Zielmobil > Ärzte > Frauenheilkunde > Novak, Dr. med. Astrid Dolores

Ladenbergstraße 20 A
14195 Berlin – Zehlendorf

Tel.: +49 (0) 30 – 831 24 25
Fax: +49 (0) 30 – 83 22 18 87

E-Mail : praxis@novak-willrodt.de
Internet: www.Novak-Willrodt.de

Gemeinschaftspraxis mit:

Willrodt, Dr. med. Ruth-Gesa

Ebenerdiger Zugang zum Haus. Treppe mit 9 Stufen führt zu der in der 1. Etage liegenden Praxis. Das WC ist nicht barrierefrei.

Montag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Privatsprechstunde Samstag nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 S + U-Bahnhof Alexanderplatz – Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Von-Laue-Straße

Symbolbild Bus
101 U-Bahnhof Turmstraße – Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Von-Laue-Straße

Die Praxis

Durch eine schwer nach innen zu öffnende Holztür betreten Sie eine ausreichend und blendfrei beleuchtete Praxis, die komplett schwellenlos und mit Laminat ausgestattet ist. Hinter dem nicht abgesenkten Anmeldetresen sitzt ein freundliches Team, welches Sie akustisch aufruft, gegebenfalls persönlich abholt. Terminvereinbarungen können sowohl telefonisch als auch per Faxgerät und Email getätigt werden. Das Wartezimmer und das Sprechzimmer sind zwar nicht so großzügig geschnitten, bieten dennoch genügend Bewegungsfreiheit. Das Sprechzimmer ist mit einem PVC Boden ausgetattet. Die Untersuchungsmöbel sind höhenverstellbar und Umkleidemöglichkeiten sind hinter einem Sichtschutz gegeben. Das WC ist klein geschnitten und unterteilt in Waschbecken, Wickeltisch und WC.  Blindenhunde sind nur nach vorheriger Absprache mit der Mitarbeiterin, wegen der separaten Terminlegung, erlaubt.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Von-Laue-Straße

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Von-Laue-Straße

Nach Ausstieg vorne 1 m geradeaus, 1,5 m Fahrradweg, 1 m geradeaus, 90 Grad rechts, 3 m geradeaus bis zum Wartehäuschen, 1 m geradeaus ohne Orientierung, 90 Grad links, 1,5 m geradeaus, 90 Grad rechts. Jetzt 38 m geradeaus mit Orientierung links an einem Steinsockel, 2 m Unterbrechung, weiter 35 m geradeaus am Steinsockel bis dieser nach schräg links verläuft. Ab hier 6 m ohne Orientierung bis zur Bordsteinkante, Höhe 10 cm, und den Rudeloffweg ohne Ampel überqueren, Breite 5 m, zweite Bordsteinkante 8 cm Höhe. Nach Überquerung 2 m ohne Orientierung geradeaus, 90 Grad links, 4 m ohne Orientierung geradeaus. Ab hier ist der Rudeloffweg teiweise holprig. Jetzt 14 m weiter mit Orientierung rechts am hier beginnenden Steinmäuerchen, weiter 20 m mit Orientierung rechts am Sockel mit Holzzaun, Belagwechsel Mosaiksteinpflaster. Dann weitere 3 m bis zur 4 m breiten Ein- und Ausfahrt. Danach circa 100 m geradeaus an der Mauer rechts orientieren. Unterbrechungen durch Eingangstüren und vier weitere Ein- und Ausfahrten. Ab der letzten Ausfahrt Belagswechsel in Gehwegplatten. Weitere 35 m geradeaus, Orientierung rechts abwechselnd an Mauer, Gitterzaun und Hecke. Dann 14 m entlang der Mauer, welche nach rechts einen Bogen in die Ladenbergstraße macht. Weiter 14 m an der Hecke rechtsseitig orientieren, dann 11 m an Mauer bis zum Ende. Hier 90 Grad rechts zum Eingangstor Nr. 20 A. Ab hier sind es noch 7 m bis zur Eingangstür aus Glas, die sich nach rechts außen schwer zu öffnen lässt.

Beim Eintritt in den Hausflur. Vorsicht eine kleine Metallkante und ein Schmutzfang. Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aus Metall mit Teppich aufwärts. Handlauf links aus Metall, beginnt erst ab der 2 Stufe, nochmals 7 Stufen ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen Sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Die Klinke befindet sich links, öffnet rechtsseitig schwer nach innen. In der Praxis, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Von-Laue-Straße

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Von-Laue-Straße

Nach Ausstieg vorne 1 m geradeaus, 1,5 m Fahrradweg, 4 m geradeaus bis zum Metallzaun mit Steinsockel, 90 Grad links, je nach Haltepunkt (da 2 Haltestellen hintereinander ) 1 m oder 14 m geradeaus mit Orientierung rechts am Steinsockel bis vor das Wartehäuschen, 90 Grad links, 2 m geradeaus, 90 Grad rechts, 6 m geradeaus, 90 Grad rechts, 2 m geradeaus, 90 Grad links, 18 m geradeaus mit Orientierung rechts am Steinsockel bis zum Knick nach rechts und 4 m ohne Orientierung geradeaus bis zur Bordsteinkante, Höhe 6 cm. Hier ist eine Ampel ohne akustische oder taktile Hilfe, die Adolf-Martens-Straße mit 6 m Breite überqueren, die zweite Bordsteinkante hat auch eine Höhe von 6 cm. Nach Überquerung 4 m geradeaus, 90 Grad links und 3 m geradeaus bis zur Borsteinkante beziehungsweise Ampel, ohne akustische oder taktile Hilfe. Jetzt die Straße Unter den Eichen überqueren, erster Abschnitt 15 m, Mittelinsel 4,50 m, Bordsteinkanten 2 cm, zweiter Abschnitt 15 m, am Ende Bordsteinkante 9 cm. Nach Überquerung 3 m geradeaus bis zu einem Steinsockel, 90 Grad rechts, 17 m geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zu einer Unterbrechung, weiter 10 m bis vor ein BVG-Wartehäuschen, 90 Grad rechts, 2 m geradeaus, 90 Grad links, 7 m geradeaus, 90 Grad links, 1,5 m geradeaus, 90 Grad rechts. Jetzt 38 m geradeaus mit Orientierung links an einem Steinsockel, 2 m Unterbrechung, weiter 35 m geradeaus am Steinsockel, bis dieser nach schräg links verläuft. Ab hier 6 m ohne Orientierung bis zur Bordsteinkante, Höhe 10 cm und den Rudeloffweg ohne Ampel überqueren, Breite 5 m, zweite Bordsteinkante 8 cm Höhe. Nach Überquerung 2 m ohne Orientierung geradeaus, 90 Grad links, 4 m ohne Orientierung geradeaus. Ab hier ist der Rudeloffweg teiweise holprig. Jetzt 14 m weiter mit Orientierung rechts am hier beginnenden Steinmäuerchen, weiter 20 m mit Orientierung rechts am Sockel mit Holzzaun, Belagwechsel Mosaiksteinpflaster. Dann weitere 3 m bis zur 4 m breiten Ein- und Ausfahrt. Danach circa 100 m geradeaus an der Mauer rechts orientieren. Unterbrechungen durch Eingangstüren und vier weitere Ein- und Ausfahrten. Ab der letzten Ausfahrt Belagswechsel in Gehwegplatten. Weitere 35 m geradeaus, Orientierung rechts abwechselnd an Mauer, Gitterzaun und Hecke. Dann 14 m entlang der Mauer, welche nach rechts einen Bogen in die Ladenbergstraße macht. Weiter 14 m an der Hecke rechtsseitig orientieren, dann 11 m an Mauer bis zum Ende. Hier 90 Grad rechts zum Eingangstor Nr. 20 A. Ab hier sind es noch 7 m bis zur Eingangstür aus Glas, die sich nach rechts außen schwer zu öffnen lässt.

Beim Eintritt in den Hausflur. Vorsicht eine kleine Metallkante und ein Schmutzfang. Fußbodenbelag aus Fliesen. Gehen Sie circa 1 m geradeaus. Erreichen der Treppe aus Metall mit Teppich aufwärts. Handlauf links aus Metall, beginnt erst ab der 2 Stufe, nochmals 7 Stufen ein Absatz, 90 Grad links. Sie befinden sich in der ersten Etage. Gehen Sie circa 2 m geradeaus. Erreichen der Praxistür aus Holz. Die Klinke befindet sich links, öffnet rechtsseitig schwer nach innen. In der Praxis, Fußbodenbelag aus Holz. Gehen Sie circa 2 m geradeaus 90 Grad rechts und circa 1 m geradeaus. Erreichen des Anmeldetresens.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee, Haltestelle Von-Laue-Straße

Symbolbild Bus
101 Richtung Zehlendorf / Sachtlebenstraße, Haltestelle Von-Laue-Straße

Nach Ausstieg nach rechts, etwa 85 m bis zum Rudeloffweg, hier links einbiegen und 200 m geradeaus bis zur nächsten Ecke. Der Rudeloffweg hat eine sehr leichte Steigung und ist uneben und holprig. Jetzt nach rechts und den Rudeloffweg überqueren, erste Borsteinkante 4 cm, zweite Borsteinkante 2 cm hoch. Nach Überquerung etwa 12 m geradeaus bis zum Eingangstor Nr. 22 A auf der rechten Seite, rechts vor dem Tor befindet sich die Klingel und die Sprechanlage. Vom Tor bis zur Eingangstür sind es noch 7 m. Die Glastür ist nach rechts außen zu öffnen, der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz, Haltestelle Von-Laue-Straße

Symbolbild Bus
101 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Von-Laue-Straße

Nach Ausstieg links, etwa 40 m bis zur Ampel geradeaus und die Adolf-Martens-Straße überqueren, Bordsteinkanten 6 cm. Eventuell besser den Radweg benutzen. Nach Überquerung direkt links zur Ampel und Straße Unter den Eichen überqueren, alle bis auf die letzte Bordsteinkante, sind auf etwa 3 cm abgesenkt. Die letzte ist 9 cm hoch, auch hier besser den Radweg benutzen. Nach Überquerung nach rechts etwa 115 m bis zum Rudeloffweg, hier links einbiegen und 200 m geradeaus bis zur nächsten Ecke. Der Rudeloffweg hat eine sehr leichte Steigung und ist uneben und holprig. Jetzt nach rechts und den Rudeloffweg überqueren, erste Borsteinkante 4 cm, zweite Borsteinkante 2 cm hoch. Nach Überquerung etwa 12 m geradeaus bis zum Eingangstor Nr. 22 A auf der rechten Seite, rechts vor dem Tor befindet sich die Klingel und die Sprechanlage. Vom Tor bis zur Eingangstür sind es noch 7 m. Die Glastür ist nach rechts außen zu öffnen, der Eingang ist ebenerdig.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply