa 70 Meter die Boelckestraße entlang, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Am Ende der Gewegplatten noch 2 Meter gerade weiter bis zur Kreuzung Boelckestraße / Wüsthoffstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wüsthoffstraße etwa 7 Meter, anschließend 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts und etwa 86 Meter auf Gehwegplatten die Wüsthoffstraße entlang, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend ändert der Belag, hier etwa 45 Meter weiter, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Danach noch etwa 10 Meter gerade weiter zur Kreuzung Wüsthoffstraße / Bäumerplan, Vorsicht Begrenzungspfosten. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung Bäumerplan etwa 10 Meter, danach noch etwa 2 Meter vor, 90 Grad rechts und etwa 8 Meter auf den Gehwegplatten weiter, mit Orientierung am Mosaikpflaster links.Hier 90 Grad links und etwa 95 Meter auf Gehwegplatten die Wüsthoffstraße entlang, mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend 90 Grad links und etwa 12 Meter bis zur Hausecke mit Orientierung am Mosaikbelag links, Vorsicht Hindernisse durch abgestellte Fahrräder möglich. An der Ecke Hindernis durch Betonaschenbecher. Der ebenerdige Eingang zum Krankenhaus befindet sich etwa 2 Meter rechts versetzt, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Gontermannstraße

nach dem Ausstieg etwa 2 Meter vor gehen, Wartehäuschen. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter auf den Gehwegplatten bis zur Kreuzung Werner-Voß-Damm / Hoeppnerstraße, Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten. Der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Gerade weiter zur Überquerung des Werner-Voß-Damms, etwa 13 Meter Straßenbelag, Vorsicht: Begrenzungspfosten. Nach der Überquerung gerade weiter etwa 180 Meter die Gontermannstraße entlang bis zur Kreuzung Wölfertstraße mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wölfertstraße etwa 8 Meter, danach gerade weiter die Gontermannstraße etwa 110 Meter entlang bis zur Kreuzung Wintgensstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wintgensstraße etwa 8 Meter, danach etwa 170 Meter gerade weiter die Gontermannstraße entlang bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier ist keine Ampelanlage, Hindernisse durch Poller auf beiden Seiten. Die Wüsthoffstraße ist verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehr aus beiden Richtungen, hier sind keine Bordsteinkanten, der Übergang ist ebenerdig auf Mosaikpflaster. Überquerung der Wüsthoffstraße etwa 10 Meter, dann 90 Grad rechts und etwa 55 Meter dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung an Poller und am Mosaikpflaster rechts. Anschließend 90 Grad rechts auf den Gehwegplatten etwa 10 Meter die Wüsthoffstraße erneut überqueren, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, Vorsicht Poller auf beiden Seiten. Danach etwa 40 Meter zuerst 90 Grad links und am Ende 90 Grad rechts dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Begrenzungskante rechts. Am Ende der Begrenzungskante noch etwa 10 Meter gerade weiter bis zur Hausecke mit Orientierung an der Hauswand rechts. Der ebenerdige Eingang zum Krankenhaus befindet sich etwa 2 Meter links versetzt, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Gontermannstraße

Nach dem Ausstieg etwa 2 Meter vorgehen, dann 90 Grad links und etwa 12 Meter auf den Gehwegplatten, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Anschließend 90 Grad rechts in die Gontermannstraße einbiegen und weiter etwa 180 Meter bis zur Kreuzung Wölfertstraße mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wölfertstraße etwa 8 Meter, danach gerade weiter die Gontermannstraße etwa 110 Meter entlang bis zur Kreuzung Wintgensstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wintgensstraße etwa 8 Meter, danach etwa 170 Meter gerade weiter die Gontermannstraße entlang bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier ist keine Ampelanlage, Hindernisse durch Poller auf beiden Seiten. Die Wüsthoffstraße ist verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehr aus beiden Richtungen, hier sind keine Bordsteinkanten, der Übergang ist ebenerdig auf Mosaikpflaster. Überquerung der Wüsthoffstraße etwa 10 Meter, dann 90 Grad rechts und etwa 55 Meter dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung an Poller und am Mosaikpflaster rechts. Anschließend 90 Grad rechts auf den Gehwegplatten etwa 10 Meter die Wüsthoffstraße erneut überqueren, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, Vorsicht Poller auf beiden Seiten. Danach etwa 40 Meter zuerst 90 Grad links und am Ende 90 Grad rechts dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Begrenzungskante rechts. Am Ende der Begrenzungskante noch etwa 10 Meter gerade weiter bis zur Hausecke mit Orientierung an der Hauswand rechts. Der ebenerdige Eingang zum Krankenhaus befindet sich etwa 2 Meter links versetzt, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke,
248 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Gontermannstraße

Nach dem Ausstieg etwa 2 Meter vor, dann 90 Grad links und etwa 12 Meter bis zur Kreuzung Werner-Voß-Damm / Hoeppnerstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten. Der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Gerade weiter zur Überquerung der Hoeppnerstraße, etwa 10 Meter Straßenbelag, Vorsicht: Begrenzungspfosten auf beiden Seiten. Anschließend etwa 3 Meter vor, dann 90 Grad links und etwa 3 Meter zur Kreuzung vor gehen. Überquerung des Werner-Voß-Damms etwa 13 Meter. Nach der Überquerung gerade weiter etwa 180 Meter die Gontermannstraße entlang bis zur Kreuzung Wölfertstraße mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wölfertstraße etwa 8 Meter, danach gerade weiter die Gontermannstraße etwa 110 Meter entlang bis zur Kreuzung Wintgensstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Überquerung der Wintgensstraße etwa 8 Meter, danach etwa 170 Meter gerade weiter die Gontermannstraße entlang bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier ist keine Ampelanlage, Hindernisse durch Poller auf beiden Seiten. Die Wüsthoffstraße ist verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehr aus beiden Richtungen, hier sind keine Bordsteinkanten, der Übergang ist ebenerdig auf Mosaikpflaster. Überquerung der Wüsthoffstraße etwa 10 Meter, dann 90 Grad rechts und etwa 55 Meter dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung an Poller und am Mosaikpflaster rechts. Anschließend 90 Grad rechts auf den Gehwegplatten etwa 10 Meter die Wüsthoffstraße erneut überqueren, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, Vorsicht Poller auf beiden Seiten. Danach etwa 40 Meter zuerst 90 Grad links und am Ende 90 Grad rechts dem Verlauf der Gehwegplatten folgen, mit Orientierung am Mosaikpflaster und an der Begrenzungskante rechts. Am Ende der Begrenzungskante noch etwa 10 Meter gerade weiter bis zur Hausecke mit Orientierung an der Hauswand rechts. Der ebenerdige Eingang zum Krankenhaus befindet sich etwa 2 Meter links versetzt, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Löwenhardtdamm / Boelckestraße

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 20 Meter bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße. Hier links und etwa 140 Meter die Wüsthoffstraße entlang bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße / Bäumerplan. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Nach Überquerung Bäumerplan rechts und etwa 8 Meter weiter bis zur Fortsetzung der Wüsthoffstraße. Hier links und etwa 100 Meter die Wüsthoffstraße entlang zum ebenerdigen Eingang des Krankenhauses, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Löwenhardtdamm / Boelckestraße

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung zur Kreuzung Boelkestraße / Loewenhardtdamm. Hier ist eine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung der Boelckestraße in zwei Phasen. Nach der Überquerung in Fahrtrichtung etwa 70 Meter die Boelckestraße entlang bis zur Kreuzung Boelckestraße / Wüsthoffstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Zuerst überqueren der Wüsthoffstraße, danach rechts und etwa 140 Meter die Wüsthoffstraße entlang bis zur Kreuzung Wüsthoffstraße / Bäumerplan. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt, der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Nach Überquerung Bäumerplan rechts und etwa 8 Meter weiter bis zur Fortsetzung der Wüsthoffstraße. Hier links und etwa 100 Meter die Wüsthoffstraße entlang zum ebenerdigen Eingang des Krankenhauses, die Glastür öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Gontermannstraße

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 12 Meter bis zur Kreuzung Werner-Voß-Damm / Hoeppnerstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten. Der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Hier zuerst links die Hoeppnerstraße und danach rechts den Werner-Voß-Damm überqueren. Anschließend gerade weiter etwa 500 Meter die Gontermannstraße entlang, bis auf der gegenüberliegenden Seite die Wüsthoffstraße kommt. Hier die Gontermannstraße überqueren und etwa 55 Meter die Wüsthoffstraße entlang bis zum Übergang Wüsthoffstraße. Nun die Wüsthoffstraße überqueren, dann links etwa 50 Meter bis zum ebenerdigen Eingang des Krankenhauses, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Gontermannstraße

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 12 Meter zur Kreuzung Gontermannstraße. Hier zuerst die Gontermannstraße überqueren, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und etwa 500 Meter die Gontermannstraße entlang, bis auf der gegenüberliegenden Seite die Wüsthoffstraße kommt. Hier die Gontermannstraße überqueren und etwa 55 Meter die Wüsthoffstraße entlang bis zum Übergang Wüsthoffstraße. Nun die Wüsthoffstraße überqueren, dann links etwa 50 Meter bis zum ebenerdigen Eingang des Krankenhauses, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke,
248 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Gontermannstraße

Nach dem Ausstieg etwa 12 Meter bis zur Kreuzung Werner-Voß-Damm / Hoeppnerstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, abgesenkte Bordsteinkanten. Der Verkehr kommt aus beiden Richtungen. Dort links den Werner-Voß-Damm überqueren. Anschließend gerade weiter etwa 500 Meter die Gontermannstraße entlang, bis auf der gegenüberliegenden Seite die Wüsthoffstraße kommt. Hier die Gontermannstraße überqueren und etwa 55 Meter die Wüsthoffstraße entlang bis zum Übergang Wüsthoffstraße. Nun die Wüsthoffstraße überqueren, dann links etwa 50 Meter bis zum ebenerdigen Eingang des Krankenhauses, die Glastür öffnet automatisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply

Ursprungs-Schriftgrößen