Zielmobil > Fundgrube > Sport und Freizeit > Rio`s Dartshop

Rio`s Dartshop
Silbersteinstraße 68
12051 Berlin – Neukölln

Tel.: +49 (0) 30 – 626 086 07
Fax: +49 (0) 30 – 626 086 07

Inhaber: Ricardo Filthuth

E-Mail: info@herrlich-berlin.de
Internet: www.herrlich-berlin.de

Die S + U-Bahnhöfe Hermannstraße sind barrierefrei.
Die Züge der U-Bahn halten abwechselnd auf beiden Seiten des Bahnsteigs – der Ausstieg erfolgt abwechselnd links oder rechts.

Der Laden „Rio`s Dartshop“ ist nicht barrierefrei zugänglich. Es muss eine zehn Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden.

Montag12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Flughafen Berlin-Schönefeld – Südkreuz,
S46 Königs Wusterhausen – Westend,
S47 Spindlersfeld – Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild U-Bahn
U8 Wittenau – Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild Metrobus
M44 Buckow-Süd / Stuthirtenweg – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße – Endstation

Symbolbild Bus
277 Marienfelde / Stadtrandsiedlung – S + U-Bahnhof Hermannstraße,
370 Neukölln / Am Oberhafen – S + U-Bahnhof Hermannstraße,
377 Neukölln / Kranoldstraße – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße – Endstation

Symbolbild Bus
246 U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz – S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße / Silbersteinstraße

Der Laden

Das Dartspiel ist ein paar Hundert Jahre alt. Die Gerüchte besagen, dass der Ursprung dieses Sports im Wettbewerb zwischen gelangweilten Kriegern, die die Zeit zwischen den Schlachten mit Spielen im Freien füllten, zu finden ist. So warfen sie kurze Speere gegen den Boden eines Weinfasses.
Späterhin wurde der Boden eines Fasses durch eine Baumstammscheibe ersetzt, wobei die jährlichen Jahresringe eine natürliche Teilung der Zielscheibe darstellten.
In den Wintermonaten zog das Spiel zwangsweise in geschlossene Räumlichkeiten um, bald wurden auch die Grundregeln des Spiels festgelegt.
Vermutlich haben die britischen Bogenschützen mit Pfeilen geübt, bevor sie 1415 die französischen Truppen in der Schlacht von Agincourt besiegten.
Als das Spiel in der Öffentlichkeit an Popularität gewann, begann sogar der Adel seine Zielgenauigkeit zu testen.
Im Jahre 1530 schenkte Anne Boleyn Henry VIII eine Reihe reich verzierter aus Biskaya stammende Pfeile.
Zu Zeiten des Aufstiegs des Britischen Empires verbreitete sich das Spiel durch die in Kneipen trinkenden und mit Pfeilen auf ein Schild werfenden Soldaten schnell. Bald darauf erreichte Dart auch andere Kontinente, dominierend aber blieben die Engländer.
Später wurden die Pfeile mehr oder weniger vereinheitlicht, während für das Zifferblatt die Weinfass-Böden, die eine Standardabmessung aufwiesen, wiederverwendet wurden.
Im Jahr 1898 patentierten die Amerikaner für die Pfeile Flügel aus gefaltetem Papier und die Briten im Jahr 1906 Scheiben aus Fässern. Während dieser Zeit wurde auch das System der Nummerierung auf dem Zifferblatt festgehalten und akzeptiert. Im Jahre 1908 traf ein Richter aus Leeds eine Entscheidung, die eine mögliche unerwünschte Entwicklung des Spiels wirksam beschränkte. Seitdem war dieses Spiel als Zufallsspiel in öffentlichen Häusern und Kneipen nicht erlaubt.
Über weitere Jahre hinweg entwickelte sich dieses Spiel weiter, sodass bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges in den meisten Kneipen im Vereinigten Königreich eine Dartscheibe zur Standart-Ausrüstung gehörte und regelmäßige Spiele zwischen verschiedenen Kneipen durchgeführt wurden.
1927 organisierte die britische Zeitung “The News of the World” die ersten Dart-Meisterschaften, was schließlich dazu führte, dass Dart als internationaler Sport anerkannt wurde.
Da das Dartspiel in Deutschland schon seit langem an Popularität gewonnen hat, gibt es viele, die sich mit dem Spiel beschäftigen. Das Dartspiel kann inzwischen seit vielen Jahren in Spielzeugläden, aber auch in darauf spezialisierten Geschäften erworben werden. Eines davon ist „Rio`s Dartshop“ in der Silbersteinstraße in Berlin-Neukölln, der Teil der „Rio´s Sport & Freizeit Company e.K.“ ist.
Im Laden ist ein enorm großes Sortiment an über 200 verschiedenen Dartsätzen zu finden. Das sind:

• Dart-Pfeile für Steeldart und Softdart
• Boards für Steeldartboards oder Softdartboards
• Ersatzteile wie Dartflights, Dartshafts und Dartspitzen
• Zubehör wie Dartspitzenentferner, Dart Point Spitzer – Schleifstein, Bull’s Erwachsenen Slotmachinen
• sowie eine große Auswahl an Pokalen und
• Darthemden

„Rio´s Sport & Freizeit Company e.K.“ ist Ausrichter diverser Deutscher Meisterschaften wie Ligapokale DSAB-Berlin, Dart Sport Liga Berlin und Freie E-Dart Liga Berlin.

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen drei Meter vor über den Blindenleitstreifen bis zum Stahlträger links. Dahinter 90 Grad links und drei Meter vor. Aufwärtsführende Treppe links. Nun drei Meter geradeaus die Treppenseite wechseln und 90 Grad links. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S45 Richtung S-Bahnhof Südkreuz / Bundesplatz, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Bei Nutzung der S45: Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen drei Meter vor über den Blindenleitstreifen bis zur aufwärtsführenden Treppe. Nun drei Meter geradeaus die Treppenseite wechseln und 90 Grad links. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S46 Richtung S-Bahnhof Westend,
S47 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Davor 90 Grad rechts und zwei Meter vor. Aufwärtsführende Treppe links. Nun drei Meter geradeaus die Treppenseite wechseln und 90 Grad links. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Königs Wusterhausen, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor. Nun 90 Grad rechts zur aufwärtsführenden Treppe. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S45 Richtung Flughafen Berlin-Schönefeld, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen zwei Meter vor über den Blindenleitstreifen bis zum Stahlträger links. Dahinter 90Grad rechts und drei Meter vor zur aufwärtsführende Treppe. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S47 Richtung Spindlersfeld, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus den Blindenleitstreifen entlang bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Dahinter 90 Grad rechts und drei Meter vor. Nun 90 Grad rechts zur aufwärtsführenden Treppe. Handlauf rechts.
Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 16 Stufen und einen Absatz folgen zwölf Stufen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung am Handlauf rechts. Am Ende des Handlaufs 90 Grad rechts und drei Meter geradeaus den Handlauf entlang. An dessen Linksknick 90 Grad links und zwei Meter vor zur weiteren aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen 14 Stufen.
In der Vorhalle angekommen etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Handlauf rechts bis zu einer Dehnungsfuge. Dahinter 90 Grad links und zwei Meter vor bis zu einem Stahlträger. Dahinter 90 Grad rechts und vier Meter vor bis zu einem zweiten Stahlträger. Dahinter zwei Meter vor über eine Dehnungsfuge am Ausgang.
Standort: Brücke Hermannstraße
Jetzt 90 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem Betonsockel mit Metallgeländer rechts. Bushaltestellen links. Nun etwa 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U8 Richtung Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Kranoldstraße / Silbersteinstraße – Endstation, Ausstieg links

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 55 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und geradeaus über ein Aufmerksamkeitsfeld bis zum dritten Aufmerksamkeitsfeld. Nun 90 Grad rechts und vor bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Rolltreppe neben der Treppe rechts. Richtungsfelder vor und hinter der Treppe. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen viermal elf Stufen mit drei dazwischen liegenden Absätzen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung an der Rolltreppenwand rechts. Nun 90 Grad rechts und zwei Meter geradeaus an der Rolltreppe vorbei bis zur vorspringenden Wand. Jetzt fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Handlauf rechts. Bodengitter vor und hinter der Treppe. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen, einen Absatz und elf Stufen folgen ein Absatz und elf Stufen.
Standort: Hermannstraße
Auf der Straßenebene angekommen zwei Meter vor bis auf einen Gully. Dort 45 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor bis hinter ein Quadrat aus Mosaiksteinpflaster. Jetzt 45 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U8 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße / Kranoldstraße / Silbersteinstraße – Endstation, Ausstieg rechts

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 55 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und geradeaus den Leitstreifen entlang über zwei Aufmerksamkeitsfelder bis zum dritten Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad links und neun Meter geradeaus den Leitstreifen entlang bis zur aufwärtsführenden Treppe. Handlauf rechts. Rolltreppe neben der Treppe rechts. Richtungsfelder vor und hinter der Treppe. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Es folgen viermal elf Stufen mit drei dazwischen liegenden Absätzen.
In der Zwischenebene angekommen zwei Meter vor mit Orientierung an der Rolltreppenwand rechts. Nun 90 Grad rechts und zwei Meter geradeaus an der Rolltreppe vorbei bis zur vorspringenden Wand. Jetzt fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Handlauf rechts. Bodengitter vor und hinter der Treppe. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen, einen Absatz und elf Stufen folgen ein Absatz und elf Stufen.
Standort: Hermannstraße
Auf der Straßenebene angekommen zwei Meter vor bis auf einen Gully. Dort 45 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor bis hinter ein Quadrat aus Mosaiksteinpflaster. Jetzt 45 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M44 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
370 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
377 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 170 Meter.

Nach dem Ausstieg auf der Brücke drei Meter vor über Asphalt bis zum Betonsockel mit Brückengeländer. Dort 90 Grad rechts. Je nach Halt möglicherweise BVG-Wartehäuschen in Laufrichtung. An diesem rechts vorbei. Dahinter Haltestellenmast mit Abfallbehälter. Hinter dem Mast 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus über Asphalt mit Orientierung am Sockel links. Jetzt sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Dehnungsfuge links bis zu mehreren Pflanzenkübeln links. Nun neun Meter geradeaus an den Pflanzenkästen entlang. Dahinter zwei Meter hoher Eistüten-Werbeständer links. Jetzt sieben Meter geradeaus mit Orientierung an einer Dehnungsfuge links bis zu einem Eckpfeiler. Dort drei Meter vor über eine Bodenfuge bis zum Mosaiksteinpflaster links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun etwa 35 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem eckigen Schachtdeckel. Die letzten drei Meter Stehtische links. Vor dem Schachtdeckel 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofeingangs. Dort 90 Grad links und acht Meter geradeaus die Brüstung entlang. Am Ende fünf Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 25 Meter geradeaus. Am Ende des Mosaiksteinpflasters. Metallpoller rechts. Nun drei Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt drei Meter vor zur Ampelanlage. Ampelmast links.
Standort: Hermannstraße, Ecke Silbersteinstraße
Die Ampelanlage ist mit sämtlichen Hilfsmitteln ausgestattet. Richtungsfelder zu beiden Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn Ampelmast rechts. Nun 45 Grad links und drei Meter vor bis zum Ampelmast der Silbersteinstraße. Dann 45 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Anschließend etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts.Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M44
Richtung Buckow-Süd / Stuthirtenweg, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde / Stadtrandsiedlung,
370 Richtung Neukölln / Am Oberhafen,
377 Richtung Neukölln / Kranoldstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg zweieinhalb Meter vor bis zum Betonsockel des Brückengeländers und 90 Grad links. Je nach Halt des Busses etwa 15 bis 25 Meter geradeaus über Asphaltboden mit Orientierung am Sockel rechts bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Jetzt das Wartehäuschen links umgehen. Dahinter 90 Grad rechts und zurück zum Betonsockel. Dann 90 Grad links und drei Meter vor mit Orientierung am Sockel rechts. Am Ende des Sockels drei Meter geradeaus bis zu einer Betonbrüstung des U-Bahnhofs rechts. Dann sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung rechts bis zu den Gehwegplatten. Mosaiksteinpflaster rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten.
Nun von der rechten zur linken Gehwegseite wechseln. Anschließend etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster und am Mosaiksteinpflaster links bis zu einem Schildermast mit Abfallbehälter links. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus bis zur Betonbrüstung des U-Bahnhofausgangs links. Fahrräder links. Dann acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Brüstung links. Am Ende der Brüstung vier Meter vor bis zum Verbundsteinpflaster links. Danach etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Verbundsteinpflaster links bis zu einem Ampelmast links. Fahrräder links. Nun 45 Grad rechts und drei Meter vor bis zu einem zweiten Ampelmast.
Standort: Silbersteinstraße, Ecke Hermannstraße
Erneut 45 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 40 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über Verbundsteinpflaster bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Verbundsteinpflaster. Jetzt 90 Grad links und etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. An dessen Rechtsknick 90 Grad links und drei Meter vor zur Ampelanlage der Silbersteinstraße. Ampelmast rechts. Die Ampel ist mit sämtlichen Signalgebern ausgestattet. Richtungsfelder zu beiden Seiten. Nach der Überquerung zwei Meter vor und 90 Grad links. Dann einen Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad rechts. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa zehn Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über Verbundsteinpflaster bis zum Mosaiksteinpflaster. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Verbundsteinpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Nun 90 Grad links. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S45 Richtung S-Bahnhof Südkreuz / Bundesplatz,
S46 Richtung S-Bahnhof Westend,
S47 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen rechts und vor zum barrierefreien Aufzug. Die Tür öffnet nach beiden Seiten. Der Aufzug ist ein Meter breit und 2,30 Meter tief. Handläufe in einer Höhe von 90 Zentimetern zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
Standort: Brücke Hermannstraße
Auf der Straßenebene angekommen links und geradeaus über Gehwegplatten die Hermannstraße entlang. Vor der Silbersteinstraße rechts zur Ampelanlage der Hermannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S45 Richtung Flughafen Berlin-Schönefeld,
S46 Richtung Königs Wusterhausen,
S47 Richtung Spindlersfeld, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung vom S-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 170 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen links und vor zum barrierefreien Aufzug. Die Tür öffnet nach beiden Seiten. Der Aufzug ist ein Meter breit und 2,30 Meter tief. Handläufe in einer Höhe von 90 Zentimetern zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
Standort: Brücke Hermannstraße
Auf der Straßenebene angekommen links und geradeaus über Gehwegplatten die Hermannstraße entlang. Vor der Silbersteinstraße rechts zur Ampelanlage der Hermannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U8 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Bahnhof Hermannstraße, Ausgang Hermannstraße – Endstation

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 170 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen entgegen der Fahrtrichtung geradeaus zum barrierefreien Aufzug. Die Tür öffnet nach beiden Seiten. Der Aufzug ist ein Meter breit und 2,30 Meter tief. Doppelter Handlauf in einer Höhe von etwa 90 Zentimetern zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gleichen Seite statt.
Standort: Mittelinsel Hermannstraße
Auf der Straßenebene angekommen geradeaus bis zur Ampelanlage der Hermannstraße auf der rechten Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus die Hermannstraße entlang bis zur Silbersteinstraße. Dort rechts und geradeaus bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich links in einer Höhe von 1,20 Metern. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M44 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild Bus
277 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
370 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße,
377 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 170 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus geradeaus die Hermannstraße entlang. Vor der Silbersteinstraße rechts zur Ampelanlage der Hermannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M44 Richtung Buckow-Süd, Stuthirtenweg, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Symbolbild Bus
277 Richtung Marienfelde, Stadtrandsiedlung,
370 Richtung Neukölln, Am Oberhagen,
377 Richtung S-Bahnhof Plänterwald, Haltestelle S + U-Bahnhof Hermannstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 140 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus die Hermannstraße entlang bis zur Silbersteinstraße. Dort rechts und geradeaus die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung S + U-Bahnhof Hermannstraße, Haltestelle Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa 40 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus über Verbundsteinpflaster bis zur Ampelanlage der Silbersteinstraße links. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus die Silbersteinstraße entlang bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
246 Richtung U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, Haltestelle Hermannstraße, Silbersteinstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Rio‘s Dartshop“ beträgt etwa zehn Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus über Verbundsteinpflaster bis zum Dartgeschäft. Es muss eine zehn Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einer Höhe von 1,20 Metern links. Die 75 Zentimeter breite Tür aus Holz mit Glaseinsatz öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply