Zielmobil > Kultur, Bildung, Freizeit, Religion > Sportstätten > Sportanlage im Volkspark Mariendorf

Prühßstraße
12105 Berlin – Mariendorf

Bezirksamt Tempelhof Schöneberg
Abteilung Bildung Kultur und Sport, Sportamt

Tel.: +49 (0) 30 – 90277 62 03

Zugang ebenerdig. Keine behindertengerechten Toiletten vorhanden.

Öffnungszeiten richten sich nach Trainings- und Veranstaltungszeiten und
können bei Bedarf unter Tel.: +49 (0) 30 – 7007 91 99 detailliert erfragt werden.

Allgemein:

Werktags: nachmittags
Sa. / So. : vor- und nachmittags

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
277
S-Bahnhof Plänterwald – Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
282 U-Bahnhof Breitenbachplatz – Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Imbrosweg

Beschreibung der Anlage

Sportplätze:

• Rasen – Großspielfeld 69 x 105 m
• Kunstrasen – Großspielfeld 71 x 108 m
• Tenne – Großspielfeld 76 x 102 m
• Tenne – Großspielfeld 76 x 102 m

Weitere Sport -und Freizeitausstattungen:

• 400 m – Rundlaufbahn – Kunststoff
• Leichtathletik – Einzelanlage

Symbolbild Bus
277
Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Imbrosweg

Nach Ausstieg 5 m geradeaus, Fahrradweg kreuzt, dann 90 Grad links und etwa 8 m geradeaus. Orientierung am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 470 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Orientierung an der rechtsseitigen Wegbegrenzung. Die Orientierung wird durch mehrere rechtsseitige Parkbänke unterbrochen, die aber nicht im Weg stehen. Am Ende der rechtsseitigen Wegbegrenzung noch 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, bis man auf ein großes rundes Metallgitter am Boden trifft, das einen Baum mit 2 m Breite umrandet. Dann 90 Grad links und etwa 87 m geradeaus, die ersten 18 m ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach ist eine Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung (Rasenfläche) möglich für 26 m. Dort wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen durch einen Fußweg mit einer Breite von 3 m. Danach weiter etwa 38 m geradeaus, mit Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung, die zum Teil stark bewachsen ist. Der Weg selbst ist ab hier ein Sandweg. Danach noch 2 m ohne Orientierungsmöglichkeit, dann 90 Grad links und 4 m geradeaus, bis man auf eine Betonkante trifft, dort wieder 90 Grad rechts. Weiter etwa 60 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz. Dort 90 Grad links und eine kleine Stufe hinauf, dann etwa 10 m geradeaus bis zur Eingangstür, die sich linksseitig nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277
Richtung S-Bahnhof Plänterwald, Haltestelle Imbrosweg

Nach Ausstieg 6 m geradeaus, Fahrradweg kreuzt, dann 90 Grad links und etwa 45 m geradeaus. Orientierung an einer rechtsseitigen Mauer. Am Ende der Orientierungsmöglichkeit 90 Grad links und 5 geradeaus. Standort ist dann die Straßenüberquerung Rixdorfer Straße. Der Übergang verfügt über eine taktile Rufampel, die Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Die erste Straßenbreite beträgt 10 m, die Mittelinsel 11 m, die zweite Straßenbreite beträgt 11 m. Nach der Straßenüberquerung 2 m geradeaus, dann 90 Grad rechts und etwa 97 m geradeaus. Orientierung am linksseitigen Mosaikpflaster. Bei etwa 63 m wird die Orientierungsmöglichkeit durch eine 7 m breite Zufahrt unterbrochen. Dann 90 Grad links und etwa 470 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Orientierung an der rechtsseitigen Wegbegrenzung. Die Orientierung wird durch mehrere rechtsseitige Parkbänke unterbrochen, die aber nicht im Weg stehen. Am Ende der rechtsseitigen Wegbegrenzung noch 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, bis man auf ein großes rundes Metallgitter am Boden trifft, das einen Baum mit 2 m Breite umrandet. Dann 90 Grad links und etwa 87 m geradeaus, die ersten 18 m ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach ist eine Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung (Rasenfläche) möglich für 26 m. Dort wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen durch einen Fußweg mit einer Breite von 3 m. Danach weiter etwa 38 m geradeaus, mit Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung, die zum Teil stark bewachsen ist. Der Weg selbst ist ab hier ein Sandweg. Danach noch 2 m ohne Orientierungsmöglichkeit, dann 90 Grad links und 4 m geradeaus, bis man auf eine Betonkante trifft, dort wieder 90 Grad rechts. Weiter etwa 60 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz. Dort 90 Grad links und eine kleine Stufe hinauf, dann etwa 10 m geradeaus bis zur Eingangstür, die sich linksseitig nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282
Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Dirschelweg

Möglichst vorne aussteigen. Nach Ausstieg 1 m geradeaus, dann 90 Grad rechts und 8 m geradeaus, bis man auf einen Laternenpfahl trifft. An diesem linksseitig 1 m vorbei, dann 90 Grad links und etwa 13 m geradeaus, der Weg hat nur eine Breite von 2 m, rechts und links befinden sich Blumenkübel aus Beton. Danach 90 Grad links und etwa 31 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung. Dann 90 Grad links und 10 m geradeaus, ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Straßenüberquerung Dardanellenweg. Der Übergang verfügt über eine taktile Ampelanlage, die Bordsteine sind nicht abgesenkt. Die Straßenbreite beträgt 19 m. Nach der Straßenüberquerung 4 m geradeaus bis man auf einen Mauer trifft, dort 45 Grad rechts der Mauer folgen für etwa 9 m. Dann noch mal 45 Grad rechts und 4 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Rixdorfer Straße. Der Übergang verfügt über eine taktile Ampelanlage, die Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Die erste Straßenbreite beträgt 11 m, die Mittelinsel 12 m, die zweite Straßenbreite beträgt 12 m. Nach der Straßenüberquerung 3 m geradeaus. Dann 90 Grad links und etwa 9 m ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach ist eine Orientierung für etwa 123 m möglich an der rechtsseitigen Hausmauer und einem Mosaikpflaster. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit durch eine 5 m breite Zufahrt unterbrochen. Danach noch etwa 14 m weiter geradeaus. Dort 90 Grad rechts und etwa 470 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Orientierung an der rechtsseitigen Wegbegrenzung. Die Orientierung wird durch mehrere rechtsseitige Parkbänke unterbrochen, die aber nicht im Weg stehen. Am Ende der rechtsseitigen Wegbegrenzung noch 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, bis man auf ein großes rundes Metallgitter am Boden trifft, das einen Baum mit 2 m Breite umrandet. Dann 90 Grad links und etwa 87 m geradeaus, die ersten 18 m ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach ist eine Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung (Rasenfläche) möglich für 26 m. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen durch einen Fußweg mit einer Breite von 3 m. Danach weiter etwa 38 m geradeaus, mit Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung, die zum Teil stark bewachsen ist. Der Weg selbst ist ab hier ein Sandweg. Danach noch 2 m ohne Orientierungsmöglichkeit, dann 90 Grad links und 4 m geradeaus, bis man auf eine Betonkante trifft, dort wieder 90 Grad rechts. Weiter etwa 60 m geradeaus, Orientierung an der linksseitigen Wegbegrenzung. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz. Dann 90 Grad links und eine kleine Stufe hinauf, dann etwa 10 m geradeaus bis zur Eingangstür, die sich linksseitig nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277
Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
282 Richtung Mariendorf / Dardanellenweg, Haltestelle Imbrosweg

Nach Ausstieg links und etwa 8 m geradeaus. Dort dann rechts und etwa 480 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Dann links und etwa 150 m geradeaus. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277
Richtung S-Bahnhof Plänterwald, Haltestelle Imbrosweg

Nach Ausstieg links und etwa 45 m bis zur Straßenüberquerung Rixdorfer Straße. Die Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts und etwa 100 m geradeaus. Dann links und etwa 480 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Dann links und etwa 150 m geradeaus. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
282
Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Dirschelweg

Nach Ausstieg rechts und 8 m geradeaus. Dann links und etwa 13 m geradeaus, der Weg hat nur eine Breite von 2 m. Danach links und etwa 31 m geradeaus. Dann links bis zur Straßenüberquerung Dardanellenweg. Die Bordsteine sind nur direkt an der Ecke vollständig abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung rechts bis zur Straßenüberquerung Rixdorfer Straße. Die Bordsteine sind auf 3 cm abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung links und etwa 150 m geradeaus. Dort rechts und etwa 480 m geradeaus einen parkähnlichen Fußgängerweg entlang. Dann links und etwa 150 m geradeaus. Standort ist der Eingangsbereich zum Sportplatz.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply