Zielmobil > Ärzte > Psychatrie, Psychotherapie > Mikolaiczyk, Dr. med. Cornelia

Rheingaustraße 22
12161 Berlin – Friedenau

Tel.: +49 (0) 30 – 89 74 63 76

Eingang Rheingaustraße 22

Eingeschränkter Zugang für Rollstuhlfahrer durch eine hohe Stufe vor der Eingangstür.

Termine nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Bus
186 S-Bahnhof Grunewald – S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Wiesbadener Straße / Laubacher Straße

Die Praxis

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor, werden aber nach Möglichkeit aktualisiert.

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle Wiesbadener Straße / Laubacher Straße

Möglichst vorne aussteigen. Rillenplatten vorhanden. Nach Verlassen des Busses etwa 3 m geradeaus bis zum Mosaikpflaster. 90 Grad rechts und links am Mosaikpflaster orientieren. Rund 26 m bis zur Überquerung der Wiesbadener Straße. 90 Grad rechts, ungefähr 3 m geradeaus, Rillenplatten am Bordstein. Die Ampelanlage ist akustisch, die Bordsteine sind abgesenkt. Rund 12 m Fahrbahn und auf der anderen Seite wieder Rillenplatten. Etwa 3 m geradeaus, 90 Grad links und circa 2 m bis zu den Rillenplatten. Überquerung Südwestkorso in zwei Phasen. Akustische Ampelanlage, Bordsteinkanten vollständig abgesenkt. Rund 10 m bis zur ungefähr 8 m breiten Mittelinsel. Die Mittelinsel verfügt beidseitig über Rillenplatten. Etwa 10 m Fahrbahn bis zu den Rillenplatten. Nach der Überquerung circa 6 m geradeaus bis zum Anfang der großen Steinplatten. Orientierung links am Mosaikpflaster. Rund 12 m bis zu den Rillenplatten zur Überquerung der Laubacher Straße. Ampel akustisch, Bordsteine leicht abgesenkt. Ungefähr 10 m Fahrbahn bis zu den Rillenplatten. Nach Überquerung der Laubacher Straße etwa 3,5 m vor bis zum Mosaikpflaster. Für etwa 70 m die Wiesbadener Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt folgt die Ecke Wiesbadener Straße / Rheingaustraße. 90 Grad rechts. Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Ungefähr 140 m in die Rheingaustraße hinein bis zur Überquerung der Schwalbacher Straße. Bordsteine sind leicht abgesenkt, Metallpoller vorhanden, Fahrbahn etwa 10 m breit. Nach Überquerung der Schwalbacher Straße Orientierung am Mosaikpflaster rechts und etwa 11 m bis zum Eingang Rheingaustraße 22. 90 Grad rechts, niedriges Metalltor. Hinter dem Metalltor 8 m bis zur Stufe. Diese ist ungefähr 20 cm hoch. Klingel links auf Höhe des Türgriffs. Holztür mit großer Glasscheibe, Türgriff links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Wiesbadener Straße / Laubacher Straße

Rillenplatten zur Orientierung vorhanden. Nach dem Aussteigen etwa 3 m geradeaus bis zum Wartehaus. 90 Grad links, am Ende vom Wartehaus 90 Grad rechts, etwa 1 m geradeaus und 90 Grad links. Ab hier Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Bis zum Ende des Mosaikpflasters etwa 8 m und jetzt circa 6 m geradeaus bis zu den Rillenplatten. Überquerung Südwestkorso in zwei Phasen, akustische Ampelanlage, Bordsteinkanten vollständig absenkt. Rund 10 m bis zur ungefähr 8 m breiten Mittelinsel. Die Mittelinsel verfügt beidseitig über Rillenplatten. Etwa 10 m Fahrbahn bis zu den Rillenplatten. Nach der Überquerung circa 6 m gerade aus bis zum Anfang der großen Steinplatten. Orientierung links am Mosaikpflaster und rund 12 m bis zu den Rillenplatten zur Überquerung der Laubacher Straße. Ampel akustisch, Bordsteine leicht abgesenkt. Ungefähr 10 m Fahrbahn bis zu den Rillenplatten. Nach Überquerung der Laubacher Straße etwa 3,5 m vor bis zum Mosaikpflaster. Für etwa 70 m die Wiesbadener Straße entlang mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Jetzt folgt die Ecke Wiesbadener Straße / Rheingaustraße. 90 Grad rechts. Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Ungefähr 140 m in die Rheingaustraße hinein bis zur Überquerung der Schwalbacher Straße. Bordsteine sind leicht abgesenkt, Metallpoller vorhanden, Fahrbahn etwa 10 m breit. Nach Überquerung der Schwalbacher Straße Orientierung am Mosaikpflaster rechts und etwa 11 m bis zum Eingang Rheingaustraße 22. 90 Grad rechts, niedriges Metalltor. Hinter dem Metalltor etwa 8 m bis zur Stufe. Diese ist ungefähr 20 cm hoch. Klingel links auf Höhe des Türgriffs. Holztür mit großer Glasscheibe, Türgriff links.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle Wiesbadener Straße / Laubacher Straße

Nach dem Ausstieg rechts halten. Rund 30 m bis zur Überquerung der Wiesbadener Straße rechts. Die Ampelanlage ist akustisch, die Bordsteine sind abgesenkt. Rund 12 m Fahrbahn. Überquerung Südwestkorso in zwei Phasen, akustische Ampelanlage, Bordsteinkanten vollständig absenkt. Rund 10 m bis zur ungefähr 8 m breiten Mittelinsel. Etwa 10 m Fahrbahn. Rund 25 m bis zur Überquerung der Laubacher Straße. Ampel akustisch, Bordsteine leicht abgesenkt. Ungefähr 10 m Fahrbahn. Etwa 74 m in der Wiesbadener Straße bis zur Ecke Wiesbadener Straße / Rheingaustraße. Rechts rund 140 m in die Rheingaustraße hinein bis zur Überquerung der Schwalbacher Straße. Bordsteine leicht abgesenkt, Metallpoller, Fahrbahn etwa 10 m. Nach der Überquerung der Schwalbacher Straße circa 11 m bis zur Rheingaustraße 22. Hinter einem niedrigen Metalltor etwa 8 m bis zu einer circa 20 Zentimeter hohen Stufe vor der Holztür mit großer Glasscheibe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
186 Richtung S-Bahnhof Grunewald, Haltestelle Wiesbadener Straße / Laubacher Straße

Nach dem Ausstieg rechts halten. Rund 30 m bis zur Überquerung der Wiesbadener Straße rechts. Die Ampelanlage ist akustisch, die Bordsteine sind abgesenkt. Rund 12 m Fahrbahn. Überquerung Südwestkorso in zwei Phasen, akustische Ampelanlage, Bordsteinkanten vollständig absenkt. Rund 10 m bis zur ungefähr 8 m breiten Mittelinsel. Etwa 10 m Fahrbahn. Rund 25 m bis zur Überquerung der Laubacher Straße. Ampel akustisch, Bordsteine leicht abgesenkt. Ungefähr 10 m Fahrbahn. Etwa 74 m in der Wiesbadener Straße bis zur Ecke Wiesbadener Straße / Rheingaustraße. Rechts rund 140 m in die Rheingaustraße hinein bis zur Überquerung der Schwalbacher Straße. Bordsteine leicht abgesenkt, Metallpoller, Fahrbahn etwa 10 m. Nach der Überquerung der Schwalbacher Straße circa 11 m bis zur Rheingaustraße 22. Hinter einem niedrigen Metalltor etwa 8 m bis zu einer circa 20 Zentimeter hohen Stufe vor der Holztür mit großer Glasscheibe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply