Ullsteinstraße 159
12105 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 70 25 – 0
Fax: +49 (0) 30 – 70 25 – 390

E-Mail: tempelhof@policare.de
Internet: www.policare.de

Der Zugang zum Seniorenzentrum ist barrierefrei. Aufzug voll zugänglich. WC’s mit barrierefreiem Zugang.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Mariendorf – Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße

Symbolbild Bus
170 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Das Seniorenzentrum

Das Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße wurde 1983 eröffnet und bietet in 100 Einzel- und 36 Doppelzimmern Pflegeplätze für alle Pflegestufen. Hier wird sehr viel Wert auf die hohe Pflege- und Betreuungsqualität gelegt, welche vom medizinischen Dienst der Krankenversicherungen in ihrem MDK-Bericht mit der Note 1.4 honoriert wurde.

Auch die Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung (BIVA) e.V. bestätigte nach eingehender Prüfung durch unabhängige ehrenamtliche Gutachter mit ihrem Siegel die hohe Lebensqualität des Seniorenzentrums an der Ullsteinstraße.

Was das Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße aber besonders auszeichnet, dass ist die Teilnahme am „Berliner Projekt“. Hierbei geht es um die effiziente Verzahnung der ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Betreuung und um die intensive Pflege. Erreicht wird dies durch angestellte Vertragsärzte und Krankengymnasten. Für die Senioren ergeben sich daraus viele Vorteile, sie haben hier Mediziner, Therapeuten und Pflegepersonal, die rund um die Uhr zusammen arbeiten und die Krankengeschichten der einzelnen Bewohner genau kennen. Durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen können Veränderungen im Gesundheitszustand sofort erkannt und behandelt werden, medizinische Versorgung und begleitende Therapien werden hier optimal aufeinander eingestimmt. Und im Notfall ist der Arzt sofort am Bett.

Es hat sich gezeigt, dass so Einweisungen ins Krankenhaus oft vermieden, oder Krankenhausaufenthalte deutlich verkürzt werden können und der Patient solange wie möglich in seiner vertrauten Umgebung bleiben kann.

Zu dieser vertrauten Umgebung gehören helle freundliche Zimmer, Aufenthaltsräume, ein Veranstaltungsraum, ein kleines Schwimmbad und eine Bäder- und Massagepraxis. Auch ein parkähnlicher Garten gehört zu der Anlage. Ein vielfältiger Service runden das Angebot des Seniorenzentrums ab. Hierzu gehören neben Zimmerreinigung und Wäscheservice auch Fußpflege und Ergotherapie, ebenso ein Einkaufsservice, sowie ein Apotheken- und ein Bankservice.

Der gesellschaftliche Zusammenhalt wird durch diverse Gruppenangebote wie Rätselgruppe, Gedächtnistraining, Spiele-, Koch- und Backgruppen gefördert, ebenso durch regelmäßige Ausflüge und Veranstaltungen. So finden auch neue Bewohner schnell Anschluß und fühlen sich schon nach kurzer Zeit heimisch.

Ullsteinhaus-Klinik

Das Umfeld des Objektes

In unmittelbarer Nähe des Objektes befindet sich die Ullsteinhaus-Klinik, die Zahnklinik MEDECO und der Tempelhofer Hafen mit einem Ärztehaus, einem Einkaufszentrum und verschiedenen Cafés und Restaurants.

Entfernung etwa 220 Meter.

Nach Verlassen des Seniorenzentrums rechts und etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Hier zunächst den Mariendorfer Damm überqueren und anschließend links die Ullsteinstraße. Nach Überquerung der Ullsteinstraße befindet sich der Eingang zum Ullsteinhaus etwa 10 Meter vor auf der rechten Seite. Der Eingang ist nicht barrierefrei und nur über 4 Stufen zu erreichen. Im Haus gibt es dann ein Fahrstuhl, die Ullsteinklinik befindet sich im zweiten Stock. Weitere Infos zur Ullsteinklinik finden sie Internet unter: www.Ullsteinklinik.de

Umgebungsplan

Der Tempelhofer Hafen

Entfernung etwa 500 Meter.

Nach Verlassen des Seniorenzentrums rechts und etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat eine Ampelanlage, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Hier zunächst den Mariendorfer Damm überqueren und anschließend links die Ullsteinstraße.

Nach Überquerung der Ullsteinstraße etwa 260 Meter gerade weiter den Tempelhofer Damm entlang bis rechts ein Eingang zum Tempelhofer Hafen kommt. Weitere Infos zum Ärztehaus finden sie im Internet unter: www.az-tempelhofer-hafen.de

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zum Objekt etwa 300 Meter.

Nach Möglichkeit in den hinteren Waggon einsteigen. Nach Ausstieg etwa 8 Meter vor gehen, Hindernisse durch Stützpfeiler. Hinter den Stützpfeilern 90 Grad links. Nun etwa 10 Meter vor gehen und anschließend weitere 32 Meter bis zur abwärtsführenden Treppe, mit Orientierung an der Wand rechts. Die Treppe hat 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 14 Stufen, Kontraststreifen auf den oberen und unteren Stufen. Orientierung am Handlauf rechts. Unten angekommen etwa 10 Meter bis zur Wandecke, dann 90 Grad rechts und weiter etwa 20 Meter bis zur aufwärtsführenden Rolltreppe. Hier 90 Grad links und 2 Meter an der Rolltreppe vorbei, dann 90 Grad rechts kommt die aufwärtsführenden Treppe. Hier sind 14 Stufen, 1 Meter Podest, 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 17 Stufen mit Kontraststreifen auf den oberen und unteren Stufen. Oben angekommen etwa 5 Meter bis hinter die Riffelplatten vorgehen, dann 90 Grad links und etwa 4 Meter bis zur Ecke des U-Bahn Gebäudes. Hier 90 Grad links und etwa 12 Meter mit Orientierung an der Wand des U-Bahnhofes links. An der Ecke angekommen 90 Grad rechts und etwa 6 Meter bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal.

Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter, dann etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung etwa 3 Meter vor gehen, dann 90 Grad rechts und etwa 125 Meter auf den Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend etwa 9 Meter über Kopfsteinpflaster (Einfahrt), dann 4 Meter auf Gehwegplatten, weiter 7 Meter über Kopfsteinpflaster und noch einmal 15 Meter auf Gehwegplatten bis 90 Grad links die Einfahrt zum Seniorenzentrum kommt. Hier etwa 10 Meter die Einfahrt entlang bis zur Hausfront, dort 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis links der ebenerdige Eingang zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zum Objekt etwa 300 Meter.

Nach Möglichkeit in den vorderen Waggon einsteigen. Nach Ausstieg etwa 4 Meter vor gehen. Vor den Stützpfeilern 90 Grad rechts. Nun etwa 10 Meter vor gehen und anschließend weitere 32 Meter bis zur abwärtsführenden Treppe, mit Orientierung an der Wand rechts. Die Treppe hat 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 14 Stufen, Kontraststreifen auf den oberen und unteren Stufen. Orientierung am Handlauf rechts. Unten angekommen etwa 10 Meter bis zur Wandecke, dann 90 Grad rechts und weiter etwa 20 Meter bis zur aufwärtsführenden Rolltreppe. Hier 90 Grad links und 2 Meter an der Rolltreppe vorbei, dann 90 Grad rechts kommt die aufwärtsführenden Treppe. Hier sind 14 Stufen, 1 Meter Podest, 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 17 Stufen mit Kontraststreifen auf den oberen und unteren Stufen. Oben angekommen etwa 5 Meter bis hinter die Riffelplatten vorgehen, dann 90 Grad links und etwa 4 Meter bis zur Ecke des U-Bahn Gebäudes. Hier 90 Grad links und etwa 12 Meter mit Orientierung an der Wand des U-Bahnhofes links. An der Ecke angekommen 90 Grad rechts und etwa 6 Meter bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal.

Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter, dann etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung etwa 3 Meter vor gehen, dann 90 Grad rechts und etwa 125 Meter auf den Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend etwa 9 Meter über Kopfsteinpflaster (Einfahrt), dann 4 Meter auf Gehwegplatten, weiter 7 Meter über Kopfsteinpflaster und noch einmal 15 Meter auf Gehwegplatten bis 90 Grad links die Einfahrt zum Seniorenzentrum kommt. Hier etwa 10 Meter die Einfahrt entlang bis zur Hausfront, dort 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis links der ebenerdige Eingang zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zum Objekt etwa 590 Meter.

Nach Ausstieg 2 Meter vor gehen auf Gehwegplatten (geradezu Buswartehäuschen). Dann 90 Grad rechts und etwa 5 Meter am Warthehäuschen vorbei. Hier 90 Grad links und 3 Meter vor gehen und danach 90 Grad rechts. Dann etwa 21 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaiksteinpflaster. Anschließend etwa 5 Meter vor bis zu den Riffelplatten der Kreuzung Ordensmeisterstraße / Tempelhofer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage mit einem taktilen und akustischen Signal.

Hier den Tempelhofer Damm überqueren in zwei Phasen, etwa 11 Meter, dann etwa 2 Meter Mittelinsel und weitere 11 Meter. Nach Überquerung etwa 7 Meter geradeaus und 90 Grad links. Danach etwa 135 Meter geradeaus gehen, bis zur Straßenüberquerung der Viktoriastraße, Orientierung an den rechten Häuserwänden. Auf dieser Strecke befinden sich verschiedene Unterbrechungen, nach etwa 25 Meter eine Toreinfahrt auf Kopfsteinpflaster, etwa 6 Meter breit, sowie weitere durch Aufsteller und Bestuhlung. Straßenüberquerung der Viktoriastraße etwa 8 Meter, ohne Ampelanlage, Orientierung am fließenden Verkehr vom Tempelhofer Damm, Bordsteinkanten sind abgesenkt auf 3 Zentimeter. Nach Überquerung (Vorsicht eine Telefonsäule rechts) etwa 85 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Anschließend etwa 48 Meter auf Asphalt mit Orientierung am Brückengeländer rechts (die Stubenrauchbrücke vom Teltowkanal). Anschließend etwa 70 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster. Mit Unterbrechung einer Einfahrt etwa 4 Meter über Kopfsteinpflaster. Anschließend etwa 10 Meter geradezu bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal. Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter und etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung etwa 3 Meter vor gehen, dann 90 Grad rechts und etwa 125 Meter auf den Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend etwa 9 Meter über Kopfsteinpflaster (Einfahrt), dann 4 Meter auf Gehwegplatten, weiter 7 Meter über Kopfsteinpflaster und noch einmal 15 Meter auf Gehwegplatten bis 90 Grad links die Einfahrt zum Seniorenzentrum kommt. Hier etwa 10 Meter die Einfahrt entlang bis zur Hausfront, dort 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis links der ebenerdige Eingang zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Tempelhofer Damm U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zum Objekt etwa 630 Meter.

Nach Ausstieg etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus die Ordensmeisterstraße auf Plattenweg mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links und etwa 2 Meter geradezu bis den Riffelplatten der Kreuzung Ordensmeisterstraße / Tempelhofer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten auf etwa 3 Zentimeter und eine Ampelanlage mit einem taktilen und akustischen Signal. Hier die Ordensmeisterstraße überqueren in zwei Phasen, 12 Meter, dann etwa 2 Meter Mittelinsel und weitere 12 Meter. Nach Überquerung etwa 5 Meter geradezu, 90 Grad rechts und etwa 7 Meter bis zu den Riffelplatten der Kreuzung Ordensmeisterstraße / Tempelhofer Damm.

Hier den Tempelhofer Damm überqueren in zwei Phasen, etwa 11 Meter, dann etwa 2 Meter Mittelinsel und weitere 11 Meter. Nach Überquerung etwa 7 Meter geradeaus und 90 Grad links. Danach etwa 135 Meter geradeaus gehen, bis zur Straßenüberquerung der Viktoriastraße, Orientierung an den rechten Häuserwänden. Auf dieser Strecke befinden sich verschiedene Unterbrechungen, nach etwa 25 Meter eine Toreinfahrt auf Kopfsteinpflaster, etwa 6 Meter breit, sowie weitere durch Aufsteller und Bestuhlung. Straßenüberquerung der Viktoriastraße etwa 8 Meter, ohne Ampelanlage, Orientierung am fließenden Verkehr vom Tempelhofer Damm, Bordsteinkanten sind abgesenkt auf 3 Zentimeter. Nach Überquerung (Vorsicht eine Telefonsäule rechts) etwa 85 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Anschließend etwa 48 Meter auf Asphalt mit Orientierung am Brückengeländer rechts (die Stubenrauchbrücke vom Teltowkanal). Anschließend etwa 70 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaiksteinpflaster. Mit Unterbrechung einer Einfahrt etwa 4 Meter über Kopfsteinpflaster. Anschließend etwa 10 Meter geradezu bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal. Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter und etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung etwa 3 Meter vor gehen, dann 90 Grad rechts und etwa 125 Meter auf den Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Anschließend etwa 9 Meter über Kopfsteinpflaster (Einfahrt), dann 4 Meter auf Gehwegplatten, weiter 7 Meter über Kopfsteinpflaster und noch einmal 15 Meter auf Gehwegplatten bis 90 Grad links die Einfahrt zum Seniorenzentrum kommt. Hier etwa 10 Meter die Einfahrt entlang bis zur Hausfront, dort 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis links der ebenerdige Eingang zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße

Der Bahnhof ist nicht barrierefrei und für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte auf den Bus 170 ausweichen.

Entfernung zum Objekt etwa 300 Meter.

Nach Möglichkeit in den hinteren Waggon einsteigen. Nach Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 40 Meter zur abwärtsführenden Treppe.

Die Treppe hat 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 14 Stufen. Unten angekommen etwa 10 Meter bis zur Wandecke, dann rechts und weiter etwa 20 Meter bis zur aufwärtsführenden Rolltreppe. Oben angekommen links und wieder links, dann etwa 15 Meter bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal. Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter, dann etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung rechts und etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang bis links die Einfahrt zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt. Hier etwa 15 Meter die Einfahrt entlang bis zum ebenerdigen Eingang der Anlage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße

Der Bahnhof ist nicht barrierefrei und für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte auf den Bus 170 ausweichen.

Nach Möglichkeit in den vorderen Waggon einsteigen. Nach Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 40 Meter zur abwärtsführenden Treppe.

Die Treppe hat 14 Stufen, 1 Meter Podest und weitere 14 Stufen. Unten angekommen etwa 10 Meter bis zur Wandecke, dann rechts und weiter etwa 20 Meter bis zur aufwärtsführenden Rolltreppe. Oben angekommen links und wieder links, dann etwa 15 Meter bis zur Kreuzung Ullsteinstraße / Mariendorfer Damm. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteinkanten und eine Ampelanlage ohne taktilem oder akustischen Signal. Überquerung der Ullsteinstraße in zwei Phasen, 10 Meter, dann etwa 3 Meter Mittelinsel und weitere 10 Meter. Nach Überquerung rechts und etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang bis links die Einfahrt zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt. Hier etwa 15 Meter die Einfahrt entlang bis zum ebenerdigen Eingang der Anlage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zum Objekt etwa 500 Meter.

Nach Ausstieg rechts und etwa 31 Meter entgegen der Fahrtrichtung bis zur Kreuzung Ordensmeisterstraße / Tempelhofer Damm. Hier links und etwa 300 Meter den Tempelhofer Damm entlang bis zur Kreuzung Ullsteinstraße, hiervon sind die ersten 200 Meter mit einer Steigung. An der Kreuzung die Ullsteinstraße überqueren, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung in zwei Phasen möglich (MIttelstreifen von etwa 2 Meter). Nach Überquerung der Ullsteinstraße rechts und den Mariendorfer Damm in zwei Phasen überqueren. Anschließend etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang bis links die Einfahrt zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt. Hier etwa 15 Meter die Einfahrt entlang bis zum ebenerdigen Eingang der Anlage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zum Objekt etwa 500 Meter.

Nach Ausstieg links und in Fahrtrichtung etwa 14 Meter bis zum Ampelübergang mit abgesenkten Bordsteinkanten. Hier links die Ordensmeisterstraße überqueren in zwei Phasen (MIttelstreifen von etwa 2 Meter). Anschließend etwa 300 Meter den Tempelhofer Damm entlang bis zur Kreuzung Ullsteinstraße, hiervon sind die ersten 200 Meter mit einer Steigung. An der Kreuzung die Ullsteinstraße überqueren, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Überquerung in zwei Phasen möglich (MIttelstreifen von etwa 2 Meter). Nach Überquerung der Ullsteinstraße rechts und den Mariendorfer Damm in zwei Phasen überqueren. Anschließend etwa 160 Meter die Ullsteinstraße entlang bis links die Einfahrt zum Seniorenzentrum an der Ullsteinstraße kommt. Hier etwa 15 Meter die Einfahrt entlang bis zum ebenerdigen Eingang der Anlage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply