Griechische Küche

Perelsplatz 10
12159 Berlin – Friedenau

Tel.: +49 (0) 30 – 851 65 89
Fax: +49 (0) 30 – 859 35 79

E-Mail: info@restaurant-medusa.de
Internet: www.restaurant-medusa.de

 

Die Gästetoiletten gehen vom hinteren Restaurantbereich ebenerdig ab. Leider sind sie wegen zu geringer Abmessungen für Rollstuhlfahrer nicht zu nutzen.

Montag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Dienstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Mittwoch17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Donnerstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Freitag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Samstag17:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag16:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hähnelstraße

Das Restaurant

Der Zugang zum Restaurant führt über mehrere versetzt liegende Stufen aufwärts. Für Rollstuhlfahrer wäre es daher vorteilhaft, eine Begleitperson dabei zuhaben. Links und rechts vom Eingangsbereich befindet sich der Sommergarten, der mit Steinplatten ausgelegt ist. Der Bereich auf der rechten Seite ist zudem überdacht, sodass auch ein kleiner Regenschauer kein Problem wäre. Die Bauweise der Tische im Außenbereich ermöglichen leider kein unterfahren mit dem Rollstuhl. Der Zugang zum Restaurant selbst geht durch eine Holztür mit Glaseinsatz, die nach außen öffnet. Der Türgriff befindet sich auf der linken Seite in 1,20 Meter Höhe. Im Restaurant können die Tische durch ausreichende Höhe problemlos unterfahren werden. Die Beleuchtung strahlt im gesamten Restaurant durch eine Kombination von Decken- und Wandlampen eine angenehme warme Helligkeit ab.

Suchen Sie für sich oder mit Familie, oder aber mit Freunden das besondere, dass außergewöhnliche Essvergnügen? Dann wäre das Restaurant Medusa die allererste Wahl. Das Restaurant liegt in einer sehr ruhigen Wohngegend mit geringem Verkehrsaufkommen und bietet schon unter diesem Aspekt einen Vorteil gegenüber vielen anderen Restaurants. Zugegeben, es liegt für die Anfahrt mit den Öffentlichen etwas Abseits, doch werden Sie für einen Besuch reichlich belohnt. Die Tische aus edlem dunkelbraunen Holz, sind mit weißen und blauen Tischdecken dekoriert, welche die griechischen Landesfarben eindrucksvoll wiedergeben. Der Boden ist passend dazu mit Eichenholz-Parkett ausgelegt, was zusammengenommen das mediterane Flair unterstreicht. Es gibt noch, nach Eintritt geradezu durch einen offenen Durchgang, einen weiteren Gästebereich, der ebenfalls mit dieser Ausstattung punkten kann. Hier hat man nur die Beleuchtung mit Strahlern auf einem Schienensystem gewählt, was aber auch ausgezeichnet passt und dem Raum eine moderne Note gibt. Zusammenfassend kann man feststellen, dass sich die Wirtsleute des Medusa über viele Jahre ein unglaublich schönes Restaurant geschaffen haben. Ein Ort, für den sehr viele Gäste schon seit langen Zeiten weite Wege auf sich nehmen, um hier griechische Küche in familierer Gastfreundschaft auf hohem Niveau zu erleben.

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hähnelstraße

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Jetzt auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster links etwa 50 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante der Sponholzstraße, die mit Riffelplatten markiert ist. Nun folgt die Überquerung der Sponholzstraße mit Ampelanlage und taktil – akustischer Funktion. Breite der Straße 8 Meter, Bordsteinkanten leicht abgesenkt. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite 3 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Nun wieder 3 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante der Hauptstraße, die ebenfalls mit Riffelplatten markiert ist. Die Überquerung der Hauptstraße in zwei Etappen, mit Ampelanlage und taktil – akustischer Funktion. Bordsteine beidseitig auf 3 Zentimeter abgesenkt. Erste Überquerung mit 8 Meter Breite. Dann folgt ein Mittelstreifen auf Riffelplatten mit 3 Meter Breite. Jetzt zweite Überquerung, wiederum mit 8 Meter Breite. Nach erreichen der gegenüberliegenden Bordsteinkante, die auch wieder mit Riffelplatten markiert ist, 4 Meter geradeaus. Sie gehen nun mit leichtem Knick nach links in die Hähnelstraße hinein. Hier geht es nun etwa 180 Meter geradeaus, auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster links. Sie erreichen dann die Bordsteinkante der Stierstraße, die auf 3 Zentimeter abgesenkt ist. Ohne Ampelanlage und einer Breite von 6 Meter überqueren Sie die Stierstraße. Orientierung am mäßigen Verkehr. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite weitere etwa 150 Meter geradeaus, auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster links. Sie erreichen nun die Bordsteinkante der Lauterstraße, die gleichzeitig das Ende der Hähnelstraße ist. Sie überqueren jetzt die Lauterstraße mit 6 Meter Breite, ohne Ampelanlage. Orientierung am mäßigen Verkehr, die Bordsteine sind leicht abgesenkt. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite 2 Meter geradeaus und 90 Grad links. Jetzt auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster rechts, 10 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante der Straße Perelsplatz. Überquerung der Straße Perelsplatz mit 6 Meter Breite ohne Ampelanlage. Orientierung am mäßigen Verkehr. Die Bordsteinkanten sind beidseitig leicht abgesenkt. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Sie laufen nun die Straße Perelsplatz, auf Gehwegplatten mit Orientierung einer durchgehenden 40 Zentimeter hohen Mauerabgrenzung links von Ihnen, etwa 180 Meter geradeaus. Dieser Streckenabschnitt ist etwas uneben, deshalb bitte vorsichtig laufen. Nun 90 Grad nach links und Sie stehen vor dem Restaurant Medusa. Nach weiteren 3 Meter geradeaus folgt eine Stufe mit 18 Zentimeter Höhe. Links und rechts von Ihnen befindet sich der Sommergartenbereich, der mit Steinplatten ausgelegt wurde und mit klassischem Gartenlokal-Mobilar bestückt ist. Nach weiteren 2 Meter geradeaus folgen zwei weitere Stufen, jeweilige Höhe 15 Zentimeter. Der Zugang zum Restaurant besteht aus einer Glastür im Holzrahmen, die nach außen öffnet. Der Türgriff befindet sich links in 120 Zentimeter Höhe. Nach Eintritt, liegt links und rechts von Ihnen der Hauptbereich des Restaurants, mit verschieden angeordneten Tischen und Stühlen. Geradeaus von Ihnen befindet sich der Tresen, mit einigen davor stehenden Barhockern. Weiter geradeaus öffnet sich ein weiterer Gästebereich, ebenfalls mit verschieden angeordneten Tischen und Stühlen. Von diesem Bereich gehen auch die Gästetoiletten ebenerdig ab.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Hähnelstraße

Nach Ausstieg 3 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Nun auf Gehwegplatten ohne Orientierungsmöglichkeit etwa 20 Meter geradeaus. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter geradeaus. Sie gehen nun mit leichtem Knick nach links in die Hähnelstraße hinein. Hier geht es nun etwa 180 Meter geradeaus, auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster links. Sie erreichen dann die Bordsteinkante der Stierstraße, die auf 3 Zentimeter abgesenkt ist. Ohne Ampelanlage und einer Breite von 6 Meter überqueren Sie die Stierstraße. Orientierung am mäßigen Verkehr. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite weitere etwa 150 Meter geradeaus, auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster links. Sie erreichen nun die Bordsteinkante der Lauterstraße, die gleichzeitig das Ende der Hähnelstraße ist. Sie überqueren jetzt die Lauterstraße mit 6 Meter Breite, ohne Ampelanlage. Orientierung am mäßigen Verkehr, die Bordsteine sind leicht abgesenkt. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite 2 Meter geradeaus und 90 Grad links. Jetzt auf Gehwegplatten mit Orientierung Mosaikpflaster rechts, 10 Meter geradeaus bis zur Bordsteinkante der Straße Perelsplatz. Überquerung der Straße Perelsplatz mit 6 Meter Breite ohne Ampelanlage. Orientierung am mäßigen Verkehr. Die Bordsteinkanten sind beidseitig leicht abgesenkt. Nach erreichen der gegenüberliegenden Straßenseite 2 Meter geradeaus und 90 Grad rechts. Sie laufen nun die Straße Perelsplatz, auf Gehwegplatten mit Orientierung einer durchgehenden 40 Zentimeter hohen Mauerabgrenzung links von Ihnen, etwa 180 Meter geradeaus. Dieser Streckenabschnitt ist etwas uneben, deshalb bitte vorsichtig laufen. Nun 90 Grad nach links und Sie stehen vor dem Restaurant Medusa. Nach weiteren 3 Meter geradeaus folgt eine Stufe mit 18 Zentimeter Höhe. Links und rechts von Ihnen befindet sich der Sommergartenbereich, der mit Steinplatten ausgelegt wurde und mit klassischem Gartenlokal-Mobilar bestückt ist. Nach weiteren 2 Meter geradeaus folgen zwei weitere Stufen, jeweilige Höhe 15 Zentimeter. Der Zugang zum Restaurant besteht aus einer Glastür im Holzrahmen, die nach außen öffnet. Der Türgriff befindet sich links in 120 Zentimeter Höhe. Nach Eintritt, liegt links und rechts von Ihnen der Hauptbereich des Restaurants, mit verschieden angeordneten Tischen und Stühlen. Geradeaus von Ihnen befindet sich der Tresen, mit einigen davor stehenden Barhockern. Weiter geradeaus öffnet sich ein weiterer Gästebereich, ebenfalls mit verschieden angeordneten Tischen und Stühlen. Von diesem Bereich gehen auch die Gästetoiletten ebenerdig ab.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Hähnelstraße

Nach Ausstieg halten Sie sich rechts bis zur Sponholzstraße. Sie überqueren nun als erstes die Sponholzstraße und halten sich danach gleich rechts um auch die Hauptstraße zu überqueren. Nach der Überquerung geht es geradeaus in die Hähnelstraße hinein, bis zur Stierstraße. Diese überqueren Sie und halten sich weiter geradeaus, bis Sie die Lauterstraße erreichen. Auch diese überqueren Sie und halten sich dann links bis Sie die Straße Perelsplatz erreichen. Diese wird ebenfalls überquert. Nun geht es die Straße Perelsplatz rechts hinein, bis Sie nach etwa 180 Meter das Restaurant Medusa erreicht haben. Den Sommergarten erreichen Sie über eine Stufe, den Restaurantbereich über zwei weitere Stufen. Vorteihaft wäre daher, eine Begleitperson dabei zu haben. Die Tische im Sommergarten sind durch ihre Bauweise nicht unterfahrbar, im Restaurant ist dies möglich. Die Gästetoiletten sind durch zu geringe Abmessungen für Rollstuhlfahrer leider nicht zu benutzen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Hähnelstraße

Nach Ausstieg halten Sie sich rechts bis zur Hähnelstraße. Die Hähnelstraße jetzt links hinein, bis zur Stierstraße. Diese überqueren Sie und halten sich weiter geradeaus, bis Sie die Lauterstraße erreichen. Auch diese überqueren Sie und halten sich dann links bis Sie die Straße Perelsplatz erreichen. Diese wird ebenfalls überquert. Nun geht es die Straße Perelsplatz rechts hinein, bis Sie nach etwa 180 Meter das Restaurant Medusa erreicht haben. Den Sommergarten erreichen Sie über eine Stufe, den Restaurantbereich über zwei weitere Stufen. Vorteihaft wäre daher, eine Begleitperson dabei zu haben. Die Tische im Sommergarten sind durch ihre Bauweise nicht unterfahrbar, im Restaurant ist dies möglich. Die Gästetoiletten sind durch zu geringe Abmessungen für Rollstuhlfahrer leider nicht zu benutzen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply