Italienische Küche

Motzstraße 54
10777 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 214 36 55
Fax: +49 (0) 30 – 214 36 55

E-Mail: osteria.ribaltone@web.de
Internet: www.ribaltone.de

 

Der Zugang zur Terrasse ist stufenlos, das Restaurant ist nur über eine hohe Stufe zu erreichen. Eine Rampe kann angelegt werden. Eine Toilette mit eingeschränktem Zugang ist vorhanden. Ein Behindertenparkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe in der Motzstraße.

Montag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Dienstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U4 Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz, Bahnhof Viktoria-Luise Platz

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Motzstraße

Das Restaurant

Der Ausdruck „Ribaltone“ wurde von italienischen Journalisten geprägt, um plötzliche und radikale Veränderungen in der Politik anzuzeigen. Eine radikale Veränderung gab es vor etwa 14 Jahren auch am Viktoria-Luise-Platz, wenn auch nicht in der Politik, sondern in der Esskultur. Denn zu dieser Zeit eröffnete die Osteria Ribaltone hier ihre Pforten und ist seitdem ein kulinarisches Highlight für Freunde authentischer norditalienischer Küche.

Die liebevoll zusammengestellte Dekoration besteht aus einer Vielzahl von Bildern, Karikaturen, Nippes, sowie ferrarirot lackierten Moto Guzzi und vieles mehr und schafft dieses wundervolle mediterran-familiäre-Ambiente in dem man sich sofort heimisch fühlt und sich darauf freut, die „cucina della mamma“ zu genießen. Und die ist legendär und mittlerweile weit über die Grenze Schönebergs bekannt. Hier gibt es leckere Vorspeisen, Pizzen und köstliche Pastas, wundervolle Fisch- und Fleischgerichte, so dass es sehr schwer wird, sich zu entscheiden. In diesem Fall empfiehlt es sich einfach den Empfehlungen des sympathischen Personals zu folgen und man wird mit einem zufriedenen Lächeln nach Hause gehen.

In den Sommermonaten kann man auf der ebenerdigen begrünten Terrasse die Köstlichkeiten genießen, das Restaurant selbst ist aber nur über eine hohe Stufe zu erreichen. Bei Bedarf kümmert sich die aufmerksame und hilfsbereite Bedienung gerne um Einen, wovon sich nicht nur der derzeitige Bundesinnenminister Schäuble bei seinem Besuch überzeugen konnte.

Fazit: Hier an der Ecke Motzstraße / Viktoria-Luise-Platz befindet sich eine dieser seltenen Perlen echter italienischer Kochkunst. Etwas versteckt gelegen, aber nicht wirklich geheim, so dass es empfehlenswert ist, vorher einen Tisch zu reservieren.

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Innsbrucker Platz, Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Ausstieg aus dem ersten Wagen, dann vorgehen bis zum Leitstreifen. Dort 90 Grad rechts und dem Leitstreifen folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld (Metallplatte). Hier 90 Grad rechts. Etwa 20 Meter bis zur Ecke vorgehen, mit Orientierung rechts am Geländer, später an der Wand. Vorsicht, Papierkorb. An der Ecke angekommen, 90 Grad links drehen , 2 Meter vorgehen, 90 Grad rechts und dann etwa 3 Meter bis zur aufwärts führenden Treppe vorgehen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf allen Stufen. 14 Stufen aufwärts, dann kommt Absatz von etwa 1,5 Meter und weitere 13 Stufen, mit Orientierung am Handlauf rechts. Oben angekommen 90 Grad links und gleich wieder 90 Grad links am Mauersockel vorbei, dann etwa 14 Meter gerade weiter, mit Orientierung an der Mauer rechts. Danach geht es noch etwa 7 Meter gerade weiter bis zur Bordsteinkante, Vorsicht, Fahrradständer rechts. Die Bordsteinkante ist abgesenkt. Hier 90 Grad links, Vorsicht Begrenzungspfosten. Überquerung der Straße Viktoria-Luise-Platz von etwa 14 Metern. Hier gibt es keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Nach der Überquerung noch etwa 1 Meter vorgehen, bis zu den Gehwegplatten, dort 90 Grad links und noch etwa 3 Meter vorgehen bis Blumenkübel auf der rechten Seite kommen, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Vor den Blumenkübeln 90 Grad rechts und noch etwa 3 Meter durch die Bestuhlung durch ist der Eingang des Restaurants. Vorsicht, hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Ausstieg aus dem hinteren Wagen, dann vorgehen bis zum Leitstreifen. Dort 90 Grad links und dem Leitstreifen folgen bis zum Aufmerksamkeitsfeld (Metallplatte). Hier 90 Grad links. Etwa 20 Meter bis zur Ecke vorgehen, mit Orientierung rechts am Geländer, später an der Wand. Vorsicht, Papierkorb. An der Ecke angekommen, 90 Grad links drehen , 2 Meter vorgehen, 90 Grad rechts und dann etwa 3 Meter bis zur aufwärts führenden Treppe vorgehen. Die Treppe hat Kontraststreifen auf allen Stufen. 14 Stufen aufwärts, dann kommt Absatz von etwa 1,5 Meter und weitere 13 Stufen, mit Orientierung am Handlauf rechts. Oben angekommen 90 Grad links und gleich wieder 90 Grad links am Mauersockel vorbei, dann etwa 14 Meter gerade weiter, mit Orientierung an der Mauer rechts. Danach geht es noch etwa 7 Meter gerade weiter bis zur Bordsteinkante, Vorsicht, Fahrradständer rechts. Die Bordsteinkante ist abgesenkt. Hier 90 Grad links, Vorsicht Begrenzungspfosten. Überquerung der Straße Viktoria-Luise-Platz von etwa 14 Metern. Hier gibt es keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Nach der Überquerung noch etwa 1 Meter vorgehen, bis zu den Gehwegplatten, dort 90 Grad links und noch etwa 3 Meter vorgehen bis Blumenkübel auf der rechten Seite kommen, mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Vor den Blumenkübeln 90 Grad rechts und noch etwa 3 Meter durch die Bestuhlung durch ist der Eingang des Restaurants. Vorsicht, hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Motzstraße

Nach Ausstieg aus dem Bus etwa 5 Meter gerade bis zum Mosaikpflaster vorgehen. Hier 90 Grad links und etwa 25 Meter vorgehen, mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster. Nach diesen 25 Metern kommt eine Hausecke, bzw. in den Sommermonaten Bepflanzung und Bestuhlung. Hinter der Hausecke noch etwa 4 Meter weiter gehen, dann 90 Grad rechts in die Motzstraße einbiegen und etwa 14 Meter gerade, mit Orientierung an der Bestuhlung rechts, danach geht es etwa 54 Meter gerade mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Das Mosaikpflaster hat eine Unterbrechung durch Gehwegplatten von 1,5 Meter. Nach den etwa 54 Metern kommt die Kreuzung Geisbergstraße. Überquerung der Geisbergstraße von etwa 8 Meter, hier ist keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesengt. Nach der Überquerung Vorsicht, Begrenzungspfosten. Etwa 4 Meter gerade weitergehen, dann kommt Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier etwa 110 Meter gerade und anschließend weitere 55 Meter mit Hindernisse durch Bestuhlung und Aufsteller. Dann knickt der Verlauf der Gehwegplatten rechts ein, hier noch etwa 5 Meter den Gehwegplatten folgen, mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis Blumenkübel auf der rechten Seite kommen. Vor den Blumenkübeln 90 Grad rechts und noch etwa 3 Meter durch die Bestuhlung durch ist der Eingang des Restaurants. Vorsicht, hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Motzstraße

Nach Ausstieg aus dem Bus etwa 5 Meter gerade bis zum Mosaikpflaster vorgehen. Hier 90 Grad rechts und etwa 25 Meter vorgehen, mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Vorsicht, Bestuhlung. An der Kreuzung Martin-Luther-Straße / Motzstraße angekommen 90 Grad rechts und etwa 5 Meter bis zur Straße vorgehen. Die Kreuzung hat eine Ampelanlage ohne akustisches, oder taktiles Signal. Hier kann man sich nur am Verkehr orientieren. Die Kreuzung hat abgesenkte Bordsteine, teilweise mit Nullabsenkung. Überquerung der Martin-Luther-Straße in zwei Phasen, 16 Meter Straße, 4 Meter Mittelinsel und weitere 16 Meter Straße. Nach der Überquerung etwa 16 Meter geradeaus in die Motzstraße mit Orientierung rechts an Bestuhlung und Bepflanzung rechts, danach geht es etwa 54 Meter gerade mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Das Mosaikpflaster hat eine Unterbrechung durch Gehwegplatten von 1,5 Meter. Nach den etwa 54 Metern kommt die Kreuzung Geisbergstraße. Überquerung der Geisbergstraße von etwa 8 Meter, hier ist keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesengt. Nach der Überquerung Vorsicht Begrenzungspfosten. Etwa 4 Meter gerade weitergehen, dann kommt Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Hier etwa 110 Meter gerade und anschließend weitere 55 Meter mit Hindernisse durch Bestuhlung und Aufsteller. Dann knickt der Verlauf der Gehwegplatten rechts ein, hier noch etwa 5 Meter den Gehwegplatten folgen, mit Orientierung rechts am Mosaikpflaster bis Blumenkübel auf der rechten Seite kommen. Vor den Blumenkübeln 90 Grad rechts und noch etwa 3 Meter durch die Bestuhlung durch ist der Eingang des Restaurants. Vorsicht, hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Innsbrucker Platz, Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Für Rollstuhlfahrer ist kein Fahrstuhl vorhanden, hier empfiehlt sich die U-Bahnstation Wittenbergplatz und von dort weiter mit dem Metrobus M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd.

Für Gehbehinderte ist nur ein Treppenaufgang mit 14 Stufen aufwärts, dann kommt Absatz von etwa 1,5 Meter und weitere 13 Stufen. Oben angekommen links und gleich wieder links um den Eingang herum. Am Fahrradständer vorbei zur Kreuzung (etwa 20 Meter) und hier links die Straße Viktoria- Luise-Platz überqueren. Hier gibt es keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Nach der Überquerung sieht man schon links die Blumenkübel und rechts daneben die Terrasse des Restaurants. Der Eingang ist durch die Terrasse durch und hat eine hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U4 Richtung Nollendorfplatz, Bahnhof Viktoria-Luise-Platz

Für Rollstuhlfahrer ist kein Fahrstuhl vorhanden, hier empfiehlt sich die U-Bahnstation Wittenbergplatz und von dort weiter mit dem Metrobus M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd.

Für Gehbehinderte ist nur ein Treppenaufgang mit 14 Stufen aufwärts, dann kommt Absatz von etwa 1,5 Meter und weitere 13 Stufen. Oben angekommen links und gleich wieder links um den Eingang herum. Am Fahrradständer vorbei zur Kreuzung (etwa 20 Meter) und hier links die Straße Viktoria- Luise-Platz überqueren. Hier gibt es keine Ampelanlage und Verkehr auf beiden Seiten. Nach der Überquerung sieht man schon links die Blumenkübel und rechts daneben die Terrasse des Restaurants. Der Eingang ist durch die Terrasse durch und hat eine hohe Stufe aufwärts. Die Tür öffnet nach außen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Motzstraße

Nach Ausstieg aus dem Bus links und etwa 30 Meter in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung Motzstraße / Martin-Luther-Straße. An der Kreuzung rechts in die Motzstraße einbiegen und etwa 250 Meter bis zum Viktoria-Luise-Platz mit Überquerung der Geisbergstraße (abgesenkte Bordsteinkanten). Hinter der Geisbergstraße geht es noch etwa 160 Meter weiter, das Restaurant liegt am Ende der Motzstraße. Durch die kleine Terrasse durch liegt der Eingang. Dieser hat eine hohe Stufe, aber das freundliche Personal hilft hier gerne weiter, oder stellt bei Bedarf eine Rampe auf.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Motzstraße

Nach Ausstieg aus dem Bus etwa 25 Meter zurück zur Kreuzung Martin-Luther-Straße / Motzstraße. Überquerung der Martin-Luther-Straße und danach geradeaus in die Motzstraße einbiegen und etwa 250 Meter bis zum Viktoria-Luise-Platz mit Überquerung der Geisbergstraße (abgesenkte Bordsteinkanten). Hinter der Geisbergstraße geht es noch etwa 160 Meter weiter, das Restaurant liegt am Ende der Motzstraße. Durch die kleine Terrasse durch liegt der Eingang. Dieser hat eine hohe Stufe, aber das freundliche Personal hilft hier gerne weiter, oder stellt bei Bedarf eine Rampe auf.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply