Postbank AG – Postamt Tempelhofer Damm

Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > Postbank AG – Postamt Tempelhofer Damm

Postbank AG – Postamt Tempelhofer Damm

Tempelhofer Damm 171 – 173
12099 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 75 780 – 400
Fax: +49 (0) 30 – 75 780 – 419

E-Mail: www.deutschepost.de/kontakte
Internet: www.deutschepost.de

Ansprechpartnerin:

Filialleiterin Fr. Petra Myricks

Der Eingang ist durch eine Rampe für Rollstuhlfahrer geeignet. Es sind sich selbst öffnende Türen mit großer Breite vorhanden.

Montag08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Dienstag08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Für telefonische Auskünfte steht ein Kundentelefon zur Verfügung.
Telefon: 01802 – 33 33 für 6 Cent pro Anruf
Montag – Freitag 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Mariendorf – Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Entfernung zum Objekt etwa 140 m. Straßenüberquerung der Albrechtstraße und der Theodor-Franke-Straße notwendig.

Symbolbild Bus
184 S + U-Bahnhof Tempelhof – U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Entfernung zum Objekt etwa 80 m. Straßenüberquerung Tempelhofer Damm notwendig

Die Filiale

Der Haupteingang zu dieser Postfiliale ist über eine kleine Rampe zugänglich – siehe Foto. Der Seiteneingang zu den Postfächern liegt etwas höher, ist aber ebenfalls durch eine Rampe zugänglich.

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße / Bezirksamt Tempelhof

Begleitperson wäre empfehlenswert

Ausstieg vorne, nach dem Ausstieg bis zum Blindenleitsystem vortreten, 90 Grad rechts und dem Blindenleitsystem folgen. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld gelangen Sie zur Rolltreppe und am zweiten Aufmerksamkeitsfeld zur Treppe. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad rechts, etwa 2 m bis zu den Riffelplatten vor der Rolltreppe. Weiter etwa 2 m bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld, hier 90 Grad rechts, etwa 3 m geradeaus bis zu den Riffelplatten vor der Treppe.

Die erste und letze Stufe sind jeweils mit Markierungsstreifen versehen. Erster Treppenteil mit 10 Stufen, Absatz von etwa 1,5 m, wieder 10 Stufen. Oben angekommen etwa 2,5 m geradeaus mit Orientierung an rechtsseitiger Rolltreppenbrüstung. Nach deren Ende 90 Grad rechts und etwa 2 m bis zur Wand. Hier 90 Grad links. Etwa 1 m mit Orientierung an rechtsseitiger Wand geradeaus, 90 Grad rechts. Weiter etwa 11 m mit Orientierung an der Wand geradeaus bis zur Treppe, nach etwa 3,5 m Abfallbehälter. Handlauf rechts, Markierungen an erster und letzter Stufe. 10 Stufen, Absatz von etwa 1,5 m, 17 Stufen. Sie gelangen auf einen Gitterrost. Hier zweimal 90 Grad rechts und so die Eingangsbegrenzung des Bahnhofs umrunden. Weiter mit Orientierung an rechtsseitigem Bahnhofsgeländer etwa 6 m geradeaus, angeschlossene Fahrräder. Am Ende des Geländers etwa 3 m geradeaus und 90 Grad rechts. Es folgt die Überquerung der Albrechtsraße. Ampelanlage nicht taktil und nicht akustisch, Bordsteine abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr. Fahrbahnbreite etwa 10 m. Ab Ampel nach der Überquerung der Albrechtstraße 2 m nach links bis Geländer, an dem orientierend etwa 3 m bis Ampel, hier weiter 2 m geradeaus bis zum Mast mit Abfalleimer, ab hier an Gehwegplatten – links Mosaikpflaster orientierend 63 m geradeaus bis zur Theodor-Francke-Straße, abgesenkte Bordsteine, keine Ampel, Fahrbahn 9 m, weiter auf Gehwegplatten 9 m nur auf Gehwegplatten bis zu linker Hand Mosaikpflaster, an dem orientierend etwa 20 m, 90 Grad rechts 3 m auf Gehwegplatten bis 2 Stufen aufwärts, weiter 1 m geradeaus bis zur automatischen Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße / Bezirksamt Tempelhof

Begleitperson wäre empfehlenswert

Ausstieg hinten, nach dem Ausstieg bis zum Blindenleitsystem vortreten, 90 Grad links und dem Blindenleitsystem folgen. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld gelangen Sie zur Treppe und am zweiten Aufmerksamkeitsfeld zur Rolltreppe. Am ersten Aufmerksamkeitsfeld 90 Grad links, etwa 3 Meter geradeaus bis zu den Riffelplatten vor der Treppe. Die erste und letze Stufe sind jeweils mit Markierungsstreifen versehen. Erster Treppenteil mit 10 Stufen, Absatz von etwa 1,5 m, wieder 10 Stufen. Oben angekommen etwa 2,5 m geradeaus mit Orientierung an rechtsseitiger Rolltreppenbrüstung. Nach deren Ende 90 Grad rechts und etwa 2 m bis zur Wand. Hier 90 Grad links. Etwa 1 m mit Orientierung an rechtsseitiger Wand geradeaus, 90 Grad rechts. Weiter etwa 11 m mit Orientierung an der Wand geradeaus bis zur Treppe, nach etwa 3,5 m Abfallbehälter. Handlauf rechts, Markierungen an erster und letzter Stufe. 10 Stufen, Absatz von etwa 1,5 m, 17 Stufen. Sie gelangen auf einen Gitterrost. Hier zweimal 90 Grad rechts und so die Eingangsbegrenzung des Bahnhofs umrunden. Weiter mit Orientierung an rechtsseitigem Bahnhofsgeländer etwa 6 m geradeaus, angeschlossene Fahrräder. Am Ende des Geländers etwa 3 m geradeaus und 90 Grad rechts. Es folgt die Überquerung der Albrechtsraße. Ampelanlage nicht taktil und nicht akustisch, Bordsteine abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr. Fahrbahnbreite etwa 10 m. Ab Ampel nach der Überquerung der Albrechtstraße 2 m nach links bis Geländer, an dem orientierend etwa 3 m bis Ampel, hier weiter 2 m geradeaus bis zum Mast mit Abfalleimer, ab hier an Gehwegplatten – links Mosaikpflaster orientierend 63 m geradeaus bis zur Theodor-Francke-Straße, abgesenkte Bordsteine, keine Ampel, Fahrbahn 9 m, weiter auf Gehwegplatten 9 m nur auf Gehwegplatten bis zu linker Hand Mosaikpflaster, an dem orientierend etwa 20 m, 90 Grad rechts 3 m auf Gehwegplatten bis 2 Stufen aufwärts, weiter 1 m geradeaus bis zur automatischen Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg etwa 1 m geradeaus, 90 Grad rechts, Orientierung Gehwegplatten rechts Mosaikpflaster etwa 125 m, Unterbrechungen durch Baumscheiben, Laternenpfähle und Zufahrt zum Postamt mit Kleinsteinpflaster, dann 90 Grad links 3 m auf Gehwegplatten bis 2 Stufen aufwärts, weiter 1 m geradeaus bis zur automatischen Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg etwa 3 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, Orientierung Gehwegplatten, etwa 17 Meter geradeaus den Tempelhofer Damm, 90 Grad rechts, etwa 3 Meter geradeaus bis Ampelüberquerung, davor Rillenplatten, abgesenkte Bordsteine, taktil- / akustische Ampelanlage, etwa 10 Meter auf Asphalt, Mittelinsel 2 Meter auf Gehwegplatten, 10 Meter auf Asphalt, nach Überquerung etwa 3 Meter geradeaus, 90 Grad rechts, Orientierung Gehwegplatten rechts Mosaikpflaster etwa 125 m, Unterbrechungen durch Baumscheiben, Laternenpfähle und Zufahrt zum Postamt mit Kleinsteinpflaster, dann 90 Grad links 3 m auf Gehwegplatten bis 2 Stufen aufwärts, weiter 1 m geradeaus bis zur automatischen Glastür.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße / Bezirksamt Tempelhof

Ausstieg vorne, dann rechts zum Aufgang über Treppen oder Rolltreppe, weiter zum rechten Ausgang. Ab hier zur Hauptstraße Tempelhofer Damm, dann rechts die Albrechtstraße überqueren, Ampelanlage, Bordsteine abgesenkt, weiter den Tempelhofer Damm entlang etwa 65 m bis zur Theodor-Francke-Straße, diese überqueren, ebenfalls abgesenkte Bordsteine, dann weiter etwa 25 m bis zum Eingang zum Postamt.

Beschreibung für Rollstuhlfahrer

Ausstieg vorne, dann links zum Fahrstuhl, Fahrstuhlausgang auf Mittelinsel des Tempelhofer Damms, hier entlang zur Kreuzung, die Fahrbahn rechts überquerend, dann links die Albrechtstraße überquerend, gesamte Kreuzung abgesenkte Bordsteine, weiter den Tempelhofer Damm entlang etwa 65 m bis zur Theodor-Francke-Straße, diese überqueren, ebenfalls abgesenkte Bordsteine, dann weiter etwa 25 m bis zum Eingang zum Postamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße, Ausgang Albrechtstraße / Bezirksamt Tempelhof

Ausstieg hinten, dann links zum Aufgang über Treppen oder Rolltreppe, weiter zum rechten Ausgang. Ab hier zur Hauptstraße Tempelhofer Damm, dann rechts die Albrechtstraße überqueren, Ampelanlage, Bordsteine abgesenkt, weiter den Tempelhofer Damm entlang etwa 65 m bis zur Theodor-Francke-Straße, diese überqueren, ebenfalls abgesenkte Bordsteine, dann weiter etwa 25 m bis zum Eingang zum Postamt.

Beschreibung für Rollstuhlfahrer

Ausstieg hinten, dann rechts zum Fahrstuhl, Fahrstuhlausgang auf Mittelinsel des Tempelhofer Damms, hier entlang zur Kreuzung, die Fahrbahn rechts überquerend, dann links die Albrechtstraße überquerend, gesamte Kreuzung abgesenkte Bordsteine, weiter den Tempelhofer Damm entlang etwa 65 m bis zur Theodor-Francke-Straße, diese überqueren, ebenfalls abgesenkte Bordsteine, dann weiter etwa 25 m bis zum Eingang zum Postamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg rechts den Tempelhofer Damm entlang etwa 110 m bis zum Postamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
184 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Rathaus Tempelhof

Nach Ausstieg rechts zum Ampelübergang Tempelhofer Damm, danach nach rechts den Tempelhofer Damm entlang etwa 110 m bis zum Postamt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply