Italienische Küche

Mariendorfer Damm 424
12107 Berlin – Mariendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 70 07 28 70
Fax: +49 (0) 30 – 70 07 28 71

Internet: www.nuovomario-sud.de

Der Zugang zum Restaurant ist barrierefrei.

Montag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Dienstag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag11:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Expressbus
X11 U-Bahnhof Krumme Lanke – S-Bahnhof Schöneweide,
X76 U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz – Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 U-Bahnhof Dahlem-Dorf – S-Bahnhof Schöneweide,
M76 U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz – S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Das Restaurant

Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Glas und Holz, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in 1,10 Meter Höhe.

Weitere Informationen zum Restaurant liegen nicht vor.

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zum BVG – Wartehäuschen. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad links, nach BVG – Wartehäuschen etwa 40 Meter geradeaus auf der Marienfelder Chaussee bis zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick.

Unterbrechung durch Einfahrt, mit Belagwechsel links- und rechtsseitig. Dann 7 Meter geradeaus bis zum Bordstein Mariendorfer Damm, ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig an der Bordsteinkante. Zweite Phase: etwa 13 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 260 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Kettinger Straße. Die ersten etwa 30 Meter auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Weitere Unterbrechungen durch 5 Einfahrten, mit Belagwechsel. Unterbrechungen durch Blumenhandel mit Außenauslagen, Kneipe mit dem Tisch davor, Fahrradständer und Bäckerei mit Werbeaufsteller und Tischen linksseitig. Unterbrechung durch Mauervorsprung nach etwa 170 Metern für etwa 15 Meter. Dann 6 Meter geradeaus bis zum Bordstein Kettinger Straße, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Mariendorfer Damms. Etwa 11 Meter geradeaus. Danach 7 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Weiterhin Fahrradweg rechtsseitig. Dann 9 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor dem Eingang hoher Tisch mit Stühlen links. Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Glas und Holz, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 3 Meter geradeaus bis zum BVG – Wartehäuschen. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus am BVG – Wartehäuschen vorbei. Danach etwa 25 Meter geradeaus auf der Marienfelder Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Unterbrechung durch Tankstellenzufahrt, mit Belagwechsel linksseitig, 7 Meter breit. Dann 7 Meter geradeaus zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Lichtenrader Damm, ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad rechts und 1,50 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Marienfelder Chaussee.

Straßenüberquerung Marienfelder Chaussee in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Lichtenrader Damm, danach des Mariendorfer Damm. Erste Phase: 8 Meter, dann 3 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: Etwa 15 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. An der Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm 3,50 Meter geradeaus, 90 Grad links und 4 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm, ohne Orientierungsmöglichkeit. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: Etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: Etwa 13 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 260 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Kettinger Straße. Die ersten etwa 30 Meter auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Weitere Unterbrechungen durch 5 Einfahrten, mit Belagwechsel. Unterbrechungen durch Blumenhandel mit Außenauslagen, Kneipe mit dem Tisch davor, Fahrradständer und Bäckerei mit Werbeaufsteller und Tischen linksseitig. Unterbrechung durch Mauervorsprung nach etwa 170 Metern für etwa 15 Meter. Dann 6 Meter geradeaus bis zum Bordstein Kettinger Straße, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Mariendorfer Damm. Etwa 11 Meter geradeaus. Danach 7 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Weiterhin Fahrradweg rechtsseitig. Dann 9 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor dem Eingang hoher Tisch mit Stühlen links. Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Glas und Holz, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 4 Meter geradeaus bis zur Bordsteinbegrenzung. Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und etwa35 Meter geradeaus auf dem Lichtenrader Damm bis zur Kreuzung Lichtenrader Damm / Buckower Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung die ersten etwa 10 Meter an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach mittig.

Unterbrechungen durch Gastronomie, saisonalbedingt mit Bestuhlung und Kübelpflanzen, durch Werbeaufsteller und Fahrradständer linksseitig. 2 große Kübelpflanzen und 2 große Werbetafeln vor dem Restaurant an der Ecke. An der Ecke etwas schräg links, dann die Werbetafel vom Restaurant rechts umgehend, 6 Meter geradeaus. Danach etwas schräg rechts und 1,50 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Buckower Chaussee. Straßenüberquerung Buckower Chaussee in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Lichtenrader Damm, danach des Mariendorfer Damm. Erste Phase: Etwa 12 Meter, dann 6 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten, Orientierung rechtsseitig an der Bordsteinkante. Zweite Phase: 9 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. An der Kreuzung Buckower Chaussee / Mariendorfer Damm etwa 10 Meter geradeaus bis zu einer Hecke, beziehungsweise Bordsteinbegrenzung, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann etwas schräg rechts und 5 Meter geradeaus, Orientierung an der Bordsteinbegrenzung von der Hecke linksseitig bis zum Knick. Dann etwas schräg links und etwa 260 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Kettinger Straße. Die ersten etwa 30 Meter auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig.

Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Weitere Unterbrechungen durch 5 Einfahrten, mit Belagwechsel. Unterbrechungen durch Blumenhandel mit Außenauslagen, Kneipe mit dem Tisch davor, Fahrradständer und Bäckerei mit Werbeaufsteller und Tischen linksseitig. Unterbrechung durch Mauervorsprung nach etwa 170 Metern für etwa 15 Meter. Dann 6 Meter geradeaus bis zum Bordstein Kettinger Straße, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Mariendorfer Damm. Etwa 11 Meter geradeaus. Danach 7 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Weiterhin Fahrradweg rechtsseitig. Dann 9 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor dem Eingang hoher Tisch mit Stühlen links. Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Glas und Holz, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg vorne 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Baumscheibe rechts; Fahrradweg kreuzt den Weg. Dann 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Marienfelder Chaussee, Gehwegplatten, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster bis zum Knick. Unterbrechungen durch Imbissladen mit Tischen und durch Werbeaufsteller linksseitig. Unterbrechung durch Bäckerei an der Ecke, saisonalbedingt mit Bestuhlung linksseitig. Dann 3,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit, 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr der Marienfelder Chaussee, danach der Buckower Chaussee. Erste Phase: etwa 12 Meter, dann etwa 10 Meter auf der Mittelinsel, Gehwegplatten. Zweite Phase: etwa 13 Meter. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach 2 Meter geradeaus, 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Verbundsteinpflaster, ohne Orientierungsmöglichkeit. Weiter etwa 260 Meter geradeaus bis zur Kreuzung Mariendorfer Damm / Kettinger Straße. Die ersten etwa 30 Meter auf Verbundsteinpflaster mit Orientierung an der Bordsteinbegrenzung linksseitig, danach auf Gehwegplatten mit Orientierung am Mosaikpflaster linksseitig. Fahrradweg rechtsseitig. Unterbrechung durch Einfahrt zum offenen Parkplatz nach etwa 20 Meter, ohne Belagwechsel, 4 Meter breit. Weitere Unterbrechungen durch 5 Einfahrten, mit Belagwechsel. Unterbrechungen durch Blumenhandel mit Außenauslagen, Kneipe mit dem Tisch davor, Fahrradständer und Bäckerei mit Werbeaufsteller und Tischen linksseitig. Unterbrechung durch Mauervorsprung nach etwa 170 Metern für etwa 15 Meter. Dann 6 Meter geradeaus bis zum Bordstein Kettinger Straße, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt, Orientierung am fließenden Verkehr des Mariendorfer Damms. Etwa 11 Meter geradeaus. Danach 7 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm, Orientierung linksseitig am Verbundsteinpflaster. Weiterhin Fahrradweg rechtsseitig. Dann 9 Meter geradeaus bis zum Eingang zum Restaurant, Orientierung linksseitig am Mosaikpflaster. An dem Eingang angekommen 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Eingangstür. Vor dem Eingang hoher Tisch mit Stühlen links. Die Eingangstür ist eine Flügeltür aus Glas und Holz, farblich geteilt, rechte Seite öffnet nach außen mit Anschlag rechts. Der Türgriff befindet sich links in 1,10 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung U-Bahnhof Krumme Lanke, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung U-Bahnhof Dahlem-Dorf, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 380 Meter.

Nach dem Ausstieg nach links auf der Marienfelder Chaussee bis zur Kreuzung Marienfelder Chaussee / Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage vorhanden, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach nach rechts und etwa 270 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Bordstein Kettinger Straße. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt. Danach etwa 15 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Eingang zum Restaurant. Der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M11 Richtung S-Bahnhof Schöneweide, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg nach rechts auf der Marienfelder Chausseebis zur Ampelanlage Marienfelder Chaussee. Straßenüberquerung Marienfelder Chaussee in 2 Phasen, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt.  Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Dann nach links bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Vorsicht: Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach nach rechts und etwa 270 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Bordstein Kettinger Straße. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt. Danach etwa 15 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Eingang zum Restaurant. Der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung Lichtenrade / Nahariyastraße, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung S-Bahnhof Lichtenrade, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Nach dem Ausstieg nach rechts auf der Marienfelder Chaussee bis zur Ampelanlage Marienfelder Chaussee. Straßenüberquerung Marienfelder Chaussee in 2 Phasen, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt.  Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Dann nach links bis zur Ampelanlage Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach nach rechts und etwa 270 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Bordstein Kettinger Straße. Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt. Danach etwa 15 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Eingang zum Restaurant. Der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Expressbus
X76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Symbolbild Metrobus
M76 Richtung U-Bahnhof Walter-Schreiber-Platz, Haltestelle Mariendorfer Damm / Buckower Chaussee

Die Entfernung zum Restaurant beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg nach rechts auf dem Mariendorfer Damm bis zur Ampel Mariendorfer Damm. Straßenüberquerung Mariendorfer Damm in 2 Phasen: Ampelanlage vorhanden, Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Beidseitig kreuzender Fahrradweg. Danach nach rechts und etwa 270 Meter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Bordstein Kettinger Straße.  Straßenüberquerung Kettinger Straße: Keine Ampelanlage, Bordsteine teilweise abgesenkt. Danach etwa 15 Meter weiter geradeaus auf dem Mariendorfer Damm bis zum Eingang zum Restaurant. Der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply