Zielmobil > Fundgrube > Elektro > Radio Art

Zossener Straße 2
10961 Berlin – Kreuzberg

Tel.: +49 (0) 30 – 69 39 435
Fax: +49 (0) 30 – 69 38 435

Inhaber: Horst Dieter Schmahl

E-Mail: info@radio-art.de
Internet: www.radio-art.de

Der U-Bahnhof Gneisenaustraße ist nicht barrierefrei. Es müssen insgesamt 26 Stufen aufwärts mit einem dazwischen liegenden Absatz bewältigt werden. Ein Blindenleitsystem ist nicht vorhanden. Bei Nutzung des Busses 140 Richtung Ostbahnhof müssen beim Ausstieg etliche Meter auf dem Fahrradweg zurück gelegt werden. Außerdem verstellen verschiedene Masten den Weg. Deshalb wird eine Begleitperson empfohlen.

Das Geschäft “Radio Art” ist nicht barrierefrei zugänglich. Es müssen drei 15 Zentimeter hohe Stufen bewältigt werden.

Donnerstag12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Gneisenaustraße

Symbolbild Metrobus
M41 Sonnenallee / Baumschulenstraße – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Blücherstraße

Symbolbild Bus
140 S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Blücherstraße
248 U-Bahnhof Breitenbachplatz – S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Das Geschäft

Die Meisterwerkstatt von Horst Dieter Schmahl wurde bereits im Jahre 1965 in Berlin gegründet. Das Ladengeschäft “Radio Art” in Berlin Kreuzberg existiert nunmehr seit 1996.

In diesem Spezialgeschäft können historische Rundfunkgeräte nicht nur gekauft oder sogar verkauft werden, nein, hier wird das Liebhaberstück aus den 30er bis in die 60er Jahre in der hauseigenen Werkstatt auch mit aller Sorgfalt repariert oder restauriert.

Wer sich für historische Rundfunktechnik interessiert, findet in diesem Sammelsurium gestriger Kostbarkeiten Rundfunkgeräte von der “Goebbelsschnauze” (dem Volksempfänger aus dem Jahre 1933) bis zu alten Röhrenradios, Musiktruhen und Grammophonen sowie Koffer- und Transistorradios aus den 60er Jahren, Plattenspieler und Tonbandgeräte bis hin zu Schwarz-Weiß-Fernsehern.

Es stimmt schon: Radio Art funktioniert auch als kleines Museum, in dem sich die Rundfunkgeschichte noch anfassen und erkunden lässt.
Erwähnt sei auch, dass Radio Art seine Sammlungen als Requisiten an Theater, Film und Fernsehen verleiht.

Wer in dieser Medienwelt aufgewachsen ist, lässt sich gerne noch einmal von vergangenen Gefühlen mitreißen.

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Gneisenaustraße, Ausgang Zossener Straße

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zu “Radio Art” beträgt etwa 290 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Dann fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallgeländer. Nun zwei Meter geradeaus mit Orientierung am Geländer rechts bis zur anschließenden Wand. Ab der Hälfte beschreibt das Geländer einen Rechtsknick. Jetzt sechs Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf elf Stufen und einen Absatz folgen 15 Stufen. Standort: Mittelinsel der Gneisenaustraße

Auf der Straßenebene angekommen zwei Meter vor über einen Gitterrost. Der gesamte weitere Weg führt über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer etwa 30 Zentimeter hohen Einfassung aus Stein für eine Grünanlage. Vor der Einfassung 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Einfassung rechts bis zu deren Rechtsknick. Dort 90 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung an der Einfassung rechts bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Gneisenaustraße vier Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und sechs Meter geradeaus bis zum Ampelmast links. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Zossener Straße 45 Grad rechts und drei Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Dann 45 Grad rechts und etwa 90 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. In Abständen Bestuhlung und Warenauslagen links. Hinter einer Zufahrt aus großsteinigem Mosaiksteinpflaster etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Ende. Nun etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fürbringerstraße. Auf beiden Straßenseiten breite, etwa 40 Zentimeter hohe Poller aus Beton. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überqueren der etwa fünf Meter breiten Fahrbahn acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Anschließend etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Gneisenaustraße, Ausgang Zossener Straße

Die Entfernung vom Ausgang des U-Bahnhofs bis zu “Radio Art” beträgt etwa 290 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor und 90 Grad links. Dann fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Wand links. Dort 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zur Ecke der Wand. Nun 90 Grad links und sechs Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur aufwärtsführenden Treppe. Dann 90 Grad rechts und zwei Meter geradeaus zur gegenüberliegenden Treppenseite wechseln. Jetzt 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf elf Stufen und einen Absatz folgen 15 Stufen. Standort: Mittelinsel der Gneisenaustraße

Auf der Straßenebene angekommen zwei Meter vor über einen Gitterrost. Der gesamte weitere Weg führt über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer etwa 30 Zentimeter hohen Einfassung aus Stein für eine Grünanlage. Vor der Einfassung 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus mit Orientierung an der Einfassung rechts bis zu deren Rechtsknick. Dort 90 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung an der Einfassung rechts bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Gneisenaustraße vier Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und sechs Meter geradeaus bis zum Ampelmast links. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Zossener Straße 45 Grad rechts und drei Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Dann 45 Grad rechts und etwa 90 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. In Abständen Bestuhlung und Warenauslagen links. Hinter einer Zufahrt aus großsteinigem Mosaiksteinpflaster etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Ende. Nun etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fürbringerstraße. Auf beiden Straßenseiten breite, etwa 40 Zentimeter hohe Poller aus Beton. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überqueren der etwa fünf Meter breiten Fahrbahn acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Anschließend etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 270 Meter.

Nach dem Ausstieg sechs Meter geradeaus über Mosaiksteinpflaster und Verbundsteinpflaster bis auf die Gehwegplatten. Nach dreieinhalb Metern kreuzender Fahrradweg. Der gesamte weitere Weg führt über Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit die Gneisenaustraße entlang bis zum Ampelmast links. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Zossener Straße 45 Grad rechts und drei Meter geradeaus bis zum Mosaiksteinpflaster. Dann 45 Grad rechts und etwa 90 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. In Abständen Bestuhlung und Warenauslagen links. Hinter einer Zufahrt aus großsteinigem Mosaiksteinpflaster etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Ende. Nun etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fürbringerstraße. Auf beiden Straßenseiten breite, etwa 40 Zentimeter hohe Poller aus Beton. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überqueren der etwa fünf Meter breiten Fahrbahn acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster links. Anschließend etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg eineinhalb Meter vor auf einem Fahrradweg bis zu einer etwa 25 Zentimeter hohen Betonverkleidung eines Hochbeetes. Auf dem Fahrradweg 90 Grad links und drei Meter geradeaus mit Orientierung an der Einfassung rechts. An deren Ende 90 Grad rechts und zwei Meter geradeaus über Mosaiksteinpflaster bis auf die Gehwegplatten. Der gesamte weitere Weg führt über Gehwegplatten. Nun 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Dann fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Ampelmast rechts. Dahinter 90 Grad rechts zur Gneisenaustraße. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zwölf Meter Fahrbahn folgt die lang gezogene Mittelinsel. Auf dieser angekommen 90 Grad links und zwei Meter vor bis zur Steinkante. Dort 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante links bis zu ihrem Ende. Schildermast und Ampelmast rechts. Es folgt die weitere Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn. Ampelmast rechts. Auf der anderen Straßenseite der Gneisenaustraße angekommen vier Meter geradeaus und 90 Grad links. Dann zwei Meter vor bis zum Ampelmast links. Die Ampel ist weder mit taktilen noch mit akustischen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa zehn Meter breiten Zossener Straße 45 Grad rechts und drei Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dann 45 Grad rechts und etwa 90 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links.  In Abständen Bestuhlung und Warenauslagen links. Hinter einer Zufahrt aus großsteinigem Mosaiksteinpflaster etwa 45 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu dessen Ende. Nun etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fürbringerstraße.
Hinweis: auf beiden Straßenseiten breite, etwa 40 Zentimeter hohe Poller aus Beton. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach Überqueren der etwa fünf Meter breiten Fahrbahn acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster links. Anschließend etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 220 Meter.

Nach dem Ausstieg drei Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung an einer Rasenkante rechts bis zu deren Rechtsknick. Dort 90 Grad links und vier Meter geradeaus bis zur Ampelanlage der Zossener Straße. Schildermast mit Mülleimer links. Die Ampel ist mit akustischen Signalen ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf sieben Meter Fahrbahn und eine drei Meter breite Mittelinsel folgen sieben Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 145 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Nun vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Baruther Straße. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Drei Metallpfosten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Zufahrt etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 190 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 125 Meter geradeaus mit Orientierung an Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Nun vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Baruther Straße. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Drei Metallpfosten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Zufahrt etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M41 Richtung Sonnenallee / Baumschulenstraße, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg drei Meter geradeaus bis zu den Gehwegplatten vorgehen. Kreuzender Fahrradweg. Dann 90 Grad rechts und etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts die Blücherstraße entlang bis zur Rillenplatte auf der rechten Seite. Nun sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Rillenplatte rechts bis zur Ampelanlage der Zossener Straße. Die Ampel ist mit akustischen Signalen ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf sieben Meter Fahrbahn und eine drei Meter breite Mittelinsel folgen sieben Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 145 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Nun vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Baruther Straße. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung.Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Drei Metallpfosten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Zufahrt etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M41 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 360 Meter.

Nach dem Ausstieg drei Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Kreuzender Fahrradweg. Dann 90 Grad links und etwa 65 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Blücherstraße entlang bis zur Baumscheibe links. Diese rechts umgehen. Dahinter etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaisteinpflaster links bis zu einer erhöhten Kante eines Grünstreifens links. Dort acht Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und der Kante links bis zum Blindenleitsystem der Blücherstraße. Die Ampel weiter rechts ist mit akustischen Signalen ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf eine etwa zwölf Meter breite Fahrbahn und eine vier Meter breite Mittelinsel folgt eine etwa zehn Meter breite Fahrtbahn. Nach der Überquerung einen Meter vor und 90 Grad rechts. Dann sechs Meter geradeaus mit Orientierung am Blindenleitstreifen rechts bis zur Ampelanlage der Zossener Straße. Die Ampel ist mit akustischen Signalen ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf sieben Meter Fahrbahn und eine drei Meter breite Mittelinsel folgen sieben Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Jetzt 90 Grad links und etwa 145 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu dessen Ende. Nun vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Baruther Straße. Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Drei Metallpfosten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster rechts. Jetzt etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaisteinpflaster rechts bis zu einer Zufahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Zufahrt etwa zwölf Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaisteinpflaster rechts bis zu “Radio Art”. Im Eingangsbereich befindet sich eine Treppe mit drei Stufen. Nun 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür aus Holz und Glas öffnet nach innen. Im Türbereich befindet sich eine ein Zentimeter hohe Metallschwelle.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 270 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus bis zur Zossener Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus die Zossener Straße entlang bis zur Fürbringer Straße. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Gneisenaustraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus bis zur Ampelanlage der Gneisenaustraße auf der rechten Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Mittelinsel und beider Fahrbahnen links zur Zossener Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus die Zossener Straße entlang bis zur Fürbringer Straße. Beide Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung S + U-Bahnhof Warschauer Straße, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 220 Meter.

Nach dem Ausstieg geradeaus in Fahrtrichtung bis zur Ampelanlage auf der linken Seite. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der Zossener Straße links und geradeaus die Zossener Straße entlang bis zur Baruther Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 190 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus bis zur Baruther Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M41 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 360 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus an der Heilig-Kreuz-Kirche vorbei zur Ampelanlage der Blücherstraße auf der linken Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts zur Zossener Straße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus die Zossener Straße entlang bis zur Baruther Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M41 Richtung Sonnenallee / Baumschulenstraße, Haltestelle Blücherstraße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Radio Art” beträgt etwa 260 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Zossener Straße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus die Zossener Straße entlang bis zur Baruther Straße. Beide Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zu “Radio Art”. Das Geschäft ist nur über drei Stufen zu erreichen. Die Stufen sind 15 Zentimeter hoch und 30 Zentimeter tief. Die Klinke befindet sich in einer Höhe von 1,10 Metern links. Die 80 Zentimeter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply