Zielmobil > Verkehr > BD-, S- und U-Bahnhöfe > S-Bahnhof Yorckstraße / Großgörschenstraße

Yorckstraße
10829 Berlin – Schöneberg

Internet: de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Berlin_Yorckstraße

Nicht barrierefrei. Treppen, keine Rolltreppe, helle Kantenmarkierung auf dem Bahnsteig, Mosaikpflasterung, teilweise uneben. Kein Blindenleitsystem!

Vom nördlichen Ausgang des Bahnhofs gelangt man direkt auf die Yorckstraße wo sich die Bushaltestelle und der Eingang zur U-Bahn befinden. Zum Übergang auf die anderen S-Bahnlinien S2 und S25 muß man etwa 275 m weiter die Yorckstraße entlang zum gleichnamigen aber anderen, östlichen S-Bahnhof Yorckstraße gehen.

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße / Großgörschenstraße

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Yorckstraße

Symbolbild Metrobus
M19 S-Bahnhof Grunewald – U-Bahnhof Mehringdamm, Haltestelle S + U-Bahnhof Yorckstraße

Informationen zur Umgebung des S Bahnhofs Yorckstraße / Großgörschenstraße

Der Bahnhof liegt in einem Wohngebiet im Norden Schönebergs. Vom südlichen Ausgang des Bahnhofs gelangt man über die Großgörschenstraße auf den St.Mattäus-Kirchhof auf dem einige Berliner Berühmtheiten begraben sind Mittwochs und Samstags findet ein großer türkischer Wochen-Markt auf der Crellestraße, gleich am Ausgang des S-Bahnhofs statt. Man kann dort preiswert frisches Obst und Gemüse kaufen.

Geht man den Willmanndamm Richtung Kleistpark, kommt man zur Hauptstraße mit vielen Geschäften, Lokalen und Dienstleistungen.

Vom Nord-Ausgang des Bahnhofs stößt man erstmal auf die stark befahrene Yorckstraße, von wo aus man ein Stück weitergehen muß, um zu einer Ampel oder einem sicheren Straßenübergang zu gelangen. Neben dem Ausgang hat sich ein türkischer Imbiß etabliert, welcher anscheinend gut durch die Umsteiger floriert. Zum ‘anderen’ Bahnhof in der Yorckstraße gibt es in diesem Wegweiser weitere Informationen.

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Berlin_Yorckstraße
http://www.leydicke.com/

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße

Weg über die Treppe

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen eineinhalb Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen rechts bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Es befinden sich Holzstützen der Überdachung auf dem Bahnsteig nahe des Leitstreifens. Am Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad links und mit Orientierung am Leitstreifen vor bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und einen halben Meter vor mit Orientierung am Leitstreifen bis zu einem einen halben Meter tiefen Aufmerksamkeitsstreifen vor der abwärts führenden Treppe. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zum Handlauf der abwärts führenden Treppe. Anschließend 90 Grad links und vor bis zur ersten Stufe. Alle Stufen sind mit weißen Kontraststreifen versehen. Nach zwölf Stufen folgen ein einen Meter tiefer Absatz und weitere zwölf Stufen. Danach schließen sich ein weiterer einen Meter tiefer Absatz und nochmals zwölf Stufen an. Nach der letzten Stufe folgt ein Aufmerksamkeitsstreifen. Nach dem Aufmerksamkeitsstreifen 90 Grad links und einen Meter vor bis zu einem nach rechts abzweigenden Blindenleitstreifen. Dort 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und drei Meter vor über ein Aufmerksamkeitsfeld hinweg bis zur gegenüberliegenden Wand, an der ein Handlauf angebracht ist. Dort 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf links. Hinweis: Es ist eine leicht abschüssige Rampe. Am Ende des Handlaufs befinden Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Großgörschenstraße

Weg über die Treppe

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen einen Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen links bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und mit Orientierung am Leitstreifen vor bis zu einem einen halben Meter tiefen Aufmerksamkeitsstreifen vor der abwärts führenden Treppe. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zur Mauer des überdachten Treppenaufgangs, an der der Handlauf der Treppe angebracht ist. Anschließend 90 Grad links und vor bis zur ersten Stufe. Alle Stufen sind mit weißen Kontraststreifen versehen. Nach 15 Stufen folgen ein einen Meter tiefer Absatz und weitere 14 Stufen. Nach der letzten Stufe folgt ein Aufmerksamkeitsstreifen. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende des Ausgangs befindet sich ein einen halben Meter tiefer Gitterrost. Danach befinden Sie sich im Fußgängertunnel der Großgörschenstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße

Weg über die Treppe

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen links bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Hinweis: Es befinden sich Holzstützen der Überdachung auf dem Bahnsteig nahe des Leitstreifens. Am Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad rechts und mit Orientierung am Leitstreifen vor bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und einen halben Meter vor mit Orientierung am Leitstreifen bis zu einem einen halben Meter tiefen Aufmerksamkeitsstreifen vor der abwärts führenden Treppe. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zum Handlauf der abwärts führenden Treppe. Anschließend 90 Grad links und vor bis zur ersten Stufe. Alle Stufen sind mit weißen Kontraststreifen versehen. Nach zwölf Stufen folgen ein einen Meter tiefer Absatz und weitere zwölf Stufen. Danach schließen sich ein weiterer einen Meter tiefer Absatz und nochmals zwölf Stufen an. Nach der letzten Stufe folgt ein Aufmerksamkeitsstreifen. Nach dem Aufmerksamkeitsstreifen 90 Grad links und einen Meter vor bis zu einem nach rechts abzweigenden Blindenleitstreifen. Dort 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und drei Meter vor über ein Aufmerksamkeitsfeld hinweg bis zur gegenüberliegenden Wand, an der ein Handlauf angebracht ist. Dort 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf links. Es ist eine leicht abschüssige Rampe. Am Ende des Handlaufs befinden Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Großgörschenstraße

Weg über die Treppe

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen einen Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen links bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und eineinhalb Meter vor bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts und mit Orientierung am Leitstreifen vor bis zu einem einen halben Meter tiefen Aufmerksamkeitsstreifen vor der abwärts führenden Treppe. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zur Mauer des überdachten Treppenaufgangs, an der der Handlauf der Treppe angebracht ist. Anschließend 90 Grad links und vor bis zur ersten Stufe. Alle Stufen sind mit weißen Kontraststreifen versehen. Nach 15 Stufen folgen ein einen Meter tiefer Absatz und weitere 14 Stufen. Nach der letzten Stufe folgt ein Aufmerksamkeitsstreifen. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Ende des Ausgangs befindet sich ein einen halben Meter tiefer Gitterrost. Danach befinden Sie sich im Fußgängertunnel der Großgörschenstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße Aufzug

Weg mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen eineinhalb Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen rechts bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Hinweis: Es befinden sich Holzstützen der Überdachung auf dem Bahnsteig nahe des Leitstreifens. Am Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad links und mit Orientierung am Leitstreifen vor bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Von dort aus drei Meter weiter geradeaus bis zu einem dritten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und fünf Meter geradeaus entlang des Leitstreifens mit zusätzlicher Orientierung an einem Handlauf rechts bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Von dort aus sechs Meter weiter mit Orientierung am Handlauf rechts und dessen Verlauf folgen. Am Ende der Strecke ist am Handlauf der Anforderungsknopf für den Aufzugs angebracht. Anschließend einen halben Meter vor. Die zweiteilige Schiebetür des Aufzugs befindet sich links vom Anforderungsknopf und öffnet automatisch nach links und rechts. Die Aufzugkabine ist 1,30 Meter breit und 2,10 Meter tief. Die Handläufe sind auf beiden Seiten in einem Meter Höhe angebracht. Auf der linken Seite wird der Handlauf mittig durch das Bedienfeld unterbrochen. Die Tasten sind mit Brailleschrift versehen. Der Aufzug verfügt über eine Ansage. Der Ausstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg vor zu einem Aufmerksamkeitsfeld und danach zum Handlauf auf der linken Seite. Anschließend sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf links. Hinweis: Es ist eine leicht abschüssige Rampe. Am Ende des Handlaufs befinden Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße Aufzug

Weg mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Anschließend etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen links bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Hinweis: Es befinden sich Holzstützen der Überdachung auf dem Bahnsteig nahe des Leitstreifens. Am Aufmerksamkeitsfeld fünf Meter geradeaus entlang des Leitstreifens mit zusätzlicher Orientierung an einem Handlauf rechts bis zu einem Aufmerksamkeitsstreifen. Von dort aus sechs Meter weiter mit Orientierung am Handlauf rechts und dessen Verlauf folgen. Am Ende der Strecke ist am Handlauf der Anforderungsknopf für den Aufzugs angebracht. Anschließend einen halben Meter vor. Die zweiteilige Schiebetür des Aufzugs befindet sich links vom Anforderungsknopf und öffnet automatisch nach links und rechts. Die Aufzugkabine ist 1,30 Meter breit und 2,10 Meter tief. Die Handläufe sind auf beiden Seiten in einem Meter Höhe angebracht. Auf der linken Seite wird der Handlauf mittig durch das Bedienfeld unterbrochen. Die Tasten sind mit Brailleschrift versehen. Der Aufzug verfügt über eine Ansage. Der Ausstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg vor zu einem Aufmerksamkeitsfeld und danach zum Handlauf auf der linken Seite. Anschließend sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf links. Hinweis: Es ist eine leicht abschüssige Rampe. Am Ende des Handlaufs befinden Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und in Fahrtrichtung zur abwärts führenden Treppe am Ende des Bahnsteigs. Die Treppe mit insgesamt 36 Stufen und zwei Absätzen führt hinunter in die Vorhalle des Ausgangs. Am Ende des Ausgangs befindet Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und entgegen der Fahrtrichtung zur abwärts führenden Treppe am Ende des Bahnsteigs. Die Treppe mit insgesamt 36 Stufen und zwei Absätzen führt hinunter in die Vorhalle des Ausgangs. Am Ende des Ausgangs befindet Sie sich auf der Straßenebene Yorckstraße

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Großgörschenstraße

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und entgegen der Fahrtrichtung zur abwärts führenden Treppe am Ende des Bahnsteigs. Die Treppe mit insgesamt 29 Stufen und einem Absatz führt hinunter in die Vorhalle des Ausgangs. Am Ende des Ausgangs schließt sich der Fußgängertunnel der Großgörschenstraße an.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Großgörschenstraße

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und in Fahrtrichtung zur abwärts führende Treppen am Ende des Bahnsteigs. Die Treppe mit insgesamt 29 Stufen und einem Absatz führt hinunter in die Vorhalle des Ausgangs. Am Ende des Ausgangs schließt sich der Fußgängertunnel der Großgörschenstraße an.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße Aufzug

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und in Fahrtrichtung bis zum Ende des Bahnsteigs. Dort am Treppenaufgang links vorbei und nach dem Treppenaufgang rechts und geradeaus bis zum Aufzug. Der Anforderungsknopf des Aufzugs ist in 85 Zentimetern Höhe angebracht. Die zweiteilige Schiebetür des Aufzugs öffnet automatisch nach links und rechts. Die Aufzugkabine ist 1,30 Meter breit und 2,10 Meter tief. Die Handläufe sind auf beiden Seiten in einem Meter Höhe angebracht. Der Ausstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg führt eine leicht abschüssige Rampe mit einem Handlauf zur Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße (Großgörschenstraße)

Ausgang Yorckstraße Aufzug

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und entgegen der Fahrtrichtung bis zum Ende des Bahnsteigs. Dort am Treppenaufgang links vorbei und geradeaus bis zum Aufzug. Der Anforderungsknopf des Aufzugs ist in 85 Zentimetern Höhe angebracht. Die zweiteilige Schiebetür des Aufzugs öffnet automatisch nach links und rechts. Die Aufzugkabine ist 1,30 Meter breit und 2,10 Meter tief. Die Handläufe sind auf beiden Seiten in einem Meter Höhe angebracht. Der Ausstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden Seite. Nach dem Ausstieg führt eine leicht abschüssige Rampe mit einem Handlauf zur Straßenebene Yorckstraße.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply