Italienische Küche

Innsbrucker Straße 42
10825 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 78 71 54 42

Montag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Dienstag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag11:30 Uhr bis 24:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Frohnau / Oranienburg – Wannsee / Potsdamer Hauptbahnhof,
S41 Ringbahn im Uhrzeigersinn,
S42 Ringbahn gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Westend – Königs Wusterhausen, Bahnhof Schöneberg

Symbolbild U-Bahn
U4 Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz, Bahnhof Rathaus Schöneberg

Der Bahnhof hat kein Blindenleitsystem und keinen Aufzug. Für Rollstuhlfahrer empfiehlt sich die U-Bahnstation Berliner Straße auszusteigen und von dort weiter 2 Stationen mit dem Bus 104 in Richtung Stralau / Tunnelstraße bis zur Haltestelle Rathaus Schöneberg zu fahren.

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Das Restaurant

Super Günstig, sehr freundlich und lecker! Vor allem die Steaks sind immer auf den Punkt genau! Im Sommer kann man schön draußen sitzen. Der Eingangsbereich ist Stufenlos und die Glasholztür ohne Kontraststreifen geht nach rechts außen auf. Die Speisekarte ist gut lesbar. Der Gastraum ist hell und blendfrei. Der Fußboden ist gefliest. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. An 25 Tischen mit 110 Sitzplätzen kann man sich aussuchen, wo man sich gerne setzen möchte. Kundenparkplätze sind nicht vorhanden. Sehr Empfehlenswert!

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Frohnau / Oranienburg, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad links. Dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts, 2 Meter geradeaus und 90 rechts bis zur abwärts führenden Treppe gehen. Handlauf rechts, alle Stufen sind mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld, dann 90 Grad nach rechts und 6 Meter geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren. Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun weiter geradeaus der Hauswand etwa 45 Meter folgen. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee / Potsdamer Hauptbahnhof, Bahnhof Schöneberg Ausgang Dominicusstraße

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts. Dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links bis zur abwärts führenden Treppe. Nun 2 Meter geradeaus und 90 Grad links, Handlauf rechts, erste und letzte Stufe mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld, 90 Grad nach links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld. 90 Grad nach rechts und 7 Meter geradeaus bis zur Wand. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren. Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun in weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ringbahn im Uhrzeigersinn, Bahnhof Schöneberg

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 4 Meter vor bis zur abwärts führenden Treppe. Handlauf rechts, obersten und untersten Stufen haben weiße Kontraststreifen. 10 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen, dann am Absatz 90 Grad nach rechts. Hier noch mal 9 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen. Man befindet sich auf der unteren Bahnhofsebene für die Linie S1. Der Bodenbelag besteht aus Mosaikpflaster. Zum Gleis rechts sind es 2 Meter, zum Gleis links sind es 7 Meter. Etwa 10 Meter geradeaus bis zur abwärts führende Treppe. Handlauf rechts, alle Stufen sind mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld, dann 90 Grad nach rechts und 6 Meter geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: Etwa 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren.

Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun in weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn, Bahnhof Schöneberg

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad links und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts und 6 Meter vor bis zur abwärts führenden Treppe. Handlauf rechts, obersten und untersten Stufen haben weiße Kontraststreifen. 10 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen, dann am Absatz 90 Grad nach rechts. Hier noch mal 9 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen. Man befindet sich auf der unteren Bahnhofsebene für die Linie S1. Der Bodenbelag besteht aus Mosaikpflaster. Zum Gleis rechts sind es 2 Meter, zum Gleis links sind es 7 Meter. Etwa 10 Meter geradeaus bis zur abwärts führende Treppe. Handlauf rechts, alle Stufen sind mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld, dann 90 Grad nach rechts und 6 Meter geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: Etwa 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren.

Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun in weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S46 Richtung Westend, Bahnhof Schöneberg

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 4 Meter vor bis zur abwärts führenden Treppe. Handlauf rechts, obersten und untersten Stufen haben weiße Kontraststreifen. 10 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen, dann am Absatz 90 Grad nach rechts. Hier noch mal 9 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen. Man befindet sich auf der unteren Bahnhofsebene für die Linie S1. Der Bodenbelag besteht aus Mosaikpflaster. Zum Gleis rechts sind es 2 Meter, zum Gleis links sind es 7 Meter. Etwa 10 Meter geradeaus bis zur abwärts führende Treppe. Handlauf rechts, alle Stufen sind mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld, dann 90 Grad nach rechts und 6 Meter geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: Etwa 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren.

Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun in weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S46 Richtung Königs Wusterhausen, Bahnhof Schöneberg

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen benutzen. Nach dem Ausstieg 90 Grad links und dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts und 6 Meter vor bis zur abwärts führenden Treppe. Handlauf rechts, obersten und untersten Stufen haben weiße Kontraststreifen. 10 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen, dann am Absatz 90 Grad nach rechts. Hier noch mal 9 Stufen, 1 Meter Absatz und nochmals 10 Stufen. Man befindet sich auf der unteren Bahnhofsebene für die Linie S1. Der Bodenbelag besteht aus Mosaikpflaster. Zum Gleis rechts sind es 2 Meter, zum Gleis links sind es 7 Meter. Etwa 10 Meter geradeaus bis zur abwärts führende Treppe. Handlauf rechts, alle Stufen sind mit Kontraststreifen markiert. 13 Stufen, 1,5 Meter Absatz und nochmals 13 Stufen. Dann dem Blindenleitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und geradeaus bis zum nächsten Aufmerksamkeitsfeld, dann 90 Grad nach rechts und 6 Meter geradeaus bis zur Wand gehen. 90 Grad rechts, 2 Meter vor und 90 Grad nach links. Ausgang mit 4 Schwingtüren aus Holz und Glaseinsatz. Standort Dominicusstraße. Nach dem Ausgang kommt ein Gitterrost. Hinter dem Gitterrost 2 Meter vor und 90 Grad nach links, jetzt mit Orientierung am Mosaikpflaster links, etwa 20 Meter geradeaus, 90 Grad rechts drei Meter vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße. Achtung: Fahrradweg überqueren. Die Ampelanlage ist taktil, Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren: Etwa 9 Meter Fahrbahnbreite bis zur 4 Meter breiten Mittelinsel, dann etwa 12 Meter Fahrbahnbreite bis zur anderen Straßenseite. Nach der Straßenüberquerung vier Meter vor bis zur Hauswand. Achtung, Fahrradweg überqueren. Nun 90 Grad nach rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Hauswand. Nun 90 Grad rechts, vier Meter vor, bis zur Bushaltestelle M46. Dann bitte zwei Stationen bis zur Bushaltestelle Rathaus Schöneberg fahren.

Nach Ausstieg an der Bushaltestelle Rathaus Schöneberg, drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun in weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zu einer Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. NS46ach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus vor bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg vorne, 90 Grad rechts den Riffelplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Nun ohne Orientierungsmöglichkeit etwa 15 Meter geradeaus bis zum Gitterrost. Den Handlauf auf der rechten Seite verwenden. Es folgen zwei mal 13 Stufen mit einem Absatz vom 1,20 Meter, wobei die erste und die letzte Stufe mit Kontraststreifen versehen sind. Oben angekommen einen Meter vor bis zum Gitterrost. Ab hier 90 Grad nach rechts, zwei Meter vor und wieder 90 Grad nach rechts bis zum Mosaikpflaster rechtsseitig. Dem Mosaikpflaster zehn Meter folgen. Nun leicht nach links ohne Orientierungsmöglichkeit acht Meter geradeaus. Achtung, Fahrradweg. Nun 90 Grad rechts mit Orientierung am rechten Mosaikpflaster, etwa 100 Meter geradeaus bis zur Fritz-Elsas-Straße. Noch vier Meter vor bis zur abgesenkten Bordsteinkante. Achtung, Poller. Der Straßenübergang ist acht Meter breit und ohne Ampelanlage. Nach Überquerung etwa 20 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Nun 90 Grad nach links, zehn Meter geradeaus bis zum Eingang ohne Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Innsbrucker Platz, Bahnhof Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg hinten, 90 Grad rechts den Riffelplatten folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Nun ohne Orientierungsmöglichkeit etwa 15 Meter geradeaus bis zum Gitterrost. Den Handlauf auf der rechten Seite verwenden. Es folgen zwei mal 13 Stufen mit einem Absatz vom 1,20 Meter, wobei die erste und die letzte Stufe mit Kontraststreifen versehen sind. Oben angekommen einen Meter vor bis zum Gitterrost. Ab hier 90 Grad nach rechts, zwei Meter vor und wieder 90 Grad nach rechts bis zum Mosaikpflaster rechtsseitig. Dem Mosaikpflaster zehn Meter folgen. Nun leicht nach links ohne Orientierungsmöglichkeit acht Meter geradeaus. Achtung, Fahrradweg. Nun 90 Grad rechts mit Orientierung am rechten Mosaikpflaster, etwa 100 Meter geradeaus bis zur Fritz-Elsas-Straße. Noch vier Meter vor bis zur abgesenkten Bordsteinkante. Achtung, Poller. Der Straßenübergang ist acht Meter breit und ohne Ampelanlage. Nach Überquerung etwa 20 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Nun 90 Grad nach links, zehn Meter geradeaus bis zum Eingang ohne Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg drei Meter geradeaus, 90 Grad links mit Orientierung rechts an der erhöhten Pflanzenanlage. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster, bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster, bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter weiter folgen, bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Auch zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun weiter geradeaus der Hauswand folgend geht es in etwa 45 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zur Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustische Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße zwei Meter geradeaus und dann 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus mir Orientierung am rechten Mosaikpflaster, bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientieungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster, bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seite etwa 100 Meter weiter folgen bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg drei Meter vor bis zur Hauswand, dann 90 Grad rechts. Auch zur Orientierung dient auf der linken Seite ein Mosaikpflaster. Nun weiter geradeaus der Hauswand folgen für etwa 25 Meter. Nun etwa zehn Meter ohne Orientierungsmöglichkeit der Martin-Luther-Straße folgen bis zur Ampelanlage. Dann 90 Grad rechts, zwei Meter vor befindet sich die taktil- / akustischen Ampelanlage ohne Riffelplatten, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Die Überquerung der Fahrbahn findet in zwei mal etwa zwölf Meter statt, mit einer Mittelinsel von drei Meter. Nach Überquerung der Martin-Luther-Straße, zwei Meter geradeaus, 90 Grad nach links. Etwa 70 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter weiter folgen, bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach Ausstieg drei Meter geradeaus, 90 Grad links mit Orientierung rechts an der erhöhten Pflanzenanlage. Etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster, bis zur Ampelanlage an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nun drei Meter vor bis zur taktilen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der zwölf Meter breiten Freiherr-von-Stein-Straße, sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegbegrenzung an der Martin-Luther-Straße auf der rechten Seite. Nun etwa 20 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, dann vier Meter leicht rechts ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Gehwegsbegrenzung auf der rechten Seite an der Martin-Luther-Straße. Nach etwa 120 Meter geradeaus mit Orientierung am linken Mosaikpflaster bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nun fünf Meter ohne Orientierungsmöglichkeit vor bis zur nicht taktil- / akustischen Ampelanlage mit abgesenkten Bordsteinkanten ohne Riffelplatten. Nach der Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße, sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Nun 90 Grad nach rechts, mit Orientierung am Mosaikpflaster auf der linken Seite. Etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster, bis zur Hewaldstraße. Der Straßenübergang ist ohne Ampelanlage. Achtung, Poller und parkende Autos. Nach der Überquerung der acht Meter breiten Hewaldstraße, weiterhin dem Mosaikpflaster auf der linken Seiten etwa 100 Meter weiter folgen, bis zur Innsbrucker Straße, die leicht nach links geht. Nun 90 Grad nach links und sechs Meter vor bis zum Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Frohnau / Oranienburg, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Nach dem Ausstieg vorne entweder die Treppe mit insgesamt 26 Stufen und Kontraststreifen auf jeder Stufe oder den Aufzug benutzen. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee / Potsdamer Hauptbahnhof, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Nach dem Ausstieg hinten entweder die Treppe mit insgesamt 26 Stufen und Kontraststreifen auf jeder Stufe oder den Aufzug benutzen. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Dieser Aufzug befindet sich mittig auf dem Bahnsteig und fährt bis zur darunter liegenden Ebene. Der weitere Aufzug befindet sich am Nordost ende mittig auf dem Bahnsteig. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Dieser Aufzug befindet sich mittig auf dem Bahnsteig und fährt bis zur darunter liegenden Ebene. Der weitere Aufzug befindet sich am Nordost ende mittig auf dem Bahnsteig. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S46 Richtung Westend, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Dieser Aufzug befindet sich mittig auf dem Bahnsteig und fährt bis zur darunter liegenden Ebene. Der weitere Aufzug befindet sich am Nordost ende mittig auf dem Bahnsteig. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S46 Richtung Königs Wusterhausen, Bahnhof Schöneberg, Ausgang Dominicusstraße

Dieser Aufzug befindet sich mittig auf dem Bahnsteig und fährt bis zur darunter liegenden Ebene. Der weitere Aufzug befindet sich am Nordost ende mittig auf dem Bahnsteig. Standort Dominicusstraße. Hinter dem Ausgang nach links und vor bis zum Ampelübergang Dominicusstraße, mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach der Überquerung nach rechts bis zur Bushaltestelle gehen. Für die weitere Wegbeschreibung siehe Bus M46 Richtung U + S-Bahnhof Zoologischer Garten.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung Britz-Süd, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach dem verlassen des Busses, nach links und etwa 70 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage, mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nach Überquerung der zwölf Meter breiten Straße etwa 150 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nach Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, nach rechts weiter, bis zur acht Meter breiten Hewaldstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach Überquerung der Straße, etwa 100 Meter geradeaus bis zur Innsbrucker Straße. Gleich links befindet sich der stufenlose Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach dem verlassen des Busses, nach rechts etwa 50 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Martin-Luther-Straße. Die Martin-Luther-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten überqueren und links weiter bis Ampelanlage an der Freiher-von-Stein-Straße. Nach Überquerung der zwölf Meter breiten Straße, etwa 150 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nach Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, nach rechts weiter und etwa 100 Meter geradeaus bis zur acht Meter breiten Hewaldstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach Überquerung der Straße, weiter geradeaus bis zur Innsbrucker Straße. Gleich links befindet sich der stufenlose Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach dem verlassen des Busses, nach rechts etwa 50 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Martin-Luther-Straße. Die Martin-Luther-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten überqueren und links weiter bis Ampelanlage an der Freiher-von-Stein-Straße. Nach Überquerung der zwölf Meter breiten Straße, etwa 150 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nach Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, nach rechts weiter und etwa 100 Meter geradeaus bis zur acht Meter breiten Hewaldstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach Überquerung der Straße, weiter geradeaus bis zur Innsbrucker Straße. Gleich links befindet sich der stufenlose Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Rathaus Schöneberg

Nach dem verlassen des Busses, nach links und etwa 70 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage, mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, an der Freiherr-von-Stein-Straße. Nach Überquerung der zwölf Meter breiten Straße etwa 150 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage an der Fritz-Elsas-Straße. Nach Überquerung der sieben Meter breiten Fritz-Elsas-Straße mit abgesenkten Bordsteinkanten, ohne Riffelplatten, nach rechts weiter, bis zur acht Meter breiten Hewaldstraße mit abgesenkten Bordsteinkanten. Nach Überquerung der Straße, etwa 100 Meter geradeaus bis zur Innsbrucker Straße. Gleich links befindet sich der stufenlose Eingang.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply