Zielmobil > Einrichtungen Senioren und Behinderte > Pflegewerk Berlin GmbH – Sozialstation Tempelhof

Manfred-von-Richthofen-Straße 10
12101 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 785 70 01
Fax: +49 (0) 30 – 785 70 05

E-Mail: tempelhof@medinet.berlin.de

Regionalleitung: Manuela Reich
Pflegedienstleitung: Sonja Oberender
Soziales: Brigitte Bembenek

Einzugsgebiete: Tempelhof, Lichtenrade, Lichterfelde, Mariendorf

Der Zugang ist barrierefrei.

Montag07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag07:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
248
U-Bahnhof Breitenbachplatz – S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Bayernring

Die Sozialstation

Leistungen:

Grundpflege:
Dies bedeutet z. B. Hilfe beim An- und Auskleiden, Waschen und Körperpflege, Betten und Lagern sowie Hilfe bei der Nahrungsaufnahme.

Behandlungspflege:
Hierzu gehören z. B. Verbandwechsel, Wundversorgung, Medikamentengabe, Injektionen, Katheterpflege, Blutzucker- und Blutdruckkontrollen, Einläufe und Einreibungen.

Intensivpflege:
Besonders intensive Pflege von schwersterkrankten Menschen, auch rund um die Uhr.

Hauswirtschaftliche Verrichtungen:
Das bedeutet unter anderem Hilfe beim Zubereiten von Mahlzeiten, Hilfe bei der täglich anfallenden Hausarbeit, Hilfe beim Heizen und Einkaufen oder Apothekergängen.

Sozialberatung:
Von der Sozialberatung erhält man jederzeit Rat und Unterstützung.

Hilfsmittel:
Bei Bedarf kümmert man sich z. B. um Gehhilfen, Rollstühlen, Pflegebetten oder andere Hilfsmittel.

Familienpflege:
Bei Erkrankung der Mutter wird der Haushalt weitergeführt und die Kinder betreut.

Zusätzliche Betreuung:

Laut § 45 SGB XI für an Demenz erkrankte Menschen.

Pflege in Wohngemeinschaften:
Auch in Wohngemeinschaften wird Betreuung angeboten.

Quelle: Hauseigener Flyer

Symbolbild Bus
248
Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Bayernring

Entfernung zum Objekt etwa 240 m.

Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 20 m geradeaus die Manfred-von-Richthofen- Straße, Orientierung an Plattenweg. Straßenüberquerung des Bayernring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, Orientierung am fließenden Verkehr der Manfred-von-Richthofen-Straße, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung etwa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 2 m geradeaus, 90 Grad links, Orientierung an Plattenweg. Dann 120 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Schulenburgring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, Orientierung am fließenden Verkehr der Manfred-von-Richthofen-Straße, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung etwa 70 m geradeaus, 90 Grad links und 2 m geradeaus. Holz/Glaseingangstür, farblich geteilt, 1 Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248
Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Bayernring

Entfernung zum Objekt etwa 245 m.

Nach Ausstieg etwa 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, etwa 15 m geradeaus, Orientierung an Plattenweg. Dann 90 Grad rechts und 2 m geradeaus. Straßenüberquerung der Manfred-von-Richthofen-Straße, etwa 2 mal 7 m breit, mit Mittelinsel etwa 7 m breit, mit Ampelanlage ohne taktil-akustische Funktion, Orientierung am fließenden Verkehr des Bayernring, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung 2 m geradeaus und 90 Grad rechts.Orientierung an Plattenweg. Dann 120 m geradeaus bis zur Straßenüberquerung Schulenburgring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, Orientierung am fließenden Verkehr der Manfred-von-Richthofen-Straße, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung etwa 70 m geradeaus, 90 Grad links und 2 m geradeaus. Holz/Glaseingangstür, farblich geteilt, 1 Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248
Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Bayernring

Entfernung zum Objekt etwa 240 m.

Nach Ausstieg rechts bis zur Straßenüberquerung des Bayernring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung geradeaus bis zur Straßenüberquerung Schulenburgring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung geradeaus und nach etwa 70 m Zielobjekt erreicht. Holz/Glaseingangstür, farblich geteilt, 1 Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248
Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Bayernring

Entfernung zum Objekt etwa 245 m.

Nach Ausstieg rechts bis zur Straßenüberquerung der Manfred-von-Richthofen-Straße, etwa 2 mal 7 m breit, mit Mittelinsel etwa 7 m breit, mit Ampelanlage und abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung rechts bis zur Straßenüberquerung Schulenburgring, etwa 10 m breit, ohne Ampelanlage, abgesenkte Bordsteine auf etwa 3 cm. Nach Überquerung geradeaus und nach etwa 70 m Zielobjekt erreicht. Holz- / Glaseingangstür, farblich geteilt, 1 Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Leave a Reply

Ursprungs-Schriftgrößen