Zielmobil > Wohnen im Alter > Seniorenwohnhaus Hansa-Ufer

Hansa-Ufer 5
10555 Berlin – Tiergarten

Tel.: +49 (0) 30 – 755 41 11 36
Fax: +49 (0) 30 – 755 41 11 

E-Mail: info@akelius.de
E-Mail: berlin@akelius.de
Internet: www.akelius.de

Träger: Akelius Berlin GmbH

Ansprechpartner: Herr Schroeder

Barrierefreier Zugang. Das Haus hat zwei Eingänge (beide ebenerdig). Im Haus gibt es einen Aufzug. Parkplätze gibt es außerhalb des Objektes.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S3 Erkner – Spandau,
S5 Strausberg Nord – Westkreuz,
S7 Ahrensfelde – Potsdam Hauptbahnhof,
S75 Wartenberg – Spandau, Bahnhof Tiergarten

Symbolbild U-Bahn
U9 Osloerstraße – Rathaus Steglitz, Bahnhof Hansaplatz

Symbolbild Bus
106 U-Bahnhof Seestaße – Schöneberg / Lindenhof, Haltestelle Solingerstraße

Die Wohnanlage

Die Wohnanlage befindet sich im Bezirk Tiergarten. Das Haus ist sehr ruhig und doch zentral gelegen. Das Objekt hat 66 Wohneinheiten, Baujahr 1975-1977. Die Akelius GmbH bietet seit Jahren barrierefreie Seniorenwohnungen, etwa 31 – 50 Quadratmeter groß.

Jede Wohneinheit verfügt über eine Küche, Bad / Dusche. Ein- oder Zwei- Zimmer-Wohnungen sind mit einem französischen Balkon ausgestattet.

Das siebenstöckige Wohngebäude am Hansa-Ufer liegt in einer ruhigen Wohnstraße direkt an der Spree im Grünen und verfügt über einen gepflegten wunderschönen Innenhof und eine gemeinsam nutzbare Terrasse. Das Haus ist gut durch zwei Eingänge mit Rollstuhl erreichbar. Keine Treppenstufen belasten beide Eingänge. Die Besucher werden im Eingangsbereich von einer beleuchteten “Brunnenpflanze” begrüßt.Bei dem Seniorenwohnhaus Hansa-Ufer handelt es sich um ein reines Wohnobjekt, ohne hausinternes Pflegepersonal. Selbständiges Wohnen mit bedarfsgerechter und individueller Unterstützung – das ist der Grundgedanke des Seniorenwohnens. Diese Wohnform für Senioren ist in Deutschland immer mehr verbreitet und entspricht den Vorstellungen vieler Menschen, auch im Alter unabhängig zu bleiben.

Der Umgebungsplan

Das Umfeld

Die Wohnumgebung zeichnet sich durch dichte, städtische und doch ruhige Infrastruktur aus.

Das Haus liegt unmittelbar an der Spree. Die Spree kann man vom Fenster aus sehen oder Spaziergänge entlang des Flusses genießen. Das Haus liegt unmittelbar nahe dem Grips- Theaters und dem Hansaplatz. Durch die Nähe zum U-Bahnhof-Hansaplatz und S-Bahnhof Tiergarten ist eine gute Verkehrsanbindung gegeben. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sowie Restaurants und Bars befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind per Pedes in wenigen Minuten erreichbar.

Restaurantschiff “Spree-Blick”

Direkt an der Hansabrücke starten Schiffe zu Stadtrundfahrten.

Die Weiden hängen idyllisch ins Wasser, die Entchen schwimmen umher, und mittendrin liegt das Restaurantschiff “Spree-Blick” an der Hansabrücke.

Reichelt – EDEKA

Levetzowstraße 10-10A

Zum Supermarkt Reichelt gelangen Sie nach Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen und sich auf der linken Straßenseite vom Hansa-Ufer halten. Überqueren Sie die Agricolastraße. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Weiter die Straße Hansa-Ufer bis zur Levetzowstraße folgen. Wenn Sie die Levetzowstraße erreicht haben, biegen Sie nach links ab und folgen Sie auf der linken Seite der Straße bis zum Objekt

(mit einer Straßenüberquerung – Solingerstraße, abgesenkte Bordsteinkanten, keine Ampelanlage, keine Riffelplatten). Der Eingang zum Supermarkt ist barrierefrei.

Öffnungszeiten:
Montag – Sonnabend: 08:00 – 22:00 Uhr

Flower Factory

Levetzowstraße 20

Zum Blumenladen gelangen Sie nach dem Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen und sich auf der linken Straßenseite des Hansa-Ufer halten. Überqueren Sie die Agricolastraße, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Weiter der Straße Hansa-Ufer bis zur Levetzowstraße folgen. Wenn Sie die Levetzowstraße erreicht haben, biegen Sie nach links ab und folgen Sie der linken Seite der Levetzowstraße bis zur Kreuzung Levetzowstraße / Jagowstraße (mit einer Querstraße – Solingerstraße, abgesenkte Bordsteinkanten). 

Wenn Sie die Jagowstraße erreicht haben, biegen Sie nach rechts ab und überqueren Sie die Levetzowstraße. Ampelanlage ist nicht akustisch, nicht taktil, hat keine Riffelplatten, aber abgesenkte Bordsteinkanten. Gleich an der Ecke Levetzowstraße befindet sich das Objekt. Der Eingang zum Laden ist barrierefrei.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 08:00 – 18:30 Uhr
Sonnabend: 09:00 – 16:00 Uhr

Der Optiker Olschewski

Levetzowstrasse 12

Zum Optiker gelangen Sie nach Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen und sich auf der linken Straßenseite des Hansa-Ufer halten. Überqueren Sie die Agricolastraße, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Weiter die Straße Hansa-Ufer bis zur Levetzowstraße folgen. Wenn Sie die Levetzowstraße erreicht haben, biegen Sie nach links ab und folgen Sie der Levetzowstraße bis zur Solinger Straße. 

Gleich an der Ecke Solinger Straße befindet sich das Objekt. Der Eingang zum Objekt ist barrierefrei.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10:00 – 19:00 Uhr
Sonnabend: 10:00 – 15:00 Uhr

Die Änderungsschneiderei / Vollreinigung

Jagowstr 9

Zum Objekt gelangen Sie nach Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen und sich auf der linken Straßenseite des Hansa-Ufer halten. Überqueren Sie die Agricolastraße, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Weiter die Straße Hansa-Ufer bis zur Levetzowstraße folgen. Wenn Sie die Levetzowstraße erreicht haben, biegen Sie nach links ab und folgen Sie der linke Seite der Levetzowstraße bis zur Kreuzung Levetzowstraße / Jagowstraße (mit einer Querstraße – Solingerstraße, abgesenkte Bordsteinkanten). Wenn Sie die Jagowstraße erreicht haben, biegen Sie nach rechts ab und überqueren Sie die Levetzowstraße. Ampelanlage ist nicht akustisch, nicht taktil, hat keine Riffelplatten, aber abgesenkte Bordsteinkanten. Weiter entlang der Jagowstraße etwa 35 Meter bis zum Objekt.

Die Zahnarztpraxis

Agricolastraße 28

Zur Zahnarztpraxis gelangen Sie nach dem Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen bis zur Agricolastraße. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Wenn Sie die Agricolastraße erreicht haben, überqueren Sie die Straße und biegen nach links ab. Weiter folgen Sie der rechten Straßenseite der Agricolastraße bis zur Jagowstraße (mit einer Querstraße – Solinger Straße, abgesenkte Bordsteinkanten). Wenn Sie die Jagowstraße erreicht haben, überqueren Sie die Jagowstraße. 

Die Bordsteinkanten sind abgesenkt, es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung nach rechts abbiegen und der linken Straßenseite bis zum Objekt folgen. Der Eingang zur Zahnarztpraxis ist barrierefrei.

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag: 09:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag: 09:00 – 19:00 Uhr, Freitag: 09:00 – 13:00 Uhr

Der Friseursalon “Engel Haarwelt”

Jagowstraße 39

Zum Friseursalon gelangen Sie nach Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen und sich bis zur Agricolastraße halten. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Wenn Sie die Agricolastraße erreicht haben, überqueren Sie die Straße und biegen Sie nach links ab. Weiter folgen Sie der rechten Straßenseite der Agricolastraße bis zur Jagowstraße (mit einer Querstraße – Solinger Straße, abgesenkte Bordsteinkanten). Wenn Sie die Jagowstraße erreicht haben, überqueren Sie die Jagowstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt, es gibt keine Ampelanlage. Nach der Überquerung nach rechts abbiegen und der linken Straßenseite bis zum Objekt folgen. Der Eingang zum Objekt ist barrierefrei.

Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch: 10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag – Freitag: 10:00 – 20:00 Uhr
Sonnabend: 10:00 – 16:00 Uhr

Das Restaurant “Neretva Grill”

Jagowstraße 6 – 7

Zum Restaurant gelangen Sie nach Verlassen des Hauses, in dem Sie nach links gehen bis zur Agricolastraße. Wenn Sie die Agricolastraße erreicht haben, überqueren Sie die Straße und biegen nach links ab. Weiter folgen Sie der rechten Straßenseite der Agricolastraße bis zur Jagowstraße (mit einer Querstraße – Solinger Straße, abgesenkte Bordstienkanten). Direkt an der Ecke Jagowstraße befindet sich das Objekt. Der Eingang zum Restaurant ist barrierefrei. 

Das Restaurant bietet ausgewählte kroatische und internationale Spezialitäten.

Öffnungszeiten: Täglich von 11:30 – 23:30 Uhr

Symbolbild S-Bahn
S3 Richtung Erkner,
S5 Richtung Strausberg Nord,
S7 Richtung Ahrensfelde,
S75 Richtung Wartenberg, Bahnhof Tiergarten

Bitte vorne aussteigen, 90 Grad rechts, dann dem Blindenleitstreifen folgen bis zur Metallriffelplatte, hier 90 Grad rechts. Etwa 2 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der abwärtsführenden Treppe. Die Stufenkanten der ersten und letzten Stufen sind mit einem Kontraststreifen für Sehbehinderte markiert. Die Treppe hat 3 mal 13 Stufen und 2 Podeste, je etwa 2 Meter breit. Am rechten Handlauf orientieren. Nach der Treppe 90 Grad links und etwa 3 Meter bis zum Metallgeländer, dann folgt eine abwärtsführende Treppe mit 8 Stufen. Am linken Handlauf orientieren. Nach der Treppe etwa 4 Meter bis zur akustischen und taktilen Ampelanlage mit Riffelplatten, abgesenkten Bordsteinkanten. Überquerung der Bachstraße mit etwa 6 Meter Breite. Weiter etwa 3 Meter bis zum Mosaikpflaster, dann 90 Grad links und etwa 9 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier 90 Grad rechts und weiter etwa 12 Meter der Kante rechts folgen, danach 90 Grad rechts. Etwa 116 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Einfahrt. Hier 90 Grad links.Überqueren Sie die Straße Siegmunds Hof mit etwa 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 90 Grad rechts und etwa 116 Meter mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum linken Geländer der Brücke Wullenwebersteg. Weiter etwa 110 Meter geradeaus mit Orientierung am Brückengeländer links, dann 90 Grad rechts. Dem Metallregengitter folgen etwa 5 Meter geradeaus bis zur anderen Seite der Brücke, weiter etwa 90 Meter geradeaus, rechts dem Mosaikpflaster folgen bis zur Bordsteinkante der Straßenüberquerung Tile-Wardenberg-Straße. Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Überqueren Sie die Straße mit etwa 10 Meter Breite. Nach der Überquerung etwa 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und etwa 25 Meter Mosaikpflaster / Hauswand links folgen bis zur Eingangstür des Objekts. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S3 Richtung Spandau,
S5 Richtung Westkreuz,
S7 Richtung Potsdam Hauptbahnhof,
S75 Richtung Spandau, Bahnhof Tiergarten

Bitte hinten aussteigen, 90 Grad links, dann dem Blindenleitstreifen folgen bis zur Metallriffelplatte, hier 90 Grad links. Etwa 2 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der abwärtsführenden Treppe. Die Stufenkanten der ersten und letzten Stufen sind mit einem Kontraststreifen für Sehbehinderte markiert. Die Treppe hat 3 mal 13 Stufen und 2 Podeste, je etwa 2 Meter breit. Am rechten Handlauf orientieren. Nach der Treppe 90 Grad links und etwa 3 Meter bis zum Metallgeländer, es folgt eine weitere abwärtsführende Treppe mit 8 Stufen. Am linken Handlauf orientieren. Nach der Treppe etwa 4 Meter bis zur akustischen und taktilen Ampelanlage mit Riffelplatten und abgesenkten Bordsteinkanten. Überquerung der Bachstraße mit etwa 6 Meter Breite. Weiter etwa 3 Meter bis zum Mosaikpflaster, dann 90 Grad links und etwa 9 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier 90 Grad rechts und weiter etwa 12 Meter der Kante rechts folgen, danach 90 Grad rechts. Etwa 116 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Einfahrt. Hier 90 Grad links.Überqueren Sie die Straße Siegmunds Hof mit etwa 8 Meter Breite. Nach der Überquerung 90 Grad rechts und etwa 116 Meter mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum linken Geländer der Brücke Wullenwebersteg folgen. Weiter etwa 110 Meter geradeaus mit Orientierung am Brückengeländer links, dann 90 Grad rechts. Dem Metallregengitter folgen etwa 5 Meter geradeaus bis zur anderen Seite der Brücke, weiter etwa 90 Meter rechts dem Mosaikpflaster folgen bis zur Bordsteinkante der Straßenüberquerung Tile-Wardenberg-Straße. Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Überqueren Sie die Straße mit etwa 10 Meter Breite. Nach der Überquerung etwa 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und dann weiter etwa 25 Meter am Mosaikpflaster / Hauswand links folgen bis zur Eingangstür des Objekts. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Osloer Straße, Bahnhof Hansaplatz

Kein Blindenleitsystem.

Vorne aussteigen, etwa 4 Meter geradeaus. Hier 90 Grad rechts und dann etwa 8 Meter bis zur aufwärtsführenden Treppe. Die Stufenkanten der ersten und letzten Stufen sind mit einem Kontraststreifen für Sehbehinderte markiert. Die Treppe hat 3 mal 11 Stufen und 2 Podeste, je etwa 1 Meter tief. Oben angekommen etwa 3 Meter geradeaus, 90 Grad links. Etwa 5 Meter geradeaus bis zur Wand, 90 Grad rechts. Dann etwa 8 Meter mit Orientierung an der Wand links. Hier ist der Ausgang etwa 1 Meter nach rechts versetzt. Jetzt etwa 5 Meter geradeaus durch den Ausgang, dann 90 Grad links und etwa 8 Meter geradeaus bis zur Wand. Danach 90 Grad links, weiter etwa 30 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung an der Wand / Mauer und etwa 5 Meter rechts der Mauer folgen. Jetzt etwa 4 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad rechts und etwa 5Meter bis zur Haltestelle des Busses 106 Richtung Seestraße. Steigen Sie ein und fahren Sie mit dem Bus 106 bis zur Haltestelle Solinger Straße, eine Station. Bitte vorne aussteigen. Etwa 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad links, dann etwa 15 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Danach 90 Grad links. Hier etwa 7 Meter geradeaus bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Kreuzung Elberfelderstraße / Levetzowstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, keine Riffelplatten. Überqueren Sie die Straße mit etwa 6 Meter Breite, dann folgt eine Verkehrsinsel mit etwa 8 Meter Breite und eine weitere Straßenüberquerung mit etwa 10 Meter Breite bis zur Bordsteinkante der Kreuzung Solinger Straße / Levetzowstraße. Jetzt 90 Grad links und etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Dann 90 Grad rechts und etwa 120 Meter auf Gewegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Kreuzung Agricolastraße / Hansa-Ufer. Überqueren Sie die Agricolastraße mit einer Breite von etwa 10 Meter. Dann etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Hier 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis zum Eingang. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U9 Richtung Rathaus Steglitz, Bahnhof Hansaplatz

Kein Blindenleitsystem.

Bitte hinten aussteigen und etwa 3 Meter geradeaus. Hier 90 Grad links, dann etwa 8 Meter bis zur aufwärtsführenden Treppe. Achtung: Geländer der aufwärtsführenden Treppe befindet sich rechts. Die Stufenkanten der ersten und letzten Stufen sind mit einem Kontraststreifen für Sehbehinderte markiert. Die Treppe hat 3 mal 11 Stufen und 2 Podeste, je 1 Meter tief. Oben angekommen etwa 3 Meter geradeaus, dann 90 Grad links. Etwa 5 Meter geradeaus bis zur Wand, 90 Grad rechts. Dann etwa 8 Meter mit Orientierung an der Wand links. Hier ist der Ausgang etwa 1 Meter nach rechts versetzt. Jetzt etwa 5 Meter geradeaus durch den Ausgang, dann 90 Grad links und etwa 8 Meter geradeaus bis zur Wand. Danach 90 Grad links, weiter etwa 30 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung an der Wand / Mauer und etwa 5 Meter rechts Mauer folgen. Jetzt etwa 4 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad rechts und etwa 5 Meter bis zur Haltestelle Bus 106, Richtung Seestraße. Steigen Sie ein und fahren Sie mit dem Bus 106 bis zur Haltestelle Solinger Straße, eine Station. Bitte vorne aussteigen. Etwa 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad links, dann etwa 15 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Danach 90 Grad links. Hier etwa 7 Meter geradeaus bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Kreuzung Elberfelderstraße / Levetzowstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, hat keine Riffelplatten. Überqueren Sie die Straße mit etwa 6 Meter Breite, dann folgt eine Verkehrsinsel mit etwa 8 Meter Breite und eine weitere Straßenüberquerung mit etwa 10 Meter Breite bis zur Bordsteinkante der Kreuzung Solinger Straße / Levetzowstraße. Jetzt 90 Grad links und etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Dann 90 Grad rechts und etwa 120 Meter auf Gewegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Kreuzung Agricolastraße / Hansa-Ufer. Überqueren Sie die Agricolastraße mit einer Breite von etwa 10 Meter. Dann etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Hier 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis zum Eingang. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße, Haltestelle Solinger Straße

Vorne aussteigen. Etwa 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster, 90 Grad links, dann etwa 15 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Danach 90 Grad links. Hier etwa 7 Meter geradeaus bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Straßenüberquerung Elberfelderstraße / Levetzowstraße. Die Kreuzung hat keine Ampelanlage, keine Riffelplatten. Überqueren Sie die Straße mit etwa 6 Meter Breite. Es folgt eine Verkehrsinsel mit etwa 8 Meter Breite und eine weitere Straßenüberquerung mit einer Briete von etwa 10 Meter bis zur Bordsteinkante derKreuzung Solinger Straße / Levetzowstraße. Jetzt 90 Grad links und etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Dann 90 Grad rechts und etwa 120 Meter auf Gewegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur abgesenkten Bordsteinkante der Kreuzung Agricolastraße / Hansa-Ufer. Überqueren Sie die Agricolastraße etwa 10 Meter. Dann etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Hier 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis zum Eingang. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof, Haltestelle Solinger Straße

Vorne aussteigen. Etwa 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. 90 Grad links, danach etwa 14 Meter auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur abgesenkten Bordsteinkante. Überqueren Sie die Solinger Straße mit einer Straßenbreite von etwa 10 Meter. Danach etwa 150 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Dann 90 Grad rechts und weiter etwa 120 Meter auf Gewegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur abgesenkten Bordsteinkante derKreuzung Agricolastraße / Hansa-Ufer. Überqueren Sie die Agricolastraße mit einer Straßenbreite von etwa 10 Meter. Dann etwa 70 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Hier 90 Grad rechts und etwa 4 Meter bis zum Eingang. Klingelplatte ist rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S3 Richtung Erkner,
S5 Richtung Strausberg Nord,
S7 Richtung Ahrensfelde,
S75 Richtung Wartenberg, Bahnhof Tiergarten

Nach dem Ausstieg links zum Fahrstuhl am Ausgang in Richtung Straße des 17.Juni. Mit dem Aufzug nach unten fahren. Weiter links neben dem Fahrstuhl bis zur Ampel der Kreuzung Straße des 17.Juni / Bachstraße, abgesenkte Bordsteinkanten. Überqueren Sie die Bachstraße, dann nach rechts, weiter auf der linken Seite der Bachstraße mit einer Querstraße – Wegelystraße, abgesenkte Bordsteinkanten, bis zur Straße Siegmunds Hof . Hier nach links abbiegen und der linken Straßenseite bis zur Fußgängerbrücke, der Wullenweber Brücke folgen. Nach Überquerung der Brücke nach rechts abbiegen und weiter bis zur Tile-Wardenberg-Straße. Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Um die Straße zu überqueren, umfahren Sie diese links etwa 8 Meter. Hier abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung entlang der Straße Hansa-Ufer etwa 25 Meter bis zum Objekt fahren.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S3 Richtung Spandau,
S5 Richtung Westkreuz,
S7 Richtung Potsdam Hauptbahnhof,
S75 Richtung Spandau, Bahnhof Tiergarten

Nach dem Ausstieg zum Fahrstuhl am Ausgang ist in Richtung Straße des 17.Juni. Mit dem Aufzug nach unten fahren. Weiter links neben dem Fahrstuhl bis zur Ampel der Kreuzung Straße des 17.Juni / Bachstraße, abgesenkte Bordsteinkanten. Überqueren Sie die Bachstraße, dann nach rechts, weiter auf der linken Seite der Bachstraße mit einer Querstraße – Wegelystraße, abgesenkte Bordsteinkanten. Hier nach links abbiegen und die linke Straßenseite bis zur Fußgängerbrücke, der Wullenweber Brücke folgen. Nach Überquerung der Brücke nach rechts abbiegen und weiter bis zur Tile-Wardenberg-Straße. Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Um die Straße zu überqueren, umfahren Sie diese links etwa 8 Meter. Hier abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung entlang der Straße Hansa-Ufer etwa 25 Meter bis zum Objekt rollern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße, Haltestelle Solinger Straße

Nach dem Ausstieg links bis zur Kreuzung Elberfelderstraße / Levetzowstraße. Dann nach links abbiegen. Überqueren Sie die Levetzowstraße. Nach der Überquerung nach links abbiegen und weiter bis zur Straße Hansa-Ufer. Jetzt nach rechts und weiter auf der rechten Straßenseite etwa 170 Meter bis zum Objekt mit einer Querstraße – Agricolastraße, abgesenkte Bordsteinkanten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof, Haltestelle Solinger Straße

Nach dem Ausstieg links bis zur Solingerstraße. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung der Straße weiter bis zur Straße Hansa-Ufer . Jetzt nach rechts abbiegen und weiter auf der rechten Straßenseite etwa 170 Meter bis zum Objekt mit einer Querstraße – Agricolastraße, abgesenkte Bordsteinkanten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply