Zielmobil > Wohnen im Alter > Sankt Elisabeth Haus Lichtenrade

Sankt Elisabeth Haus Lichtenrade

Briesingstraße 22
12307 Berlin – Lichtenrade

Tel.: +49 (0) 30 – 74 04 – 1
Fax: +49 (0) 30 – 74 04 – 252

Internet: www.elisabeth-haus-berlin.de
E-Mail: info@elisabeth-haus-berlin.de

Träger: Caritas-Krankenhilfe Berlin e.V.

Der Zugang ist barrierefrei. Die WC sind barrierefrei. Die Aufzüge sind barrierefrei. Es sind Parkplätze vorhanden.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S2 Blankenfelde – Bernau, Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Metrobus
M76 S-Bahnhof Lichtenrade – U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Symbolbild Bus
172 S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße – U-Bahnhof Rudow,
175 Wünsdorferstraße / Illigstraße – Nahariyastraße / Im Dorfstift, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Das St. Elisabeth Haus

Im St. Elisabeth Haus werden Menschen mit schwerst mehrfachen Behinderungen individuell behandelt, der Leitsatz des Hauses ist „Jeder Mensch ist einmalig als Person und besitzt eine ihm von Gott gegebene unverfügbare Würde”.

Das St. Elisabeth Haus liegt in einer ruhigen aber dennoch zentralen Umgebung Lichtenrades. Von dem Haus aus ist es nicht weit zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und vielen Einkaufsmöglichkeiten auf der belebten Bahnhofstraße.
Das Gelände des St. Elisabeth Hauses ist ein sehr schön gestaltetes und begrüntes Gelände mit vielen Möglichkeiten zum Verweilen und einem mit dem Rollstuhl unterfahrbaren Hochgarten. Es gibt auch einen Erlebnisgarten mit Angeboten für die Freizeitgestaltung.

Im Haus selber ist alles barrierefrei gebaut worden, sodass man sich hindernisfrei bewegen kann.

Im St. Elisabeth Haus leben immer 8 Bewohner in insgesamt sechs Wohngruppen zusammen. Jeder Bewohner hat ein Einzelzimmer, welches mit einer Rufanlage für die Schwestern ausgestattet ist und jede Wohngruppe ein geräumiges Wohnzimmer mit Küche und Balkon. Zusätzlich hat jede Wohngruppe auch ein Pflegebad.

Es gibt im Haus auch einen Veranstaltungssaal, einen Raum für Logopädie, einen Raum für Maltherapie und zwei „Snoezelräume“, in denen Wahrnehmungsangebote gemacht werden.

Die Betreuung der Bewohner umfasst die Pflege, Begleitung und Förderung. Hierbei wird Wert auf die menschliche Nähe in Gruppen, Kommunikation und die Gestaltung der Beziehung zu den Bewohnern gelegt.

Um die ärztliche Pflege kümmern sich in der Umgebung niedergelassene Ärzte, die ins Haus kommen und sich um die Bewohner kümmern.

Umgebungsplan

Das Umfeld

In der Nähe des St. Elisabeth Haus befindet sich die Salvator-Kirche, eine Allgemeinmedizinische Praxis, das Bürgeramt 3 Lichtenrade, die Stadtbibliothek Lichtenrade und eine Kinder- und Jugendmedizin Praxis.

In der Nähe befindet sich die Bahnhofstraße, eine belebte Einkaufsstraße mit Geschäften sowie Dienstleitungen aller Art, welche sich auf beiden Straßenseiten aneinanderreihen und sich somit die Wege untereinander sehr kurz halten. Man findet unter anderem Banken, Supermärkte, Bekleidungsgeschäfte, Drogerien, Blumenläden, Restaurants, Cafés und viele andere Einrichtungen und Geschäfte.

Die Salvator-Kirche

Zur Salvator-Kirche gelangen Sie nach Verlassen des Hauses nach links die Briesingstraße entlang bis zum Ende, dann nach links und noch etwa 40 Meter gerade aus bis zum Haupttor des Kirchengeländes.

Die Salvator-Kirche bietet jeden Samstag um 17 Uhr eine Messe und Sonntags jeweils um 8 Uhr, 9:30 Uhr und 11 Uhr eine Messe.

Das Bürgeramt Lichtenrade, die Stadtbibliothek Lichtenrade und die Kinder- und Jugendmedizin Praxis

Das Bürgeramt 3 Lichtenrade, die Stadtbibliothek Lichtenrade und die Kinder- und Jugendmedizin Praxis erreichen Sie, in dem Sie sich nach verlassen des Hauses nach links wenden und dann etwa 100 Meter geradeaus gehen.

Blumenladen auf der Bahnhofstraße

Von der Ecke Bahnhofstraße / Briesingstraße nach rechts und etwa 10 Meter geradeaus bis zum Blumenladen.

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Bernau, Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg hinten etwa 2 Meter vor und 90 Grad rechts, dann etwa 18 Meter geradeaus bis zu dem Ende des Mosaikpflasters. Hier nun etwa 13 Meter geradeaus bis zu dem Gitterrost. Ab hier etwa 6 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 13 Meter geradeaus bis zu einer etwa 4 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 77 Meter geradeaus und 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum etwa 14 Meter breitem Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten, Orientierung am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung etwa 2 Meter vor bis zu dem Mosaikpflaster und 90 Grad links, dann mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 4 Meter vor und 90 Grad rechts, nun etwa 16 Meter geradeaus bis zum etwa 15 Meter breitem Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung etwa 6 Meter vor bis zu den Gehwegplatten, nun mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 30 Meter geradeaus bis zu einer etwa 15 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 39 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zu einer etwa 5 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt etwa 57 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts und 90 Grad rechts. Nun etwa einen Schritt vor bis zu dem Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite in etwa 1,20 Metern Höhe befindet sich ein Klingelfeld, nach dem Gittertor sind es noch etwa 34 Meter bis zum Haupteingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Blankenfelde, Bahnhof Lichtenrade

Bei dem Zug der nur bis Lichtenrade fährt hält er auf der gegenüberliegenden Seite.

Nach Ausstieg vorne etwa 2 Meter vor und 90 Grad rechts, dann etwa 18 Meter geradeaus bis zu dem Ende des Mosaikpflasters. Hier nun etwa 13 Meter geradeaus bis zu dem Gitterrost. Ab hier etwa 6 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 13 Meter geradeaus bis zu einer etwa 4 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 77 Meter geradeaus und 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum etwa 14 Meter breitem Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten, Orientierung am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung etwa 2 Meter vor bis zu dem Mosaikpflaster und 90 Grad links, dann mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 4 Meter vor und 90 Grad rechts, nun etwa 16 Meter geradeaus bis zum etwa 15 Meter breitem Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung etwa 6 Meter vor bis zu den Gehwegplatten, nun mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 30 Meter geradeaus bis zu einer etwa 15 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 39 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zu einer etwa 5 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt etwa 57 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts und 90 Grad rechts. Nun etwa einen Schritt vor bis zu dem Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite in etwa 1,20 Metern Höhe befindet sich ein Klingelfeld, nach dem Gittertor sind es noch etwa 34 Meter bis zum Haupteingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
172 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße,
175 Richtung Wünsdorfer Straße / Illigstraße, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg hinten etwa 2 Meter vor und 90 Grad rechts, dann etwa 24 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts, nun 90 Grad rechts und etwa 1 Meter vor bis zum etwa 14 Meter breitem Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten, Orientierung am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung etwa 2 Meter vor bis zu dem Mosaikpflaster und 90 Grad links, dann mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 4 Meter vor und 90 Grad rechts. Ab hier etwa 16 Meter geradeaus bis zum etwa 15 Meter breitem Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung etwa 6 Meter vor bis zu den Gehwegplatten, nun mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 30 Meter geradeaus bis zu einer etwa 15 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 39 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zu einer etwa 5 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt etwa 57 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts und 90 Grad rechts. Nun etwa einen Schritt vor bis zu dem Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite in etwa 1,20 Metern Höhe befindet sich ein Klingelfeld, nach dem Gittertor sind es noch etwa 34 Meter bis zum Haupteingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
172 Richtung U-Bahnhof Rudow,
175 Richtung Nahriyastraße / Im Dorfstift, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg nach links wenden und am Wartehäuschen vorbei, dann nach rechts wenden und vor bis zum Starßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg hinten etwa 0,5 Meter vor und 90 Grad rechts, dann etwa 10 Meter geradeaus (Vorsicht! Hindernisse durch Laternen und Haltestellenschilder) und 90 Grad rechts. Nun etwa 0,5 Meter vor bis zum etwa 7 Meter breiten Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 1 Meter vor und 90 Grad links. Nun etwa 46 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Zaun, dann 90 Grad links, nun mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts etwa 30 Meter geradeaus bis zu einer etwa 15 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster. Nach der Einfahrt etwa 39 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zu einer etwa 5 Meter breiten Einfahrt mit Kleinsteinpflaster, nach der Einfahrt etwa 57 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts und 90 Grad rechts. Nun etwa einen Schritt vor bis zu dem Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite in etwa 1,20 Metern Höhe befindet sich ein Klingelfeld, nach dem Gittertor sind es noch etwa 34 Meter bis zum Haupteingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Bernau, Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg hinten nach rechts wenden und vor bis zum Ausgang, hier nun nach links wenden und etwa 94 Meter geradeaus bis zum Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung leicht links am Wartehäuschen vorbei bis zum Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Blankenfelde, Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg vorne nach rechts wenden und vor bis zum Ausgang, hier nun nach links wenden und etwa 94 Meter geradeaus bis zum Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung leicht am Wartehäuschen vorbei links bis zum Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
172 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade / Blohmstraße,
175 Richtung Wünsdorfer Straße / Illigstraße, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg nach rechts wenden und etwa 29 Meter geradeaus bis zum Straßenübergang Bahnhofstraße mit bis auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung leicht links am Wartehäuschen vorbei bis zum Straßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
172 Richtung U-Bahnhof Rudow,
175 Richtung Nahriyastraße / Im Dorfstift, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg nach links wenden und am Wartehäuschen vorbei, dann nach rechts wenden und vor bis zum Starßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle S-Bahnhof Lichtenrade

Nach Ausstieg nach links wenden und einmal um denn Parkplatz herum bis zur Bushaltestelle, von hier aus am Wartehäuschen vorbei und nach rechts wenden. Nun vor bis zum Starßenübergang Pfarrer-Lütkehaus-Platz ohne abgesenkte Bordsteinkanten, nach der Überquerung etwa 152 Meter geradeaus bis zum Gittertor vom St. Elisabeth Haus, auf der rechten Seite befindet sich ein Klingelfeld in etwa 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply