Zielmobil > Einrichtungen Senioren und Behinderte > Behinderten- und Seniorenfreizeit > Seniorenfreizeitstätten im Rathaus – Lankwitz

Leonorenstraße 70
12247 Berlin – Lankwitz

Tel.: +49 (0) 30 – 90299 – 0
Fax: +49 (0) 30 – 90299 – 1443

Postanschrift:
Leonorenstraße 70
14160 Berlin

Barrierefreier Zugang, Aufzug und Toiletten. Parkmöglichkeiten mit Behindertenstellplätzen auf Marktplatz außer Montag und Freitag, acht-stufige Treppe.

Dienstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Quelle: http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/verwaltung/soziales/freizeitstaetten.html#seniorenbetreuung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn   
S25 Hennigsdorf – Teltow Stadt, Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Expressbus
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Metrobus
M82 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Britz / Kielingerstraße,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
283 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Daimlerstraße,
284 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Die Seniorenfreizeitstätte

Abteilung Soziales und Sport – Seniorenfreizeitstätten, Seniorenbetreuung und Ehrenamtlicher Dienst

Seniorenfreizeitstätten und Seniorenbetreuung

Im Folgenden möchten wir Ihnen die Seniorenfreizeitstätten des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf vorstellen. Jedes Haus bietet eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen (z.B. literarische, musikalische oder Theateraufführungen).
Darüber hinaus werden von der Seniorenbetreuung aber auch Veranstaltungen außerhalb der Freizeitstätten angeboten, wie kulturelle Freizeitangebote, Besichtigungen oder Busfahrten. Nähere Informationen können Sie dem Veranstaltungskalender oder dem jährlich erscheinenden Programm für Seniorinnen und Senioren “Bei uns in Steglitz-Zehlendorf” entnehmen.

Unsere Seniorenfreizeitstätten im Überblick

Broschüre “Wir treffen uns”
Die Seniorenbetreuung in Steglitz-Zehlendorf
Die Seniorenvertretung in Steglitz-Zehlendorf Ehrenamtlicher Dienst

Quelle: http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/verwaltung/soziales/freizeitstaetten.html
Die Seniorenfreizeitstätte

Die Seniorenbetreuung in Steglitz-Zehlendorf

Die Seniorenbetreuung in Steglitz-Zehlendorf ist verantwortlich für das Programmangebot in den Seniorenfreizeitstätten. Darüber hinaus werden hier die Veranstaltungen außerhalb der Freizeitstätten organisiert und koordiniert.

Sie können sich hier aber auch über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements (z.B. in Seniorenfreizeitstätten, aktiven Freizeitgruppen, Besuchsdiensten, Gratulation zu Geburtstags- oder Ehejubiläen) ausführlich informieren.

Bei Fragen zu einzelnen Veranstaltungen aber auch für Anregungen oder Kritik stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen persönlich zu den angegebenen Sprechzeiten, per E-Mail oder telefonisch unter den folgenden Rufnummern zur Verfügung:

Frau O.-Löffler, Tel.: +49 (0) 30 – 90299 – 6530
Frau Gragnato, Tel.: +49 (0) 30 – 90299 – 6537

Telefax: +49 (0) 30 – 90299 – 6553

Quelle: http://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/verwaltung/soziales/freizeitstaetten.html#seniorenbetreuung

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf – Teltow Stadt, Bahnhof Lankwitz

Bahngleis wird in beiden Richtungen befahren.

Fahrtrichtung Teltow Stadt, ankommend letzten Waggon benutzen.
Fahrtrichtung Hennigsdorf, ankommend ersten Waggon benutzen.

Nach Ausstieg 90 Grad rechts und den Rillenplatten folgen bis zur Aufmerksamsfeld in Form einer Metallriffenplatte, 90 Grad rechts 2 m geradeaus bis zur Metallwand, weiter 5 m geradeaus bis zur Treppe, abwärts 13 und 12 Stufen mit einem Absatz 2 m breit. Orientierung am rechten Handlauf, erste und letzte Stufe mit weißem Kontraststreifen versehen. Nach der Treppe 4 m geradeaus bis zur Wand in der Unterführung, 90 Grad rechts, dann etwa 24 m entlang der Wand geradeaus bis zur Ecke. Danach etwa 4 m geradeaus bis zur etwa 20 cm hohen Metallabzäunung. 90 Grad links und der Abzäunung 15 m folgen, dann 90 Grad links etwa 10 m geradeaus bis zur Rasenabgrenzung. Dann etwa 25 m geradeaus, Orientierung links Rasenabgrenzung, auf dem Weg befinden sich ein Fahrradständer und eine Litfaßsäule rechts. 90 Grad rechts und man steht vor einer mit Kopfsteinpflaster markierten Einfahrt etwa 6 m breit. Danach circa 49 m geradeaus Orientierung rechts am Mosaikpflaster, dazwischen befinden sich 2 Telefonsäulen, ein Wartehäuschen, und eine Ausfahrt mit Großsteinpflaster. Nach der Ausfahrt 90 Grad rechts etwa 15 m geradeaus, rechts befindet sich zwei Litfaßsäule, in die Mitte ein Schild. Danach 4 m geradeaus bis zum Treppengeländer, in der Mitte der Treppe mit 8 Stufen aufwärts, mit Kontraststreifen am Anfang und Ende. Am Handlauf rechts oder links orientieren. Dann folgt ein Absatz, 1,50 m breit, danach befinden wir uns vor der sehr massiven, nach außen öffnenden Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus 
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielingerstraße,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Nach Ausstieg 4 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster, Fahrradweg abgegrenzt mit Kantensteine. Dann 90 Grad links 3 m geradeaus bis zur Ausfahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Ausfahrt 90 Grad rechts etwa 15 m geradeaus bis zur Treppenecke, rechts befindet sich zwei Litfaßsäule in der Mitte ein Schild. Danach 4 m geradeaus bis zum Treppengeländer, in der Mitte der Treppe mit 8 Stufen aufwärts, mit Leitstreifen am Anfang und Ende, Handlauf rechts oder links orientieren. Dann folgt ein Absatz, 1,50 m breit, danach befinden wir uns vor der sehr massiven, nach außen öffnenden Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus 
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Nach Ausstieg 3 m geradeaus, Fahrradweg kreuzt, Radweg mit einseitigen Abgrenzungssteinen. Dann 90 Grad links etwa 30 m geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster links. 90 Grad links bis zur Grünanforderungsampel. Überquerung der Leonorenstraße etwa 12 m breit, Bordsteine auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung 3 m geradeaus, 90 Grad rechts circa 11 m geradeaus bis zur Ausfahrt mit Kopfsteinpflaster. Nach der Ausfahrt 90 Grad links etwa 15 m geradeaus bis zur Treppenecke, danach 4 m geradeaus bis zum Treppengeländer, in der Mitte der Treppe mit 8 Stufen aufwärts, mit Kontraststreifen am Anfang und Ende, Handlauf rechts oder links orientieren. Dann folgt ein Absatz, 1,50 m breit, danach befinden wir uns vor der sehr massiven, nach außen öffnenden Tür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S25 Richtung Hennigsdorf – Teltow Stadt, Bahnhof Lankwitz

Von beiden Richtungen

Nach Ausstieg Richtung Brucknerstraße gehen. In der Mitte des Bahnsteiges ist ein Rampenweg für Rollstuhlfahrer mit Geländer beidseitig. Der Weg führt nach unten und etwa 62 m lang. Danach etwa 55 m geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ecke Brucknerstraße, hier in die Kaulbachstraße rechts abbiegen. Dann etwa 65 m entlang der Kaulbachstraße bis zum Zugang zum S-Bahnhof, rechts abbiegen etwa 35 m bis zum Eingang S-Bahnhof. Dann bis Ende Unterführung fahren, an Metallabzäunung vorbei, dann nach links wenden, etwa 35 m geradeaus bis Leonorenstraße. Dort nach rechts wenden und etwa 100 m geradeaus rechts befindet sich Eingang für Rollstuhlfahrer. Eine Automatiktür mit dem Symbol für Rollstuhlfahrer. Rechts befindet sich eine Klingel, mit der Sie den Pförtner benachrichtigen können, der gerne Hilfestellungen leistet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus 
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielingerstraße,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Nach Ausstieg, Achtung! Fahrradweg kreuzt. Nach links abbiegen, nach circa 40 m rechts befindet sich ein Eingang für Rollstuhlfahrer. Eine Automatiktür mit dem Symbol für Rollstuhlfahrer. Rechts befindet sich eine Klingel, mit der Sie den Pförtner benachrichtigen können, der gerne Hilfestellungen leistet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus 
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle S-Bahnhof Lankwitz

Nach Ausstieg, Achtung Fahrradweg kreuzt, nach links abbiegen etwa 30 m geradeaus bis zur Grünanforderungsampel links. Überquerung der Leonorenstraße, Bordsteine auf 3 cm abgesenkt. Nach Überquerung circa 15 m geradeaus und wir stehen vor dem Eingang für Rollstuhlfahrer. Eine Automatiktür mit dem Symbol für Rollstuhlfahrer. Rechts befindet sich eine Klingel, mit der Sie den Pförtner benachrichtigen können, der gerne Hilfestellungen leistet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply