Kroatische Küche

Marienfelder Allee 201
12279 Berlin – Marienfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 721 29 71
Fax: +49 (0) 30 – 721 29 71

  

Bis zur Eingangstür sind es 3 Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Rollstuhlfahrer benutzen bitte die Rampe, die sich etwa 20 Meter links vom Restaurant befindet. Die Toiletten sind nicht behindertengerecht. Ein Parkplatz mit 5 Stellplätzen für Gäste befindet sich 50 Meter rechts vom Restaurant.

Montag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
277 S + U-Bahnhof Hermannstraße – Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Großbeeren / GVZ / Am Wall – S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Ludwigsfelde / Salvator-Allende-Straße – S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Das Restaurant

Bis zur Eingangstür sind es 3 Stufen mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Rollstuhlfahrer benutzen bitte die Rampe, die sich etwa 20 Meter links vom Restaurant befindet. Ein Parkplatz mit 5 Stellplätzen für Gäste befindet sich 50 Meter rechts vom Restaurant. Die Eingangstür ist eine orangefarbene Metalltür mit Glaseinsatz ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich in 1 Meter Höhe. Die Tür hat eine Breite von 95 Zentimeter. Das Restaurant bietet kroatische und internationale Gerichte, auch außer Haus, an. Die Speisekarte ist mit schwarzer Schrift auf weißem Grund gut lesbar. Der Tresen befindet sich gegenüber vom Eingang auf der linken Seite. Es gibt im Restaurant drei Sitzbereiche, die 80 Gästen Platz bietet. Diese sind schwellenlos erreichbar. Rechts und links vor dem Restaurant gibt es eine Terrasse auf der in den Sommermonaten etwa 45 Gäste Platz finden. Ein Extraraum für bis zu 25 Personen für die verschiedensten Anlässe ist ebenfalls vorhanden. Die Lichtverhältnisse im gesamten Restaurant sind angenehm und dezent. Die Tische haben eine lichte Höhe von 70 Zentimeter.
Die Toilette befindet sich gegenüber vom Eingang nach dem Tresen. Die Türen für die Damen- und Herrentoilette sind jeweils 70 Zentimeter breit und müssen nach innen links geöffnet werden. Der Türgriff ist in 1,10 Meter Höhe.

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Bis zum Restaurant etwa 50 Meter.

Ausstieg möglichst vorne und dem Blindenleitsystem bestehend aus Mosaikpflaster 2 Meter geradeaus folgen. Kreuzender Fahrradweg. Nach dem Fahrradweg einen Meter weiter auf Blindenleitsystem und 90 Grad rechts. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflasterstreifen. Achtung, rechts von Ihnen ist ein Fahrradweg. Nach 50 Meter stehen Sie vor dem Restaurant. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur ersten Zugangsstufe zum Restaurant. Nun 3 Stufen aufwärts. Rechts und links von Ihnen ist ein Handlauf aus Metall. Nach der letzten Stufe 6 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor der Eingangstür ist eine Aluminium Riffelplatte, die 1 Meter breit und 3 Zentimeter hoch ist. Es ist eine orangefarbene Metalltür mit Glaseinsatz ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich in 1 Meter Höhe. Die Tür hat eine Breite von 95 Zentimeter. Nach dem Eingang 6 Meter vor, links von Ihnen ist dann der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Großbeeren GVZ / Am Wall,
711 Richtung Ludwigsfelde Salvator- Allende-Straße, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Entfernung bis zum Restaurant etwa 110 Meter.

Ausstieg möglichst vorne und dem Blindenleitsystem bestehend aus Mosaikpflaster 2 Meter geradeaus folgen. Kreuzender Fahrradweg. Nach dem Fahrradweg einen Meter weiter auf Blindenleitsystem, dann 90 Grad links und weiter etwa 18 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung für 6 Meter am rechten Randstein, danach an 9 Metallpfeilern. Nach dem Metallpfeilern 2 Meter vor mit Orientierung rechts am Mosaikpflasterstreifen. Dann 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Links von Ihnen ist ein Ampelmast mit Anforderungsknopf. Die Ampel ist akustisch, die Bordsteine sind abgesenkt. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Allee für etwa 15 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung stehen Sie auf der Riffelplatte. Nach der Riffelplatte 3 Meter vor bis zum Metallgitterzaun. Hier nun 90 Grad rechts, dann etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflasterstreifen bis Mosaikpflasterstreifen quer über dem Gehweg. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflasterstreifen. Achtung, rechts von Ihnen ist ein Fahrradweg. Nach 50 Meter stehen Sie vor dem Restaurant. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zur ersten Zugangsstufe zum Restaurant. Nun 3 Stufen aufwärts. Rechts und links von Ihnen ist ein Handlauf aus Metall. Nach der letzten Stufe 6 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor der Eingangstür ist eine Aluminium Riffelplatte, die 1 Meter breit und 3 Zentimeter hoch ist. Es ist eine orangefarbene Metalltür mit Glaseinsatz ohne visuelle Kennzeichnung, die nach links außen geöffnet werden muss. Der Türgriff befindet sich in 1 Meter Höhe. Die Tür hat eine Breite von 95 Zentimeter. Nach dem Eingang 6 Meter vor, links von Ihnen ist dann der Tresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Entfernung bis zum Restaurant etwa 50 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Die Treppe mit beidseitigem Handlauf zur Eingangstür hat 3 Stufen, mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür ist eine Metalltür mit Glaseinsatz, die nach links außen geöffnet werden muss. Die Tür hat eine Breite von 95 Zentimeter.

Weg für Rollstuhlfahrer

Nach dem Ausstieg rechts. Kreuzender Fahrradweg. Dann etwa 28 Meter geradeaus, links ist jetzt die Rollstuhlrampe zum Restaurant. Nach der Rampe rechts und etwa 22 Meter weiter bis zur Eingangstür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Großbeeren / GVZ / Am Wall,
711 Richtung Ludwigsfelde Salvator- Allende-Straße, Haltestelle Ahrensdorfer Straße

Entfernung bis zum Restaurant etwa 110 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Kreuzender Fahrradweg. Nun etwa 30 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ampelanlage mit Anforderungsknopf. Die Bordsteine sind abgesenkt. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Allee etwa 15 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung rechts und etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Eingang des Restaurants. Die Treppe mit beidseitigem Handlauf zur Eingangstür hat 3 Stufen, mit einer Höhe von 15 Zentimeter. Die Tür ist eine Metalltür mit Glaseinsatz, die nach links außen geöffnet werden muss. Die Tür hat eine Breite von 95 Zentimeter.

Weg für Rollstuhlfahrer

Nach dem Ausstieg links. Kreuzender Fahrradweg. Dann etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Allee etwa 15 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung der Marienfelder Allee rechts und etwa 50 Meter geradeaus auf Gehwegplatten, links ist jetzt die Rollstuhlrampe zum Restaurant. Nach der Rampe rechts und etwa 22 Meter weiter bis zur Eingangstür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply