Alt-Marienfelde 52
12277 Berlin – Marienfelde

Integrationsschule (Verbundene Haupt- und Realschule)

Tel.: +49 (0) 30 – 90 277 – 74 53
Fax :+49 (0) 30 – 90 277 – 74 55

Behindertengerechter Zugang und behindertengerechter Aufzug.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Dahlem Dorf – S-Bahnhof Schöneweide,
X83 Königin Luise Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Symbolbild Metrobus
M77 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Friedhof Marienfelde

Symbolbild Bus
112 S-Bahnhof Nikolassee – Marienfelde / Nahmitzer Damm,
277 Marienfelde / Stadtrandsiedlung – S-Bahnhof Plänterwald,
710 Ludwigsfelde / Salvador-Allende-Straße – S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Großbeeren / GVZ / Am Wald – S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Die Solling-Schule

Die Solling-Schule nimmt an dem Programm der Neugestaltung des Unterrichts PSE – Pädagogische Schulentwicklung teil und ist PSE-Modellschule. Außerdem am Projekt INTEL – Leben und Lernen für die Zukunft. Sie versteht sich als eine zertifizierte Schule mit Berufswahlpass.

Zurzeit werden etwa 550 Schüler / innen in 22 Klassen von 42 Lehrern unterrichtet.

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf
X83 Richtung Königin Luise Straße / Clayallee, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Symbolbild Metrobus
M11
Richtung U-Bahnhof Oskar Helene Heim, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Vorzugsweise vorne Aussteigen 3 m geradeaus, dann 90 Grad links, Orientierung links an der Wegbegrenzung. Etwa 13 m geradeaus bis zum Riffelfeld der Straßenüberquerung Nahmitzer Damm linksseitig. Dort 90 Grad rechts und 5 m geradeaus bis zum Beginn der Orientierungsmöglichkeit an einer Wegbegrenzung rechtsseitig. Weiter geradeaus, nach etwa 6 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit zu einem Mosaikpflaster. Nach weiteren 9 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit von dem Mosaikpflaster zur rechtsseitigen Hauswand. Danach weiter geradeaus etwa 85 m. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen für etwa 30 m mit Geschäftsauslagen. Danach etwa 36 m geradeaus wo auch eventuell Auslagen auftauchen können die Orientierung ist immer noch rechtsseitig an der Hauswand. Dann folgen etwa 26 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Straßenecke Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Direkt vor der Straßenüberquerung befinden sich Metallpolder, die zur Orientierung dienen können. Die Straßenbreite beträgt 10 m. Nach der Straßenüberquerung 3 m geradeaus ohne Orientierung, Vorsicht Fahrradweg kreuzt, und weitere 3 m mit einer Orientierungsmöglichkeit rechtsseitig am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 6 m geradeaus, Orientierung weiter am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Danach 90 Grad links und etwa 7 m ohne Orientierung geradeaus, Vorsicht Fahradweg kreuzt, danach weiter etwa 14 m mit einer Orientierungsmöglichkeit am rechtsseitigen Mosaikpflaster bis man auf eine Wegbegrenzung in Form eines Jägerzauns trifft. Dann 90 Grad rechts und dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der
Schule in Form eines großen Mosaikpflaster Danach 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide,
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Symbolbild Bus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg 6 m geradeaus, nach 3 m kommt eine kleine Schwelle. Dann 90 Grad rechts etwa 82 m geradeaus, Orientierung links am Mosaikpflaster. Danach 90 Grad rechts und 2 m geradeaus zu einem weißen Riffelplattenfeld der blinden tauglichen Ampel. Standort ist dann die Straßenüberquerung Nahmitzer Damm. Die erste Straßenbreite beträgt 10 m , die Mittelinsel 4 m, die zweite Straßenbreite beträgt 15 m. Nach der Straßenüberquerung 5 m geradeaus bis zum Beginn der Orientierungsmöglichkeit an einer Wegbegrenzung rechtsseitig. Weiter geradeaus, nach etwa 6 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit zu einem Mosaikpflaster. Nach weiteren 9 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit von dem Mosaikpflaster zur rechtsseitigen Hauswand. Danach weiter geradeaus etwa 85 m. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen für etwa 30 m mit Geschäftsauslagen. Danach etwa 36 m geradeaus wo auch eventuell Auslagen auftauchen können die Orientierung ist immer noch rechtsseitig an der Hauswand. Dann folgen etwa 26 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Straßenecke Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Direkt vor der Straßenüberquerung befinden sich Metallpolder, die zur Orientierung dienen können. Die Straßenbreite beträgt 10 m. Nach der Straßenüberquerung 3 m geradeaus ohne Orientierung, Fahrradweg kreuzt, und weitere 3 m mit einer Orientierungsmöglichkeit rechtsseitig am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 6 m geradeaus, Orientierung weiter am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Danach 90 Grad links und etwa 7 m ohne Orientierung geradeaus, Vorsicht Fahradweg kreuzt, danach weiter etwa 14 m mit einer Orientierungsmöglichkeit am rechtsseitigen Mosaikpflaster bis man auf eine Wegbegrenzung in Form eines Jägerzauns trifft. Dann 90 Grad rechts und dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule in Form eines großen Mosaikpflaster Danach 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt Mariendorf, Haltestelle Friedhof Marienfelde

Nach Ausstieg 3 m geradeaus, Vorsicht Fahrradweg kreuzt, dann 90 Grad rechts und etwa 23 m geradeaus. Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Der Weg wird dann unterbrochen von einer Ein- und Ausfahrt (Großes Mosaik) etwa 6 m breit, darauf folgt ein Betonpoller (etwa 40 cm hoch) rechtsseitig. Rechts daran vorbei weiter geradeaus etwa 47 m, Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ecke Alt Marienfelde / Marienfelder Allee. Danach 90 Grad links 4 m bis zur Wegbegrenzung / Jägerzaun. Dann 90 Grad rechts dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule in Form eines großen Mosaikpflasters. Dort 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Friedhof Marienfelde

Vorzugsweise vorne Aussteigen, dann etwa 10 m geradeaus bis zur Hauswand, Fahrradweg kreuzt, in 4 m Entfernung befindet sich rechtsseitig ein BVG Wartehäuschen und links ein Betonpoller. An der Hauswand dann 90 Grad links und etwa 7 m geradeaus ohne Orientierung bis zu einem Betonpoller. Danach weiter geradeaus etwa 47 m, Orientierung rechts am Jägerzaun bis zum Ende des Zauns, danach etwa 12 m geradeaus, Orientierung rechts bedingt möglich an Mosaikpflaster und Bordsteinrand, Fahradweg kreuzt. Dann 90 Grad links und etwa 5 m bis zur blinden tauglichen Ampel (Taktil), Standort ist dann die Marienfelder Allee / Straße 427. Erste Straßenbreite 10 m, Mittelinsel 5 m, zweite Straßenbreite 10 m, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus etwa 16 m, Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zu einem Gullideckel. Von da aus 90 Grad links und etwa 12 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus, Fahrradweg kreuzt, bis zu einem 2. Gullideckel, danach weiter geradeaus etwa 15 m, eine Orientierung ist wieder möglich am rechtsseitigen Mosaikpflaster bis zur Wegbegrenzung. Dann 90 Grad rechts dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule in Form eines großen Mosaikpflaster Danach 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Ludwigsfelde / Salvador-Allende-Straße,
711 Richtung Großbeeren / GVZ / Am Wald, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Vorzugsweise vorne Aussteigen 3 m geradeaus, dann 90 Grad links, Orientierung links an der Wegbegrenzung. Etwa 13 m geradeaus bis zum Riffelfeld der Straßenüberquerung Nahmitzer Damm linksseitig. Dort 90 Grad rechts und 5 m geradeaus bis zum Beginn der Orientierungsmöglichkeit an einer Wegbegrenzung rechtsseitig. Weiter geradeaus, nach etwa 6 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit zu einem Mosaikpflaster. Nach weiteren 9 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit von dem Mosaikpflaster zur rechtsseitigen Hauswand. Danach weiter geradeaus etwa 85 m. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen für etwa 30 m mit Geschäftsauslagen. Danach etwa 36 m geradeaus wo auch eventuell Auslagen auftauchen können die Orientierung ist immer noch rechtsseitig an der Hauswand. Dann folgen etwa 26 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Straßenecke Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Direkt vor der Straßenüberquerung befinden sich Metallpolder, die zur Orientierung dienen können. Die Straßenbreite beträgt 10 m. Nach der Straßenüberquerung 3 m geradeaus ohne Orientierung, Vorsicht Fahrradweg kreuzt, und weitere 3 m mit einer Orientierungsmöglichkeit rechtsseitig am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 6 m geradeaus, Orientierung weiter am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Danach 90 Grad links und etwa 7 m ohne Orientierung geradeaus, Vorsicht Fahradweg kreuzt, danach weiter etwa 14 m mit einer Orientierungsmöglichkeit am rechtsseitigen Mosaikpflaster bis man auf eine Wegbegrenzung in Form eines Jägerzauns trifft. Dann 90 Grad rechts und dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule in Form eines großen Mosaikpflaster Danach 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm,
277 Richtung S-Bahnhof Plänterwald,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg 6 m geradeaus, nach 3 m kommt eine kleine Schwelle. Dann 90 Grad rechts etwa 82 m geradeaus, Orientierung links am Mosaikpflaster. Danach 90 Grad rechts und 2 m geradeaus zu einem weißen Riffelplattenfeld der blinden tauglichen Ampel. Standort ist dann die Straßenüberquerung Nahmitzer Damm. Die erste Straßenbreite beträgt 10 m , die Mittelinsel 4 m, die zweite Straßenbreite beträgt 15 m. Nach der Straßenüberquerung 5 m geradeaus bis zum Beginn der Orientierungsmöglichkeit an einer Wegbegrenzung rechtsseitig. Weiter geradeaus, nach etwa 6 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit zu einem Mosaikpflaster. Nach weiteren 9 m wechselt die Orientierungsmöglichkeit von dem Mosaikpflaster zur rechtsseitigen Hauswand. Danach weiter geradeaus etwa 85 m. Dann wird die Orientierungsmöglichkeit unterbrochen für etwa 30 m mit Geschäftsauslagen. Danach etwa 36 m geradeaus wo auch eventuell Auslagen auftauchen können die Orientierung ist immer noch rechtsseitig an der Hauswand. Dann folgen etwa 26 m geradeaus ohne Orientierung bis zur Straßenecke Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Direkt vor der Straßenüberquerung befinden sich Metallpolder, die zur Orientierung dienen können. Die Straßenbreite beträgt 10 m. Nach der Straßenüberquerung 3 m geradeaus ohne Orientierung, Vorsicht Fahrradweg kreuzt, und weitere 3 m mit einer Orientierungsmöglichkeit rechtsseitig am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 6 m geradeaus, Orientierung weiter am rechtsseitigen Mosaikpflaster. Danach 90 Grad links und etwa 7 m ohne Orientierung geradeaus, Vorsicht Fahradweg kreuzt, danach weiter etwa 14 m mit einer Orientierungsmöglichkeit am rechtsseitigen Mosaikpflaster bis man auf eine Wegbegrenzung in Form eines Jägerzauns trifft. Dann 90 Grad rechts und dem Jägerzaun / Wegbegrenzung auf der linken Seite etwa 26 m folgen bis zu einer etwa 3 m breiten Unterbrechung, Danach weiter etwa 24 m mit Orientierung am linksseitigen Jägerzaun. Dann etwa 23 m ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule in Form eines großen Mosaikpflaster Danach 90 Grad links und 10 m geradeaus bis zur Toreinfahrt. Von da aus ist die Orientierung links an der Parkplatzbegrenzung möglich. Nach etwa 19 m geradeaus verschiebt sich die linksseitige Orientierungsmöglichkeit um 2 m nach rechts, danach weiter etwa 120 m geradeaus. Als Orientierung kann ein Gullideckel helfen. Dann 90 Grad rechts etwa 6 m geradeaus ohne Orientierung, dann weiter geradeaus etwa 25 m mit Orientierung links an der Wegbegrenzung bis zum Handlauf einer kleinen Treppe. Dann 90 Grad links 3 Stufen hoch, die je 1,5 m Tiefe haben, bis zum Ende des Handlaufs. Danach etwa 10 m geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Glastür mit weißem Rahmen, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Dahlem Dorf,
X83 Richtung Königin Luise Straße / Clayallee, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung Oskar Helene Heim, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg links und etwa 13 m geradeaus. Dort rechts und 180 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Nach der Straßenüberquerung rechts etwa 100 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide,
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg rechts und etwa 80 m geradeaus. Standort ist dann die Straßenüberquerung Nahmitzer Damm, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung etwa 180 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Nach der Straßenüberquerung rechts etwa 100 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Friedhof Marienfelde

Nach Ausstieg rechts und etwa 70 m geradeaus bis zur Ecke Alt Marienfelde / Marienfelder Allee. Dann links und etwa 70 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Friedhof Marienfelde

Nach Ausstieg links und etwa 70 m geradeaus. Dann links bis zur Straßenüberquerung Marienfelder Allee / Straße 427. Nach der Überquerung etwa 20 m geradeaus und dann links und etwa 100 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung S-Bahnhof Nikolassee,
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
710 Richtung Ludwigsfelde / Salvador-Allende-Straße,
711 Richtung Großbeeren / GVZ / Am Wald, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg links und etwa 13 m geradeaus. Dort rechts und 180 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Nach der Straßenüberquerung rechts etwa 100 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
112 Richtung Marienfelde / Nahmitzer Damm,
277 Richtung S-Bahnhof Plänterwald,
710 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee,
711 Richtung S-Bahnhof Buckower Chaussee, Haltestelle Nahmitzer Damm / Marienfelder Allee

Nach Ausstieg rechts und etwa 80 m geradeaus. Standort ist dann die Straßenüberquerung Nahmitzer Damm, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung etwa 180 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Alt Marienfelde ohne Ampel mit abgesenkten Bordsteinen. Nach der Straßenüberquerung rechts etwa 100 m bis zur Parkplatz Zufahrt der Schule. Dort links und 150 m geradeaus. Dann rechts und etwa 30 m geradeaus bis zur Rollstuhlrampe. Danach etwa 10 m geradeaus bis zu einer Glastür, die sich nach außen öffnen lässt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply