Postbank AG – Postamt Kleiststraße

Zielmobil > Behörden und öffentliche Einrichtungen > Postämter > Postbank AG – Postamt Kleiststraße

Postbank AG – Postamt Kleiststraße

Kleiststraße 23 – 26
10787 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 214 59 29 – 0

Der Zugang ist ebenerdig, die Tür öffnet automatisch.

Montag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U1 Warschauer Straße – Uhlandstraße,
U2 Pankow – Ruhleben,
U3 Nollendorfplatz – Krumme Lanke, Bahnhof Wittenbergplatz

Barrierefreier Zugang – etwa 80 Meter Fußweg mit 2 Fahrbahnüberquerungen

Symbolbild Metrobus
M19 S-Bahnhof Grunewald – U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Grunewald / Roseneck – U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

etwa 80 Meter Fußweg mit 2 Fahrbahnüberquerungen

Die Filiale

Für die Postfiliale Schöneberg / Geisbergstraße, die geschlossen wurde, ist im Oktober 2010 diese Filiale eröffnet worden. Man kann hier sowohl Briefmarken kaufen, ein Paket aufgeben, als auch Bankgeschäfte erledigen. Auch der Stromanbieter kann gewechselt, oder auch ein Handy-Vertrag abgeschlossen werden.

Zum postalischen Angebot gehört ebenfalls ein Briefmarkenautomat, ein Briefkasten sowie eine Paketbox, bei der auch außerhalb der Öffnungszeiten frankierte Päckchen und Paketsendungen eingeliefert werden können. Im Selbstbedienungsbereich stehen rund um die Uhr ein Kontoauszugsdrucker und zwei Geldautomaten zur Verfügung bei der man sich sein Geld selbst ziehen kann aber auch Einzahlungen und Überweisungen tätigen kann.

Information zum Standort U-Bahnhof Wittenbergplatz

Der U-Bahnhof Wittenbergplatz besteht aus 3 Bahnsteigen. Bahnsteig 3 ist nur mit einer Treppe versehen, Bahnsteig 1 und 2 haben eine Treppe und Fahrstuhl. Aus dem Fahrstuhl kommend jetzt direkt der Bahnhofsvorplatz Wittenbergplatz, Ausgang Bayreuther Straße. Der Fahrstuhl ist voll blindentauglich mit Ansage und Brailleschrift, der Fahrstuhl ist über das Blindenleitsystem zu erreichen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Uhlandstraße, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 1

Verkehr abwechselnd U1 und U3

Nach Ausstieg aus dem ersten Wagen 90 Grad links, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem etwa 35 m (bei normal langen Zügen) folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Treppe befindet sich 2 m rechts davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad rechts dann etwa 8 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad links in 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite etwa 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 10 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Warschauer Straße, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 3

Nach Ausstieg aus dem letzten Wagen 90 Grad rechts, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem folgen etwa 30 m (bei normal langen Zügen) bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, die Treppe befindet sich etwa 2 m links davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad links und etwa 16 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad rechts in etwa 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite etwa 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 12 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte , es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Ruhleben, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 1

Nach Ausstieg aus dem ersten Wagen 90 Grad rechts, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte (etwa 35 m bei normal langen Zügen), Treppe befindet sich 2 m links davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad rechts und etwa 8 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad links in 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel Wittenbergplatz, mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite etwa 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 10 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Pankow, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 2

Nach Ausstieg aus dem letzten Wagen 90 Grad links, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem folgen etwa 35 m (bei normal langen Zügen) bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Treppe befindet sich 2 m rechts davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad links und etwa 6 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad rechts in etwa 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 10 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 2

Nach Ausstieg aus dem letzten Wagen 90 Grad rechts, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem folgen etwa 35 m (bei normal langen Zügen) bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Treppe befindet sich 2 m links davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad links und etwa 10 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad rechts in 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 12 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U3 Richtung Krumme Lanke, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 1

Verkehr abwechselnd U1 und U3

Nach Ausstieg aus dem ersten Wagen 90 Grad links, Bahnhof verfügt über ein Blindenleitsystem, Leitsystem etwa 35 m (bei normal langen Zügen) folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld in Form einer Metallriffelplatte, Treppe befindet sich 2 m rechts davon auf gleicher Höhe, Treppe aufwärts mit 19 Stufen und Handlauf, erste und letzte Stufe sind markiert, oben dann 90 Grad rechts dann etwa 8 m geradeaus, Ausgang dann 90 Grad links in 17 m Entfernung zu erreichen, Treppe mit 8 Stufen, Metallgitterrost am Ausgang, der Ausgang befindet sich auf der Mittelinsel mit einer Gesamtbreite von etwa 34 m. Richtung Bayreuther Straße, geradeaus 35 m, 90 Grad rechts, etwa 12 m bis zur Ampel, keine Blindenampel, Bordstein ist auf 3 cm abgesenkt, Überquerung der Straße Wittenbergplatz, Straßenbreite 12 m, etwa 4 m gerade auf Platten, 90 Grad links, etwa 5 m gerade, rechts Mosaikstreifen, Einzäunung der Rasenfläche aus Metall in etwa 40 cm Höhe. Überquerung der Bayreuther Straße mit etwa 12 m Straßenbreite, Nach Überquerung ein Poller rechts, etwa 9 m weiter geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereiches eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
M29 Richtung S-Bahnhof Grunewald / Roseneck,
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg etwa 4 m geradeaus, dann 90 Grad rechts, am Mosaikstreifen rechts orientieren. Nach etwa 45 m rechts der Straßenübergang Wittenbergplatz, weiter gerade für etwa 170 m auf Granitplatten mit Mosaikpflaster umrandet, Laternenmaste und Poller rechts, Raseneingrenzung aus Metall in einer Höhe von etwa 40 cm links. An der Ecke Bayreutherstraße / Wittenbergplatz etwa 8 m nur Pflaster, die Bayreuther Straße etwa 12 m überqueren. Ampelanlage, nicht blindentauglich. Etwa 9 m geradeaus dann 90 Grad rechts, etwa 9 m gerade zur Überquerung der Kleiststraße etwa 9 m, etwa 15 m Mittelinsel, etwa 9 m Ampelanlage nicht blindentauglich. Jetzt die Ecke Kleiststraße / Bayreuther Straße, etwa 9 m gerade nur auf Platten, 90 Grad links zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Richtung U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus, dann 90 Grad links, Hindernis durch BVG-Säule, nach etwa 12 m links der Übergang der Tauentzienstraße, Poller, der Gehweg ist jetzt etwa 10 m breit und besteht aus sieben 8 m breiten Quadraten aus Granitplatten mit Mosaik umrandet. Am rechtsseitigen Mosaikpflaster orientieren, Raseneingrenzung aus Metall in einer Höhe von etwa 40 cm, etwa 150 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung der Bayreuther Straße, mit etwa 12 m Straßenbreite, rechts ein Poller, weiter gerade für etwa 9 m geradeaus zum Eingang, ein Gitterrost auf dem Boden, die Tür öffnet automatisch. Im Innenbereich eine etwa 2 m breite Fußmatte, es folgt eine weitere Tür, die automatisch öffnet, etwa 15 m gerade auf Laminatboden zu den Schaltern.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Der U-Bahnhof Wittenbergplatz

Der U-Bahnhof Wittenbergplatz besteht aus 3 Bahnsteigen. Bahnsteig 1 und 2 jeweils mit einer Treppe und mit Fahrstuhl, der Ausgang ist direkt Wittenbergplatz. Bahnsteig 3 ist ohne Aufzug und deshalb nicht barrierefrei.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Uhlandstraße,
U2 Richtung Pankow,
U3 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Wittenbergplatz Bahnsteig 2

Standort Fahrstuhlausgang Wittenbergplatz, Richtung Bayreuther Straße geradeaus, nach rechts zur Überquerung der Straße Wittenbergplatz, nach links zur Überquerung Bayreuther Straße, geradezu der Eingang der Postbank, ebenerdig, die Tür öffnet automatisch, der Innenbereich ist sehr großzügig gestaltet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U1 Richtung Warschauer Straße, Bahnhof Wittenbergplatz, Bahnsteig 3

Symbolbild U-Bahn
U2 Richtung Ruhleben,
U3 Richtung Krumme Lanke, Bahnhof Wittenbergplatz, Bahnsteig 1

Standort Fahrstuhlausgang Wittenbergplatz, Richtung Bayreuther Straße geradeaus, nach rechts zur Überquerung der Straße Wittenbergplatz, nach links zur Überquerung Bayreuther Straße, geradezu der Eingang der Postbank, ebenerdig, die Tür öffnet automatisch, der Innenbereich ist sehr großzügig gestaltet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung S-Bahnhof Grunewald,
M29 Richtung Grunewald / Roseneck,
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg rechts, jetzt etwa 170 m bis zum Übergang Bayreuther Straße, Straßenüberquerung Bayreuther Straße, dann rechts Überquerung Kleiststraße, nach etwa 15 m links der Eingang zur Postbank, ebenerdig, die Tür öffnet automatisch, der Innenbereich ist sehr großzügig gestaltet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm,
M29 Richtung U-Bahnhof Hermannplatz,
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle U-Bahnhof Wittenbergplatz

Nach Ausstieg links, dann etwa 170 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Bayreuther Straße, diese überqueren und geradezu der Eingang zur Postbank, ebenerdig, die Tür öffnet automatisch, der Innenbereich ist sehr großzügig gestaltet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply