Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > Postfiliale im Postbank-Finanzcenter

Postfiliale im Postbank-Finanzcenter

Kaiser-Wilhelm-Straße 60 – 62
12247 Berlin – Lankwitz

Die Postfiliale befindet sich in einem Postbank Finanzenter. Der Eingang führt über eine sechsstufige Treppe aufwärts. Neben der Eingangstreppe befindet sich eine Rampe zum Aufzug für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte.

Montag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X83 Königin-Luise-Straße / Clayallee – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Metrobus
M82 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Bus
184 Teltow / Warthestraße – S-Bahnhof Südkreuz,
284 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Dillgesstraße

Symbolbild Bus
181 U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz – Britz / Kielingerstraße,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
283 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Marienfelde, Daimlerstraße,
284 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Lankwitz Kirche

Die Filiale

Alle Dienstleistungen der Postbank und der Deutschen Post

• Paketabholung
• Annahme von DHL Express National und International
• Persönliche Identifikation
• Antragsannahme Rentenservice
• Handyaufladung

Postbankleistungen

• Beratung zu Konten
• Altersvorsorge
• Geldanlage
• Versicherungen
• Baufinanzierung

Selbstbedienung / Einrichtungen

• Briefkasten
• Briefmarkenautomat
• Geldautomat
• Kontoauszugsdrucker
• Packstation
• Paketbox

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz über Klinikum, Haltestelle Lankwitz Kirche

Nach dem Ausstieg 9 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen bis zum Mosaiksteinpflaster folgen. Fahrradweg kreuzt. Dann 90 Grad links und etwa 40 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Blindenleitstreifen vor der Kaiser-Wilhelm-Straße. Ständer und abgestellte Fahrräder. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren. Erst 7 Meter, dann 3 Meter Mittelinsel und noch 8 Meter. Nach dem Übergang 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 4 Meter bis zum Ampelmast vor der Leonorenstraße vorgehen. Orientierungsmöglichkeit links am Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, dann 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 10 Meter breit. Nach dem Übergang 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und 7 Meter dem Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen bis zum Mosaiksteinpflaster links folgen. Weiter etwa 25 Meter geradeaus Orientierung am Mosaikpflaster und zwei Baumumrandungen links. Nach der zweiten Baumumrandung etwa 15 Meter geradeaus bis zum BVG-Wartehäuschen. Linksseitig befinden sich Telefonzelle und Baumumrandung und rechtsseitig Ladenausstellung. Jetzt die hintere Wand von Wartehäuschen links bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen folgen. Weiter etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Knick. Vorsicht: Ladenausstellung. Dann 3 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Sibyllenstraße vorgehen. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 5 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang etwa 160 Meter dem Mosaikpflaster rechts bis Ende folgen. Hier 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 5 Meter bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts vorgehen. Orientierung an der Wand rechts. Vorsicht: An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielingerstraße,
283 Richtung Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Nach dem Ausstieg 3 Meter über den Fahrradweg bis zu den Gehwegplatten vorgehen. Dann 90 Grad links und 6 Meter bis zu einer Einfahrt mit Kopfsteinpflaster vorgehen. Die 6 Meter breite Einfahrt überqueren. Weiter etwa 30 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaiksteinpflaster links, bis Ende des Mosaikpflasters. Jetzt 1 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Straße links vorgehen. Dann dem Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen 8 Meter bis zum Mosaikpflaster links folgen. Weiter etwa 25 Meter geradeaus Orientierung am Mosaikpflaster und zwei Baumumrandungen links. Nach der zweiten Baumumrandung etwa 15 Meter geradeaus bis zum BVG-Wartehäuschen. Linksseitig befinden sich Telefonzelle und Baumumrandung und rechtsseitig Ladenausstellung. Jetzt die hintere Wand vom Wartehäuschen links bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen folgen. Weiter etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Knick. Ladenausstellung. Dann 3 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Sibyllenstraße vorgehen. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 5 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang etwa 160 Meter dem Mosaikpflaster rechts bis Ende folgen. Hier 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 5 Meter bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts vorgehen Orientierung an der Wand rechts. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Nach dem Ausstieg 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus, Orientierung an Bordsteinkante rechts bis zu einem Verkehrszeichenmast. Dann 1 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Straße rechts vorgehen. Jetzt Blindenleitstreifen mit Linksbogen bis zum Ampelmast rechts folgen. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Jetzt 90 Grad rechts und Kaiser-Wilhelm-Straße in zwei Phasen überqueren. Erst 11 Meter, dann 3 Meter Mittelinsel und noch 6 Meter. Nach dem Übergang Ampelmast links. Hier 1 Meter vor, 90 Grad links und 2 Meter bis Mosaikpflaster vorgehen. Weiter etwa 25 Meter geradeaus. Orientierung am Mosaikpflaster und zwei Baumumrandungen links. Nach der zweiten Baumumrandung etwa 15 Meter geradeaus bis zum BVG-Wartehäuschen. Linksseitig befinden sich Telefonzelle und Baumumrandung und rechtsseitig Ladenausstellung. Jetzt die hintere Wand vom Wartehäuschen links bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen folgen. Weiter etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Knick. Ladenausstellung. Dann 3 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Sibyllenstraße vorgehen. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 5 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang etwa 160 Meter dem Mosaikpflaster rechts bis Ende folgen. Hier 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 5 Meter bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts vorgehen. Orientierung an der Wand rechts. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung Teltow / Warthestraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Dillgesstraße

Nach dem Ausstieg 2 Meter, über den Fahrradweg, bis zu den Gehwegplatten vorgehen. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaiksteinpflaster links, bis zum Knick. Weiter 5 Meter gerade, Orientierung am Blindenleitstreifen vor der Straße rechts, bis zum Straßenübergang vorgehen. Ampelmast befindet sich auf der linken Seite. Ampelanlage ohne akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 8 Meter breite Dillgesstraße überqueren. Nach dem Übergang Ampelmast befindet sich auf der linken Seite. Jetzt 9 Meter dem Mosaiksteinpflaster links bis Ende folgen. Weiter etwa 10 Meter, ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Hauswand links vorgehen. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Hier 90 Grad links und 4 Meter der Wand rechts bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts folgen. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Dillgesstraße

Nach dem Ausstieg 2 Meter, über den Fahrradweg, bis zu den Gehwegplatten vorgehen. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaiksteinpflaster links, bis zu einer 3 Meter breiten Einfahrt mit Kopfsteinpflaster. Weiter etwa 80 Meter Mosaikpflaster links folgen bis zum Blindenleitstreifen vor der Straße. Jetzt 1 Meter vor, 90 Grad links und die etwa 18 Meter breite Kaiser-Wilhelm-Straße überqueren. Ampelanlage ohne akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach dem Übergang 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 4 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Dillgesstraße vorgehen. Orientierungsmöglichkeit am Blindenleitstreifen rechts. Die 8 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang befindet sich der Ampelmast auf der linken Seite. Jetzt 9 Meter dem Mosaiksteinpflaster links bis Ende folgen. Weiter etwa 10 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Hauswand links vorgehen. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Hier 90 Grad links und 4 Meter der Wand rechts bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts folgen. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Lankwitz Kirche

Nach dem Ausstieg 3 Meter gerade dem Blindenleitstreifen bis zum Mosaikpflaster folgen. Dann 90 Grad rechts und etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster links, bis Ende des Mosaikpflasters. Jetzt 2 Meter schräg links bis zum Ampelmast vorgehen. Hier 90 Grad rechts und Kaiser-Wilhelm-Straße in zwei Phasen überqueren. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Erst 7 Meter, dann 3 Meter Mittelinsel und noch 8 Meter. Nach dem Übergang Ampelmast links. Dann 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter bis zum Ampelmast vor der Leonorenstraße vorgehen. Orientierungsmöglichkeit links am Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren. Erste Fahrbahn 10 Meter breit, dann 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 10 Meter breit. Nach dem Übergang Ampelmast rechts. Dann 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Hier 90 Grad links und 5 Meter den Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen bis zum Mosaiksteinpflaster links folgen. Weiter etwa 25 Meter geradeaus. Orientierung am Mosaikpflaster und zwei Baumumrandungen links. Nach der zweiten Baumumrandung etwa 15 Meter geradeaus bis zum BVG-Wartehäuschen. Linksseitig befinden sich Telefonzelle und Baumumrandung und rechtsseitig Ladenausstellung. Jetzt die hintere Wand vom Wartehäuschen links bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen folgen. Weiter etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Knick. Ladenausstellung. Dann 3 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Sibyllenstraße vorgehen. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 5 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang etwa 160 Meter dem Mosaikpflaster rechts bis Ende folgen. Hier 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 5 Meter bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts vorgehen Orientierung an der Wand rechts. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Lankwitz Kirche

Nach dem Ausstieg 3 Meter über den Fahrradweg bis zu den Gehwegplatten vorgehen. Links befindet sich ein Bushaltestellenmast mit Papierkorb und rechts ein Busabfahrtzeitenmast. Dann 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, bis zur Litfaßsäule rechts. Linksseitig befinden sich Imbissbestuhlung und Ladenausstellung. Weiter 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Metallpfosten rechts. Jetzt 2 Meter schräg rechts bis zum Blindenleitstreifen vor der Straße vorgehen. Ampelmast befindet sich auf der linken Seite. Hier 90 Grad rechts und Leonorenstraße in zwei Phasen überqueren. Ampelanlage hat akustisches Signal. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Straße in zwei Phasen überqueren. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, dann 2 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 10 Meter breit. Nach dem Übergang 1 Meter vor bis zu den Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und 7 Meter dem Blindenleitstreifen mit Rechtsbogen bis zum Mosaiksteinpflaster links folgen. Weiter etwa 25 Meter geradeaus. Orientierung am Mosaikpflaster und zwei Baumumrandungen links. Nach der zweiten Baumumrandung etwa 15 Meter geradeaus bis zum BVG-Wartehäuschen. Linksseitig befinden sich Telefonzelle und Baumumrandung und rechtsseitig Ladenausstellung. Jetzt die hintere Wand vom Wartehäuschen links bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen folgen. Weiter etwa 35 Meter geradeaus, Orientierung am Mosaikpflaster rechts, bis zum Knick. Vorsicht: Ladenausstellung. Dann 3 Meter bis zum Blindenleitstreifen vor der Sibyllenstraße vorgehen. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die 5 Meter breite Straße überqueren. Nach dem Übergang etwa 160 Meter dem Mosaikpflaster rechts bis Ende folgen. Hier 1 Meter vor, 90 Grad rechts und 5 Meter bis zur sechsstufigen Treppe aufwärts vorgehen. Orientierung an der Wand rechts. An der Wand befinden sich Briefkasten und Briefmarkenautomat. Handlauf rechts. Oben angekommen 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 1 Meter bis zur Eingangstür vorgehen. Die Tür aus Glas und Holz öffnet sich nach innen rechts. Der Griff befindet sich linksseitig in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Königin-Luise-Straße / Clayallee, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Bus
181 Richtung U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz,
283 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Lankwitz Kirche

Wegstrecke etwa 340 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Leonorenstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Die Kaiser-Wilhelm-Straße in zwei Phasen überqueren. Dann nach links wenden und die Leonorenstraße in zwei Phasen überqueren. Nach der Überquerung die Kaiser-Wilhelm-Straße entlang bis zur Sibyllenstraße. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung noch etwa 160 Meter geradeaus bis zum Postbank Finanzcenter. Hier nach rechts wenden und hinter der Eingangstreppe zur Postbank befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X83 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Symbolbild Bus
181 Richtung Britz / Kielingerstraße,
283 Marienfelde / Daimlerstraße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Wegstrecke etwa 310 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Leonorenstraße. Dann nach rechts wenden und die Kaiser-Wilhelm-Straße entlang bis zur Sibyllenstraße. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung noch etwa 160 Meter geradeaus bis zum Postbank Finanzcenter. Hier nach rechts wenden und hinter der Eingangstreppe zur Postbank befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M82 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Lankwitz Kirche

Wegstrecke etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Leonorenstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Dann die Kaiser-Wilhelm-Straße in zwei Phasen überqueren. Nach der Überquerung nach links wenden und die Kaiser-Wilhelm-Straße entlang bis zur Sibyllenstraße. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung noch etwa 160 Meter geradeaus bis zum Postbank Finanzcenter. Hier nach rechts wenden und hinter der Eingangstreppe zur Postbank befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Lankwitz Kirche

Wegstrecke etwa 350 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Leonorenstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Die Kaiser-Wilhelm-Straße in zwei Phasen überqueren. Dann nach links wenden und die Leonorenstraße in zwei Phasen überqueren. Nach der Überquerung die Kaiser-Wilhelm-Straße entlang bis zur Sibyllenstraße. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung noch etwa 160 Meter geradeaus bis zum Postbank Finanzcenter. Hier nach rechts wenden und hinter der Eingangstreppe zur Postbank befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung Teltow / Warthestraße,
284 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Dillgesstraße

Wegstrecke etwa 60 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Dillgesstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Die Dillgesstraße überqueren. Dann nach etwa 10 Metern nach links wenden. Hinter der Eingangstreppe zum Postbank Finanzcenter befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S-Bahnhof Südkreuz,
284 Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Dillgesstraße

Wegstrecke etwa 160 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Dillgesstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Hier nach links wenden und die Kaiser-Wilhelm-Straße überqueren. Dann nach rechts abbiegen und die Dillgesstraße überqueren. Nach etwa 10 Metern nach links wenden. Hinter der Eingangstreppe zum Postbank Finanzcenter befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
284 Richtung Rathaus Steglitz, Haltestelle Lankwitz Kirche

Wegstrecke etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße / Leonorenstraße mit Ampelanlage und abgesenkten Bordsteinkanten. Dann nach rechts wenden und die Leonorenstraße in zwei Phasen überqueren. Nach der Überquerung die Kaiser-Wilhelm-Straße entlang bis zur Sibyllenstraße. Keine Ampelanlage. Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung noch etwa 160 Meter geradeaus bis zum Postbank Finanzcenter. Hier nach rechts wenden und hinter der Eingangstreppe zur Postbank befindet sich eine Rampe zum Aufzug. Die Tür öffnet sich linksseitig. Der Ausstieg aus dem Aufzug ist auf der gegenüberliegenden Seite wie der Einstieg. Oben angekommen geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang zur Postfiliale.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply