Zielmobil > Ärzte > Allgemeinmediziner und Internisten > Midlasch-Wahsenak, Gabriela

Kaiserin-Augusta-Straße 11
12103 Berlin – Tempelhof

Facharzt für Allgemeinmedizin

Tel.: +49 (0) 30 – 751 01 01 / 02
Fax: +49 (0) 30 – 752 98 22

Eingang Kaiserin-Augusta-Straße 11

Gemeinschaftspraxis mit:

Báe, Dr. med. Abdul Hamid – Facharzt für Allgemeinmedizin

Die Praxis liegt im Erdgeschoss und ist nur über eine abwärts führende Stufe zu erreichen.
Montag08:30 Uhr bis 11:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag08:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Mittwoch08:30 Uhr bis 11:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag08:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Freitag08:30 Uhr bis 11:00 Uhr und 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Seitenanfang

Verkehrsverbindungen:


U6 Alt-Mariendorf – Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Ein Aufzug ist vorhanden.

Symbolbild Bus
184 S-Bahnhof Südkreuz – U-Bahnhof Teltow / Warthestraße, Haltestelle Kaiserin-Augusta-Straße

Die Praxis

Die Praxis befindet sich im Erdgeschoss und ist nur über eine abwärts führende Stufe zu erreichen. Der Eingangsbereich wirkt ein bisschen klein und beengt. Die Anmeldung befindet sich in 3 Metern Entfernung links von der Eingangstür.

An einer weiteren Praxisbeschreibung besteht laut des Sprechstundenhelfers kein Interesse.

Schwerpunkte:

• Allgemeinmedizin
• Naturheilverfahren
• Sportmedizin
• Chirotherapie
• Tauchmedizin
• Umweltmedizin

Anwendungen:

• Akupunktur
• Ultraschall
• Langzeitblutdruckmessung
• Langzeit-EKG
• Belastungs-EKG
• Lungenfunktionstest
• Doppler-Sonographie
• Ernährungstherapie

U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 80 Meter.

Über die Treppe zum U-Bahn-Ausgang

Nach dem Ausstieg vorne einen Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Dann 8 Meter geradeaus dem Leitstreifen entlang bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad rechts und eineinhalb Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 3 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Aufwärts führende Rolltreppe rechts. Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen folgen ein Absatz und 10 Stufen. Auf der Riffelplatte in der Zwischenebene angekommen etwa 15 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand mit Orientierung an zwei Betonpfeilern links, die im Abstand von 4 Metern stehen. Nach dem zweiten Pfeiler sind es 4 Meter bis zur Wand. Davor 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe. Nach 4 Metern stehender Abfallbehälter links. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf dem Gitterrost die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Wand. Nun 90 Grad links zur Treppe mit Handlauf rechts. Auf 6 Stufen folgen ein Absatz und 17 Stufen. Oben auf dem Gitterrost angekommen etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahn-Ausgang bis zur Praxis beträgt etwa 80 Meter.

Über die Treppe zum U-Bahn-Ausgang

Nach dem Ausstieg hinten einen Meter vor über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Dann 8 Meter geradeaus dem Leitstreifen entlang bis zum Rechtsknick. Hier 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Dann 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad links und 3 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe mit Handlauf rechts. Aufwärts führende Rolltreppe rechts von der Treppe. Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen folgen ein Absatz und 10 Stufen. Auf der Riffelplatte in der Zwischenebene angekommen etwa 15 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand mit Orientierung an zwei Betonpfeilern links, die im Abstand von 4 Metern stehen. Nach dem zweiten Pfeiler sind es 4 Meter bis zur Wand. Davor 90 Grad rechts und etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe. Nach 4 Metern stehender Abfallbehälter links. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus auf dem Gitterrost die Treppe entlang bis zur gegenüberliegenden Wand. Nun 90 Grad links zur Treppe mit Handlauf rechts. Auf 6 Stufen folgen ein Absatz und 17 Stufen. Oben auf dem Gitterrost angekommen etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahn-Ausgang bis zur Praxis beträgt etwa 280 Meter.

Mit dem Aufzug zum U-Bahn-Ausgang.

Nach Möglichkeit den hinteren Wagen und vorderen Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg 3 Meter vor und 90 Grad links. Dann 3 Meter geradeaus auf Fliesen ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Aufzugtür. Auf der rechten Seite ist eine Säule mit Anforderungsknopf in 1 Meter Höhe. Die Aufzugtür ist eine Schiebetür aus Metall und Glas von 90 Zentimeter Breite, die nach rechts öffnet. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts von der Tür in 80 Zentimeter Höhe. Im Aufzug sind die Bedienknöpfe an der linken Wand in der Mitte des Aufzugs in 80 Zentimeter Höhe. Die Bedientafel ist mit Brailleschrift gekennzeichnet. Der Bedienknopf zum Hoch fahren ist rechts auf der Bedientafel, der für den Notruf ist links in 80 Zentimeter Höhe. Es gibt eine akustische Ansage. Rechts und links sind doppelte Handläufe. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite.

Nach dem Ausstieg befindet man sich auf der Mittelinsel der Kreuzung von Tempelhofer Damm und Albrechtstraße. Hier zunächst über einen einen Meter breiten Gitterrost und 25 Meter auf Gehwegplatten vor. Die Mittelinsel ist links und rechts durch ein Geländer zur Straße hin gesichert. Am Ende des Geländers noch weitere zweieinhalb Meter geradeaus bis zum Ampelmast, 90 Grad links und einen Meter vor über ein Aufmerksamkeitsfeld. Der Übergang Tempelhofer Damm verfügt über Ampelanlagen ohne akustische oder taktile Signalgeber. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Straßenseiten abgesenkt. Ein Aufmerksamkeitsfeld ist auf der gegenüberliegenden Seite nicht vorhanden. Nach der Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn des Tempelhofer Damm zweieinhalb Meter vor auf Gehwegplatten und 90 Grad links. Anschließend zunächst 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und dann etwa 140 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts dem Tempelhofer Damm entlang bis zur Kaiserin Augusta Straße. Werbeaufsteller und Restaurantbestuhlungen können rechts in den Weg ragen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts. Warenauslagen und Fahrradständer befinden sich an der Ecke einer Drogerie. Anschließend etwa 20 Meter geradeaus über einen Gullydeckel bis zu einem zweiten Gullydeckel. Dann 90 Grad links, 5 Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahn-Ausgang bis zur Praxis beträgt etwa 280 Meter.

Mit dem Aufzug zum U-Bahn-Ausgang.

Nach Möglichkeit den vorderen Wagen und hinteren Ausstieg benutzen. Nach dem Ausstieg 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 2 Meter geradeaus auf Fliesen. Dann 90 Grad links und 1,50 Meter vor. Jetzt 90 Grad rechts und 1,50 Meter vor bis zur Aufzugtür. Auf der rechten Seite ist eine Säule mit dem Anforderungsknopf in 1 Meter Höhe. Die Aufzugtür ist eine Schiebetür aus Metall und Glas von 90 Zentimeter Breite, die nach rechts öffnet. Der Anforderungsknopf befindet sich rechts von der Tür in 80 Zentimeter Höhe. Im Aufzug sind die Bedienknöpfe an der linken Wand in der Mitte des Aufzugs in 80 Zentimeter Höhe. Die Bedientafel ist mit Brailleschrift gekennzeichnet. Der Bedienknopf zum Hoch fahren ist rechts auf der Bedientafel, der für den Notruf ist links in 80 Zentimeter Höhe. Es gibt eine akustische Ansage. Rechts und links sind doppelte Handläufe. Der Ausstieg ist auf der gegenüberliegenden Seite.

Nach dem Ausstieg befindet man sich auf der Mittelinsel der Kreuzung von Tempelhofer Damm und Albrechtstraße. Hier zunächst über einen einen Meter breiten Gitterrost und 25 Meter auf Gehwegplatten vor. Die Mittelinsel ist links und rechts durch ein Geländer zur Straße hin gesichert. Am Ende des Geländers noch weitere zweieinhalb Meter geradeaus bis zum Ampelmast, 90 Grad links und einen Meter vor über ein Aufmerksamkeitsfeld. Der Übergang Tempelhofer Damm verfügt über Ampelanlagen ohne akustische oder taktile Signalgeber. Die Bordsteinkanten sind auf beiden Straßenseiten abgesenkt. Ein Aufmerksamkeitsfeld ist auf der gegenüberliegenden Seite nicht vorhanden. Nach der Überquerung der 7 Meter breiten Fahrbahn des Tempelhofer Damm zweieinhalb Meter vor auf Gehwegplatten und 90 Grad links. Anschließend zunächst 5 Meter vor ohne Orientierungsmöglichkeit und dann etwa 140 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts dem Tempelhofer Damm entlang bis zur Kaiserin Augusta Straße. Werbeaufsteller und Restaurantbestuhlungen können rechts in den Weg ragen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts. Warenauslagen und Fahrradständer befinden sich an der Ecke einer Drogerie. Anschließend etwa 20 Meter geradeaus über einen Gullydeckel bis zu einem zweiten Gullydeckel. Dann 90 Grad links, 5 Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 290 Meter.

Nach dem Ausstieg 2 Meter vor überverschiedene Bodenbeläge bis zum BVG-Wartehäuschen. Nun 4 Meter geradeaus über einen sehr unebenen Weg am BVG-Wartehäuschen links vorbei bis zu den Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einer 4 Meter breiten Ausfahrt aus Kopfsteinpflaster. Hinter der Ausfahrt ist der Weg eineinhalb Meter nach rechts versetzt. Nun etwa 20 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts bis zu einem eckigen Kanaldeckel. Die letzten 4 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit. Auf dem Kanaldeckel 90 Grad rechts und 5 Meter vor bis zum Beginn des Mosaiksteinpflasters. Anschließend etwa 140 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts dem Tempelhofer Damm entlang bis zur Kaiserin Augusta Straße. Werbeaufsteller und Restaurantbestuhlungen können rechts in den Weg ragen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts. Warenauslagen und Fahrradständer befinden sich an der Ecke einer Drogerie. Anschließend etwa 20 Meter geradeaus über einen Gullydeckel bis zu einem zweiten Gullydeckel. Dann 90 Grad links, 5 Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

184 Richtung Teltow / Warthestraße, Haltestelle Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg 5 Meter vor auf Asphalt entlang einer schmalen Gasse zwischen einem Baum auf der linken Seite und dem BVG-Wartehäuschen auf der rechten Seite bis zu den Gehwegplatten. Anschließend 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts. Am Ende des Mosaiksteinpflasters noch 2 Meter vor, 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zum Übergang der Albrechtstraße. Der Übergang verfügt über Ampelanlagen ohne akustische oder taktile Signalgeber. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung der 8 Meter breiten Fahrbahn etwa 10 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Beginn des Mosaiksteinpflasters. Hier 45 Grad links, 5 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts und 45 Grad rechts. Anschließend etwa 140 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster rechts dem Tempelhofer Damm entlang bis zur Kaiserin Augusta Straße. Werbeaufsteller und Restaurantbestuhlungen können rechts in den Weg ragen. Am Ende der Strecke 90 Grad rechts. Warenauslagen und Fahrradständer befinden sich an der Ecke einer Drogerie. Anschließend etwa 20 Meter geradeaus über einen Gullydeckel bis zu einem zweiten Gullydeckel. Dann 90 Grad links, 5 Meter vor und 90 Grad rechts. Anschließend etwa 70 Meter geradeaus entlang der Kaiserin-Augusta-Straße mit Orientierung am Mosaiksteinpflaster zu beiden Seiten. Auf dieser Strecke werden 2 Einfahrten passiert und es befinden sich 2 Baumscheiben rechts, die mit einer etwa 20 Zentimeter hohen Betonumrandung eingefasst sind. Etwa 25 Meter nach der letzten Baumscheibe 90 Grad rechts und 6 Meter geradeaus bis zum Hauseingang. Vor dem Eingangsbereich befindet sich eine 20 Zentimeter hohe Stufe und eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. Auf der rechten Seite der Stufe ist an der Hauswand in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Nach der Stufe einen Meter vor, 90 Grad links und einen halben Meter vor. Anschließend 90 Grad rechts befindet sich die 1,20 Meter breite Haustür aus Holz. Der Türknauf ist an der linken Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich das Klingelbrett in 1,10 Meter Höhe. Die Klingel der Praxis ist der unterste Knopf in der rechten Spalte. Die Tür öffnet nach innen. Nach dem Eintritt folgt ein halber Meter breiter Fußabstreifer, der etwa 3 Zentimeter tiefer ist als das Bodenniveau. Danach 4 Meter vor auf Steinfliesen, 90 Grad rechts und einen Meter vor bis zur 90 Zentimeter breiten Praxistür aus Holz. Der Türknauf ist an der rechten Seite der Tür in 1,10 Meter Höhe angebracht. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Die Tür öffnet nach innen. Nach der Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe mit Automatiklicht. Danach 2 Meter vor auf Teppichboden, 90 Grad links und 2 Meter bis zum Anmeldetresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

U6 Richtung Alt-Mariendorf, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahn-Ausgang bis zur Praxis beträgt etwa 280 Meter.

Mit dem Aufzug zum U-Bahn-Ausgang.

Der barrierefreie Aufzug befindet sich in der Mitte des Bahnsteigs. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Nach dem Ausstieg auf der Mittelinsel geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Nach der Überquerung links und etwa 140 Meter geradeaus bis zur Kaiserin-Augusta-Straße. Hier rechts entlang der Kaiserin-Augusta-Straße bis zur Hausnummer 11. Vor der Eingangstür befindet sich eine etwa 20 hohe Stufe und zusätzlich eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. An der Hauswand ist in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Die 1,20 Meter breite Haustür mit Türknauf in 1,10 Meter Höhe öffnet nach innen rechts. Nach dem Eintritt geradeaus befindet sich die etwa 90 Zentimeter breite Praxistür auf der rechten Seite. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Der Türknauf ist in 1,10 Meter Höhe angebracht. Nach der sich nach innen öffnenden Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

U6 Richtung Alt-Tegel, Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung vom U-Bahn-Ausgang bis zur Praxis beträgt etwa 280 Meter.

Mit dem Aufzug zum U-Bahn-Ausgang.

Der barrierefreie Aufzug befindet sich in der Mitte des Bahnsteigs. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Nach dem Ausstieg auf der Mittelinsel geradeaus bis zur Ampelanlage des Tempelhofer Damms auf der linken Seite. Nach der Überquerung links und etwa 140 Meter geradeaus bis zur Kaiserin-Augusta-Straße. Hier rechts entlang der Kaiserin-Augusta-Straße bis zur Hausnummer 11. Vor der Eingangstür befindet sich eine etwa 20 hohe Stufe und zusätzlich eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. An der Hauswand ist in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Die 1,20 Meter breite Haustür mit Türknauf in 1,10 Meter Höhe öffnet nach innen rechts. Nach dem Eintritt geradeaus befindet sich die etwa 90 Zentimeter breite Praxistür auf der rechten Seite. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Der Türknauf ist in 1,10 Meter Höhe angebracht. Nach der sich nach innen öffnenden Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

184 Richtung S + U-Bahnhof Tempelhof, Haltestelle Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 290 Meter.

Nach dem Ausstieg links und geradeaus bis zum Tempelhofer Damm. Hier rechts und etwa 140 Meter geradeaus bis zur Kaiserin-Augusta-Straße. Hier rechts entlang der Kaiserin-Augusta-Straße bis zur Hausnummer 11. Vor der Eingangstür befindet sich eine etwa 20 hohe Stufe und zusätzlich eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. An der Hauswand ist in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Die 1,20 Meter breite Haustür mit Türknauf in 1,10 Meter Höhe öffnet nach innen rechts. Nach dem Eintritt geradeaus befindet sich die etwa 90 Zentimeter breite Praxistür auf der rechten Seite. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Der Türknauf ist in 1,10 Meter Höhe angebracht. Nach der sich nach innen öffnenden Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus

184 Richtung Teltow / Warthestraße, Haltestelle Kaiserin-Augusta-Straße

Die Entfernung von der Haltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 300 Meter.

Nach dem Ausstieg rechts und geradeaus bis zur Ampelanlage der Albrechtstraße rechts. Nach der Überquerung etwa 140 Meter geradeaus bis zur Kaiserin-Augusta-Straße. Hier rechts entlang der Kaiserin-Augusta-Straße bis zur Hausnummer 11. Vor der Eingangstür befindet sich eine etwa 20 hohe Stufe und zusätzlich eine etwa 10 Zentimeter hohe Stufe als Steighilfe rechts. Beide Stufen sind etwa 25 Zentimeter tief. An der Hauswand ist in einem Meter Höhe ein Handlauf angebracht. Die 1,20 Meter breite Haustür mit Türknauf in 1,10 Meter Höhe öffnet nach innen rechts. Nach dem Eintritt geradeaus befindet sich die etwa 90 Zentimeter breite Praxistür auf der rechten Seite. Links neben der Tür befindet sich in 1,20 Meter Höhe die Türklingel. Der Türknauf ist in 1,10 Meter Höhe angebracht. Nach der sich nach innen öffnenden Praxistür folgt eine 10 Zentimeter hohe abwärts führende Stufe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply