Zielmobil > Ärzte > Allgemeinmediziner und Internisten > Röcken, Dr. med. Anna-Luise

Großgörschenstraße 40
10827 Berlin – Schöneberg

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Ernährungsberatung

Tel.: +49 (0) – 30 – 787 51 46
Fax: +49 (0) – 30 – 787 49 13

Eingang Großgörschenstraße 40

Die Praxis befindet sich in einem Ladengeschäft. Der Eingang ist in der Großgörschenstraße, Ecke Steinmetzstraße. An der Haustüre der Großgörschenstraße 40 hängt zwar ein Praxisschild, der offizielle Zutritt zur Praxis findet aber über die Tür an der Ecke statt. Im Eingang sind eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle zu bewältigen.

Montag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 14:00 Uhr nur Schwesternbereitschaft
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 20:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Metrobus
M48 S + U-Bahnhof Alexanderplatz – Zehlendorf / Busseallee,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
106 Seestraße – Schöneberg / Lindenhof,
187 Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
204 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Die Praxis

Frau Dr. med. Anna-Luise Röcken ist Nachfolgerin von Herrn Alaeddin Sönmez, Arzt für Allgemeinmedizin.

Eine neue Praxisbeschreibung ist nicht vorhanden.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Yorckstraße, Ausgang Großgörschenstraße

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 350 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Dann 90 Grad rechts und geradeaus dem Leitstreifen folgen bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld aus Noppenplatten. Hier 90 Grad links und geradeaus dem Leitstreifen folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld vor der abwärts führenden Treppe. Zur Information: Das Aufmerksamkeitsfeld nimmt die gesamte Breite der Treppe ein. Orientierung am Handlauf rechts. Der Handlauf ist mit Brailleschrift ausgestattet. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 15 Stufen und einen Absatz folgen 14 Stufen. Auf dem Aufmerksamkeitsfeld angekommen etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis auf einen Gitterrost. Standort ist der Ausgang der Großgörschenstraße.
Hier 4 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Verkehrsschild am Ende der Strecke. Dann 9 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur Mansteinstraße. Achtung: verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehr von beiden Seiten. Es folgt die Überquerung der etwa 11 Meter Fahrbahn aus Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum gegenüberliegenden Mosaikpflaster. Poller aus Metall am Ende des Weges. Vor dem Poller 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad links und etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 2 Meter vor mit Orientierung an Granitplatten rechts. Dann 1,50 Meter vor mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Kulmer Straße. Poller zu beiden Seiten. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Blumenkästen und Bestuhlung einer Bäckerei rechts. Nun etwa 130 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Zur Information: im letzten Drittel der Strecke 4 Meter breite Ausfahrt mit Pollern zu beiden Seiten. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zu einer Hauswand. Danach 4 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand mit Glasfront rechts bis zur etwa 10 Zentimeter hohen Eingangsstufe. Die Praxis liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür aus Glas öffnet auf Druck nach innen links. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Direkt nach dem Eintreten befindet sich der Wartebereich auf der linken und der rechten Seite. Hinter dem Wartebereich ist links der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße, Ausgang Großgörschenstraße

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 350 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 1 Meter vor bis zum Blindenleitstreifen. Hier 90 Grad links und geradeaus dem Leitstreifen folgen bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld aus Noppenplatten. Nun 90 Grad rechts und dem Leitstreifen folgen bis zu einem weiteren Aufmerksamkeitsfeld aus Noppenplatten. Jetzt 90 Grad links und dem Leitstreifen folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld vor der abwärts führenden Treppe. Zur Information: Das Aufmerksamkeitsfeld nimmt die gesamte Breite der Treppe ein. Orientierung am Handlauf rechts. Der Handlauf ist mit Brailleschrift ausgestattet. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 15 Stufen und einen Absatz folgen 14 Stufen. Auf dem Aufmerksamkeitsfeld angekommen etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis auf einen Gitterrost. Standort ist der Ausgang der Großgörschenstraße.
Hier 4 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Verkehrsschild am Ende der Strecke. Dann 9 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur Mansteinstraße. Verkehrsberuhigter Bereich mit Verkehr von beiden Seiten. Es folgt die Überquerung der etwa 11 Meter Fahrbahn aus Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum gegenüberliegenden Mosaikpflaster. Poller aus Metall am Ende des Weges. Vor dem Poller 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad links und etwa 100 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 2 Meter vor mit Orientierung an Granitplatten rechts. Dann 1,50 Meter vor mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Kulmer Straße. Poller zu beiden Seiten. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung: Blumenkästen und Bestuhlung einer Bäckerei rechts. Nun etwa 130 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Zur Information: im letzten Drittel der Strecke 4 Meter breite Ausfahrt mit Pollern zu beiden Seiten. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zu einer Hauswand. Danach 4 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand mit Glasfront rechts bis zur etwa 10 Zentimeter hohen Eingangsstufe. Die Praxis liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür aus Glas öffnet auf Druck nach innen links. Eine Klingel ist nicht vorhanden. Direkt nach dem Eintreten befindet sich der Wartebereich auf der linken und der rechten Seite. Hinter dem Wartebereich ist links der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang


U7 Richtung Rudow, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Potsdamer Straße / Langenscheidstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 1,50 Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Nun geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter geradeaus über Betonboden bis auf die Bodenfliesen. Säule rechts. Auf den Fliesen 90 Grad rechts und 1 Meter vor über Riffelplatten bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Hier 90 Grad links und 3 Meter geradeaus über Riffelplatten mit Orientierung an der Treppenstufe rechts bis zum gegenüber liegenden Geländer. Jetzt 90 Grad rechts zur Treppe mit Handlauf links. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen aufwärts und einen Absatz folgen 10 Stufen. Auf der Zwischenetage angekommen 1 Meter vor über Riffelplatten bis auf die Bodenfliesen. Dann 90 Grad links und geradeaus mit Orientierung an einer etwa 80 Zentimeter dicken Wand links. Am Ende 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus über Betonboden ohne Orientierungshilfe bis zu einer etwa 60 Zentimeter dicken Rundsäule rechts. Jetzt 5 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zur 2. Rundsäule. So weiter bis zur 4. Säule. An der 3. Säule Telefonhäuschen rechts. Nun 4,50 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zur Wandecke rechts. Dann 5 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Nach 1 Meter hängender Papierkorb rechts. Am Ende der Wand 3 Meter geradeaus mit Orientierung am Geländersockel aus Metall rechts bis zur 5. Rundsäule. Danach 2 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe und 90 Grad links. Nun 6 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zu einer Wandecke links. Jetzt 2 Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Nach der Wand 4 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zu einer Wandecke links. Danach 1 Meter vor mit Orientierung an der Wand links über einen Gitterrost bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 9 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen.
Auf der Straßenebene angekommen2,50 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links. Nach der Wand 90 Grad links und 6,50 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Jetzt 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zu einem etwa 80 Zentimeter breiten Schachtdeckel. Nach dem Deckel etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Hier 90 Grad links und 3,50 Meter vor mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus über Granitplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 90 Grad rechts und etwa 50 Zentimeter vor über Mosaikpflaster. Danach 2,50 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt 90 Grad links und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 3,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Auf den Gehwegplatten stehend 90 Grad rechts und etwa 22 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur ersten Baumscheibe. Die Baumscheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg hinein. Nach der 3,50 Meter langen Baumscheibe etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 2. Baumscheibe. Zur Orientierung: Die Scheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg und ist 3 Meter lang. Danach etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 3. Baumscheibe. Sie ragt etwa 80 Zentimeter in den Gehweg. Nach diesen 4 Metern Baumscheibe 5 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Am Ende des Mosaikpflasters 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Neue Steinmetzstraße. Nach 4 Metern Laternenmast links und nach weiteren 2 Metern Pfosten mit hängendem Abfalleimer links. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Laternenmast links. Jetzt 90 Grad links und 5,50 Meter geradeaus bis zur Großgörschenstraße. Poller. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 45 Grad rechts und 4 Meter vor bis zum Eingangsbereich der Praxis. Die Eingangstür liegt im Erdgeschoss in einem Ladengeschäft und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür besteht aus Glas und nicht kenntlich gemacht. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Der Wartebereich befindet sich nach dem Eintreten zu beiden Seiten. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang


U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Potsdamer Straße / Langenscheidstraße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 1,50 Meter vor über den Blindenleitstreifen. Dann 90 Grad links und geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus über Betonboden ohne Orientierungshilfe bis auf Betonfliesen. Rundsäule links. Jetzt 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen aufwärts und einen Absatz folgen 10 Stufen. Auf der Zwischenetage angekommen 1 Meter vor über Riffelplatten bis auf die Bodenfliesen. Dann 90 Grad links und geradeaus mit Orientierung an einer etwa 80 Zentimeter dicken Wand links. Am Ende 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus über Betonboden ohne Orientierungshilfe bis zu einer etwa 60 Zentimeter dicken Rundsäule rechts. Jetzt 5 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zur 2. Rundsäule. So weiter bis zur 4. Säule. An der 3. Säule Telefonhäuschen rechts. Nun 4,50 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zur Wandecke rechts. Dann 5 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Nach 1 Meter hängender Papierkorb rechts. Am Ende der Wand 3 Meter geradeaus mit Orientierung am Geländersockel aus Metall rechts bis zur 5. Rundsäule. Danach 2 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe und 90 Grad links. Nun 6 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zu einer Wandecke links. Jetzt 2 Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Nach der Wand 4 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zu einer Wandecke links. Danach 1 Meter vor mit Orientierung an der Wand links über einen Gitterrost bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 9 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen.
Auf der Straßenebene angekommen2,50 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links. Nach der Wand 90 Grad links und 6,50 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Jetzt 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zu einem etwa 80 Zentimeter breiten Schachtdeckel. Nach dem Deckel etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Hier 90 Grad links und 3,50 Meter vor mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus über Granitplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 90 Grad rechts und etwa 50 Zentimeter vor über Mosaikpflaster. Danach 2,50 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt 90 Grad links und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 3,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Auf den Gehwegplatten stehend 90 Grad rechts und etwa 22 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur ersten Baumscheibe. Die Baumscheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg hinein. Nach der 3,50 Meter langen Baumscheibe etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 2. Baumscheibe. Zur Orientierung: Die Scheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg und ist 3 Meter lang. Danach etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 3. Baumscheibe. Sie ragt etwa 80 Zentimeter in den Gehweg. Nach diesen 4 Metern Baumscheibe 5 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Am Ende des Mosaikpflasters 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Neue Steinmetzstraße. Nach 4 Metern Laternenmast links und nach weiteren 2 Metern Pfosten mit hängendem Abfalleimer links. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Laternenmast links. Jetzt 90 Grad links und 5,50 Meter geradeaus bis zur Großgörschenstraße. Poller. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 45 Grad rechts und 4 Meter vor bis zum Eingangsbereich der Praxis. Die Eingangstür liegt im Erdgeschoss in einem Ladengeschäft und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür besteht aus Glas und ist nicht kenntlich gemacht. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Der Wartebereich befindet sich nach dem Eintreten zu beiden Seiten. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang


M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 165 Meter.

Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus über Mosaikpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 2 Meter geradeaus über Granitplatten. Danach etwa 50 Zentimeter geradeaus über Mosaikpflaster ohne Orientierungsmöglichkeit. Jetzt 2 Meter geradeaus über Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links. Nun etwa 3,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Anschließend etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt 3,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Auf den Gehwegplatten stehend 90 Grad rechts und etwa 22 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur ersten Baumscheibe. Die Baumscheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg hinein. Nach der 3,50 Meter langen Baumscheibe etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 2. Baumscheibe. Zur Orientierung: Die Scheibe ragt wieder etwa 50 Zentimeter in den Gehweg und ist 3 Meter lang. Danach etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 3. Baumscheibe. Sie ragt etwa 80 Zentimeter in den Gehweg. Nach diesen 4 Metern Baumscheibe 5 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Am Ende des Mosaikpflasters 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Neue Steinmetzstraße. Nach 4 Metern Laternenmast links und nach weiteren 2 Metern Pfosten mit hängendem Abfalleimer links. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Laternenmast links. Jetzt 90 Grad links und 5,50 Meter geradeaus bis zur Großgörschenstraße. Poller. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 45 Grad rechts und 4 Meter vor bis zum Eingangsbereich der Praxis. Die Eingangstür liegt im Erdgeschoss in einem Ladengeschäft und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür besteht aus Glas und ist nicht kenntlich gemacht. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Der Wartebereich befindet sich nach dem Eintreten zu beiden Seiten. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang


M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg,
204 Richtung Südkreuz, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg 1 Meter vor über Mosaikpflaster. Laternenmast rechts. Nun 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Auf den Platten 90 Grad links und 3,50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Etwa 65 Zentimeter breite Haltesäule links. Jetzt 5,50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Mast der BVG mit Digitalanzeige links. Dann 7 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Danach 3 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Nun 90 Grad links und 1 Meter vor bis zur Bordsteinkante der Potsdamer Straße. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen: Auf etwa 10 Meter Fahrbahn und eine 5 Meter breite Mittelinsel folgen etwa 10 Meter Fahrbahn. Ampelmast rechts. Nach der Überquerung 3 Meter vor und 90 Grad links. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe bis zu einem etwa 80 Zentimeter großen Schachtdeckel. Nach dem Deckel etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungshilfe. Nun 90 Grad rechts und 1 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad links und 3,50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt etwa 15 Meter geradeaus über Granitplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts und etwa 50 Zentimeter geradeaus über ein Mosaikpflaster. Danach 2,50 Meter vor über Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Jetzt 90 Grad links und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Dann 3,50 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Auf den Gehwegplatten stehend 90 Grad rechts und etwa 22 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur ersten Baumscheibe. Die Baumscheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg hinein. Nach der 3,50 Meter langen Baumscheibe etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 2. Baumscheibe. Zur Orientierung: Die Scheibe ragt etwa 50 Zentimeter in den Gehweg und ist 3 Meter lang. Danach etwa 12 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zur 3. Baumscheibe. Sie ragt etwa 80 Zentimeter in den Gehweg. Nach diesen 4 Metern Baumscheibe 5 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Am Ende des Mosaikpflasters 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Neue Steinmetzstraße nach 4 Metern Laternenmast links und nach weiteren 2 Metern Pfosten mit hängendem Abfalleimer links. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Laternenmast links. Jetzt 90 Grad links und 5,50 Meter geradeaus bis zur Großgörschenstraße. Poller. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 45 Grad rechts und 4 Meter vor bis zum Eingangsbereich der Praxis. Die Eingangstür liegt im Erdgeschoss in einem Ladengeschäft und ist von der Straße aus zugängig. eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die etwa 90 Zentimeter breite Tür besteht aus Glas und ist nicht kenntlich gemacht. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Der Wartebereich befindet sich nach dem Eintreten zu beiden Seiten. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, Bahnhof Yorckstraße, Ausgang Großgörschenstraße

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 700 Meter.

Aufgrund der sehr langen Distanz zur Praxis geben wir nur eine Kurzbeschreibung und empfehlen, eine kürzere Anfahrt mit der U-Bahn oder dem Bus zu wählen.

Nach dem Verlassen des Aufzugs links in die Goebenstraße. Dann links in die Mansteinstraße einbiegen. Am Ende der Strecke rechts in die Großgörschenstraße. Geradeaus die Großgörschenstraße entlang über die Kulmerstraße auf der rechten Seite. Kurz vor der Steinmetzstraße befindet sich die Praxis. Sie liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. Achtung: eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die Praxistür aus Glas ist etwa 90 Zentimeter breit. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang


U7 Rudow – Rathaus Spandau, Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung vom Aufzug auf der Straßenebene bis zur Praxis beträgt etwa 250 Meter.

Etwa in der Mitte des Bahnsteigs befindet sich der barrierefreie Aufzug, der zur Zwischenebene führt. Die Ansage lautet: Zur Schalterhalle.
In der Zwischenebene angekommen rechts an der Treppe vorbei und geradeaus bis zur nächsten Ecke rechts. Hier rechts und geradeaus zum weiteren Aufzug rechts. Oben angekommen ist der Standort Potsdamer Straße, Ecke Grunewaldstraße. Nun die Potsdamer Straße überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zur Großgörschenstraße. Jetzt rechts und geradeaus bis zur Neue Steinmetzstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links, um die Großgörschenstraße zu überqueren. Im Eckhaus gegenüber befindet sich die Praxis. Sie liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die Praxistür aus Glas ist etwa 90 Zentimeter breit. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 165 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts am BVG-Wartehäuschen vorbei. Danach links und geradeaus die Potsdamer Straße entlang bis zur Großgörschenstraße. Hier rechts und geradeaus die Großgörschenstraße entlang bis zur Neue Steinmetzstraße. Nach Überquerung der Fahrbahn links, um die Großgörschenstraße zu überqueren. Im Eckhaus gegenüber befindet sich die Praxis. Sie liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die Praxistür aus Glas ist etwa 90 Zentimeter breit. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg,
204 Richtung Südkreuz, Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 250 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage der Potsdamer Straße auf der linken Seite. Nach der Überquerung links und geradeaus die Potsdamer Straße entlang bis zur Großgörschenstraße. Hier rechts und geradeaus die Großgörschenstraße entlang bis zur Neue Steinmetzstraße. Nach Überquerung der Fahrbahn links, um die Großgörschenstraße zu überqueren. Im Eckhaus gegenüber befindet sich die Praxis. Sie liegt im Erdgeschoss und ist von der Straße aus zugängig. Eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe und eine 3 Zentimeter hohe Türschwelle. Die Praxistür aus Glas ist etwa 90 Zentimeter breit. Eine Klingelanlage ist nicht vorhanden. Die Tür öffnet auf Druck nach innen links. Hinter dem Wartebereich links steht der 1,20 Meter hohe Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply