Zielmobil > Fundgrube > Deko- und Geschenkartikel > Paint your Style – Kreuzberg

Mehringdamm 73
10965 Berlin – Kreuzberg

Tel.:+49 (0) 30 – 28 83 73 55
Fax:+49 (0) 30 – 88 55 22 17

Inhaber: Sandra Grygier, David Myers-Tettey

E-Mail: bergmann1@paintyourstyle.de
Internet:www.paintyourstyle.de/prenzlauer_berg

Der U-Bahnhof Mehringdamm ist barrierefrei ausgestattet. Er verfügt über einen Aufzug, eine Rolltreppe und über ein Blindenleitsystem. Je nach Verkehrsverbindung müssen ein bis mehrere Fahrbahnen ohne Ampelanlagen oder mit Ampelanlagen ohne Orientierungshilfen überquert werden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Der Weg den Mehringdamm entlang führt an zahlreichen Restaurants mit Bestuhlung vorbei. Es fehlt an Orientierungshilfen. Deshalb wird eine Begleitperson empfohlen.

Der Laden “Paint your Style” ist barrierefrei zugänglich. Es müssen eine zwölf Zentimeter hohe und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden.

Montag12:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag12:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch12:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag12:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag12:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6 Alt-Tegel – Alt-Mariendorf, Bahnhof Platz der Luftbrücke

Symbolbild U-Bahn
U7
Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Mehringdamm

Symbolbild Metrobus
M19 S-Bahnhof Grunewald – U-Bahnhof Mehringdamm, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Symbolbild Bus
140 S + U-Bahnhof Tempelhof – S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Der Laden

“Paint your Style” – male deinen Stil, man könnte sagen “komm und male deine Welt”.

Frau Sandra Grygier, die gelernte Kauffrau, verbrachte, um ihre englische Sprache zu verbessern, nach Abitur und Lehre einige Zeit in San Francisco in Kalifornien in den USA. Dort suchte sie die sogenannten “Blumenkinder”, die in den sechziger Jahren das Stadtbild prägten. Vergeblich. Die waren leider nicht mehr zu finden in der “Stadt der Blumenkinder”. Stattdessen hat sie eine Menge Blumen anderer Art gefunden, und zwar in den kleinen Läden, in denen jeder Mensch Gegenstände aus Keramik nach eigenem Geschmack mit Blumen oder anderen Ornamenten und Verzierungen bemalen konnte. Inspiriert von dieser Idee kann sie nach Berlin zurück.

1997 hat sie ihren Laden “Paint your Style!” in der Bleibtreustraße 46 am Savignyplatz in Charlottenburg eröffnet.
Inzwischen sind es schon fünf Filialen in Berlin – die Filiale in der Schönhauser Allee 88 in Prenzlauer Berg wurde im Mai 2014 als dritte und die jüngste am 25. Juni 2016 in der Onkel-Tom-Straße 1 in Zehlendorf eröffnet. Zwei andere Filialen sind am Mehringdamm 73 , Ecke Bergmannstraße in Kreuzberg und in der Simplonstraße 8 in Friedrichshain zu finden. Weitere vier Filialen sind in ganz Deutschland zerstreut und zwei befinden sich direkt in Wien. Diese werden im Stil des Franchisesystems geführt, in dem die zukünftigen Filialleiter eine Schulung bei Frau Sandra Grygier durchlaufen. Das gesamte Unternehmen führt Frau Grygier zusammen mit Herrn David Myers-Tettey.

In “Paint your Style” kann ein jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen, seine malerischen Ideen und Träume verwirklichen und auf keramischen Gebrauchsgegenständen verewigen.
Bemalt werden aus Italien stammende vorgebrannte keramische Rohlinge, von denen eine große Auswahl in Form von 200 verschiedenen Gegenständen in den Regalen des Ladens zum Verkauf stehen. Das sind unter anderem Tassen, Teller, Türschilder, Teekannen, aber auch Sparschweine und anderer Zierrat.
Bemalt wird mit 100 für Keramik geeigneten Farben. Auch andere Malutensilien und Malhilfen wie Pinsel, Stifte, Schablonen, Stempel, Keramik-Pauspapier und eine Drehscheibe stehen zur Verfügung. Selbstredend gehört auch die fachliche und künstlerische Beratung dazu.

Die fertig bemalten keramischen Gegenstände werden danach im Laden für den Kunden glasiert und gebrannt. Zwei Tage später stehen die dann zur Abholung bereit. Das alles ist im Preis, der beim Erwerb eines Rohlings gezahlt wird, inklusive.

Der Laden am Mehringdamm 73 ist schön und beschaulich eingerichtet und bietet 60 bequeme Arbeitsplätze.
Es werden zusätzlich organisiert:

• Kindergeburtstage mit unter anderem einem geschmückten Geburtstagstisch, Getränken für die Kinder, einem kleinen Überraschungsgeschenk für das Geburtstagskind und auf Wunsch einer Tischeindeckung mit Geschirr für den Geburtstagskuchen. Obendrein erhalten die Kinder eine kurze Mal-Einweisung.
• Schul- und Kindergartenausflüge
• Firmen- oder Privatfeiern und
• Junggesellen / innen-Abschiede

Darüber hinaus kann man hier mit Unterstützung Babyfuß-Abdrücke auf einer Wunschkeramik anfertigen

“Paint your Style” bietet außerdem Wertkarten an – Gutscheine mit einer Gültigkeit von drei Jahren und in allen deutschen “Paint your Style”-Geschäften einlösbar.
Regelmäßig werden von “Paint your Style“ verschiedene Seminare und Workshops zum Thema “Rund ums Malen” organisiert.

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 380 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen eineinhalb Meter vor und 90 Grad links. Dann geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Von dort etwa zehn Meter geradeaus bis zur aufwärtsführenden Treppe. Jetzt 90 Grad rechts und vier Meter geradeaus die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Treppenseite. Dort 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen.
In der Zwischenebene angekommen sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Die Wand ist um einen Meter nach rechts versetzt. An der Wandecke 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Abfallbehälter aus Metall rechts. Dahinter drei Meter vor über einen Gitterrost mit Orientierung an der Gittertür rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Weiße Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. Orientierung am Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts zur Straßenebene.
Standort: Mehringdamm
Am Ende des Handlaufs vier Meter vor bis über ein Bodengitter und Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Geländers rechts. Fahrräder am Geländer. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Betoneinfassung eines Hochbeetes rechts. Jetzt sieben Meter am Hochbeet entlang. Nach vier Metern ist das Beet um einen Meter nach rechts versetzt. Danach drei Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum zweiten Hochbeet. Jetzt acht Meter am Hochbeet entlang. Am Ende sieben Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum dritten Hochbeet. Nach etwa zwei Metern Sitzbank aus Holz rechts. Nun etwa zwölf Meter am Hochbeet entlang bis zum Ende des Beetes und des Mosaiksteinpflasters. Dort 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fidicinstraße.
Standort: Mehringdamm, Ecke Fidicinstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Poller auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf einen Schachtdeckel aus Beton. Dort 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Davor 90 Grad links und etwa 220 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts den Mehringdamm entlang bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Es werden 15 Hochbeete rechter Hand passiert. Nach dem dritten Hochbeet Baumscheibe rechts. Nach dem vierten Hochbeet sechs Meter breite Zufahrt aus Gehwegplatten. Davor und dahinter Poller links. Nun links am Wartehäuschen vorbei. Dahinter 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Jetzt 90 Grad links und acht Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und dem Hochbeet rechts. Am Ende des Hochbeetes zwei Meter vor bis zum nächsten Hochbeet. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und dem Hochbeet rechts. Am Ende des Hochbeetes zwei Meter vor bis zum nächsten Hochbeet. Dann etwa zwölf Meter am Hochbeet entlang. Am Ende des Beetes fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem runden Pflanzenkübel aus Beton rechts. Nun fünf Meter weiter vor bis zu einem zweiten Pflanzenkübel. Dahinter fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eckladen „Paint your Style“.
Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Schwiebusser Straße / Fidicinstraße / Hauptzollamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 380 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen eineinhalb Meter vor und 90 Grad rechts. Dann geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Von dort etwa zehn Meter geradeaus bis zur aufwärtsführenden Treppe. Jetzt 90 Grad rechts und vier Meter geradeaus die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Treppenseite. Dort 90 Grad links. Orientierung am Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf neun Stufen und einen Absatz folgen acht Stufen.
In der Zwischenebene angekommen sieben Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Die Wand ist um einen Meter nach rechts versetzt. An der Wandecke 90 Grad rechts und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zur gegenüberliegenden Wand. Jetzt 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts bis zu einem Abfallbehälter aus Metall rechts. Dahinter drei Meter vor über einen Gitterrost mit Orientierung an der Gittertür rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe. Weiße Kontraststreifen auf der ersten und letzten Stufe. Orientierung am Handlauf rechts. Nun 16 Stufen aufwärts zur Straßenebene.
Standort: Ausgang Mehringdamm
Am Ende des Handlaufs vier Meter vor bis über ein Bodengitter und Verbundsteinpflaster mit Orientierung am Geländers rechts. Fahrräder am Geländer. Am Ende des Geländers 90 Grad rechts und zwei Meter vor über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Nun 90 Grad links und etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Betoneinfassung eines Hochbeetes rechts. Jetzt sieben Meter am Hochbeet entlang. Nach vier Metern ist das Beet um einen Meter nach rechts versetzt. Danach drei Meter vor mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum zweiten Hochbeet. Jetzt acht Meter am Hochbeet entlang. Am Ende sieben Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zum dritten Hochbeet. Nach etwa zwei Metern Sitzbank aus Holz rechts. Nun etwa zwölf Meter am Hochbeet entlang bis zum Ende des Beetes und des Mosaiksteinpflasters. Dort 90 Grad links und drei Meter vor. Dann 90 Grad rechts und acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Fidicinstraße.
Standort: Mehringdamm, Ecke Fidicinstraße
Eine Ampelanlage ist nicht vorhanden. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind nicht abgesenkt. Poller auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Überquerung der etwa zwölf Meter breiten Fahrbahn sechs Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis auf einen Schachtdeckel aus Beton. Dort 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Davor 90 Grad links und etwa 220 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts den Mehringdamm entlang bis zu einem BVG-Wartehäuschen. Es werden 15 Hochbeete rechter Hand passiert. Nach dem dritten Hochbeet Baumscheibe rechts. Nach dem vierten Hochbeet sechs Meter breite Zufahrt aus Gehwegplatten. Davor und dahinter Poller links. Nun links am Wartehäuschen vorbei. Dahinter 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zum Mosaiksteinpflaster. Jetzt 90 Grad links und acht Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und dem Hochbeet rechts. Am Ende des Hochbeetes zwei Meter vor bis zum nächsten Hochbeet. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster und dem Hochbeet rechts. Am Ende des Hochbeetes zwei Meter vor bis zum nächsten Hochbeet. Dann etwa zwölf Meter am Hochbeet entlang. Am Ende des Beetes fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem runden Pflanzenkübel aus Beton rechts. Nun fünf Meter weiter vor bis zu einem zweiten Pflanzenkübel. Dahinter fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt etwa zehn Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eckladen „Paint your Style“.
Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Gneisenaustraße / Baruther Straße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu “Paint your Style” beträgt etwa 440 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zu dessen Ende. Nun 90 Grad links und fünf Meter geradeaus über ein Aufmerksamkeitsfeld bis zu einem zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad rechts und sechs Meter vor bis zur aufwärtsführenden Treppe. Nach zwei Metern Orientierung am 90 Zentimeter hohen Handlauf rechts. Große Rillenplatten vor der Treppe. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen zehn Stufen.
In der Zwischenebene angekommen etwa zwölf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf dunklem Steinbeton bis zur gegenüberliegenden Wand. Am Ende des Weges Fahrkartenautomat. Jetzt 90 Grad links und sechs Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts an einem zweiten Fahrkartenautomaten und einem Geldautomaten vorbei. Danach neun Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Wandende 90 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen neun Stufen.
Standort: Mehringdamm
Auf der Straßenebene angekommen geradeaus über einen Gitterrost und 90 Grad links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster.
Dort 90 Grad rechts und etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links.Nach etwa 20 Metern Auslagen auf etwa zehn Metern Länge links. Der Weg führt über drei Zufahrten aus Kleinsteinpflaster. Am Ende des Mosaiksteinpflasters acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Gneisenaustraße.
Standort: Mehringdamm, Ecke Gneisenaustraße
Der Ampelmast mit taktilem Signalgeber in 1,10 Metern Höhe befindet sich rechts. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgt eine etwa 15 Meter breite Mittelinsel. Orientierung mit kleiner Unterbrechung an der Steinkante links. Der Ampelmast mit taktilem Signalgeber in 1,10 Metern Höhe befindet sich zwei Meter weiter rechts. Es folgen etwa 15 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung etwa 45 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpoller vor der Bergmannstraße links.
Jetzt etwa 240 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit den Mehringdamm entlang bis zu einem Metallpoller an der Bordsteinkante links. Zahlreiche Bestuhlungen und Aufsteller links. Mögliche Orientierungshilfe durch je 22 Metallpoller zu beiden Seiten. Die Strecke führt über sieben Zufahrten aus Kleinsteinpflaster.
Vor dem Poller 90 Grad rechts und dreieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Ampelmast mit Abfallbehälter. Vor dem Mast 90 Grad links zur Bergmannstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad links. Dann achteinhalb Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Geschäft „Paint your Style“. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Gneisenaustraße / Baruther Straße

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 440 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann geradeaus den Leitstreifen entlang bis zu dessen Ende. Nun 90 Grad rechts und fünf Meter geradeaus bis zu einem Aufmerksamkeitsfeld. Dort 90 Grad links und vier Meter vor bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Große Rillenplatten vor der Treppe. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen neun Stufen.
In der Zwischenebene angekommen sieben Meter geradeaus auf dunklem Steinbeton. Die ersten zweieinhalb Meter mit Orientierung am 90 Zentimeter hohen Handlauf rechts. Nun 90 Grad links und zweieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Jetzt 90 Grad rechts und sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dort 90 Grad links und acht Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Zwei hintereinander stehende Fahrkartenautomaten und ein Geldautomat rechts. Dann sechs Meter geradeaus und zum Umgehen der Hindernisse einen Schritt zur Seite treten. Danach neun Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand rechts. Am Wandende 90 Grad rechts und zweieinhalb Meter vor mit Orientierung an der Wand rechts bis zur aufwärtsführenden Treppe mit Handlauf rechts. Weiße Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf zehn Stufen und einen Absatz folgen neun Stufen.
Standort: Mehringdamm
Auf der Straßenebene angekommen geradeaus über einen Gitterrost und 90 Grad links. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Jetzt sieben Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaiksteinpflaster.
Dort 90 Grad rechts und etwa 75 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links. Nach etwa 20 Metern Auslagen auf etwa zehn Metern Länge links. Der Weg führt über drei Zufahrten aus Kleinsteinpflaster. Am Ende des Mosaiksteinpflasters acht Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Gneisenaustraße.
Standort: Mehringdamm, Ecke Gneisenaustraße
Der Ampelmast mit taktilem Signalgeber in 1,10 Metern Höhe befindet sich rechts. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgt eine etwa 15 Meter breite Mittelinsel. Orientierung mit kleiner Unterbrechung an der Steinkante links. Der Ampelmast mit taktilem Signalgeber in 1,10 Metern Höhe befindet sich zwei Meter weiter rechts. Es folgen etwa 15 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung etwa 45 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpoller vor der Bergmannstraße links.
Jetzt etwa 240 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit den Mehringdamm entlang bis zu einem Metallpoller an der Bordsteinkante links. Zahlreiche Bestuhlungen und Aufsteller links. Mögliche Orientierungshilfe durch je 22 Metallpoller zu beiden Seiten. Die Strecke führt über sieben Zufahrten aus Kleinsteinpflaster.
Vor dem Poller 90 Grad rechts und dreieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Ampelmast mit Abfallbehälter. Vor dem Mast 90 Grad links zur Bergmannstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad links. Dann achteinhalb Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Geschäft „Paint your Style“. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm, Endhaltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg BVG-Infosäule links und BVG-Wartehäuschen rechts. Jetzt fünf Meter geradeaus über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Dort 90 Grad links und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links die Yorckstraße entlang. Zwei Baumscheiben links. Am Ende des Mosaiksteinpflasters sechseinhalb Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage des Mehringdamms.
Standort: Yorckstraße, Ecke Mehringdamm
Der Ampelmast befindet sich rechts. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zwölf Meter Fahrbahn folgt eine sieben Meter breite Mittelinsel. Orientierung an der Steinkante links. Es folgen etwa 15 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung drei Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Dann etwa 40 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Poller links.
Jetzt etwa 240 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit den Mehringdamm entlang bis zu einem Metallpoller vor der Bergmannstraße links. Zahlreiche Bestuhlungen und Aufsteller links. Mögliche Orientierungshilfe durch je 22 Metallpoller zu beiden Seiten. Die Strecke führt über sieben Zufahrten aus Kleinsteinpflaster. Vor dem Poller 90 Grad rechts und dreieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Ampelmast mit Abfallbehälter. Vor dem Mast 90 Grad links zur Bergmannstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad links. Dann achteinhalb Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eckladen „Paint your Style“. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Paint your Style” beträgt etwa 430 Meter.

Nach dem Ausstieg BVG-Infosäule links und BVG-Wartehäuschen rechts. Jetzt fünf Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit über einen Fahrradweg bis auf die Gehwegplatten. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Dort 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts die Yorckstraße entlang. Zwei Baumscheinen rechts. Am Ende des Mosaiksteinpflasters dreieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Dann eineinhalb Meter vor bis zur Ampelanlage der Yorckstraße.
Standort: Yorckstraße, Ecke Mehringdamm
Der Ampelmast befindet sich links. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa 15 Meter Fahrbahn folgt eine etwa 15 Meter breite Mittelinsel. Orientierung an der Einfassung eines Pflanzenbeetes links. Es folgen etwa 17 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung zwei Meter vor und 90 Grad links. Dann vier Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage des Mehringdamms.
Standort: Mehringdamm
Der Ampelmast befindet sich rechts. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf etwa zwölf Meter Fahrbahn folgt eine sieben Meter breite Mittelinsel. Orientierung an der Steinkante links. Es folgen etwa 15 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung drei Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Dann etwa 40 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallpoller vor der Bergmannstraße links.
Jetzt etwa 240 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit den Mehringdamm entlang bis zu einem Metallpoller links. Zahlreiche Bestuhlungen und Aufsteller links. Mögliche Orientierungshilfe durch je 22 Metallpoller zu beiden Seiten. Die Strecke führt über sieben Zufahrten aus Kleinsteinpflaster. Vor dem Poller 90 Grad rechts und dreieinhalb Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Ampelmast mit Abfallbehälter. Vor dem Mast 90 Grad links zur Bergmannstraße. Die Ampel ist mit keinerlei Orientierungshilfen ausgestattet. Orientierung am fließenden Verkehr oder mit Hilfestellung. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad links. Dann achteinhalb Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Eckladen „Paint your Style“. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür aus Metall und Glas öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Obentrautstraße / Finanzamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 570 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen links und geradeaus zum barrierefreien Aufzug am Ende des Bahnsteigs. Die ein Meter breite Tür öffnet automatisch nach links. Das Bedienfeld befindet sich in 80 Zentimetern Höhe rechts. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
In der Zwischenebene angekommen folgt im Anschluss eine eineinhalb Meter breite und acht Meter lange Rampe mit leichtem Anstieg. Handläufe in 90 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Am Ende der Rampe rechts und geradeaus am Treppenaufgang vorbei. Dahinter dem Verlauf des nach rechts abzweigenden Gangs folgen. Am Ende des Gangs befindet sich links der barrierefreie Aufzug zur Straßenebene. Die Bedienknöpfe befinden sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
Standort: Mehringdamm, Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg
Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Yorckstraße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Obentrautstraße / Finanzamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 570 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen rechts und geradeaus zum barrierefreien Aufzug am Ende des Bahnsteigs. Die ein Meter breite Tür öffnet automatisch nach rechts. Das Bedienfeld befindet sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
In der Zwischenebene angekommen folgt im Anschluss eine eineinhalb Meter breite und acht Meter lange Rampe mit leichtem Anstieg. Handläufe in 90 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Am Ende der Rampe links und geradeaus am Treppenaufgang vorbei. Dahinter etwa zehn Meter geradeaus bis zu dem nach links abzweigenden Gang. Jetzt dem Verlauf des Gangs folgen. Am Ende des Gangs befindet sich links der barrierefreie Aufzug zur Straßenebene. Die Bedienknöpfe befinden sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
Standort: Mehringdamm, Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg
Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Yorckstraße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Obentrautstraße / Finanzamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 570 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem ersten Wagen links und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug am Ende des Bahnsteigs. Die ein Meter breite Tür öffnet automatisch nach rechts. Das Bedienfeld befindet sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
In der Zwischenebene angekommen folgt im Anschluss eine eineinhalb Meter breite und acht Meter lange Rampe mit leichtem Anstieg. Handläufe in 90 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Am Ende der Rampe links und geradeaus am Treppenaufgang vorbei. Dahinter etwa zehn Meter geradeaus bis zu dem nach links abzweigenden Gang. Jetzt dem Verlauf des Gangs folgen. Am Ende des Gangs befindet sich links der barrierefreie Aufzug zur Straßenebene. Die Bedienknöpfe befinden sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
Standort: Mehringdamm, Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg
Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Yorckstraße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Mehringdamm, Ausgang Mehringdamm / Obentrautstraße / Finanzamt

Die Entfernung vom U-Bahnhofausgang bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 570 Meter.

Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen rechts und geradeaus bis zum barrierefreien Nach dem Ausstieg aus dem letzten Wagen rechts und geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug am Ende des Bahnsteigs. Die ein Meter breite Tür öffnet automatisch nach links. Das Bedienfeld befindet sich in 80 Zentimetern Höhe rechts. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt.
In der Zwischenebene angekommen folgt im Anschluss eine eineinhalb Meter breite und acht Meter lange Rampe mit leichtem Anstieg. Handläufe in 90 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Am Ende der Rampe rechts und geradeaus am Treppenaufgang vorbei. Dahinter dem Verlauf des nach rechts abzweigenden Gangs folgen. Am Ende des Gangs befindet sich links der barrierefreie Aufzug zur Straßenebene. Die Bedienknöpfe befinden sich in 80 Zentimetern Höhe links. Doppelter Handlauf in 90 und 110 Zentimetern Höhe zu beiden Seiten. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Standort: Mehringdamm, Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg
Wenn nicht anders erwähnt, führt der weitere Weg über Gehwegplatten. Auf der Straßenebene angekommen geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Yorckstraße. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M19 Richtung U-Bahnhof Mehringdamm, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu „Paint your Style“ beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
140 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle U-Bahnhof Mehringdamm

Die Entfernung von der Haltestelle bis zu “Paint your Style” beträgt etwa 420 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts. Wenn nicht anders erwähnt, führt der Weg über Gehwegplatten. Nun geradeaus die Yorckstraße entlang bis zur Ampelanlage der Yorckstraße auf der rechten Seite. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und vor zur Ampelanlage des Mehringdamms. Alle Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung rechts und geradeaus den Mehringdamm entlang bis bis zur Ampelanlage der Bergmannstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt.
Nach der Überquerung vor zum Geschäft „Paint your Style“ im Eckhaus. Es müssen eine zwölf Zentimeter und eine 17 Zentimeter hohe Stufe bewältigt werden. Eine mobile Rampe ist vorhanden. Der Griff befindet sich in einem Meter Höhe rechts. Die ein Meter breite Tür öffnet nach innen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply