Zielmobil > Ärzte > Neurologie > Schrey, Christoph

Argentinische Allee 1
14163 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 80 15 09 8
Fax: +49 (0) 30 – 80 90 32 70

E-Mail: neurologie-mexicoplatz@telmed.de

Gemeinschaftspraxis mit:

Dr. Bernd Brockmeier

Praxis verfügt über einen rollstuhlgerechten Seiteneingang. Der Weg ist am Haupteingang beschrieben.

Montag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Mexicoplatz

Symbolbild Bus
118 Rathaus Zehlendorf – Berlin / Steinstücken, Haltestelle S-Bahnhof Mexicoplatz

Die Gemeinschaftspraxis

Während der regulären Praxis-Zeiten ist die Tür nicht verschlossen – Zugang ist stufenlos und öffnet mit leichtem Druck nach innen. Nach Betreten zunächst circa 1,50 m Auslegewaren, nachfolgend PVC Parkett, dann über minimale Schwelle circa 2 cm hoch und 20 cm breit. Weiter auf PVC Parkett teilweise mit Läufern versehen – Wartezimmer ebenso ausgelegt mit ausreichendem Bewegungsspielraum. Der Tresen durchgängig circa 1,40 m hoch, die Mitarbeiterinnen geben freundlich und gekonnt Hilfestellung mit dem Hinweis, dass es sich um keine behindertengerechte Praxis handelt einschließlich WC-Bereich. Beleuchtung ausreichend – akustischer Aufruf -Termine nach telefonische Vereinbarung. Zum WC über 2 cm hohe Schwelle -Tür rechts öffnet nach außen mit ausreichender Bewegungsfläche.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Vorne ankommen, nach dem Aussteigen 1 m geradeaus bis zum Blindenleitsystem aus Rillenplatten. Dann 90 Grad nach rechts wenden und den Rillenplatten etwa 5 m folgen. Am Ende dieser Strecke befindet sich eine Metallriffelplatte auf dem Boden. Auf dieser 90 Grad nach links wenden und 1 m geradeaus gehen. Es folgt eine weitere Metallriffelplatte. Auf dieser 90 Grad nach rechts wenden und anschließend 6 m geradeaus gehen. Nach etwa 2 m befindet sich zu rechter Hand ein Handlauf. Nach den 6 m beginnt eine abwärtsführende Treppe. Unmittelbar vor der Treppe sind auf dem Boden Rillenplatten verlegt. Die jeweils erste und letzte Stufe der Treppe ist weiß markiert. Zunächst führen 16 Stufen abwärts. Dann folgt ein 1 m breiter Absatz und anschließend weitere 17 Stufen.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Hinten ankommen, 1 m geradeaus, bis zum Blindenleitsystem aus Rillenplatten. Dann 90 Grad nach links wenden und den Rillenplatten etwa 5 m folgen. Dann 90 Grad nach rechts und weitere 4 m geradeaus. Nach den 4 m befindet sich eine Metallriffelplatte am Boden. Dort 90 Grad nach links wenden und anschließend 6 m geradeaus gehen. Nach etwa 2 m befindet sich zu rechter Hand ein Handlauf. Nach den 6 m beginnt eine abwärtsführende Treppe. Unmittelbar vor der Treppe sind auf dem Boden Rillenplatten verlegt. Die jeweils erste und letzte Stufe der Treppe ist weiß markiert. Zunächst führen 16 Stufen abwärts. Dann folgt ein 1 m breiter Absatz und anschließend weitere 17 Stufen.

Gemeinsamer Weg:

Am Ende der Treppe 4 m geradeaus bis man auf eine gekachelte Wand trifft. An dieser entlang gehen. Gleich zu Beginn ist die Wand ist für 3 m unterbrochen. Nach der Unterbrechung weitere 1,5 m an der Wand entlang gehen. Dann 90 Grad nach links wenden und bis zu einer Holztür gehen. Dort 90 Grad nach rechts wenden und 3 m geradeaus gehen. Dort befindet sich rechtsseitig eine weitere Tür. Dort führen 2 Stufen abwärts auf die Straße. Die Stufen sind markiert, jedoch existiert kein Handlauf. Gehen Sie die Treppe herunter. Danach 90 Grad rechts circa 9 m geradeaus an der Mauer rechts orientieren, gleich am Anfang Unterbrechung durch Zugang zum Aufzug. Dann circa 18 m auf Mosaikpflaster an der Hauswand rechts entlang, eine Stufe, die in den Weg hineinragt, sowie Bestuhlung und Aufsteller. Am Ende ein Briefkasten an der Wand in etwa 80 cm Höhe. Ab hier circa 12 m geradeaus zur Kreuzung Beerenstraße / Lindenthaler Allee. Hier befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfe. Bordsteinkanten auf 2 cm abgesenkt. Die Fahrbahn ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik / Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen. 40 m geradeaus gehen. Nach dem 6. und letzten Baumbeet und Ende des Grasstreifens, 90 Grad nach rechts wenden. Dann 6 m geradeaus gehen. Linksseitig befindet sich eine Wand, welche zu einer Apotheke gehört. An dieser Wand etwa 5 m entlang gehen. Nach den 5 m befindet sich zu linker Hand der Hauseingang Argentinische Allee 1. Vor der Tür befindet sich ein eiserner Fußabstreifer. Die Tür ist aus Holz und öffnet nach innen. Rechts von der Tür befindet sich die Klingelanlage. Im unteren Bereich gibt es einen extra Klingelknopf, der die Tür öffnet.

Nach Durchqueren der Tür gleich 90 Grad nach links drehen und 1 m geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad nach rechts drehen und 4,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zur Holztreppe. Nach 3 m kommt eine Unterbrechung, die zur Apotheke führt. Gleich links von der Treppe führt eine Stufe zum Fahrstuhl. Treppe geht aufwärts. Die Treppe ist mit einem Teppich ausgelegt. Handlauf rechts nehmen. Den Handlauf kann man durchgängig folgen. 11 Stufen, dann kommt ein Absatz und wiederum 11 Stufen. Nach Ende der Treppe sind sie im 1. Stock angelangt. Danach 1,20 m leicht nach rechts gehen, um zur Praxistür zu kommen, da sich auf der linken Seite gleich noch eine andere Praxis befindet. Die Praxistür geht nach innen auf. Sie läßt sich, während der Sprechzeiten, ohne zu klingeln öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach Ausstieg 4 m geradeaus über den Radweg zum Mosaikpflaster an der Mauer. BVG Wartehäuschen vorhanden. An der Mauer 90 Grad nach links, etwa 15 m geradeaus am Mosaikpflaster an Mauer rechts orientieren. Es folgt eine Unterbrechung durch 3 m breitem Zugang zum Bahnhof mit Stufen, gleich danach Zugang zum Aufzug. Dann circa 18 m auf Mosaikpflaster an der Hauswand rechts entlang, Vorsicht, eine Stufe die in den Weg hineinragt, sowie Bestuhlung und Aufsteller. Am Ende ein Briefkasten an der Wand in etwa 80 cm Höhe. Ab hier circa 12 m geradeaus zur Kreuzung Beerenstraße/Lindenthaler Allee. Dort befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfe. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen keinerlei Gefahr dar. Der Übergang ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik/Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen. 40 m geradeaus gehen. Nach dem 6 und letzten Baumbeet und Ende des Grasstreifens, 90 Grad nach rechts wenden. Dann 6 m geradeaus gehen. Linksseitig befindet sich eine Wand, welche zu einer Apotheke gehört. An dieser Wand etwa 5 m entlang gehen. Nach den 5 m befindet sich zu linker Hand der Hauseingang Argentinische Allee 1. Vor der Tür befindet sich ein eiserner Fußabstreifer. Die Tür ist aus Holz und öffnet nach innen. Rechts von der Tür befindet sich die Klingelanlage. Im unteren Bereich gibt es einen extra Klingelknopf, der die Tür öffnet.

Nach Durchqueren der Tür gleich 90 Grad nach links drehen und 1 m geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad nach rechts drehen und 4,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zur Holztreppe. Nach 3 m kommt eine Unterbrechung, die zur Apotheke führt. Achtung: Gleich links von der Treppe führt eine Stufe zum Fahrstuhl. Treppe geht aufwärts. Die Treppe ist mit einem Teppich ausgelegt. Handlauf rechts nehmen. Den Handlauf kann man durchgängig folgen. 11 Stufen, dann kommt ein Absatz und wiederum 11 Stufen. Nach Ende der Treppe sind sie im 1. Stock angelangt. Danach 1,20 m leicht nach rechts gehen, um zur Praxistür zu kommen, da sich auf der linken Seite gleich noch eine andere Praxis befindet. Die Praxistür geht nach innen auf. Sie läßt sich, während der Sprechzeiten, ohne zu klingeln öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach Ausstieg 4 m geradeaus über den Radweg zur Abgrenzung der Grünfläche. Dort 90 Grad nach rechts, etwa 18 m geradeaus, am BVG Wartehäuschen vorbei, Orientierung links Randstein mit Unterbrechung bis zur Kreuzung Limastraße/Lindenthalerstraße. Hier 90 Grad rechts und 1,5 m zu den Rillenplatten am Boden. Es folgt der Ampelübergang Lindenthaler Allee. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfen. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen keinerlei Gefahr dar. Der Übergang ist 19 m breit. Nach dem Überqueren 90 Grad nach links wenden. Dort trifft man auf Rillenplatten am Boden. An diesen entlang gehen. Die Rillenplatten enden nach etwa 4 m. Linksseitig befindet sich eine Laterne. Jetzt 1 m gehen, dabei leicht links halten. Dort befindet sich der Ampelübergang Beerenstraße. Am Boden befinden sich Rillenplatten. Die Ampel verfügt über taktil/akustische Hilfe. Der Übergang ist 10 m breit. Nach dem Überqueren 6 m geradeaus bis zum linksseitigen Mosaik/Grasstreifen. An diesem Streifen orientieren. Der Streifen wird in unregelmäßigen Abständen von 6 Baumbeeten unterbrochen.40 m geradeaus gehen. Nach dem 6. und letzten Baumbeet und Ende des Grasstreifens, 90 Grad nach rechts wenden. Dann 6 m geradeaus gehen. Linksseitig befindet sich eine Wand, welche zu einer Apotheke gehört. An dieser Wand etwa 5 m entlang gehen. Nach den 5 m befindet sich zu linker Hand der Hauseingang Argentinische Allee 1. Vor der Tür befindet sich ein eiserner Fußabstreifer. Die Tür ist aus Holz und öffnet nach innen. Rechts von der Tür befindet sich die Klingelanlage. Im unteren Bereich gibt es einen extra Klingelknopf, der die Tür öffnet.

Nach Durchqueren der Tür gleich 90 Grad nach links drehen und 1 m geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad nach rechts drehen und 4,50 m linksseitig an der Wand entlang gehen bis zur Holztreppe. Nach 3 m kommt eine Unterbrechung, die zur Apotheke führt. Achtung: Gleich links von der Treppe führt eine Stufe zum Fahrstuhl. Treppe geht aufwärts. Die Treppe ist mit einem Teppich ausgelegt. Handlauf rechts nehmen. Den Handlauf kann man durchgängig folgen. 11 Stufen, dann kommt ein Absatz und wiederum 11 Stufen. Nach Ende der Treppe sind sie im 1. Stock angelangt. Danach 1,20 m leicht nach rechts gehen, um zur Praxistür zu kommen, da sich auf der linken Seite gleich noch eine andere Praxis befindet. Die Praxistür geht nach innen auf. Sie läßt sich, während der Sprechzeiten, ohne zu klingeln öffnen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen aus dem vordersten Waggon nach rechts wenden und etwa 30 m geradeaus zum Fahrstuhl fahren. Der Fahrstuhl ist barrierefrei. Die Bedienelemente sind gut zu erreichen. Nach Verlassen des Fahrstuhls nach rechts wenden und 30 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 70 m geradeaus fahren. Zu rechter Hand befindet sich eine Apotheke, an deren Wand eine Beschreibung für den rollstuhlgerechten Weg zur Praxis aushängt. Kurz nach der Apotheke befindet sich, ebenfalls zu rechter Hand, eine Einfahrt. Dort befindet sich der barrierefreie Zugang zur Praxis. Auch dort hängt eine Beschreibung des Weges an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Ausstieg, möglichst aus dem letzten Waggon, die Bahnsteigseite wechseln. Dort nach links wenden, und etwa 30 m geradeaus zum Fahrstuhl fahren. Der Fahrstuhl ist barrierefrei. Die Bedienelemente sind gut zu erreichen. Nach Verlassen des Fahrstuhls nach rechts wenden und 30 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 70 m geradeaus fahren. Zu rechter Hand befindet sich eine Apotheke, an deren Wand eine Beschreibung für den rollstuhlgerechten Weg zur Praxis aushängt. Kurz nach der Apotheke befindet sich, ebenfalls zu rechter Hand, eine Einfahrt. Dort befindet sich der barrierefreie Zugang zur Praxis. Auch dort hängt eine Beschreibung des Weges an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Rathaus Zehlendorf,
629 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen nach links wenden und etwa 50 m geradeaus fahren. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 70 m geradeaus fahren. Zu rechter Hand befindet sich eine Apotheke, an deren Wand eine Beschreibung für den rollstuhlgerechten Weg zur Praxis aushängt. Kurz nach der Apotheke befindet sich, ebenfalls zu rechter Hand, eine Einfahrt. Dort befindet sich der barrierefreie Zugang zur Praxis. Auch dort hängt eine Beschreibung des Weges an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
118 Richtung Drewitz / Stern Center,
629 Richtung Teltow / Oderstraße, Haltestelle S-Bahnhof Mexikoplatz

Nach dem Aussteigen nach rechts wenden und etwa 15 m geradeaus fahren. Dort trifft man zu rechter Hand auf den Ampelübergang Lindenthaler Allee. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren dieser Ampel nach links wenden. Dort trifft man auf den Ampelübergang Beerenstraße. Die Bordsteine sind abgeflacht und stellen kein Hindernis dar. Nach dem Überqueren der Ampel weitere 70 m geradeaus fahren. Zu rechter Hand befindet sich eine Apotheke, an deren Wand eine Beschreibung für den rollstuhlgerechten Weg zur Praxis aushängt. Kurz nach der Apotheke befindet sich, ebenfalls zu rechter Hand, eine Einfahrt. Dort befindet sich der barrierefreie Zugang zur Praxis. Auch dort hängt eine Beschreibung des Weges an der Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply