Zielmobil > Freizeit und Sport > Minigolf – Tempelhof

Nuture Mini Art Golf

Columbiadamm 79
Tempelhofer Feld Eingang C
10965 Berlin – Tempelhof

Tel.: +49 (0) 30 – 28 28 532

E-mail: info@nuture-art.de
Internet: https://nuture-art.de/

Die Minigolfanlage ist barrierefrei zugänglich.
Öffentliche Toiletten sind etwa 250 Meter entfernt und nicht barrierefrei.

Dienstag14:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Mittwoch14:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Donnerstag14:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Freitag14:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Samstag12:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Öffnungszeiten je nach Wetterlage. Außerhalb der Saison bitte die Öffnungszeiten telefonisch erfragen.

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Golßener Straße

Nuture Mini Art Golf

Auf einer Fläche von 1600 Quadrameter befinden sich 18 Minigolfbahnen. Diese sind interaktive Kunstwerke aus den Bereichen Natur, Wissenschaft und Technik, die von internationalen Künstlern erschaffen wurden. Die Kunstwerke bewegen sich, machen Töne, speien Wasser, agieren und reagieren. Sie werden jedoch wie klassische Minigolfbahnen bespielt.

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Golßener Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Minigolfanlage beträgt etwa 325 Meter.

Nach dem Ausstieg zwischen BVG-Wartehäuschen rechts und einer Baumscheibe links vorbei entlang des Blindenleitstreifen acht Meter vor bis zu einem Zaun. Der Leitstreifen ist auf der Breite des Fahrradweges unterbrochen. Am Zaun 90 Grad links und etwa 135 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Zaun mit Mosaiksteinpflaster rechts. Auf dieser Strecke sind zwei Zufahrten zu überqueren. Die erste mit glattem Belag und die zweite mit Kopfsteinpflaster. Am Ende der Strecke befindet sich eine dritte Zufahrt nochmals mit Kopfsteinpflaster. Dies ist der Eingang zum Tempelhofer Feld, der durch Poller begrenzt wird. Hier 90 Grad rechts und etwa 180 Meter geradeaus mit Orientierung am Grünstreifen oder Zaun rechts bis zu einem Bürocontainer des Wachpersonals. Die Gehwegbreite schwankt zwischen sechs und acht Meter. Der Bodenbelag wechselt von teils welligen Belagsformen zu Betonplatten, Verbundsteinpflaster und Asphalt. Am Bürocontainer des Wachpersonals 90 Grad links und etwa zwölf Meter vor bis zum Zugang des Minigolfplatzes. Rechts davon führt eine 15 Zentimeter hohe Stufe zu einer Plattform auf der sich das Kassenhäuschen des Platzes befindet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Golßener Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Minigolfanlage beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg zwei Meter vor über einen kreuzenden Fahrradweg hinweg bis zum Mosaiksteinpflaster. Davor 90 Grad rechts und etwa 16 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster links bis zum Aufmerksamkeitsstreifen des Übergangs Golßener Straße. Er verfügt über eine Ampelanlage. Der Ampelmast steht mittig. Akustische oder taktile Signalgeber sind nicht vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung der etwa 15 Meter breiten Fahrbahn drei Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend drei Meter vor bis zum Aufmerksamkeitsstreifen des Übergangs Columbiadamm. Er verfügt über eine Ampelanlage. Akustische oder taktile Signalgeber sind auch hier nicht vorhanden. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung der etwa 16 Meter breiten Fahrbahn neun Meter vor über einen kreuzenden Fahrradweg hinweg bis zu einem Zaun. Dort 90 Grad links und etwa 170 Meter geradeaus auf Gehwegplatten mit Orientierung am Zaun mit Mosaiksteinpflaster rechts. Auf dieser Strecke sind zwei Zufahrten zu überqueren. Die erste mit glattem Belag und die zweite mit Kopfsteinpflaster. Am Ende der Strecke befindet sich eine dritte Zufahrt nochmals mit Kopfsteinpflaster. Dies ist der Eingang zum Tempelhofer Feld, der durch Poller begrenzt wird. Hier 90 Grad rechts und etwa 180 Meter geradeaus mit Orientierung am Grünstreifen oder Zaun rechts bis zu einem Bürocontainer des Wachpersonals. Die Gehwegbreite schwankt zwischen sechs und acht Meter. Der Bodenbelag wechselt von teils welligen Belagsformen zu Betonplatten, Verbundsteinpflaster und Asphalt. Am Bürocontainer des Wachpersonals 90 Grad links und etwa zwölf Meter vor bis zum Zugang des Minigolfplatzes. Rechts davon führt eine eine 15 Zentimeter hohe Stufe zu einer Plattform auf der sich das Kassenhäuschen des Platzes befindet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Golßener Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Minigolfanlage beträgt etwa 325 Meter.

Nach dem Ausstieg links und in Fahrtrichtung etwa 135 Meter geradeaus entlang des Columbiadamm bis zum Eingang C des Tempelhofer Feld. Hier rechts und etwa 180 Meter geradeaus bis zur Minigolfanlage auf der linken Seite. Der Weg führt erst über Betonplatten, dann Verbundsteine, dann Asphalt. Dabei sind kleine Anhöhen und Senkungen zu überwinden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz, Haltestelle Golßener Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Minigolfanlage beträgt etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und entgegen der Fahrtrichtung geradeaus bis zur Kreuzung von Golßener Straße und Columbiadamm. Der gesamte Kreuzungsbereich verfügt über Ampelanlagen und abgesenkte Bordsteinkanten. Nach der Überquerung der Golßener Straße rechts zum Übergang Columbiadamm. Nach dessen Überquerung links und etwa 170 Meter geradeaus entlang des Columbiadamm bis zum Eingang C des Tempelhofer Feld. Hier rechts und etwa 180 Meter geradeaus bis zur Minigolfanlage auf der linken Seite. Der Weg führt erst über Betonplatten, dann Verbundsteine, dann Asphalt. Dabei sind kleine Anhöhen und Senkungen zu überwinden.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply