Indische Küche

Feurigstraße 38 – 39
10827 Berlin – Schöneberg

Tel.: +49 (0) 30 – 781 25 46

E-Mail: masaledar.online@googlemail.com
Internet: www.masaledar.de

 

Vor dem Eingang eine Stufe. Eine Rampe zum Anlegen ist vorhanden.

Montag16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Dienstag16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Mittwoch16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Donnerstag16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Freitag16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg,
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Königs Wusterhausen – Westend, Bahnhof Schöneberg

Symbolbild Metrobus
M46 S + U-Bahnhof Zoologischer Garten – U-Bahnhof Britz-Süd,
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
248 U-Bahnhof Breitenbachplatz – S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Das Restaurant

Tische und Stühle vor dem Restaurant. Vor dem Eingang eine Stufe. Eine Rampe zum Anlegen ist vorhanden. Eingangstür öffnet sich nach außen rechts. Glastür im unteren Drittel aus Holz und mindestens 90 Zentimeter breit. Glasscheibe durch Willkommen-Schriftzug markiert. Im Restaurant ausreichende Bewegungsflächen und Gangbreiten. Tische unterfahrbar. Speisekarte mit schwarzer Schrift auf hellem Untergrund. Toilettentür weniger als 90 Zentimeter breit.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Schöneberg

Möglichst in den hinteren Wagen einsteigen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen bis zum Noppenfeld. Einen halben Meter vor dem Noppenfeld befindet sich eineinhalb Meter links vom Leitstreifen ein Pfeiler. Auf Noppenfeld 90 Grad links und etwa 10 Meter vor an Rolltreppe vorbei bis zum Noppenfeld vor Treppe. Dort 90 Grad links und 3 Meter zur Treppe. Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen. Alle Stufen durch helle Kontraststreifen markiert.

Unten von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 4 Meter bis zum Noppenfeld. Dort geradeaus weiter 8 Meter bis zu vier Holztüren mit Glaseinsatz. Rechte Tür öffnet nach rechts innen. Tür daneben links öffnet nach links innen. Griffleisten in 1,20 Meter Höhe. Einige Türen meist offen stehend. Noch zwei Meter vor bis zur Dominicusstraße und 90 Grad links 5 Meter zur anderen Seite des Bahnhofsausgangs. Dann weiter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts etwa 28 Meter bis zur taktilen Ampel über die Ebersstraße. Diese überqueren 4 Meter breit mit Straßenpfosten auf beiden Seiten. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Danach 8 Meter auf Gehwegplatten mit Fahrradweg rechts bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus über Fahrradweg und Seitenstreifen zum Bordstein. Dominicusstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 7 Meter. Auf der Mittelinsel zuerst links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten und vor der zweiten Fahrbahn drei Straßenpfosten.

Nach Übergang 90 Grad links die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und Fahrradweg links. Nach etwa 130 Meter endet das Mosaiksteinpflaster an der Ecke Dominicusstraße und Feurigstraße. Rechts danach eine Litfaßsäule. Noch etwa 15 Meter bis zur Fahrbahn der Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit Wellenpflaster. Straßenpfosten auf beiden Seiten und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Danach 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zur Feurigstraße 38. Hier 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Schöneberg

Möglichst in den vorderen Wagen einsteigen. Nach Ausstieg 90 Grad links dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen bis zum Noppenfeld. Hier 90 Grad rechts und 3 Meter vor bis zum Noppenfeld vor Treppe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter zur Treppe. Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen. Alle Stufen durch helle Kontraststreifen markiert. Unten von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 4 Meter bis zum Noppenfeld. Dort geradeaus weiter 8 Meter bis zu vier Holztüren mit Glaseinsatz. Rechte Tür öffnet nach rechts innen. Tür daneben links öffnet nach links innen. Griffleisten in 1,20 Meter Höhe. Einige Türen meist offen stehend. Noch zwei Meter vor bis zur Dominicusstraße und 90 Grad links 5 Meter zur anderen Seite des Bahnhofsausgangs. Dann weiter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts etwa 28 Meter bis zur taktilen Ampel über die Ebersstraße. Diese überqueren 4 Meter breit mit Straßenpfosten auf beiden Seiten. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine.

Danach 8 Meter auf Gehwegplatten mit Fahrradweg rechts bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus über Fahrradweg und Seitenstreifen zum Bordstein. Dominicusstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 7 Meter. Auf der Mittelinsel zuerst links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten und vor der zweiten Fahrbahn drei Straßenpfosten.

Nach Übergang 90 Grad links die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und Fahrradweg links. Nach etwa 130 Metern endet das Mosaiksteinpflaster an der Ecke Dominicusstraße und Feurigstraße. Rechts danach eine Litfaßsäule. Noch etwa 15 Meter bis zur Fahrbahn der Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit Wellenpflaster. Straßenpfosten auf beiden Seiten und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Danach 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zur Feurigstraße 38. Hier 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Westend, Bahnhof Schöneberg

Möglichst in den hinteren Wagen einsteigen. Nach Ausstieg 90 Grad rechts dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen bis zur Metallriffelplatte. Hier 90 Grad links und 4 Meter bis zur Treppe. Dort 90 Grad rechts und Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 10 Stufen, ein Meter Absatz, 10 Stufen, 90 Grad rechts und weiter 9 Stufen, ein Meter Absatz, 10 Stufen. Erste und letzte Stufe jeweils weiß markiert. Man befindet sich auf dem unteren Bahnsteig. Hier von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 2 Meter vor bis zu einem Noppenfeld. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter bis zu einem Noppenfeld vor der Bahnsteigkante. Dort 90 Grad links dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen etwa 12 Meter bis zum nächsten Noppenfeld. Hier 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Noppenfeld vor Treppe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter zur Treppe. Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen. Alle Stufen durch helle Kontraststreifen markiert. Unten von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 4 Meter bis zum Noppenfeld. Dort geradeaus weiter 8 Meter bis zu vier Holztüren mit Glaseinsatz. Rechte Tür öffnet nach rechts innen. Tür daneben links öffnet nach links innen. Griffleisten in 1,20 Meter Höhe. Einige Türen meist offen stehend. Noch zwei Meter vor bis zur Dominicusstraße und 90 Grad links 5 Meter zur anderen Seite des Bahnhofsausgangs. Dann weiter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts etwa 28 Meter bis zur taktilen Ampel über die Ebersstraße. Diese überqueren 4 Meter breit mit Straßenpfosten auf beiden Seiten. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf etwa 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine.

Danach 8 Meter auf Gehwegplatten mit Fahrradweg rechts bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus über Fahrradweg und Seitenstreifen zum Bordstein. Dominicusstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf etwa 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 7 Meter. Auf der Mittelinsel zuerst links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten und vor der zweiten Fahrbahn drei Straßenpfosten.

Nach Übergang 90 Grad links die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und Fahrradweg links. Nach etwa 130 Metern endet das Mosaiksteinpflaster an der Ecke Dominicusstraße und Feurigstraße. Rechts danach eine Litfaßsäule. Noch etwa 15 Meter bis zur Fahrbahn der Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit Wellenpflaster. Straßenpfosten auf beiden Seiten und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Danach 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zur Feurigstraße 38. Hier 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Königs Wusterhausen, Bahnhof Schöneberg

Möglichst in den vorderen Wagen einsteigen. Nach Ausstieg 90 Grad links dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen bis zur Metallriffelplatte. Hier 90 Grad rechts und 4 Meter bis zur linken Seite des Treppenabgangs. Geradeaus weiter 4 Meter zur anderen Treppenseite. Dort 90 Grad links und Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 10 Stufen, ein Meter Absatz, 10 Stufen, 90 Grad rechts und weiter 9 Stufen, ein Meter Absatz, 10 Stufen. Erste und letzte Stufe jeweils weiß markiert. Man befindet sich auf dem unteren Bahnsteig. Hier von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 2 Meter vor bis zu einem Noppenfeld. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter bis zu einem Noppenfeld vor der Bahnsteigkante. Dort 90 Grad links dem Leitstreifen des Blindenleitsystems folgen etwa 12 Meter bis zum nächsten Noppenfeld. Hier 90 Grad links und 3 Meter vor bis zum Noppenfeld vor Treppe. Dort 90 Grad rechts und 3 Meter zur Treppe. Treppe abwärts am rechten Handlauf. Braillefeld am Handlauf. 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen, eineinhalb Meter Absatz, 13 Stufen. Alle Stufen durch helle Kontraststreifen markiert. Unten von Mitte der Treppe dem Leitstreifen folgen 4 Meter bis zum Noppenfeld. Dort geradeaus weiter 8 Meter bis zu vier Holztüren mit Glaseinsatz. Rechte Tür öffnet nach rechts innen. Tür daneben links öffnet nach links innen. Griffleisten in 1,20 Meter Höhe. Einige Türen meist offen stehend. Noch zwei Meter vor bis zur Dominicusstraße und 90 Grad links 5 Meter zur anderen Seite des Bahnhofsausgangs. Dann weiter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts etwa 28 Meter bis zur taktilen Ampel über die Ebersstraße. Diese überqueren 4 Meter breit mit Straßenpfosten auf beiden Seiten. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine.

Danach 8 Meter auf Gehwegplatten mit Fahrradweg rechts bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus über Fahrradweg und Seitenstreifen zum Bordstein. Dominicusstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 7 Meter. Auf der Mittelinsel zuerst links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten und vor der zweiten Fahrbahn drei Straßenpfosten.

Nach Übergang 90 Grad links die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und Fahrradweg links. Nach etwa 130 Metern endet das Mosaiksteinpflaster an der Ecke Dominicusstraße und Feurigstraße. Rechts danach eine Litfaßsäule. Noch etwa 15 Meter bis zur Fahrbahn der Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit Wellenpflaster. Straßenpfosten auf beiden Seiten und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Danach 3 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zur Feurigstraße 38. Hier 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus über Seitenstreifen und Fahrradweg. Danach 90 Grad rechts und etwa 35 Meter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur Feurigstraße. Dort 90 Grad links und die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zur Feurigstraße 38. Dort 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46
Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
248
Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus über Seitenstreifen und Fahrradweg. Danach 90 Grad rechts und etwa 40 Meter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Dort 90 Grad rechts und die Dominicusstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 11 Meter. Auf der Mittelinsel links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten. Dann 90 Grad rechts und etwa 85 Meter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur Feurigstraße. Dort 90 Grad links und die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zur Feurigstraße 38. Dort 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48
Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus über Seitenstreifen aus Mosaiksteinpflaster und an Buswartehalle vorbei. Dann 90 Grad links und etwa 12 Meter die Hauptstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster rechts und links bis zur taktilen Ampel über die Hauptstraße. Dort 90 Grad links und die Hauptstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 11 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 8 Meter. Auf der Mittelinsel links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten. Hier rechts an der Bordsteinkante entlang, am Ampelmast für den Übergang über die Dominicusstraße vorbei und dann geradeaus die Dominicusstraße entlang etwa 85 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur Feurigstraße. Dort 90 Grad links und die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zur Feurigstraße 38. Dort 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48
Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg einen Meter geradeaus über Seitenstreifen aus Mosaiksteinpflaster. Dann 90 Grad rechts und etwa 40 Meter die Hauptstraße entlang bis zur Ecke Hauptstraße und Dominicusstraße. Zuerst links Buswartehalle und dann Gehwegplatten. Ganz links Tische und Stühle oder Geschäftsauslagen. Rechts Seitenstreifen aus Mosaiksteinpflaster mit Straßenschildern teils mit Abfallbehältern und Telekomstation. Nach Ende des Mosaiksteinpflasters rechts noch Ampelmast. An der Bordsteinkante der Dominicusstraße 90 Grad links und an weiterem Ampelmast vorbei die Dominicusstraße entlang etwa 85 Meter auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur Feurigstraße.

Dort 90 Grad links und die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zur Feurigstraße 38. Dort 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg 2 Meter geradeaus über Seitenstreifen und Fahrradweg. Danach 90 Grad rechts und etwa 25 Meter die Hauptstraße entlang auf Gehwegplatten rechts Fahrradweg und links zuerst Mosaiksteinpflaster und dann vier Pfeiler mit Steinplatten dazwischen bis zur taktilen Ampel über die Hauptstraße. Rechts Straßenschild vor Übergang.

An der Ampel 90 Grad rechts und die Hauptstraße überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 9 Meter. Auf der Mittelinsel links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten. Dann 90 Grad links und die Dominicusstraße an taktiler Ampelanlage überqueren. Ampelmasten in der Mitte des Übergangs und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 11 Meter. Auf der Mittelinsel links und rechts des Ampelmast je ein Straßenpfosten. Dann 90 Grad rechts und etwa 85 Meter die Dominicusstraße entlang auf Gehwegplatten mit Mosaiksteinpflaster links und Fahrradweg rechts bis zur Feurigstraße. Dort 90 Grad links und die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter auf Gehwegplatten mit links und rechts Mosaiksteinpflaster bis zur Feurigstraße 38. Dort 90 Grad links und 3 Meter zum Eingang des Restaurants Masaledar.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Wannsee, Bahnhof Schöneberg

Möglichst einen der hinteren Wagen benutzen. Der Aufzug befindet sich hinten auf dem Bahnsteig. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Nach Verlassen des Aufzugs 8 Meter zum Ausgang des Bahnhofs mit vier Türen. Einige Türen meist offen stehend. Dann links etwa 28 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Ebersstraße. Diese an Ampelanlage überqueren 4 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach 8 Meter zur Ampel über die Dominicusstraße rechts und diese überqueren. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel, zweite Fahrbahn 7 Meter und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach Übergang links die Dominicusstraße entlang etwa 140 Meter bis zur Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach rechts die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Oranienburg, Bahnhof Schöneberg

Möglichst einen der vorderen Wagen benutzen. Der Aufzug befindet sich vorne auf dem Bahnsteig. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Nach Verlassen des Aufzugs 8 Meter zum Ausgang des Bahnhofs mit vier Türen. Einige Türen meist offen stehend. Dann links etwa 28 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Ebersstraße. Diese an Ampelanlage überqueren 4 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach 8 Meter zur Ampel über die Dominicusstraße rechts und diese überqueren. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel, zweite Fahrbahn 7 Meter und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach Übergang links die Dominicusstraße entlang etwa 140 Meter bis zur Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach rechts die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S41 Ring im Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Westend, Bahnhof Schöneberg

Möglichst einen der mittleren Wagen benutzen. Der Aufzug befindet sich in der Mitte des Bahnsteigs. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Man befindet sich auf dem unteren Bahnsteig. Geradeaus weiter zum Aufzug vorne auf diesem Bahnsteig. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Nach Verlassen des Aufzugs 8 Meter zum Ausgang des Bahnhofs mit vier Türen. Einige Türen meist offen stehend. Dann links etwa 28 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Ebersstraße. Diese an Ampelanlage überqueren 4 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach 8 Meter zur Ampel über die Dominicusstraße rechts und diese überqueren. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel, zweite Fahrbahn 7 Meter und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach Übergang links die Dominicusstraße entlang etwa 140 Meter bis zur Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach rechts die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S42 Ring gegen den Uhrzeigersinn,
S46 Richtung Königs Wusterhausen, Bahnhof Schöneberg

Möglichst einen der mittleren Wagen benutzen. Der Aufzug befindet sich in der Mitte des Bahnsteigs. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Man befindet sich auf dem unteren Bahnsteig. Geradeaus weiter zum Aufzug vorne auf diesem Bahnsteig. Ruftaste neben Aufzug rechts in 1,10 Meter Höhe und an Pfosten rechts davor in 1 Meter Höhe. Automatiktüren und waagerechtes Bedienfeld links in 1 Meter Höhe. Der Ausgang befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Eingangs. Nach Verlassen des Aufzugs 8 Meter zum Ausgang des Bahnhofs mit vier Türen. Einige Türen meist offen stehend. Dann links etwa 28 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Ebersstraße. Diese an Ampelanlage überqueren 4 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach 8 Meter zur Ampel über die Dominicusstraße rechts und diese überqueren. Erste Fahrbahn 7 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel, zweite Fahrbahn 7 Meter und auf 3 Zentimeter abgesenkte Bordsteine. Nach Übergang links die Dominicusstraße entlang etwa 140 Meter bis zur Feurigstraße. Diese überqueren 5 Meter breit mit auf 3 Zentimeter abgesenkten Bordsteinen. Danach rechts die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg rechts etwa 35 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Feurigstraße. Dort links die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M46 Richtung U-Bahnhof Britz-Süd, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
248
Richtung S-Bahnhof Ostbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg rechts etwa 40 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur taktilen Ampel über die Dominicusstraße. Dort rechts die Dominicusstraße überqueren. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 11 Meter. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts etwa 85 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Feurigstraße. Dort links die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg links etwa 12 Meter die Hauptstraße entlang bis zur taktilen Ampel über die Hauptstraße. Dort links die Hauptstraße überqueren. Erste Fahrbahn 11 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 8 Meter. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann geradeaus die Dominicusstraße entlang etwa 85 Meter bis zur Feurigstraße. Dort links die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg rechts etwa 40 Meter die Hauptstraße entlang bis zur Ecke Hauptstraße und Dominicusstraße. Dort links die Dominicusstraße entlang etwa 85 Meter bis zur Feurigstraße. Dort links die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
248 Richtung U-Bahnhof Breitenbachplatz, Haltestelle Dominicusstraße / Hauptstraße

Nach Ausstieg rechts etwa 25 Meter die Hauptstraße entlang bis zur taktilen Ampel über die Hauptstraße. Rechts die Hauptstraße überqueren. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 9 Meter. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann links die Dominicusstraße an taktiler Ampelanlage überqueren. Erste Fahrbahn 9 Meter breit, 3 Meter Mittelinsel und zweite Fahrbahn 11 Meter. Bordsteine auf 3 Zentimeter abgesenkt. Dann rechts etwa 85 Meter die Dominicusstraße entlang bis zur Feurigstraße. Dort links die Feurigstraße entlang etwa 25 Meter bis zur Feurigstraße 38.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply