Zielmobil > Ärzte > Kinder- und Jugendmedizin > Schröter, Dr. Luise

Schönwalder Straße 28
13347 Berlin – Wedding

Kinderärztin

Tel.: +49 (0) 30 – 466 011 61
Fax: +49 (0) 30 – 466 011 62

E-Mail: luise-schroeter@kinderarzt-schroeter.de
E-Mail: info@haemostaseologicum.com
Internet: www.kinderarzt-schroeter.de/Startseite

Die Praxis ist leider nicht barrierefrei, obwohl sie ebenerdig zur Straße ist. Sie verfügt auch nicht über ein Barriere freies WC. Wo hingegen Kinderwagen oder Rollatoren mitgenommen werden können, denn es gibt nur eine kleine Stufe nach dem Eingang.

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg,
S2 Blankenfelde – Bernau,
S25 Teltow Stadt – Hennigsdorf, Bahnhof Humboldthain

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Reinickendorfer Straße

Symbolbild Metrobus
M27 S + U-Bahnhof Pankow – S + U-Bahnhof Jungferneide, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße / Fennstraße

Symbolbild Bus
120 S + U-Bahnhof Hauptbahnhof – Märkisches Viertel, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße

Symbolbild Bus
247
U-Bahnhof Leopoldplatz – S-Bahnhof Nordbahnhof, Haltestelle Gerichtstraße / Hochstraße

Die Praxis

Wir haben leider keine weiteren Informationen zur Praxis, da man es von Seiten des Arztes nicht wollte.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg,
S2 Richtung Bernau,
S25 Richtung Hennigsdorf, Bahnhof Humboldthain

Bis zur Praxis sind etwa 480 Meter zurückzulegen.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee,
S2 Richtung Blankenfelde,
S25 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Humboldthain

In Richtung Wiesenstraße Aussteigen.
Es gibt drei Ausgänge auf diesem Bahnhof, wobei wir die zwei zusammenhängenden im letzten drittel des Bahnhofs empfehlen möchten,da dieser sicherer ist.

In Richtung Wiesenstraße Aussteigen und zum letzten Drittel des Bahnhofs gehen.

Der Fahrstuhl befindet sich am ersten Aufmerksamkeitsfeld und die erste Treppe etwa 10 Meter weiter am zweiten Feld. Der Fahrstuhlknopf rechter Hand auf etwa 80 Zentimeter Höhe, Bedienungsfeld innen Links mit Brailleschrift. Ausstieg gegenüber liegend zum Einstieg.Die Treppe hat 4 mal 8 Stufen und 3 Absätze. Beide Ausgänge hängen zusammen, deshalb von hier aus rechts etwa 50 Meter bis zur akustisch und sensorischen Ampel Hochstraße Ecke Wiesenstraße. Bordsteine beidseitig Abgesenkt, dann etwa 210 Meter bis zur Gerichtstraße Ecke Neue Hochstraße, Bordsteine sind abgesenkt. Dann etwa 170 Meter bis zur Praxis,diese ist linker Hand ebenerdig, Türklinke rechter Hand nach innen öffnend. Achtung erhöhte Türschwelle nach etwa einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter gerade aus steht ein Pfeiler,von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Der dritte Ausgang befindet sich am ende des Bahnhofs,etwa 50 Meter hinter dem Fahrstuhl.Bitte dem rechtem Geländer folgen,erst 18 Stufen, dann zwei Meter Absatz und weitere 15 Stufen, es folgt ein langer Durchgang der in eine Halle mündet, weiter rechts halten und nach etwa 20 Metern folgt der Ausgang.Schwingtüren! Dort dann etwa 40 meter geradeaus und dann 90 Grad links in die Neue Hochstaße dann etwa 210 Meter bis zur Gerichtstraße Ecke Neue Hochstraße, Bordsteine sind abgesenkt. Dann etwa 170 Meter bis zur Praxis,diese ist linker Hand ebenerdig, Türklinke rechter Hand nach innen öffnend. Achtung erhöhte Türschwelle nach etwa einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter gerade aus steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Tegel, Bahnhof Reinickendorfer Straße

In Fahrtrichtung aussteigen und in die Mitte des Bahnhofs zum Fahrstuhl, vom Ausgang dann etwa 80 Meter geradeaus bis zur Ampel, Müllerstraße Ecke Fennstraße. Diese rechts Überqueren, Bordsteine sind auf drei Zentimeter abgesenkt, dann etwa 100 Meter geradeaus und rechter Hand in die Schönwalderstraße etwa 280 Meter geradeaus. Praxis ist ebenerdig und lässt sich nach innen öffnen. Achtung nach etwa einem Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter geradeaus steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Marinedorf, Bahnhof U-Bahnhof Reinickendorfer Straße

Aussteigen und entgegengesetzt zur Fahrtrichtung mittig zum Fahrstuhl, vom Ausgang dann etwa 80 Meter geradeaus bis zur Ampel, Müllerstraße Ecke Fennstraße. Dort rechts Überqueren,Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt, dann etwa 100 Meter geradeaus und rechter Hand in die Schönwaldestraße etwa 280 Meter geradeaus. Praxis ist ebenerdig und lässt sich nach innen öffnen. Achtung nach etwa einem Meter Absatz führen zwei Stufen nach unten. Einen Meter geradeaus steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M27 Richtung Pankow, Haltestelle Müllerstraße / Fennstraße

Es sind etwa 300 Meter zurückzulegen.

Müllerstraße Ecke Fennstraße den Bus in Fahrtrichtung verlassen. Vorsicht Radfahrweg! Es sind etwa 60 Meter bis zur Schönwalderstraße.In die Schönwalderstraße rechts einbiegen und 240 Meter bis zur Hausnummer 28. Die Praxis ist ebenerdig. Es gibt keine Klingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach einem Meter hinter der Tür führen zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M27 Richtung Jungfernheide, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße / Fennstraße

Es sind etwa 470 Meter zurückzulegen.

Aussteigen Müllerstraße Ecke Fennstraße entgegen der Fahrtrichtung. 80 Meter bis zur Ampel. Achtung Fahrradweg. An der Ampel nach rechts über die 30 Meter breite Reinickendorfer Straße.Dann nach rechts über die 25 Meter breite Schönwalder Straße. Alle Bordsteine an dieser Kreuzung sind abgesenkt. Nun folgen wir der Schönwalderstraße etwa 240 Meter bis zur Hausnummer 28. Die Praxis ist ebenerdig. Es gibt keine Klingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach einem Meter hinter der Tür führen zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler von diesem aus einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
120 Richtung Märkisches Viertel, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße

Bis zur Praxis sind etwa 480 Meterzurückzulegen.

Beim Ausstieg Müllerstraße Ecke Schulzendorfer Straße etwa zwei Meter geradeaus, dann 90 Grad links bis zur Ampel Müllerstraße Ecke Schulzendorfer Straße. Dort 90 Grad rechts in die Schulzendorfer Straße bis zum Übergang Kunkelstraße, Bordsteine sind Abgesenkt es folgt die Walter-Nuklitz-Promenade, diese links rein Fahren, etwa 210 Meter dem Weg folgen, am Ende dann 90 Grad rechts etwa 40 Meter. Die Praxis liegt dann 90 Grad Rechts ebenerdig,​ Türklinke auf 1,20 Meter rechts nach innen öffnend. Achtung nach einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter geradeaus folgt ein Pfeiler, von diesem einen Meter Rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstühle nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
120 Richtung Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße / Fennstraße

Bis zur Praxis sind 470 Meter zurückzulegen.

Aussteigen Müllerstraße Ecke Fennstraße. Bei Ausstieg etwa zwei Meter über den Fahrradweg am Wartehäuschen vorbei geradeaus. Dann nach rechts etwa 20 Meter bis zur Ampel. Die 25 Meter breite Müllerstraße überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann etwa 100 Meter geradeaus und nach rechts in die Schönwalderstraße und bis zur Nummer 28 folgen. Die Praxis ist ebenerdig. Es gibt keine Klingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach einem Meter hinter der Tür führen zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler; von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
247 Richtung S-Bahnhof Nordbahnhof, Haltestelle Gerichtsstraße / Hochstraße

Es sind etwa 280 Meter zurückzulegen.

Nach dem Ausstieg zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad links etwa 100 Meter geradeaus bis zur Neuen Hochstraße .
Die Bordsteine an der Ampel sind abgesenkt. Dann etwa 170 Meter bis zur Praxis linker Hand ebenerdig,Türklinke rechter Hand nach innen öffnend. Achtung erhöhte Türschwelle und zwei Stufen nach etwa einem Meter Absatz nach unten. Einen Meter gerade aus folgt ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstühle nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
247 Richtung U-Bahnhof Leopoldplatz, Haltestelle Gerichtstraße / Hochstraße

Es sind etwa 280 Meter zurückzulegen

Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts und etwa 100 Meter bis zur Kreuzung Gerichtsstraße Ecke Hochstraße. Bordsteine sind abgesenkt, etwa 11 Meter bis zur gegenüber liegenden Straßenseite,dann etwa 3 Meter geradeaus und 90 Grad links,dann etwa 170 Meter bis zur Praxis, links ebenerdig, Türklinke rechter Hand nach innen öffnend. Achtung erhöhte Türschwelle und zwei Stufen nach etwa einem Meter Absatz. Einen Meter gerade aus, steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult. Zugang für Rollstuhlfahrer nicht möglich, für Rollatoren ist eine Abstellmöglichkeit vorhanden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg,
S2 Richtung Bernau,
S25 Richtung Hennigsdorf, Bahnhof Humboldthain

Bis zur Praxis sind etwa 480 Meter zurückzulegen.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee,
S2 Richtung Blankenfelde,
S25 Richtung Teltow Stadt, Bahnhof Humboldthain

Vom Ausgang Wiesenstraße des S-Bahnhofes Humboldthain bis zu Praxis sind etwa 500 Meter zurückzulegen.

Es gibt auf dem Bahnhof 3 Ausgänge, wobei wir den zusammenhängenden Ausgang im letzten drittel des Bahnhofs empfehlen möchten, da er sicherer ist!

Entgegengesetzt der Fahrtrichtung Aussteigen und den Riffelplatten bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld folgen, oder Richtung Nordbahnhof in Fahrtrichtung Aussteigen und den Riffelplatten bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld folgen. Der Fahrstuhl befindet sich dann links bezw. rechts vom Aufmerksamkeitsfeld und der Fahrstuhlknopf rechts bezw. links auf etwa 80 Zentimeter höhe, Bedienungsfeld innen links mit Brailleschrift.

Das Zweite Aufmerksamkeitsfeld etwa 5 Meter weiter geradeaus,führt zu einer Treppe, die an den Handläufen rechts und links mit Brailleschrift ausgestattet ist, Handlauf rechtsseitig verwenden dann 8 Stufen, ein kurzer Absatz und weitere 8 Stufen, dann wieder ein Absatz, 90 Grad links und wieder 8 Stufen kurzer Absatz nochmals 90 Grad links und die letzten 8 Stufen.

Dann etwa 4 Meter geradeaus ohne Orientierung gilt für Treppe und Fahrstuhl, dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierung, dann etwa 30 Meter geradeaus, links an den Mosaiksteinen orientieren, nach der Baumscheibe 90 Grad links an der akustisch/sensorischen Ampel Wiesenstraße Ecke Neue Hochstraße, Bordsteine sind Abgesenkt, etwa 12 Meter über die Hochstraße. Dann etwa die ersten 10 Meter geradeaus ohne Orientierung und dann etwa 210 Meter geradeaus den Mosaiksteinen folgen. Zwei Einfahrten sowie diverse Aufsteller rechts. An der Ecke Neue Hochstraße Ecke Gartenstraße in 45 Grad die Neue Hochstraße etwa 12 Meter gerade Überqueren, dann etwa 10 Meter ohne Orientierung geradeaus, dann etwa 150 Meter geradeaus, rechts Mosaiksteine folgen, unterbrochen durch 4 Baumscheiben. Dann eine etwa 5 Meter breite Einfahrt mit Pollern in der Mitte, nach diesen 90 Grad links und etwa 3 Meter geradeaus, Eingang ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter, rechts nach innen öffnend. Erhöhte Türschwelle. Es folgt ein Absatz etwa einen Meter und dann zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Der dritte Ausgang befindet sich am Ende der Riffelplatten, je nachdem aus welcher Fahrtrichtung rechts oder links. Wenn am Aufmerksamkeitsfeld angekommen, bitte rechts dem Geländer folgen. Erst 18 Stufen dann zwei Meter Absatz und weitere 15 Stufen, dann dem Gang etwa 50 Meter folgen und an der rechten Wand orientieren. Der Gang geht dann in eine Halle über, diese etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierung,oder an der wand bleiben etwa 5 Meter mehr. Am Ausgang dann etwa 40 Meter ohne Orientierun geradeaus bis zu den gehweplatten,an diesen dann 90 Grad links und dann etwa 210 Meter geradeaus den Mosaiksteinen folgen. Zwei Einfahrten sowie diverse Aufsteller rechts. An der Ecke Neue Hochstraße Ecke Gartenstraße in 45 Grad die Neue Hochstraße etwa 12 Meter gerade Überqueren, dann etwa 10 Meter ohne Orientierung geradeaus, dann etwa 150 Meter geradeaus, rechts Mosaiksteine folgen, unterbrochen durch 4 Baumscheiben. Dann eine etwa 5 Meter breite Einfahrt mit Pollern in der Mitte, nach diesen 90 Grad links und etwa 3 Meter geradeaus, Eingang ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter, rechts nach innen öffnend. Erhöhte Türschwelle. Es folgt ein Absatz etwa einen Meter und dann zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Reinickendorfer Straße

In Fahrtrichtung Aussteigen und den Riffelplatten bis zum Aufmerksamkeitsfeld folgen, dort erstes Feld rechts führt zu einer Rolltreppe und das zweite Feld etwa zwei Meter links daneben führt zu einer Treppe. Zur Treppe etwa 5 Meter geradeaus und dann den rechten Handlauf Benutzen 16 Stufen, dann folgt ein Absatz von etwa zwei Metern und dann weitere 12 Stufen bis zum Ausgang. Dort etwa 20 Meter geradeaus ohne orientierung, an der akustisch und sensorischen Ampel mit Riffelplatten 90 Grad rechts und etwa 10 Meter bis zur Müllerstraße Ecke Fennstraße. Dort 80 Meter geradeaus und linksseitig an den Begrenzungsteinen orientieren. Eine Einfahrt mit Poller ist im Weg, nach etwa 80 Metern, nach diesen dann 90 Grad rechts in die Schönwalderstraße einbiegen und etwa 240 Meter linksseitig an den Mosaiksteinen orientieren. Straßenmöbel vereinzelt vorhanden. Die Praxis liegt dann 90 Grad rechts ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter rechts nach innen öffnend. Erhöte Türschwelle und nach einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter gerade aus, folgt ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Marinedorf, Bahnhof Reinickendorfer Straße

In Fahrtrichtung aussteigen und rechtsseitig den Riffelplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Von da etwa 5 Meter geradeaus ohne Orientierung bis zu den Treppen, dem rechten Handlauf folgen dann 16 Stufen, dann kurzes Podest und rechts herum und 12 Stufen. Am Ende der Treppe etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierung und dann 90 Grad rechts etwa 3 Meter bis zur Ampel Müllerstrasse mit Riffelplatten, diese etwa 8 Meter Überqueren und dann 90 Grad links und weitere 20 Meter bis zur Ampel Schulzendorfer Straße,dort 9 Meter geradeaus, Mittelinsel etwa 7 Meter und weitere 10 Meter bis zur gegenüber liegenden Straßenseite. Dort 90 Grad rechts etwa 40 Meter ohne Orientierung geradeaus die Schulzendorfer Straße entlang. Einfahrt mit Pollern mittig, linksseitig den Mosaiksteinen folgen. Weiter etwa 70 Meter geradeaus. Es folgen auf dem Abschnitt zwei Einfahrten mit Pollern mittig. Dann Übergang Kunkelstrasse etwa 5 Meter, Bordsteine nicht abgesenkt, dann etwa 30 Meter geradeaus, linksseitig Mosaiksteine und Brückengeländer als Orientierung. Es folgt 90 Grad links die Walter-Nuklitz-Promenade. Etwa 210 Meter den Begrenzungsteinen links folgen, am Ende dann 90 Grad rechts etwa 40 Meter den Mosaik-Steinen folgen. Die Praxis liegt dann 90 Grad rechts ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter rechts nach innen öffnend. Erhöte Türschwelle und nach einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten, einen Meter geradeaus folgt ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M27 Richtung Pankow, Haltestelle Müllerstraße / Fennstraße

Aussteigen Müllerstraße Ecke Fennstraße, Wartehäuschen etwa 5 Meter geradeaus vorhanden. Bei Ausstieg etwa zwei Meter geradeaus, Fahrradweg dann 90 Grad Links etwa 100 Meter geradeaus ohne Orientierung, auf diesen Weg sind eine Einfahrt etwa 9 Meter mit Pollern mittig und linker Hand, diesen Pollern etwa 10 Meter folgen und rechter Hand in die Schönwalderstraße einbiegen, etwa 280 Meter linkseitig den Mosaiksteinen folgen. Straßenmöbel. Praxis ist ebenerdig und Türen lassen sich nach innen Öffnen. Erhöte Türschwelle und nach etwa einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen weiteren Meter steht ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M27 Richtung Jungfernheide, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße / Fennstraße

Es sind etwa 380 Meter zurückzulegen bis zur Praxis.

Aussteigen Müllerstrasse Ecke Fennstraße. Zwei Meter geradeaus, dann 90 Grad Rechts und etwa 80 Meter bis zur Ampel Reinickendorfer Strasse Ecke Schönwalderstraße an der Hauswand orientieren. Fahrradweg. Dann etwa 8 Meter rechts bis zur Ampel. An der Ampel etwa 11 Meter bis zu Mittelinsel, diese hat 4 Meter und weitere 15 Meter bis zur Ecke Reinickendorfer Straße Ecke Fennstraße. Dort 90 Grad rechts, über die Schönwalderstraße etwa 11 Meter bis zur Mitte, diese hat etwa 4 Meter und noch mal 12 Meter bis zur anderen Straßenseite um dann 90 Grad Links in die Schönwalderstraße einzubiegen. Linksseitig bis zur Praxis etwa 240 Meter an den Mosaiksteinen orientieren, Praxis ist ebenerdig und öffnet nach Links innen, erhöte Türschwelle und ein 1,20 Meter Absatz, dann zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler, von diesem etwa einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
120 Richtung Märkisches Viertel, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße

Bis zur Praxis etwa 480 Meter.

Beim Ausstieg, Müllerstraße Ecke Schulzendorfer Straße etwa zwei Meter geradeaus, dann 90 Grad links bis zur akustisch und sensorischen Ampel Müllerstrasse Ecke Schulzendorfer Straße mit Riffelplatten. Etwa neun Meter geradeaus bis zur Mittelinsel sieben Meter und noch mal etwa zehn Meter bis zur Bordsteinkante, teilweise Abgesenkt, dort 90 Grad rechts etwa 20 Meter geradeaus, die Schulzendorfer Straße entlang, dann etwa neun Meter Einfahrt mit Pollern mittig, dann etwa 15 Meter geradeaus, weiter etwa 70 Meter geradeaus. Es folgen auf dem Abschnitt zwei Einfahrten mit Pollern mittig. Dann Übergang Kunkelstraße etwa Fünf Meter, Bordsteine nicht abgesenkt, dann etwa 30 Meter geradeaus,links ist das Brückengeländer als Orientierung geeignet. Es folgt 90 Grad links die Walter-Nuklitz-Promenade. Etwa 210 Meter den Begrenzungsteinen links folgen, an ende dann 90 Grad nach rechts und etwa 40 Meter geradeaus. Die Praxis liegt dann 90 Grad Rechts ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter rechts nach innen öffnend. Erhöhte Türschwelle, nach einen Meter Absatz folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter weiter steht ein Pfeiler, von diesem etwa einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
120 Richtung Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Reinickendorfer Straße / Fennstraße

Bis zur Praxis sind 470 Meter zurückzulegen.

Aussteigen U-Bahn Reinickendorferstraße. Dort ist ein Wartehäuschen vorhanden, bei Ausstieg vorsicht Radweg, etwa einen Meter gerade und dann 90 Grad links etwa 20 Meter bis zur Ampel laufen, Riffelplatten und sensorisch,taktile Ampel dann etwa 10 Meter bis zur Mittelinsel, diese hat 6 Meter und weitere 10 Meter bis zur Müllerstraße Ecke Fennstraße.Dort etwa 80 Meter geradeaus, linksseitig an den Begrenzungssteinen orientieren. Nach etwa 80 Metern ist eine Einfahrt mit Poller im Weg, nach diesen dann 90 Grad rechts in die Schönwalderstraße einbiegen und etwa 240 Meter linksseitig an den Mosaiksteinen orientieren, Straßenmöbel vereinzelt vorhanden. Die Praxis liegt dann 90 Grad rechts ebenerdig, Türklinke auf 1,20 Meter rechts nach innen öffnend. Erhöte Türschwelle und nach einen ein Meter Absatz, folgen zwei Stufen nach unten. Einen Meter geradeaus, folgt ein Pfeiler, von diesem einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
247 Richtung S-Bahnhof Nordbahnhof, Haltestelle Gerichtsstraße / Hochstraße

Von der Haltestelle Gerichtsstraße Ecke Hochstraße etwa 280 Meter.

Aussteigen Gerichtsstraße Ecke Hochstraße, Wartehäuschen vorhanden, bei Ausstieg etwa zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad links etwa 100 Meter geradeaus linksseitig Mosaiksteinen folgen, dann etwa 11 Meter über die Kreuzung Neue Hochstraße Ecke Gerichtstraße bis zur gegenüber liegenden Straßenseite, dort 90 Grad rechts, dann etwa 170 Meter bis zur Praxis, rechtsseitig den Mosaiksteinen folgen nur durch zwei Baumscheiben unterbrochen,Praxis ist dann linker Hand ebenerdig, Türklinke rechter Hand nach innen öffnend. Erhöte Türschwelle und zwei Stufen nach etwa einem Meter Absatz, einen weiteren Meter folgt ein Pfeiler, von diesem etwa einen Meter rechts ist das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
247 Richtung U-Bahnhof Leopoldplatz, Haltestelle Gerichtstraße / Hochstraße

Bis zur Praxis Schönwalderstraße etwa 240 Meter

Aussteigen Gerichtsstraße Ecke Hochstraße etwa zwei Meter geradeaus, dann 90 Grad rechts etwa 100 Meter bis zur Ampel Hochstraße Ecke Schönwalder Straße, links Mosaiksteine zur Orientierung bis zur Ampel vorhanden. Diese Überqueren, etwa elf Meter dann etwa zwei Meter geradeaus und 90 Grad rechts an die Ecke Neue Hochstraße und diese etwa zwölf Meter. Bordsteine nur Teilweise abgesenkt. Etwa weitere 140 Meter bis zur Praxis, rechts den Mosaiksteinen folgen, Praxis dann links ebenerdig, Tür öffnet nach innen Links. Erhöhte Türschwelle. Es folgt ein Absatz und dann zwei Stufen, einen weiteren Meter steht ein Pfeiler von diesem etwa einen Meter rechts steht das Empfangspult.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply