Hohenstaufenstraße 4
10781 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 21 91 51 00

Internet: www.mutter-bar.de

  

Der Zugang erfolgt über eine 5 Zentimeter hohe Schwelle. Die Toiletten sind nicht barrierefrei. Eine barrierefreie City-Toilette befindet sich am Weg zum Café in etwa 50 Meter Entfernung.

Montag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Mittwoch10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Donnerstag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Freitag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr bis 02:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
204 S + U-Bahnhof Südkreuz – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Das Café

Das Cafe Mutter ist wohl eines der gemütlichsten Bar-Restaurants Berlins mitten im Schöneberger Kiez. Im Sommer kann man draußen in Biergartenatmosphäre auf Holzbänken sitzen, aber auch in den gestalteten Räumen seine Cocktails und Thai – Spezialitäten genießen.

Die Speisekarte ohne Brailleschrift mit großer schwarzer Schrift auf weißem Untergrund ist gut lesbar. Die Wände sind goldfarben und schaffen wegen der nur leichten Beleuchtung eine warme Gemütlichkeit. Der Gang zur Toilette sieht sehr futuristisch aus: Die Wände aus Aluminium mit farbiger Beleuchtung.

Die Tischhöhe liegt bei 70 – 75 Zentimetern und einige Tische sind nicht unterfahrbar. Der Innenbereich hat Holzspanplatten mit Schwellen und teilweise Fliesen. Die Eingangstür aus Holz und Glas hat eine 5 Zentimeter hohe Schwelle und öffnet nach Außen links. Die Breite beträgt 90 Zentimeter.

Das WC ist für Rollstuhlfahrer zu klein und mit stark eingeschränktem Zugang durch eine Treppe mit 5 Stufen und engen Zwischentüren. Die Wege im Inneren sind eng und speziell für Rollstuhlfahrer schwer erreichbar.

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad links und etwa 12 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zur Kreuzung Gleditschstraße / Pallasstraße, Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Links befindet sich ein Fahrradweg. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, 8 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Goltzstraße / Hohenstaufenstraße. Links befindet sich ein Fahrradweg. Orientierung am Metallzaun rechts. Straßenüberquerung der Gleditschstraße, 8 Meter breit, mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung weiter geradeaus etwa 60 Meter auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer 6 Meter breiten Ausfahrt mit Steinpflasterung. Links befindet sich ein Fahrradweg. Vorsicht: Vor der Ausfahrt auf dem Weg befinden sich eine Baumplatte und ein Schildermast! Nach der Ausfahrt 30 Meter weiter auf Gehwegplatten bis zum rechtsseitigen Ende der Mosaikpflasterung. Dort 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Eingang des Café Mutter. Die 90 Zentimeter breite Eingangstür aus Holz und Glas hat eine 5 Zentimeter hohe Schwelle und öffnet nach Außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus. Fahrradweg kreuzt. 90 Grad rechts und etwa 23 Meter geradeaus auf Plattenweg bis zum Kreuzung Gleditschstraße / Pallasstraße. Rechts befindet sich ein Fahrradweg. Vor der Kreuzung 90 Grad rechts und 2 Meter bis zur Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion vorgehen. Straßenüberquerung der etwa 12 Meter breiten Pallasstraße, Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung 2 Meter vor und 90 Grad links. Fahrradweg kreuzt. Straßenüberquerung der 8 Meter breiten Gleditschstraße mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung etwa 90 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Kreuzung Goltzstraße / Hohenstaufenstraße. Links befindet sich ein Fahrradweg. Orientierung am Metallzaun rechts. Straßenüberquerung der 8 Meter breiten Gleditschstraße mit Ampelanlage ohne taktil- / akustische Funktion. Bordsteine sind auf 3 Zentimeter abgesenkt. Nach dem Überquerung weiter geradeaus etwa 60 Meter auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit bis zu einer 6 Meter breiten Ausfahrt mit Steinpflasterung. Links befindet sich ein Fahrradweg. Vorsicht: Vor der Ausfahrt auf dem Weg befinden sich eine Baumplatte und ein Schildermast! Nach der Ausfahrt etwa 30 Meter weiter auf Gehwegplatten bis zum Ende der rechtsseitigen Mosaikpflasterung. Dort 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Eingang des Café Mutter. Die 90 Zentimeter breite Eingangstür aus Holz und Glas hat eine 5 Zentimeter hohe Schwelle und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Winterfeldtplatz

Wegstrecke etwa 210 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung bis zur Kreuzung Gleditschstraße / Pallasstraße mit Ampelanlage. Die Bordsteine sind abgesenkt. Überquerung der Gleditschstraße. Nach der Straßenüberquerung weiter geradeaus die Pallasstraße entlang bis zur Kreuzung Goltzstraße / Hohenstaufenstraße. Überquerung der Goltzstraße mit Ampelanlage. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach dem Überquerung weiter geradeaus etwa 100 Meter bis zum Eingang des Café Mutter. Die 90 Zentimeter breite Eingangstür aus Holz und Glas hat eine 5 Zentimeter hohe Schwelle und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Winterfeldtplatz

Wegstrecke etwa 230 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung bis zur Kreuzung Gleditschstraße / Pallasstraße mit Ampelanlage. Die Bordsteine sind abgesenkt. Überquerung der Pallasstraße und danach der Gleditschstraße. Nach der Überquerung weiter geradeaus die Pallasstraße entlang bis zur Kreuzung Goltzstraße / Hohenstaufenstraße. Überquerung der Goltzstraße mit Ampelanlage. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Straßenüberquerung weiter geradeaus etwa 100 Meter bis zur Eingang des Café Mutter. Die 90 Zentimeter breite Eingangstür aus Holz und Glas hat eine 5 Zentimeter hohe Schwelle und öffnet nach außen links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply