Zielmobil > Einrichtungen Senioren und Behinderte > Selbsthilfegruppen > Nachbarschafts- und Selbsthilfe Zentrum in der ufafabrik e. V.

Viktoriastraße 13
12105 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 75 50 31 84
Fax: +49 (0) 30 – 75 50 31 46

E-Mail: info@nusz.de
Internet: www.nusz.de

Der Haupteingang ist barrierefrei, es gibt eine Rampe für Rollstuhlfahrer. Auf dem Parkplatz des Geländes stehen 6 Behindertenparkplätze zur Verfügung. Rechts vom Haupteingang stehen 20 Parkplätze für Besucher zur Verfügung.

Informationsbüro

Montag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild U-Bahn
U6
Alt-Mariendorf – Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße

Symbolbild Bus
170 S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz – Baumschulenstraße / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / Ullsteinstraße

Informationen zum NuSZ in der UFA-Fabrik

Inklusion wird von den Vereinten Nationen als Teilhabe aller Menschen an den unterschiedlichsten Aktivitäten definiert. Für das NuSZ bedeutet Inklusion, an allen Standorten den Rahmen zu schaffen, dass sich Menschen mit und ohne Behinderung beteiligen können. Im Fokus steht die Förderung und Unterstützung von Familien. Bei der Betreuung und Pflege erkrankter Angehöriger wird fachgerechte Unterstützung angeboten.
Das Familiennetzwerk bietet Informationen, Beratung, Unterstützung und Hilfe für alte und kranke Menschen. Den Familien- und Nachbarschaftstreffpunkt finden Sie im roten Haus auf dem ufa Gelände. (Vorderer Nebeneingang und geradeaus, auf der linken Seite.)

Angeschlossen sind der Haus- und Familienpflegedienst und mehrere Kitas.

Regelmäßig finden Feste und Trödelmärkte für die Besucher statt.

Ein umfangreiches Workshopangebot bietet jungen und älteren Menschen Gelegenheit.

Angebote:

• Aktiv im Stadtteil, zum Beispiel Ehrenamt, freiwilliges Engagement, Familientreffpunkte, Nachbarschafts- und Selbsthilfe
• ambulanter Pflegedienst zum Beispiel Hauspflege und Hauskrankenpflege
• Baby, Kleinkind, Familienbildung. Rund um die Geburt zum Beispiel Elternseminare
allgemeine Beratung zum Beispiel Ernährung / Familien & Paare / Gesundheit / Konflikte lösen.
• Familien unterstützende Hilfen zum Beispiel „Meine Eltern haben sich getrennt“.
• Gesundheit und Fitness zum Beispiel Qigong, Qigong Senioren, Frauen, Tai Chi
• Kinder- und Jungend-Freizeitstätten zum Beispiel Kinderbauernhof
• Kindertagesstätten zum Beispiel Blohmstraße, MaRiS, Sternenkita
• Schulen zum Beispiel Jugend- und Sozialbereit an Schulen.
• Selbstverteidigung und asiatische Budokunst zum Beispiel Aikido, Aikido Kinder, Jugendliche, Mädchen
• sozial-kulturelle Gruppen und Kurse zum Beispiel generationsübergreifende Fortbildung und Kommunikation
• Veranstaltungen und Feste zum Beispiel Patchworkausstellung / Trödelmarkt

Das NuSZ unterstützt und fördert:

• bürgerschaftliches Engagement
• nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung
• Stärkung der Hilfe zur Selbsthilfe
• Betreuung und Erziehung von Kindern
• neue und bewährte Formen der sozialen Hilfe
• generationsübergreifende Arbeit
• aktive Freizeitgestaltung in Gesundheit, Sport, Kunst, Kultur, Ökologie, Erziehung, Bildung und Völkerverständigung
• Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Über aktuelle Veranstaltungen und das detaillierte Angebot von Kursen und Workshops informieren Sie sich bitte auf der Internetseite: www.nusz.de oder dem aktuellen Programmheft, das Sie im Informationsbüro der ufafabrik erhalten.

Informationen zur UFA-Fabrik
Viele Jahrzehnte wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Kurz vor dem geplanten Abriss der Gebäude begann 1979 ein erneutes Leben der ufa”. Die ehemalige Traumfabrik des deutschen Films verwandelte sich in eine Kulturoase.

Das “Internationale Kulturzentrum ufafabrik Berlin”
Allen Aktivitäten der Bewohner und Mitarbeiter liegt die Vorstellung zugrunde, verschiedene gesellschaftliche Bereiche wie Wohnen, Arbeit, Kultur, Kreativität und soziales Leben sinnvoll miteinander zu verbinden. Neue und ungewöhnliche Ideen sind in den letzten Jahren umgesetzt worden, sei es auf dem Gebiet der Ökologie, bei der Erprobung neuer Veranstaltungskonzepte oder im Familien- und Nachbarschaftsleben.
Das Kommunikationszentrum ufafabrik ist das ganze Jahr über ein beliebter Treffpunkt für Menschen aller Altersstufen, Nationalitäten und Berufe. Das internationale Kulturzentrum fördert junge, aktuelle Kunst und Kultur.

Während der Gastspielzeit können Sie im Gästehaus der ufafabrik wohnen. Drei Theatersäle, mehrere Probestudios und die überdachte Open Air Bühne im Sommer stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Die Theatersäle sind barrierefrei erreichbar und mit behindertengerechten Toiletten ausgestattet.

Aus der hauseigenen Biobäckerei gibt es Brot, Kuchen und Feingebäck, im Naturkostladen findet der Besucher eine zusätzliche Auswahl an leckeren, gesunden Nahrungsmitteln. Der Zugang ist barrierefrei.

Im Mittelpunkt des 18.566 Quadratmeter großen Geländes liegt das Café Olé. Täglich vollzieht es die abenteuerliche Wandlung vom familiären Frühstückscafé zur romantischen Nachtbar für Theatergäste, die nach der Vorstellung noch einen Drink genießen. Der Zugang ist barrierefrei.

In den Probestudios trainieren die Artisten des ufacircus und die Sambaband Terra Brasilis für ihre Auftritte, die sie durch ganz Europa reisen lassen.

Die Kinderzirkusschule widmet sich der persönlichen Entwicklung von jungen Talenten. Ehemalige Schüler unterrichten hoffnungsvolle junge Artisten.

Auf dem pädagogisch betreuten Kinderbauernhof leben einheimische Haustiere, und laden zum Kennen lernen, streicheln, füttern, Ausmisten und Reiten ein. Nach Voranmeldung gilt auch das Angebot für behinderte Kinder und Jugendliche bis 50 Kilogramm.

Durch umfangreiche ökologische Projekte von der Dachbegrünung bis zur dezentralen Energieversorgung bleibt das Gelände als grüne Oase in Tempelhof erhalten. Seminare und eine kleine Ausstellung informieren über die einzelnen Anlagen.

Die Angebote der ufafabrik entwickeln und verändern sich jährlich. Es entstehen immer wieder kreative neue Pläne, die in die Tat umgesetzt werden. Kontinuierlich sind das vertrauensvolle Miteinander und die Orientierung an den Bedürfnissen ihrer Nutzer. Die Entwicklung der ufafabrik wird von den Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern, die aus dem Kiez, der Stadt Berlin und aus der ganzen Welt kommen, gestaltet.

Die ufafabrik Berlin ist ein innovatives Beispiel für die Möglichkeit, Leben in einer europäischen Großstadt anregend und menschlich zu gestalten.

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 170 Meter

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und die vordere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zum Aufzug. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich am Bitte fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum Ende. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Hausecke. Dann 6 Meter geradeaus mit einer leichten Wegsteigung mit Orientierungsmöglichkeit links an der Wand bis zur Eingangstür der Information. Es ist eine weiße Tür aus Kunststoff und Glas von 1,10 Meter Breite, die nach innen links öffnet und drei horizontale Griffleisten hat. Rechts von der Tür an der Wand ist ein Klingelknopf in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Zutritt 3 Meter vor ist rechts der Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 170 Meter

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und die hintere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zur Wand an der linken Seite. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum Ende. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Hausecke. Dann 6 Meter geradeaus mit einer leichten Wegsteigung mit Orientierungsmöglichkeit links an der Wand bis zur Eingangstür der Information. Es ist eine weiße Tür aus Kunststoff und Glas von 1.10 Meter Breite, die nach innen links öffnet und drei horizontale Griffleisten hat. Rechts von der Tür an der Wand ist ein Klingelknopf in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Zutritt 3 Meter vor ist rechts der Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 320 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter vor. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Achtung, gegenüber dem Ausstieg ist nach 3 Metern ein BVG-Wartehäuschen.
Nach 15 Metern 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Ordensmeisterstraße in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann 3 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise am Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach 40 Metern ist vor Ihnen ein Laternenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach weiter etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Hausecke. Dann 6 Meter geradeaus mit einer leichten Wegsteigung mit Orientierungsmöglichkeit links an der Wand bis zur Eingangstür der Information. Es ist eine weiße Tür aus Kunststoff und Glas von 1.10 Meter Breite, die nach innen links öffnet und drei horizontale Griffleisten hat. Rechts von der Tür an der Wand ist ein Klingelknopf in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Zutritt 3 Meter vor ist rechts der Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 300 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter auf Blindenleitstreifen vor. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, links ist dann ein BVG-Wartehäuschen. Nach dem BVG-Wartehäuschen 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach etwa 40 Metern ist vor Ihnen ein Laternenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Hausecke. Dann 6 Meter geradeaus mit einer leichten Wegsteigung. Orientierungsmöglichkeit links an der Wand bis zur Eingangstür der Information. Es ist eine weiße Tür aus Kunststoff und Glas von 1,10 Meter Breite, die nach innen links öffnet und drei horizontale Griffleisten hat. Rechts von der Tür an der Wand ist ein Klingelknopf in 1,10 Meter Höhe. Nach dem Zutritt 3 Meter vor ist rechts der Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus. Und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg rechts bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 120 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus. Und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug.

Nach dem Ausstieg links bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße.

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 120 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e. V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19:00 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Entfernung zur Einrichtung etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg links und bis zum Ampelübergang. Jetzt die Ordensmeisterstraße in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts. Dann den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Jetzt links und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e. V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 350 Meter.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19:00 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Nach dem Ausstieg rechts und bis zum Ampelübergang. Jetzt den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik e. V. Nun links und etwa weitere 10 Meter bis zur Eingangstür des Informationsbüros, über die man über eine Rampe kommt.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 150 Meter

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und die vordere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zum Aufzug. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster mit 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand mit Unterbrechungen bis zum Ende. Danach 4 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links und 3,50 Meter vor bis zur Stufe aufwärts. Nach der Stufe 2 Meter vor bis zur Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Die senkrechte Griffleiste ist links. Nachdem Zutritt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu dem Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 150 Meter

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und die hintere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zur Wand an der linken Seite. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster mit 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e. V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand mit Unterbrechungen bis zum Ende. Danach 4 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links und 3,50 Meter vor bis zur Stufe aufwärts. Nach der Stufe 2 Meter vor bis zur Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Die senkrechte Griffleiste ist links. Nachdem Zutritt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu dem Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 320 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter vor. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Achtung, gegenüber dem Ausstieg ist nach 3 Metern ein BVG-Wartehäuschen.
Nach etwa 15 Metern 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Ordensmeisterstraße in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann 3 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise am Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach etwa 40 Metern ist vor Ihnen ein Laternenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster mit 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand mit Unterbrechungen bis zum Ende. Danach 4 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links und 3,50 Meter vor bis zur Stufe aufwärts. Nach der Stufe 2 Meter vor bis zur Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Die senkrechte Griffleiste ist links. Nachdem Zutritt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu dem Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 300 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter auf Blindenleitstreifen vor. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, links ist dann ein BVG-Wartehäuschen.
Nach dem BVG-Wartehäuschen 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel 2,50 Meter Breite mit Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links der Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach 40 Metern ist vor Ihnen ein Laternenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster mit 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand mit Unterbrechungen bis zu dessen Ende. Danach 4 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad rechts. Jetzt 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit und 90 Grad links und 3,50 Meter vor bis zu einer Stufe aufwärts. Nach der Stufe 2 Meter vor bis zur Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Die senkrechte Griffleiste ist links. Nachdem Zutritt 90 Grad links und 2 Meter vor bis zu dem Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg rechts bis zum Aufzug. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 55 Meter auf Asphalt bis zur Ecke. Dann nach rechts. Hier ist jetzt links die Eingangstür, zu der man über eine Rampe kommt. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nachdem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt links und etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt bis zum roten Gebäude. Hier jetzt rechts, auf der linken Seite ist die Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nachdem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg links bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 55 Meter auf Asphalt bis zur Ecke. Dann nach rechts. Hier ist jetzt links die Eingangstür, zu der man über eine Rampe kommt. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nachdem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt links und etwa 50 Meter geradeaus auf Asphalt bis zum roten Gebäude. Hier jetzt rechts, auf der linken Seite ist die Eingangstür des Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrums. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nachdem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg links und bis zum Ampelübergang. Jetzt die Ordensmeisterstraße in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts. Dann den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Jetzt links und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und weitere etwa 55 Meter auf Asphalt bis zur Ecke. Dann nach rechts. Hier ist jetzt links die Eingangstür, zu der man über eine Rampe kommt. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nach dem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und bis zum Ampelübergang. Jetzt den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Jetzt links und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße gehen und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere etwa 55 Meter auf Asphalt bis zur Ecke. Dann nach rechts. Hier ist jetzt links die Eingangstür, zu der man über eine Rampe kommt. Rechts von der Tür befindet sich der Schalter für den automatischen Türöffner. Es ist eine doppelte und schwere Tür aus Kunststoff und Glas, die nach innen rechts öffnet. Nachdem Zutritt ist links der Anmeldetisch. Im Foyer ist eine Spielecke für Kinder vorhanden. Rechts vom Eingang ist der Veranstaltungsraum 1, hinten rechts ist der Veranstaltungsraum 2. Auf der linken Seite hinten ist ein Beratungsraum, davor befinden sich auch die Toiletten sowie ein behindertengerechtes WC mit einem Babywickeltisch.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 315 Meter

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und die vordere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zum Aufzug. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 7 Meter Breite. Sie befinden sich am Haupteingang der ufafabrik. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Metallsäule, dieses Rechts umgehen. Nach der Metallsäule etwa 35 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung links am Randstein, bis es nach links abknickt. Dann 8 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Danach etwa 17 Meter geradeaus mit Orientierung links am Randstein. Achtung, auf diesem Weg befindet sich rechts Außenbestuhlung vom Cafè Olè. Nach etwa 17 Metern 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Dann 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein bis zu dessen Ende. Jetzt 90 Grad rechts und 4,50 Meter vor auf kleinem Basaltpflaster mit Orientierung rechts am Steinsockel bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine graue Steintreppe mit Metallstreifen. Ein Handlauf ist rechts. Nun 9 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 90 Grad links und 2 Meter vor. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Eingangtür des großen Theatersaals. Es ist eine schwere zweiflüglige Stahltür mit Glaseinsatz ohne Kennzeichnung, die nach außen rechts öffnet und 1 Meter breit ist. Der Griff ist in 1 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC. Die Tür ist 1 Meter breit, und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 310 Meter

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und die hintere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zur Wand an der linken Seite. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 120 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 7 Meter Breite. Sie befinden sich am Haupteingang der ufafabrik. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Metallsäule, diese rechts umgehen. Nach der Metallsäule etwa 35 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung links am Randstein, bis es nach links abknickt. Dann 8 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Danach etwa 17 Meter geradeaus mit Orientierung links am Randstein. Achtung, auf diesem Weg befindet sich rechts Außenbestuhlung vom Cafè Olè. Nach etwa 17 Metern 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Dann 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein bis zu dessen Ende. Jetzt 90 Grad rechts und 4,50 Meter vor auf kleinem Basaltpflaster mit Orientierung rechts am Steinsockel bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine graue Steintreppe mit Metallstreifen. Ein Handlauf ist rechts. Nun 9 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 90 Grad links und 2 Meter vor. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Eingangtür des großen Theatersaals. Es ist eine schwere zweiflüglige Stahltür mit Glaseinsatz ohne Kennzeichnung, die nach außen rechts öffnet und 1 Meter breit ist. Der Griff ist in 1 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC. Die Tür ist 1 Meter breit, und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 400 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter vor. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Achtung, gegenüber dem Ausstieg ist nach 3 Metern ein BVG-Wartehäuschen.
Nach 15 Metern 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Ordensmeisterstraße in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann 3 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise am Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signale ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich rechts ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach etwa 40 Metern ist vor Ihnen ein Straßenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fliesenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 3 Meter Breite. Dann etwa 65 Meter weiter geradeaus bis zum Haupteingang auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum Ende der Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallgerüst, dieses Rechts umgehen. Nach dem Metallgerüst etwa 35 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung links am Randstein, bis er nach links abknickt. Dann 8 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Danach etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Randstein. Achtung, auf diesem Weg befindet sich rechts Außenbestuhlung vom Cafè Olè. Jetzt 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Bordstein. Dann 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Bordstein bis zu dessen Ende. Jetzt 90 Grad rechts und 4,50 Meter vor auf kleinem Basaltpflaster mit Orientierung rechts am Steinsockel bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine graue Steintreppe mit Metallsenkstreifen. Ein Handlauf ist rechts. Nun 9 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 90 Grad links und 2 Meter vor. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Eingangtür des großen Theatersaals. Es ist eine schwere zweiflüglige Stahltür mit Glaseinsatz ohne Kennzeichnung, die nach außen rechts öffnet und 1 Meter breit ist. Der Griff ist in 1 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC. Die Tür ist 1 Meter breit, und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 370 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter auf Blindenleitstreifen vor. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, nach 3 Metern ist links ein BVG-Wartehäuschen.
Nach 10 Metern beziehungsweise dem BVG-Wartehäuschen, 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signale ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich rechts ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf eine Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach 40 Metern ist vor Ihnen ein Straßenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster mit 3 Meter Breite. Dann etwa 65 Meter weiter geradeaus bis zum Haupteingang auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zum Ende der Gehwegplatten. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus auf Asphalt ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einem Metallgerüst, dieses Rechts umgehen. Nach dem Metallgerüst etwa 35 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung links am Randstein, bis er nach links abknickt. Dann 8 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Randstein. Danach etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Randstein. Achtung, auf diesem Weg befindet sich rechts Außenbestuhlung vom Cafè Olè. Jetzt 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Bordstein. Dann 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Bordstein bis zu dessen Ende. Jetzt 90 Grad rechts und 4,50 Meter vor auf kleinem Basaltpflaster mit Orientierung rechts am Steinsockel bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine graue Steintreppe mit Metallsenkstreifen. Ein Handlauf ist rechts. Nun 9 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 90 Grad links und 2 Meter vor. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Eingangtür des großen Theatersaals. Es ist eine schwere zweiflüglige Stahltür mit Glaseinsatz ohne Kennzeichnung, die nach außen rechts öffnet und 1 Meter breit ist. Der Griff ist in 1 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC. Die Tür ist 1 Meter breit, und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Veranstaltung telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 mitzuteilen, dass man für den Eintritt Hilfe benötigt.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg rechts bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts. Hier ist auch der Eingang zur Freilichtbühne.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 120 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts. Hier ist auch der Eingang zur Freilichtbühne.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 460 Meter vom Aufzug aus und etwa 140 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Veranstaltung telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 mitzuteilen, dass man für den Eintritt Hilfe benötigt.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg links bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts. Hier ist auch der Eingang zur Freilichtbühne.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 120 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Veranstaltung telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 mitzuteilen, dass man für den Eintritt Hilfe benötigt.

Entfernung zur Einrichtung etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg links und bis zum Ampelübergang. Jetzt die Ordensmeisterstraße in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts. Dann den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Jetzt links und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße gehen und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten. Hier ist der Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts. Hier ist auch der Eingang zur Freilichtbühne.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Veranstaltung telefonisch unter der Telefonnummer +49(0) 30 – 75 50 30 mitzuteilen, dass man für den Eintritt Hilfe benötigt.

Entfernung zur Einrichtung etwa 480 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und bis zum Ampelübergang. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann der Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten bis zum Haupteingang der ufafabrik. Nun links und etwa 90 Meter weiter bis zum Ende des Weges. Der Eingang zum Theater Saal ist nun rechts. Hier ist auch der Eingang zur Freilichtbühne.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 195 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und die vordere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 8 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zum Aufzug. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand, bis diese endet. Danach 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 1,50 Meter vor bis zur Eingangtür. Es ist eine doppelt flüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet, und ist 2 Meter breit. Der Griff in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter auf Bodenteppich bis zur ersten Stufe aufwärts. Handlauf ist rechts. Jetzt 8 Stufen aufwärts mit rotem Textilbelag. Nach der letzten Stufe 2 Meter vor bis zur Tür. Es ist eine weiße doppelt, flüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und mit 1,80 Meter Breite. Der Griff befindet sich in 1,20 Meter Höhe. Nach Zutritt rechts ist die Kasse. Weiter 8 Meter geradeaus ist rechts der Varieté Salon und links ist der Wolfgang Neuß Salon. Weiter geradeaus, auf der rechten Seite befindet sich das behinderten WC ohne Notrufschalter. Die Tür ist 1 Meter breit, die nach außen links öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Der U-Bahnhof hat kein Blindenleitsystem.

Entfernung zur Einrichtung etwa 195 Meter.

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und die hintere Tür benutzen. Nach dem Ausstieg 2 Meter vor und 90 Grad links. Dann etwa 12 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit auf hellen Fliesen bis zur Wand an der linken Seite. Dann etwa 13 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zu einem Abfalleimer. Dort 90 Grad rechts. Nun 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und 5 Meter vor mit Orientierung rechts an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe abwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere nochmal 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Dann 4 Meter vor mit Orientierung an der rechten Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad links und etwa 30 Meter geradeaus mit Orientierung rechts an der Wand, bis diese leicht nach rechts abknickt. Achtung, weiter geradeaus ist eine Rolltreppe aufwärts. Ab hier 90 Grad links und 3 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nach der letzten Stufe 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus mit Orientierung an der linken Wand bis zur gegenüberliegenden Wand. Danach 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links an der Wand bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Rechts von der Treppe ist eine Rolltreppe. Es ist eine dunkle Steintreppe. Die erste und die letzte Stufe sind mit weißen Kontraststreifen gekennzeichnet. Links ist ein Handlauf. Jetzt 5 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Sie stehen am Tempelhofer Damm Ecke Viktoriastraße. Nach der letzten Stufe 2,50 Meter geradeaus mit Orientierung links am Steinsockel bis zum Metallgitterrost. Danach weiter 2,50 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zur Bordsteinkante. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 90 Grad links und 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand bis dieses Ende. Danach 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 1,50 Meter vor bis zur Eingangtür. Es ist eine doppelt flüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet, und ist 2 Meter breit. Der Griff in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter auf Bodenteppich bis zur ersten Stufe aufwärts. Handlauf ist rechts. Jetzt 8 Stufen aufwärts mit rotem Textilbelag. Nach der letzten Stufe 2 Meter vor bis zur Tür. Es ist eine weiße doppelt, flüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und mit 1,80 Meter Breite. Der Griff in 1,20 Meter Höhe. Nach Zutritt rechts ist die Kasse. Weiter 8 Meter geradeaus ist rechts der Varieté Salon und links ist der Wolfgang Neuß Salon. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behinderten WC ohne Notrufschalter. Die Tür ist 1 Meter breit, die nach außen links öffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 290 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter vor. Dann 90 Grad links und etwa 15 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster. Achtung, gegenüber dem Ausstieg ist nach 3 Metern ein BVG-Wartehäuschen.
Nach 15 Metern 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Ordensmeisterstraße in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signalen ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich links ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 5 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Mosaikpflaster. Dann 3 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise am Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signale ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich rechts ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite mit kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Metern umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach etwa 40 Metern ist vor Ihnen ein Straßenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante der Viktoriastraße. Es folgt die Überquerung mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand, bis sie endet. Danach 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 1,50 Meter vor bis zur Eingangtür. Es ist eine zweiflüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und 2 Meter breit ist. Der Griff ist in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter auf Bodenteppich geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Ein Handlauf ist rechts. Jetzt 8 Stufen aufwärts auf rotem Textilbelag. Nach der letzten Stufe 2 Meter vor bis zur Tür. Es ist eine weiße zweiflüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und 1,80 Meter breit ist. Der Griff ist in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter 8 Meter geradeaus ist links der Varieté Salon und rechts ist der Wolfgang Neuß Salon. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC ohne Notrufschalter. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 255 Meter.

Nach Möglichkeit den vorderen Ausstieg benutzen. Danach 1,50 Meter auf Blindenleitstreifen vor. Dann 90 Grad rechts und etwa 10 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Achtung, nach 3 Meter ist links ein BVG-Wartehäuschen.
Nach 10 Meter beziehungsweise nach dem BVG-Wartehäuschen 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Mosaikpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu dessen Ende. Danach 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster beziehungsweise Regenablaufgitter. Dann 90 Grad rechts und 5 Meter geradeaus bis zur Riffelplatte der Ampelanlage. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung des Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Alle Ampelanlagen sind mit Anforderungsknöpfen sowie akustischen und taktilen Signale ausgestattet. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Phase etwa 10 Meter auf Asphalt, dann Mittelinsel mit 2,50 Meter Breite und Riffelplatten. Auf der Mittelinsel befindet sich rechts ein Ampelmast. Zweite Phase auch etwa 10 Meter auf Asphalt. Nach der Überquerung 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 25 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer Ein- und Ausfahrt mit 5 Meter Breite und kleinem Kopfsteinpflaster. Davor und dahinter sind links, rechts und in der Mitte 3 Steinpoller. Nach der Einfahrt 90 Grad links und 2 Meter vor, dann 90 Grad rechts. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zu einer Baumscheibe links, diese rechts auf einer Länge von 3,50 Meter umgehen. Weiter etwa 40 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster mit Unterbrechungen durch diverse feste und aufgestellte Hindernisse. Nach etwa 40 Meter ist vor Ihnen ein Straßenmast mit Abfalleimer in 1 Meter Höhe. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 5 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Bordsteinkante der Viktoriastraße. Es folgt die Überquerung mit 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Orientieren Sie sich Bitte am fließenden Verkehr. Nach der Überquerung 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Weiter 8 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach etwa 60 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung links am Mosaikpflaster bis zur dritten Ein- und Ausfahrt mit großem Kopfsteinpflaster von 3 Meter Breite. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Jetzt 6 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts am Randstein. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Asphalt mit Orientierung rechts an der Hauswand, bis sie endet. Danach 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Jetzt 1,50 Meter vor bis zur Eingangtür. Es ist eine zweiflüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und 2 Meter breit ist. Der Griff ist in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Eingang 2 Meter auf Bodenteppich geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Ein Handlauf ist rechts. Jetzt 8 Stufen aufwärts auf rotem Textilbelag. Nach der letzten Stufe 2 Meter vor bis zur Tür. Es ist eine weiße zweiflüglige Holztür mit Glaseinsätzen, die nach außen rechts und links öffnet und 1,80 Meter breit ist. Der Griff ist in 1,20 Meter Höhe. Nach dem Zutritt ist rechts die Kasse. Weiter 8 Meter geradeaus ist links der Varieté Salon und rechts ist der Wolfgang Neuß Salon. Weiter geradeaus auf der rechten Seite befindet sich das behindertengerechte WC ohne Notrufschalter. Die Tür ist 1 Meter breit und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 430 Meter vom Aufzug aus und etwa 120 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg rechts bis zum Aufzug. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite. Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zum Eingang des Varieté Salons.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg rechts. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nun kommt abermals eine Treppe aufwärts. Jetzt 5 Stufen aufwärts, Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zum Eingang des Varieté Salons.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U6
Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Ullsteinstraße, Ausgang Tempelhofer Damm / Viktoriastraße

Entfernungen zur Einrichtung etwa 430 Meter vom Aufzug aus und etwa 120 Meter von der Treppe Ausgang Viktoriastraße.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Wegbeschreibung für Rollstuhlfahrer mit dem Aufzug

Nach dem Ausstieg links bis zur Aufzugstür. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite und Sie befinden sich am Tempelhofer Damm. Jetzt etwa 125 Meter geradeaus bis zur Ampelanlage. Dann links. Sie stehen an der Kreuzung Tempelhofer Damm Ecke Ordensmeisterstraße. Es folgt die Überquerung vom Tempelhofer Damm in zwei Phasen. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße, diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zum Eingang des Varieté Salons.

Wegbeschreibung für Gehbehinderte über die Treppe zum Ausgang Viktoriastraße

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 30 Meter geradeaus bis zur Treppe abwärts. Rechts ist ein Handlauf. Jetzt 11 Stufen abwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen abwärts bis zum zweiten Absatz von 1,30 Meter Breite. Weitere 11 Stufen abwärts. Sie stehen in einem Durchgangstunnel zum Ausgang Viktoriastraße. Folgen Sie dem Weg bis zur nächsten Treppe aufwärts. Daneben ist eine Rolltreppe. Links ist ein Handlauf. Jetzt 12 Stufen aufwärts. Dann ist ein Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 11 Stufen aufwärts. Nun kommt abermals eine Treppe aufwärts. Jetzt 5 Stufen aufwärts, Absatz von 1,30 Meter Breite. Danach 17 Stufen aufwärts. Nach der Treppe rechts. Es folgt die Überquerung der Viktoriastraße von 6 Meter Breite. Die Bordsteinkanten sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Nach der Überquerung rechts und etwa 70 Meter weiter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Sie befinden sich am Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zum Eingang des Varieté Salons.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung S + U-Bahnhof Rathaus Steglitz, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 290 Meter.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Nach dem Ausstieg links und bis zum Ampelübergang. Jetzt die Ordenmeisterstraße in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Überquerung rechts. Dann den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Jetzt links und etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zur Eingangstür des Varietè Salons.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
170
Richtung Baumschulenweg / Fähre, Haltestelle Tempelhofer Damm / U-Bahnhof Ullsteinstraße

Entfernung zur Einrichtung etwa 290 Meter.

Für Rollstuhlfahrer empfiehlt es sich telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0) 30 – 75 50 30 vor 19 Uhr anzuzeigen, dass man für den Eintritt zur Veranstaltung Hilfe benötigt.

Entfernung zur Einrichtung etwa 270 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und bis zum Ampelübergang. Jetzt den Tempelhofer Damm in zwei Phasen überqueren. Die Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Überquerung links. Dann den Tempelhofer Damm etwa 120 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Viktoriastraße und diese überqueren. Die Bordsteine sind auf 5 Zentimeter abgesenkt. Es ist keine Ampelanlage vorhanden. Danach rechts und etwa 60 Meter auf Gehwegplatten bis zur dritten Ein- und Ausfahrt. Hier ist der Seiteneingang der ufafabrik e.V. Nun links und etwa weitere 35 Meter auf Asphalt bis zur Eingangstür des Varietè Salons.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply