Zielmobil > Ärzte > Zahnheilkunde > Meichsner, Uta

Marienfelder Allee 32
12277 Berlin – Marienfelde

Tel.: +49 (0) 30 – 721 27 98
Fax: +49 (0) 30 – 72 01 73 29

Eingang Marienfelder Allee 32

Es besteht kein Zugang für Rollstuhlfahrer zur Praxis. Die Praxis befindet sich im 1. Obergeschoss. Es sind 23 Stufen bis dorthin. Der Zugang führt über ein sehr enges Treppenhaus, nicht barrierefrei.

Montag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Dienstag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Donnerstag13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S2 Bernau – Blankenfelde, Bahnhof Marienfelde

Der Bahnhof verfügt weder über einen Aufzug, noch eine Rolltreppe und ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Symbolbild Metrobus
M77 U-Bahnhof Alt-Mariendorf – Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Hranitzkystraße

Die Praxis

Schwerpunkte:

• Prophylaxe
• Paradontologie
• Keramikrestaurationen
• Ästhetische Zahnheilkunde
• Kinderzahnmedizin
• Akupunktur

Weitere Informationen zur Praxis liegen zur Zeit nicht vor.

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Bernau, Bahnhof Marienfelde

Der Bahnhof verfügt weder über einen Aufzug noch über eine Rolltreppe. Sie müssen 30 Stufen abwärts und 28 Stufen aufwärts bewältigen.

Entfernung bis zur Praxis etwa 400 Meter.

Ausstieg möglichst in der Mitte des Zuges, dann 2,5 Meter vor bis zur Mosaikpflasterung. Nun 90 Grad links und etwa 10 Meter geradeaus auf Mosaikpflastersteinen mit Orientierung links an kleinen Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad rechts und 4 Meter vor, dann nochmal 90 Grad links. Sie sind jetzt am Treppenabgang. Rechts von Ihnen ist ein Stahlpfeiler. Nun 5 Meter geradeaus auf Mosaikpflasterstein mit Orientierung rechts an der Wand. Nach den 5 Metern beginnt die Treppe abwärts. An der rechten Seite befindet sich ein Handlauf aus Stahl. Die ersten und letzten Stufen der Treppe sind jeweils mit gelben Aufmerksamkeitsstreifen versehen. Jetzt 9 Stufen abwärts, dann kommt ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Danach weitere 10 Stufen abwärts, dann wieder ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Nun nochmal 11 Stufen abwärts, nach der letzten Stufe und dem Ende des Handlaufs gleich 90 Grad rechts mit Orientierung an der rechten Wand. Jetzt 8 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Dann 90 Grad links mit Orientierung rechts an der Treppenstufe bis zur gegenüberliegenden Wand für 3 Meter. Danach 90 Grad rechts. Der Handlauf ist jetzt links. Auch hier sind die ersten und letzten Stufen der Treppe jeweils mit gelben Aufmerksamkeitsstreifen versehen. Jetzt 10 Stufen aufwärts, dann kommt ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Danach nochmals 9 Stufen aufwärts, dann kommt wieder ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Nun letztmalig 9 Stufen aufwärts bis zum Ende des Handlaufs. Dann einen Meter vor und eine Stufe abwärts. Nach der Stufe 90 Grad links und 3 Meter vor bis zur Wandecke rechts. Rechts von Ihnen ist nun der Haltestellenmast. An dieser Haltestelle halten die Busse M77 und 283. Steigen Sie bitte in den Bus M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße und fahren eine Station bis zur Haltestelle Hranitzkystraße.

Ausstieg möglichst vorne. Nun 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 22 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Sie sind jetzt an der Ampelkreuzung Hranitzkystraße / Ecke Marienfelder Allee. Links ist eine Geländerbrüstung, rechts ein Ampelmast. Es folgt die Überquerung der Hranitzkystraße für etwa 10 Meter Breite auf Asphalt. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und nicht taktil. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung 6 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Bordstein. Hier jetzt 90 Grad rechts und mit Orientierung an der linken Bordsteinkante etwa 15 Meter auf Gehwegplatten geradeaus. Nach 3 Meter ist rechts eine Baumscheibe. Nach diesen etwa 15 Metern, 90 Grad rechts und 2 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Dann 8 Meter weiter mit Orientierung rechts oder links an den Randsteinen bis zum Absatz vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang 1,50 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe mit Handlauf rechts und links. Die Treppe und der Boden hat helle Steinfließen. Jetzt 5 Stufen aufwärts und 5 Meter geradeaus bis zum Teppichläufer mit Orientierung an der rechten Wand. Auf diesen dann 90 Grad links und 1.20 Meter vor. Jetzt beginnt die Treppe. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen bis zur erste Etage folgen. Die Treppe besteht aus 18 Stufen und 4 Absätzen. Sie sind in der ersten Etage. Am Ende der Treppe einen Schritt vor und 90 Grad links. Sie stehen vor der Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Blankenfelde, Bahnhof Marienfelde

Der Bahnhof verfügt weder über einen Aufzug noch über eine Rolltreppe. Sie müssen 30 Stufen abwärts und 28 Stufen aufwärts bewältigen.

Entfernung bis zur Praxis etwa 400 Meter.

Ausstieg möglichst in der Mitte des Zuges, dann 3 Meter vor bis zur Mosaikpflasterung. Nun 90 Grad rechts und 9 Meter geradeaus auf Mosaikpflastersteinen mit Orientierung rechts an kleinen Gehwegplatten. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter vor. Sie sind jetzt am Treppenabgang. Rechts von Ihnen ist ein Stahlpfeiler. Nun 5 Meter geradeaus auf Mosaikpflasterstein mit Orientierung rechts an der Wand. Nach den 5 Metern beginnt die Treppe abwärts. An der rechten Seite befindet sich ein Handlauf aus Stahl. Die ersten und letzten Stufen der Treppe sind jeweils mit gelben Aufmerksamkeitsstreifen versehen. Jetzt 9 Stufen abwärts, dann kommt ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Danach weitere 10 Stufen abwärts, dann wieder ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Nun nochmal 11 Stufen abwärts, nach der letzten Stufe und dem Ende des Handlaufs gleich 90 Grad rechts, mit Orientierung an der rechten Wand. Jetzt 8 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe aufwärts. Dann 90 Grad links mit Orientierung rechts an der Treppenstufe bis zur gegenüberliegenden Wand für 3 Meter. Danach 90 Grad rechts. Der Handlauf ist jetzt links. Auch hier sind die ersten und letzten Stufen der Treppe jeweils mit gelben Aufmerksamkeitsstreifen versehen. Jetzt 10 Stufen aufwärts, dann kommt ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Danach nochmals 9 Stufen aufwärts, dann kommt wieder ein Absatz mit 1,50 Meter Breite. Nun letztmalig 9 Stufen aufwärts bis zum Ende des Handlaufs. Dann einen Meter vor und eine Stufe abwärts. Nach der Stufe 90 Grad links und 3 Meter vor bis zur Wandecke rechts. Rechts von Ihnen ist nun der Haltestellenmast. An dieser Haltestelle halten die Busse M77 und 283. Steigen Sie bitte in den Bus M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße und fahren eine Station bis zur Haltestelle Hranitzkystraße.

Ausstieg möglichst vorne. Nun 3 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und etwa 22 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Sie sind jetzt an der Ampelkreuzung Hranitzkystraße / Ecke Marienfelder Allee. Links ist eine Geländerbrüstung, rechts ein Ampelmast. Es folgt die Überquerung der Hranitzkystraße für etwa 10 Meter Breite auf Asphalt. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und nicht taktil. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung 6 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Bordstein. Hier jetzt 90 Grad rechts und mit Orientierung an der linken Bordsteinkante etwa 15 Meter auf Gehwegplatten geradeaus. Nach 3 Meter ist rechts eine Baumscheibe. Nach diesen 15 Metern, 90 Grad rechts und 2 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Dann 8 Meter weiter mit Orientierung rechts oder links an den Randsteinen bis zum Absatz vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang 1,50 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe mit Handlauf rechts und links. Die Treppe und der Boden hat helle Steinfließen. Jetzt 5 Stufen aufwärts und 5 Meter geradeaus bis zum Teppichläufer mit Orientierung an der rechten Wand. Auf diesen dann 90 Grad links und 1,20 Meter vor. Jetzt beginnt die Treppe. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen bis zur erste Etage folgen. Die Treppe besteht aus 18 Stufen und 4 Absätzen. Sie sind in der ersten Etage. Am Ende der Treppe einen Schritt vor und 90 Grad links. Sie stehen vor der Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Hranitzkystraße

Entfernung bis zur Praxis etwa 70 Meter.

Ausstieg möglichst vorne und 6 Meter geradeaus. Dann 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit. Danach 90 Grad links und 6 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum Bordstein. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Allee mit etwa 13 Meter auf Asphalt. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und taktil. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung 90 Grad links mit Orientierung an der linken Bordsteinkante etwa 15 Meter auf Gehwegplatten geradeaus. Nach 3 Meter ist rechts eine Baumscheibe. Nach diesen 15 Metern, 90 Grad rechts und 2 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Dann 8 Meter weiter mit Orientierung rechts oder links an den Randsteinen bis zum Absatz. Eine Stufe vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang 1,50 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe mit Handlauf rechts und links. Die Treppe und der Boden hat helle Steinfließen. Jetzt 5 Stufen aufwärts und 5 Meter geradeaus bis zum Teppichläufer mit Orientierung an der rechten Wand. Auf diesen dann 90 Grad links und 1,20 Meter vor. Jetzt beginnt die Treppe. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen bis zur erste Etage folgen. Die Treppe besteht aus 18 Stufen und 4 Absätzen. Sie sind in der ersten Etage. Am Ende der Treppe einen Schritt vor und 90 Grad links. Sie stehen vor der Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Hranitzkystraße

Entfernung bis zur Praxis etwa 70 Meter.

Ausstieg möglichst vorne und 3 Meter geradeaus. Dann 90 Grad links und etwa 22 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Sie sind jetzt an der Ampelkreuzung Hranitzkystraße / Ecke Marienfelder Allee. Links ist eine Geländerbrüstung, rechts ein Ampelmast. Es folgt die Überquerung der Hranitzkystraße mit etwa 10 Meter Breite auf Asphalt. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und nicht taktil. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung 6 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit. Dann 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Bordstein. Hier jetzt 90 Grad rechts und mit Orientierung an der linken Bordsteinkante etwa 15 Meter auf Gehwegplatten geradeaus. Nach 3 Meter ist rechts eine Baumscheibe. Nach diesen 15 Metern, 90 Grad rechts und 2 Meter ohne Orientierungsmöglichkeit geradeaus. Dann 8 Meter weiter mit Orientierung rechts oder links an den Randsteinen bis zum Absatz vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang 1,50 Meter geradeaus bis zur ersten Stufe der Treppe mit Handlauf rechts und links. Die Treppe und der Boden hat helle Steinfließen. Jetzt 5 Stufen aufwärts und 5 Meter geradeaus bis zum Teppichläufer mit Orientierung an der rechten Wand. Auf diesen dann 90 Grad links und 1,20 Meter vor. Jetzt beginnt die Treppe. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen bis zur erste Etage folgen. Die Treppe besteht aus 18 Stufen und 4 Absätzen. Sie sind in der ersten Etage. Am Ende der Treppe einen Schritt vor und 90 Grad links. Sie stehen vor der Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S2 Richtung Bernau – Blankenfelde, Bahnhof Marienfelde

Der Bahnhof verfügt weder über einen Aufzug noch einer Rolltreppe. Sie müssen 30 Stufen abwärts und 28 Stufen aufwärts bewältigen.

Entfernung bis zur Praxis etwa 400 Meter.

Nach dem Ausstieg bis zum Treppenabgang mit Handläufen rechts und links der Treppe. Jetzt 9 Stufen abwärts, dann kommt ein Absatz von 1,50 Meter Breite. Danach weitere 10 Stufen abwärts, dann wieder ein Absatz von 1,50 Meter Breite. Nun nochmal 11 Stufen abwärts, am Ende des Treppe rechts bis zur Treppe aufwärts mit Handläufen rechts und links. Jetzt 10 Stufen aufwärts, dann kommt ein Absatz von 1,50 Meter Breite. Danach nochmals 9 Stufen aufwärts, dann kommt wieder ein Absatz von 1,50 Meter Breite. Nun letztmalig 9 Stufen aufwärts, nach 1 Meter ist nochmal eine Stufe abwärts. Nach der Stufe links bis zum Haltestellenmast. An dieser Haltestelle halten die Busse M77 und 283. Steigen Sie bitte in den Bus M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße und fahren eine Station bis zur Haltestelle Hranitzkystraße.

Nach dem Ausstieg links und etwa 22 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ampelkreuzung Hranitzkystraße / Ecke Marienfelder Allee. Überqueren Sie die Hranitzkystraße mit etwa 10 Meter Breite auf Asphalt. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 25 Meter geradeaus bis zur Hausnummer 32. Jetzt rechts, bis zur Haustür. Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische. Nach dem Eingang 5 Stufen aufwärts. Am Ende des Flurs befindet sich die Treppe rechts. Die Treppe besteht aus 18 Stufen und 4 Absätzen. Sie sind in der ersten Etage. Die Praxis ist jetzt links. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung U-Bahnhof Alt-Mariendorf, Haltestelle Hranitzkystraße

Entfernung bis zur Praxis etwa 70 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 20 Meter geradeaus auf Gehwegplatten bis zur Ampelanlage. Es folgt die Überquerung der Marienfelder Allee für etwa 13 Meter auf Asphalt. Die Ampelanlage ist nicht akustisch und taktil. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 15 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Hausnummer 32. Hier jetzt rechts bis zum Absatz (eine Stufe) vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang geradeaus bis zur Treppe mit Handlauf rechts und links. Jetzt 5 Stufen aufwärts und weiter bis zum Treppenaufgang links. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen 18 Stufen bis zur erste Etage folgen. Auf der linken Seite ist nun die Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M77 Richtung Marienfelde / Waldsassener Straße, Haltestelle Hranitzkystraße

Entfernung bis zur Praxis etwa 70 Meter.

Nach dem Ausstieg links. Dann etwa 20 Meter geradeaus bis zur Ampelkreuzung Hranitzkystraße / Ecke Marienfelder Allee. Es folgt die Überquerung der Hranitzkystraße mit etwa 10 Meter Breite auf Asphalt. Die Bordsteine sind abgesenkt. Nach der Überquerung etwa 20 Meter auf Gehwegplatten geradeaus bis zur Hausnummer 32. Hier jetzt rechts bis zum Absatz (eine Stufe) vor der Eingangstür.Es ist eine braune Holztür mit einer länglicher Glasscheibe, die nach innen rechts geöffnet werden muss. Die Klingelleiste ist links in der Türnische in 1,20 Meter Höhe. Die Klingelknopf ist der zweite rechts von unten. Nach dem Eingang geradeaus bis zur Treppe mit Handlauf rechts und links. Jetzt 5 Stufen aufwärts und weiter bis zum Treppenaufgang links. Rechts ist ein Handlauf aus Holz. Diesen 18 Stufen bis zur erste Etage folgen. Auf der linken Seite ist nun die Praxistür. Die graue Holztür muss nach innen rechts geöffnet werden. Die Klingel befindet sich an der linken Wand in 1,20 Meter Höhe.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply