Zielmobil > Ärzte > Psychatrie, Psychotherapie > Schink, Dipl.-Psych. Catherine

Lauterstraße 16
12159 Berlin – Friedenau

Mobil: +49 (0) 174 – 942 66 11

Eingang Lauterstraße 16

Kein barrierefreier Zugang. Anstellrampen für den Eingangsbereich sind vorhanden, der Schlüssel muss in der jeweiligen Praxis abgefragt werden. Die Praxis selbst kann nur über Treppen erreicht werden und ist somit für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Termine nach Vereinbarung.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 S + U-Bahnhof Alexanderplatz – Zehlendorf / Busseallee,
M85 S + U-Bahnhof Hauptbahnhof – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Rathaus Friedenau

Die Praxis

Nur für für Privatpatienten!

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Rathaus Friedenau

Nach dem Ausstieg etwa 1,5 Meter geradeaus, 90 Grad links, nach etwa 4 Metern Bushaltestellenmast, weiter geradeaus auf Steinplatten, nach etwa 6,5 Metern Verkehrszeichen mit Abfallbehälter, weiter etwa 3 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, 2 Meter geradeaus bis Ampelmast Lauterstraße, Ampelanlage nicht akustisch, nicht taktil, Bordsteine abgesenkt. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich Poller und Verkehrszeichen. Etwa 5 Meter geradeaus bis zum Ende der Gehwegplatten, 90 Grad rechts, Orientierung links am Mosaikpflaster. Hindernisse durch Aufsteller und Restaurantbestuhlung. Etwa 18 Meter bis zum eingelassenen Gullideckel, 90 Grad links, etwa 3 Meter bis zum Eingang. Stufe von etwa 20 Zentimeter Höhe und etwa 50 Zentimeter Tiefe. Die Eingangstür ist nach innen öffnend und etwa 90 Zentimeter breit. Tagsüber ist die Tür offen. Nach dem Eigang folgt ein eingelassener Fußabtreter, danach etwa 4 Meter auf Steinfliesen bis zur Treppe. 4 Stufen, Handlauf links und rechts, Metalltrittkanten. Für diese Stufen hängen im Zugang zum Hinterhof auf der rechten Seite Anstellrampen für Rollstuhlfahrer bereit. Die Schlüssel für diese Rampen können in der entsprechenden Praxis abgefragt werden. Nach der Treppe etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, 1,5 Meter, 90 Grad links. Sie stehen vor dem nicht barrierefreien Fahrstuhl. Einfahrt vorwärts. Keine Wendemöglichkeit. Zum Benutzen der Treppe mit Handlauf links, 12 Stufen, Absatz, 10 Stufen, Absatz von einem Meter, danach immer 11 Stufen, Absatz, 11 Stufen. Die Praxis befindet sich in der 3. Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Rathaus Friedenau

Nach dem Ausstieg etwa 2 m geradeaus über Mosaikpflaster bis Steinplatten. Je nach Halteposition eventuell Pflanzfläche vom Strassenbaum. 90 Grad rechts, Orientierung am rechtsseitigen Mosaikpflaster, etwa 15 Meter geradeaus, Unterbrechungen durch Haltemast und Straßenbaum, etwa 5 Meter geradeaus auf Steinplatten bis zum rechtsseitigen Mosaikpflaster. 90 Grad rechts. Sie stehen an der Ampelanlage Rheinstraße, die Ampelanlage ist nicht taktil und nicht akustisch. Die Bordsteine sind abgesenkt, Überquerung in zwei Etappen, Orientierung am fließenden Verkehr. Die Überquerung ist nur in Begleitung zu empfehlen, 8 Meter Fahrdamm aus Asphalt, 4 Meter Mittelinsel mit Steinplatten, wieder 8 Meter Fahrdamm aus Asphalt. Nach der Überquerung etwa 2 Meter geradeaus bis zum Ampelmast Lauterstraße, die Ampelanlage ist nicht akustisch und nicht taktil, die Bordsteine sind abgesenkt. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich Poller und Verkehrszeichen. Etwa 5 Meter geradeaus bis zum Ende der Gehwegplatten, 90 Grad rechts, Orientierung links am Mosaikpflaster. Hindernisse durch Aufsteller und Restaurantbestuhlung. Etwa 18 Meter bis zum eingelassenen Gullideckel, 90 Grad links, etwa 3 Meter bis zum Eingang. Es folgt eine Stufe von etwa 20 Zentimeter Höhe und etwa 50 Zentimeter Tiefe. Die Eingangstür ist nach innen öffnend und etwa 90 Zentimeter breit. Tagsüber ist die Tür offen. Nach dem Eigang folgt ein eingelassener Fußabtreter, danach etwa 4 Meter auf Steinfliesen bis zur Treppe. 4 Stufen, Handlauf links und rechts, Metalltrittkanten. Für diese Stufen hängen im Zugang zum Hinterhof auf der rechten Seite Anstellrampen für Rollstuhlfahrer bereit. Die Schlüssel für diese Rampen können in der entsprechenden Praxis abgefragt werden. Nach der Treppe etwa 2 Meter geradeaus, 90 Grad links, 1,5 Meter, 90 Grad links. Sie stehen vor dem nicht barrierefreien Fahrstuhl. Einfahrt vorwärts. Keine Wendemöglichkeit. Zum Benutzen der Treppe mit Handlauf links, 12 Stufen, Absatz, 10 Stufen, Absatz von einem Meter, danach immer 10 Stufen, Absatz 10 Stufen. Die Praxis befindet sich in der 3. Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Rathaus Friedenau

Nach dem Ausstieg links abbiegen, etwa 14 Metern geradeaus auf Steinplatten bis zur Ampelanlage Lauterstraße, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung nach rechts und etwa 18 Meter geradeaus, dann links zum Eingang. Eine Stufe von etwa 20 Zentimeter Höhe und etwa 50 Zentimeter Tiefe. Die Eingangstür ist nach innen öffnend und etwa 90 Zentimeter breit. Tagsüber ist die Tür offen. Nach dem Eingang folgt ein eingelassener Fußabtreter, danach etwa 4 Meter auf Steinfliesen bis zur Treppe. Für diese 4 Stufen hängen im Zugang zum Hinterhof auf der rechten Seite Anstellrampen für Rollstuhlfahrer bereit. Die Schlüssel für diese Rampen können in der entsprechenden Praxis abgefragt werden. Der nicht barrierefreie Fahrstuhl befindet sich links vor der Treppe. Einfahrt vorwärts. Keine Wendemöglichkeit. Die Praxis befindet sich in der 3. Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Rathaus Friedenau

Nach dem Ausstieg rechts abbiegen, etwa 20 Meter geradeaus dann nach rechts. Sie stehen an der Ampelanlage Rheinstraße. Bordsteine abgesenkt, Überquerung in 2 Etappen. Nach der Überquerung geradeaus bis zur Ampelanlage Lauterstraße, die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts drehen und etwa 18 Meter geradeaus, dann links zum Eingang. Eine Stufe von etwa 20 Zentimeter Höhe und etwa 50 Zentimeter Tiefe. Die Eingangstür ist nach innen öffnend und etwa 90 Zentimeter breit. Tagsüber ist die Tür offen. Nach dem Eingang folgt ein eingelassener Fußabtreter, danach etwa 4 Meter auf Steinfliesen bis zur Treppe. Für diese 4 Stufen hängen im Zugang zum Hinterhof auf der rechten Seite Anstellrampen für Rollstuhlfahrer bereit. Die Schlüssel für diese Rampen können in der entsprechenden Praxis abgefragt werden. Der nicht barrierefreie Fahrstuhl befindet sich links vor der Treppe. Einfahrt vorwärts. Keine Wendemöglichkeit. Die Praxis befindet sich in der 3. Etage.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply