Zielmobil > Freizeit und Sport > Präventionsgymnastik – Marienfelde

Turnhalle der Kiepert-Schule

Prechtlstraße 21
12277 Berlin – Marienfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 90 27 74 100

E-mail: sport@tsv-marienfelde.de
internet: www.tsv-marienfelde.de

Träger:

TSV Marienfelde 1890 e.V.
Alt-Marienfelde 36
12277 Berlin

Tel.: +49 (0)30 – 722 45 46
Fax: +49 (0)30 – 74 30 59 65

 

Trainingszeiten und Voraussetzungen bitte direkt beim Verein erfragen.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M77 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Marienfelde, Waldsassener Straße, Haltestelle Hanielweg

Die Präventionsgymnastik

Grundlegendes Ziel der Präventionsgymnastik ist die Erhaltung und Entwicklung der Bewegungsfähigkeit. Allgemein steht der Begriff Gymnastik für Bewegung, wenn diese dem Training des Körpers dient.
Es gibt eine Vielzahl von Übungen mit denen Kraft, Beweglichkeit oder Flexibilität durch Gehen, Laufen, Hüpfen, Federn, Springen und Schwingen in verschiedensten Bewegungsabläufen erzielt werden sollen. Gymnastik ist der Überbegriff für ein Trainingsprogramm mit verschiedenen sportlichen Übungen. Bei der Gymnastik steht die Stärkung des ganzen Körper im Vordergrund. Gymnastik ist mit und ohne Hilfsgeräte möglich.

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde, Waldsassener Straße, Haltestelle Hanielweg

Die Entfernung von der Haltestelle zur Sporthalle beträgt etwa 600 Meter.

Der Zugang zur Halle erfolgt über An der Heilandsweide

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor und 90 Grad links. Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Dann etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante rechts, bis diese nach rechts abknickt, die Marienfelder Allee entlang. Dort 90 Grad links und einen Meter vor bis zum Ampelmast. Die Ampelanlage ist nicht mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Ampelmaste mittig.
Nach Überquerung der etwa 13 Meter breiten Fahrbahn 90 Grad rechts und zwei Meter vor bis zum Straßengeländer rechts. Nun dem Geländer auf vier Metern bis zum Ende folgen.
Standort: Marienfelder Allee, Ecke An der Heilandsweide
Dann 90 Grad links und sieben Meter vor bis zur Rasenkante links.
Nun etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante links die Straße An der Heilandsweide. Es wird eine Zufahrt aus Kleinpflaster überquert. Dann etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Rasenkante links bis zur Bordsteinkante. Es wird eine Zufahrt aus Mosaiksteinpflaster überquert.
Standort: An der Heilandsweide, Ecke Greulichstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach Überquerung der acht Meter breiten Fahrbahn fünf Meter geradeaus über Gehwegplatten und Mosaiksteinpflaster bis Verbundsteinpflaster. Ein Metallpoller rechts. Ab hier, wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Verbundsteinpflaster. Ein Fahrradweg verläuft parallel rechts. Dann etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante links bis auf quer verlaufenden Streifen aus Mosaiksteinpflaster. Dort vier Meter vor auf Gehwegplatten bis zur Bordsteinkante.
Standort: An der Heilandsweide, Ecke Kirchstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach Überquerung der sechs Meter breiten Fahrbahn drei Meter geradeaus über Gehwegplatten und Mosaiksteinpflaster bis Verbundsteinpflaster. Ein Metallpoller rechts. Ein Fahrradweg verläuft parallel rechts. Dann etwa 260 Meter mit Orientierung an der Steinkante links, bis der Weg links abzweigt. Dort 90 Grad links und etwa 13 Meter geradeaus bis zum Eingangstor. Das Tor aus Metall ist zu den Trainingszeiten offen. Nach dem passieren durch das Tor etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante rechts bis zu den überdachten Gang. Dort zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 30 Meter geradeaus auf Beton mit Orientierung an der Steinkante links. Anschließend 90 Grad links und acht Meter vor bis zur Eingangstür. Diese öffnet nach außen rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Hanielweg

Die Entfernung von der Haltestelle zur Sporthalle beträgt etwa 600 Meter.

Der Zugang zur Halle erfolgt über An der Heilandsweide

Nach dem Ausstieg acht Meter geradeaus bis zu einem Verteilerkasten und 90 Grad links. Wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Gehwegplatten. Dann etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an Rasenkantenstein und Hauswand rechts die Marienfelder Allee entlang bis zum Ampelmast. Die Ampelanlage ist nicht mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Ampelmaste mittig.
Standort: Marienfelder Allee, Ecke An der Heilandsweide
Nach Überquerung der sechs Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad rechts.Dann 90 Grad links und drei Meter vor bis zur Rasenkante links.
Nun etwa 70 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante links die Straße An der Heilandsweide. Es wird eine Zufahrt aus Kleinpflaster überquert. Dann etwa 60 Meter geradeaus mit Orientierung an der Rasenkante links bis zur Bordsteinkante. Es wird eine Zufahrt aus Mosaiksteinpflaster überquert.
Standort: An der Heilandsweide, Ecke Greulichstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach Überquerung der acht Meter breiten Fahrbahn fünf Meter geradeaus über Gehwegplatten und Mosaiksteinpflaster bis Verbundsteinpflaster. Ein Metallpoller rechts. Ab hier, wenn nicht anders beschrieben, führt der Weg über Verbundsteinpflaster. Ein Fahrradweg verläuft parallel rechts. Dann etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante links bis auf quer verlaufenden Streifen aus Mosaiksteinpflaster. Dort vier Meter vor auf Gehwegplatten bis zur Bordsteinkante.
Standort: An der Heilandsweide, Ecke Kirchstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach Überquerung der sechs Meter breiten Fahrbahn drei Meter geradeaus über Gehwegplatten und Mosaiksteinpflaster bis Verbundsteinpflaster. Ein Metallpoller rechts. Ein Fahrradweg verläuft parallel rechts. Dann etwa 260 Meter mit Orientierung an der Steinkante links, bis der Weg links abzweigt. Dort 90 Grad links und etwa 13 Meter geradeaus bis zum Eingangstor. Das Tor aus Metall ist zu den Trainingszeiten offen. Nach dem passieren durch das Tor etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung an der Steinkante rechts bis zu den überdachten Gang. Dort zwei Meter vor und 90 Grad rechts. Danach etwa 30 Meter geradeaus auf Beton mit Orientierung an der Steinkante links. Anschließend 90 Grad links und acht Meter vor bis zur Eingangstür. Diese öffnet nach außen rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde, Waldsassener Straße, Haltestelle Hanielweg

Die Entfernung von der Haltestelle zur Sporthalle beträgt etwa 600 Meter.

Der Zugang zur Halle erfolgt über An der Heilandsweide

Nach dem Ausstieg nach links und vor zur Kreuzung. Hier links die Marienfelder Allee überqueren. Eine Ampelanlage ist vorhanden, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend weiter geradeaus der Straße An der Heilandsweide folgen bis zur Greulichstraße. Die Greulichstraße überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend weiter geradeaus bis zur Kirchstraße und diese ebenfalls überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend weiter geradeaus etwa 260 Meter durch die Parkanlage bis links ein Weg abzweigt. Diesem etwa 45 Meter folgen und dann rechts. Noch etwa 30 Meter vor bis zur Sporthalle auf der linken Seite.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Hanielweg

Die Entfernung von der Haltestelle zur Sporthalle beträgt etwa 600 Meter.

Der Zugang zur Halle erfolgt über An der Heilandsweide

Nach dem Ausstieg links und vor zur Kreuzung. Die Straße An der Heilandsweide überqueren. Eine Ampelanlage ist vorhanden, die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend rechts der Straße An der Heilandsweide folgen bis zur Greulichstraße. Die Greulichstraße überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend weiter geradeaus bis zur Kirchstraße und diese ebenfalls überqueren. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Anschließend weiter geradeaus etwa 260 Meter durch die Parkanlage bis links ein Weg abzweigt. Diesem etwa 45 Meter folgen und dann rechts. Noch etwa 30 Meter vor bis zur Sporthalle auf der linken Seite.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply

Ursprungs-Schriftgrößen