Kaiser-Wilhelm-Platz 1 – 2
10827 Berlin – Schöneberg

Fachärztin für Innere Medizin, Allgemeinärztin

Tel.: +49 (0) 30 – 78 78 10
Fax: +49 (0) 30 – 788 16 03

Internet: www.gemeinschaftspraxis-kwp.de
E-Mail: aerzte@gemeinschaftspraxis-kwp.de

Eingang Kaiser-Wilhelm-Platz 1 - 2

Die Praxis ist Bestandteil einer Gemeinschaftspraxis mit Fachärzten der Chirurgie, der Kinderheilkunde, der Allgemeinmedizin, der inneren Medizin, der Frauenheilkunde, der Reisemedizin und der Sportmedizin. Akupunktur wird ebenfalls angeboten.

Der Zugang zum Gebäude ist barrierefrei. Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Die Aufzugstür misst etwa 90 Zentimeter. Zwei behindertengerechte Parkplätze befinden sich im 1. Obergeschoss des Parkhauses. Dafür muss die Einfahrt über die Feurigstraße benutzt werden. Bitte auf den Ausgang “Ärzte” achten. Zu den Aufzüge geht es durch zwei etwas schwergängige Stahltüren. Die Toiletten sind nicht barrierefrei. Die Mitnahme von Blindenführhunden ist nach telefonischer Absprache erlaubt.
Montag13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Donnerstag09:00 Uhr bis 12:45 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Termine können vor Ort oder per Telefon vereinbart werden. Ein Faxgerät steht ebenfalls als Kommunikationsmittel zur Verfügung. Es wird um Voranmeldung gebeten. Im Rahmen der hausärztlichen Versorgung werden auch Hausbesuche durchgeführt.

Notfallsprechstunde der Ärzte im Wechsel

Montag07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mittwoch07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag07:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verkehrsverbindungen:

Symbolbild S-Bahn
S1 Wannsee – Oranienburg, S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke

Barrierefreier Bahnhof

Symbolbild U-Bahn
U7 Rathaus Spandau – Rudow, Bahnhof Kleistpark

Barrierefreier Zugang über die Aufzüge.

Ausgang Potsdamer Straße / Grunewaldstraße von dort weiter mit dem Bus 187 in Richtung Lankwitz, oder den Metrobussen M48 in Richtung Zehlendorf, M85 Richtung Lichterfelde Süd, eine Station bis zur Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz.

Symbolbild Metrobus
M48 Zehlendorf / Busseallee – S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 S-Bahnhof Lichterfelde-Süd – S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Neu-Westend / Brixplatz – Stralau / Tunnelstraße,
106 U-Bahnhof Seestraße – Schöneberg / Lindenhof,
187 U-Bahnhof Turmstraße – Lankwitz / Halbauer Weg,
204 S-Bahnhof Südkreuz – S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Praxis

Weiterbildung:

• Hausarzt

Die Praxisräume befinden sich in der 2. Etage. Der Ausstieg aus dem Aufzug findet direkt im großzügig und offen gestalteten Empfangs- und Wartebereich statt. Von der Anmeldung aus leitet ein breiter Gang zum Wartebereich. Dort lassen sich ausreichend freie Stellflächen finden. Die gesamte Praxis ist mit einem leicht passierbarem Teppichboden aus Vlies verlegt und schwellenfrei. Die Gangbreiten liegen bei mindestens 1,20 Metern. Die Türen zum Wartezimmer und zu den Behandlungszimmern haben eine Breite von mindestens 0,90 Metern. Die Beleuchtung ist angenehm und blendfrei.

Schwerpunkte:

• Hausärztliche Versorgung
• Indikationsstellung für Psychotherapie
• Sonographische Diagnostik (Schilddrüse, Bauch, Harnwege)
• Schilddrüsendiagnostik
• EKG, Belastungs-EKG
• Lungenfunktion
• Allergietest
• Gesundheitscheck
• Diätberatung
• Impf-Reiseberatung
• psychosomatische Grundversorgung

Am Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage befindet sich auf der linken Seite eine Apotheke. Sie kann sowohl von der Straße als auch vom Passagentrakt aus betreten werden.

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Schöneberg / Berlin-Wannsee, Bahnhof Julius-Leber-Brücke

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 320 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 1 Meter vor über den Blindenleitstreifen. Dann 90 Grad links und geradeaus am Leitstreifen entlang bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad links und 2 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe. Orientierung am Handlauf links. Der Handlauf ist mit Brailleschrift versehen. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 11 Stufen, einen Absatz und 11 Stufen aufwärts folgen ein Absatz und 11 Stufen. Oben angekommen 2 Meter geradeaus und 180 Grad links. Dann etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung am durchgehenden Handlauf links durch die kleine Vorhalle bis zur Rillenplatte. Standort ist auf der Brücke der Kolonnenstraße. Zur Orientierung: Rechter Hand führt ein Blindenleitstreifen Richtung Fahrbahn. Nun 3 Meter geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen rechts. Jetzt 90 Grad links und etwa 22 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Feurigstraße. Die Ampel ist mit taktilen und akustischen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf beiden Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus bis zum Beginn des Mosaikpflasters rechts. Nun etwa 110 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Herbertstraße. Zur Information: Das Mosaikpflaster ist ein schmaler Streifen nahe der vielbefahrenen Straße und ist zur Warnung mit Pollern längs der Fahrbahn versehen. Ab und zu parkende Motorräder und Fahrräder rechts. Poller auf beiden Seiten der Herbertstraße. Die Bordsteinkanten sind ganz abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Nach Überquerung der 8 Meter breiten Fahrbahn aus Mosaikpflaster 6 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 45 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster und den Pollern rechts bis zu einem Mast mit hängenden Abfalleimer rechts. Danach 6 Meter geradeaus über eine Riffelplatte bis zum Ampelmast der Straße Kaiser-Wilhelm-Platz rechts. Am Mast links vorbei und 90 Grad links. Dann 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster rechts. Anschließend etwa 65 Meter geradeaus bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen einer Bushaltestelle. Dort 90 Grad links und 2 vor bis zur Hauswand. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Eingang zur Kaiser-Wilhelm-Passage. Aufsteller links. Am Eingang 90 Grad links. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Vorsicht: Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Potsdamer Platz / Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 330 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 1 Meter vor über den Blindenleitstreifen. Dann 90 Grad rechts und geradeaus den Leitstreifen entlang bis zum ersten Aufmerksamkeitsfeld. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor bis zum zweiten Aufmerksamkeitsfeld. Jetzt 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur aufwärts führenden Treppe mit Orientierung am Handlauf rechts. Der Handlauf ist mit Brailleschrift versehen. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 11 Stufen, einen Absatz und 11 Stufen aufwärts folgen ein Absatz und 11 Stufen. Oben angekommen 2 Meter geradeaus und 180 Grad rechts. Dann etwa 10 Meter geradeaus mit Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts durch die kleine Vorhalle bis zur Rillenplatte. Standort ist auf der Brücke der Kolonnenstraße. Ab der Rillenplatte führt ein Blindenleitstreifen Richtung Fahrbahn. Nun 3 Meter geradeaus mit Orientierung am Leitstreifen. Jetzt 90 Grad links und etwa 32 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur Ampelanlage der Feurigstraße. Die Ampel ist mit taktilen und akustischen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf beiden Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach Überquerung der etwa 10 Meter breiten Fahrbahn 4 Meter geradeaus bis zum Beginn des Mosaikpflasters rechts. Nun etwa 110 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zur Herbertstraße.
Zur Information: Das Mosaikpflaster ist ein schmaler Streifen nahe der vielbefahrenen Straße und ist zur Warnung mit Pollern längs der Fahrbahn versehen. Ab und zu parkende Motorräder und Fahrräder rechts.
Zur Orientierung: Poller auf beiden Seiten der Herbertstraße. Die Bordsteinkanten sind ganz abgesenkt. Orientierung am fließenden Verkehr. Nach Überquerung der 8 Meter breiten Fahrbahn aus Mosaikpflaster 6 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts. Nun 45 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster und den Pollern rechts bis zu einem Mast mit hängenden Abfalleimer rechts. Danach 6 Meter geradeaus über eine Riffelplatte bis zum Ampelmast der Straße Kaiser-Wilhelm-Platz rechts. Am Mast links vorbei und 90 Grad links. Dann 5 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster rechts. Anschließend etwa 65 Meter geradeaus bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen einer Bushaltestelle. Dort 90 Grad links und 2 vor bis zur Hauswand. Jetzt etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Eingang zur Kaiser-Wilhelm-Passage. Aufsteller links. Am Eingang 90 Grad links. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Potsdamer Straße / Grunewaldstraße / Hauptstraße

Die zu bewältigende Strecke bis zur Praxis beträgt etwa 100 Meter.

Nach dem Ausstieg hinten 1,50 Meter geradeaus über den Blindenleitstreifen und 90 Grad rechts. Nun geradeaus am Leitstreifen entlang bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Das Aufmerksamkeitsfeld befindet sich auf dem Leitstreifen. Hinter dem Feld 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zu einer ausladenden Säule aus Stahl rechts. Sie hebt den Beginn der aufwärts führenden Treppe auf der rechten Seite hervor. Nun 4 Meter geradeaus mit Orientierung an der Rillenplatte rechts zur anderen Treppenseite wechseln und 90 Grad rechts. Orientierung am Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen und einen Absatz folgen 10 Stufen. In der Schalterhalle angekommen 1 Meter geradeaus über die Rillenplatte. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Erneut 90 Grad links 8 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur Ecke. Nach 5 Metern hängender Abfalleimer links. Jetzt 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Zwei ausladende Stahlsäulen links. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus dem Wandverlauf auf der linken Seite folgen. Nach ein paar Metern macht die Wand einen leichten Knick nach rechts. Am Ende der Wand 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe links. Nach 1 Meter hängender Abfalleimer links. Danach 2 Meter vor an der Treppe vorbei bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 6 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen. Standort ist nun die Potsdamer Straße. Auf der Straßenebene angekommen 5 Meter geradeaus über den Gitterrost. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zu einer quer verlaufenden Regenrinne. Ab hier 1 Meter vor bis zur Säule der Bushaltestelle. Hier den Bus M48 Richtung Zehlendorf, M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd oder 187 Richtung Lankwitz nehmen und eine Station bis zum Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen entlang bis zum Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus. Zahlreiche Aufsteller und Café-Bestuhlung rechts. An einem einzeln stehenden Hauspfeiler auf der rechten Seite angekommen etwa 10 Meter geradeaus bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Restaurantbestuhlung rechts. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor zur Hauptstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 8 Meter Fahrbahn und eine 2,50 Meter breite Mittelinsel folgen 8 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Jetzt 4 Meter geradeaus zur gegenüberliegenden Seite des Eingangs und 90 Grad rechts. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis:

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rathaus Spandau, Bahnhof Kleistpark, Ausgang Potsdamer Straße / Grunewaldstraße / Hauptstraße

Die zu bewältigende Strecke bis zur Praxis beträgt etwa 100 Meter.

Nach dem Ausstieg vorne 1,50 Meter geradeaus bis über den Blindenleitstreifen und 90 Grad links. Nun geradeaus am Leitstreifen entlang bis zum Aufmerksamkeitsfeld. Das Aufmerksamkeitsfeld befindet sich auf dem Leitstreifen. Vor dem Feld 90 Grad rechts und 2 Meter vor bis zu einer ausladenden Säule aus Stahl.
Sie hebt den Beginn der aufwärts führenden Treppe auf der rechten Seite hervor. Nun 1 Meter vor und 90 Grad links. Orientierung am Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 10 Stufen und einen Absatz folgen 10 Stufen. In der Schalterhalle angekommen 1 Meter geradeaus über die Rillenplatte. Dann 90 Grad links und 1 Meter vor mit Orientierung an der Wand links. Erneut 90 Grad links 8 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zur Ecke. Nach 5 Metern hängender Abfalleimer links. Jetzt 7 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zur gegenüberliegenden Wand. Zur Orientierung: zwei ausladende Stahlsäulen links. Jetzt 90 Grad rechts und etwa 30 Meter geradeaus dem Wandverlauf auf der linken Seite folgen.Zur Information: nach ein paar Metern macht die Wand einen leichten Knick nach rechts. Am Ende der Wand 90 Grad links und 5 Meter geradeaus mit Orientierung an der Wand links bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe links. Nach 1 Meter hängender Abfalleimer links. Danach 2 Meter vor an der Treppe vorbei bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad rechts und 7 Meter geradeaus bis zum Gitterrost vor der aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Helle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf 6 Stufen und einen Absatz folgen 18 Stufen. Standort ist nun die Potsdamer Straße. Auf der Straßenebene angekommen 5 Meter geradeaus über den Gitterrost. Dann 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus bis zu einer quer verlaufenden Regenrinne. Ab hier 1 Meter vor bis zur Säule der Bushaltestelle. Dort den Bus M48 Richtung Zehlendorf, M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd oder 187 Richtung Lankwitz nehmen und eine Station bis zum Kaiser-Wilhelm-Platz fahren. Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen entlang bis zum Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus. Zahlreiche Aufsteller und Café-Bestuhlung rechts. An einem einzeln stehenden Hauspfeiler auf der rechten Seite angekommen etwa 10 Meter geradeaus bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Restaurantbestuhlung rechts. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor zur Hauptstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 8 Meter Fahrbahn und eine 2,50 Meter breite Mittelinsel folgen 8 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Jetzt 4 Meter geradeaus zur gegenüberliegenden Seite des Eingangs und 90 Grad rechts. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahnhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S + U-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 180 Meter.

Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Aufsteller vor der gegenüberliegenden Wand. Dann 90 Grad rechts und etwa 40 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Kaiser-Wilhelm-Platz. Mehrere Stützträger. Jetzt 4 Meter geradeaus bis zur Rillenplatte vor der Ampelanlage. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Rillenplatten auf beiden Seiten. Nach Überquerung der etwa 16 Meter breiten Fahrbahn 3 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden Mosaikpflaster. Dann 45 Grad rechts und etwa 50 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links. Das Mosaikpflaster beschreibt einen leichten Linksbogen. Auf etwa 15 Meter Länge 7 Springbrunnenfontänen auf Gehweghöhe links. Am Ende des Mosaikpflasters etwa 15 Meter geradeaus ohne Orientierungsmöglichkeit bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen einer Bushaltestelle. Dort 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zur Hauswand. Dann 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Eingang zur Kaiser-Wilhelm-Passage. Aufsteller links. Am Eingang 90 Grad links. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S- Bahnhof Lichterfelde Süd, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 80 Meter.

Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen entlang bis zum Mosaikpflaster. Jetzt 90 Grad links und etwa 20 Meter geradeaus. Zahlreiche Aufsteller und Café-Bestuhlung rechts. An einem einzeln stehenden Hauspfeiler auf der rechten Seite angekommen etwa 10 Meter geradeaus bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Restaurantbestuhlung rechts. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor zur Hauptstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 8 Meter Fahrbahn und eine 2,50 Meter breite Mittelinsel folgen 8 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Jetzt 4 Meter geradeaus zur gegenüberliegenden Seite des Eingangs und 90 Grad rechts. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis:

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Zur Orientierung: große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis:

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 35 Meter.

Nach dem Ausstieg 9 Meter geradeaus den Blindenleitstreifen entlang bis zum Mosaikpflaster. Hier 90 Grad rechts und etwa 25 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster links bis zum Eingang zur Kaiser-Wilhelm-Passage auf der linken Seite. Aufsteller links. Am Eingang 90 Grad links. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis:

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen.Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis:

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 430 Meter.

Nach dem Ausstieg 3 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. BVG Wartehäuschen links und Haltestellenmast rechts. Dann 90 Grad links und etwa 200 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum quer verlaufenden Blindenleitstreifen einer Bushaltestelle. Hindernisse durch diverse Aufsteller, Restaurantbestuhlung und Ausgänge von Geschäften rechts. Zur Orientierung: nach etwa 150 Metern Dreieck aus Mosaikpflaster von links. Achtung: rotierende Litfaßsäule auf dem Dreieck links. Fahrradstangen mit angeschlossenen Rädern vor und hinter der Litfaßsäule. Am Ende des Mosaikpflasters etwa 20 Meter geradeaus. Zahlreiche Aufsteller und Café-Bestuhlung rechts. An einem einzeln stehenden Hauspfeiler auf der rechten Seite angekommen etwa 10 Meter geradeaus bis zum Ampelmast auf der linken Seite. Restaurantbestuhlung rechts. Hier 90 Grad links und 2 Meter vor zur Hauptstraße. Die Ampel ist mit taktilen Signalgebern ausgestattet. Rillenplatten auf allen Seiten. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Die Überquerung erfolgt in zwei Phasen. Auf 8 Meter Fahrbahn und eine 2,50 Meter breite Mittelinsel folgen 8 Meter Fahrbahn. Nach der Überquerung 4 Meter geradeaus bis zum Mosaikpflaster. Dort 90 Grad links und etwa 14 Meter geradeaus mit Orientierung am Mosaikpflaster rechts bis zum Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Jetzt 4 Meter geradeaus zur gegenüberliegenden Seite des Eingangs und 90 Grad rechts. Der kommende Weg führt an einer Apotheke vorbei. Hinter dem Eingang Fußmassagen-Automat, Personenwaage und diverse Aufsteller links. Nun 8 Meter geradeaus mit Orientierung an einer runden Säule links über einen langen Schmutzfänger bis zu zwei runden hintereinander stehenden Säulen mit Aufstellern links. Dann 4 Meter geradeaus bis zu einer vierten viereckigen Säule mit Warenständer links. Vor dieser 90 Grad links und 5 Meter geradeaus bis zum gegenüberliegenden linken Aufzug von zwei Aufzügen.

Über die Treppe zur Praxis

Die Praxis befindet sich in der zweiten Etage. Jetzt 90 Grad rechts und 3 Meter geradeaus an den Aufzügen vorbei bis zu deren Wandecke. Dahinter 90 Grad links. Große Lagerregale mit Pflanzen rechts. Dann 2 Meter geradeaus bis zu einer aufwärts führenden Treppe mit Handlauf links. Nun 3 Stufen aufwärts und 2 Meter vor bis zu einer Doppeltür aus Stahl. Die Tür führt zum Treppenhaus. Der rechte Flügel öffnet schwergängig nach außen rechts. Deshalb 90 Grad rechts, 1 Meter vor und 90 Grad links. Nach Betreten des Treppenhauses 90 Grad links und 2 Meter vor. Abwärts führende Treppe rechts. Orientierung am durchgehenden Handlauf rechts. Dunkle Kontraststreifen auf allen Stufen. Auf jedem Absatz erfolgt eine Wende von 180 Grad nach rechts. Auf 11 Stufen und einen Absatz folgen 11 Stufen bis zur 1. Etage. Auf 12 Stufen und einen Absatz folgen 13 Stufen bis zur 2. Etage. Dort 90 Grad rechts und 2 Meter geradeaus bis zur gegenüberliegenden Wand. Hier 90 Grad links und 1 Meter vor bis zum rechten Flügel einer Doppeltür. Die Tür aus Stahl öffnet schwergängig nach außen rechts. Nach Verlassen des Treppenhauses 1 Meter vor und 90 Grad rechts. Dann 4 Meter geradeaus bis zur 1 Meter breiten Tür aus PVC und Glas. Die Tür öffnet nach innen links und steht während der Sprechzeiten offen. Nach Betreten der Praxis 90 Grad links und 6 Meter geradeaus bis zum Empfangstresen. Der Weg führt durch einen Warteraum mit Tisch und Stühlen.

Mit dem linken Aufzug zur Praxis

Der Anforderungsknopf liegt zwischen beiden Aufzügen in einer Höhe von 1,20 Metern. Das Bedienfeld befindet sich rechts am Eingang in 1,20 Metern Höhe. Der vierte Knopf von unten führt in die zweite Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite statt wie der Einstieg. Nach Betreten der Praxis 90 Grad rechts und 4 Meter geradeaus mit Orientierung am Diskretionsständer mit Band links. Dahinter 90 Grad links und 2 Meter vor zum Empfangstresen.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild S-Bahn
S1 Richtung Berlin-Wannsee – Potsdamer Platz / Oranienburg, Bahnhof Julius-Leber-Brücke

Die Entfernung vom S-Bahnausgang bis zur Praxis beträgt etwa 330 Meter.

Richtung Wannsee: möglichst vorne aussteigen.
Richtung Oranienburg: möglichst hinten aussteigen.

Nach dem Ausstieg ein paar Meter zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Auf der Brücke angekommen um den Aufzug herum und rechts in die Kolonnenstraße. Jetzt etwa 220 Meter geradeaus bis zur Crellestraße. Dort links zur Ampelanlage. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Danach etwa 90 Meter geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Nun links in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild U-Bahn
U7 Richtung Rudow – Rathaus Spandau, Bahnhof Kleistpark

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 100 Meter.

Etwa in der Mitte des Bahnsteigs befindet sich der barrierefreie Aufzug. Der Ausstieg in der findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. In der Schalterhalle rechts halten und etwa 20 Meter geradeaus Richtung Ausgang. An der Ecke der Wand rechts und etwa 20 Meter geradeaus bis zum barrierefreien Aufzug. Der Ausstieg findet auf der gegenüberliegenden Seite statt. Auf der Straßenebene angekommen ist der Standort Potsdamer Straße. Die Bushaltestelle befindet sich etwa 15 Meter geradeaus an der Potsdamer Straße.

Hier den Bus M48 Richtung Zehlendorf, M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde Süd oder 187 Richtung Lankwitz nehmen und eine Station bis zum Kaiser-Wilhelm-Platz fahren.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 30 Meter geradeaus die Hauptstraße entlang bis zur Ampelanlage auf der linken Seite. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Nun rechts in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung S + U-Bahmhof Alexanderplatz,
M85 Richtung S-Bahnhof Hauptbahnhof, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
106 Richtung U-Bahnhof Seestraße,
187 Richtung U-Bahnhof Turmstraße,
204 Richtung S + U-Bahnhof Zoologischer Garten, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 180 Meter.

Nach dem Ausstieg entgegen der Fahrtrichtung etwa 40 Meter geradeaus die Hauptstraße entlang bis zur Ampelanlage des Kaiser-Wilhelm-Platzes. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung geradeaus bis zum Blindenleitstreifen der Bushaltestelle. Dort links zur Ladenzeile und rechts. Dann geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm Passage. Hier links in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Metrobus
M48 Richtung Zehlendorf / Busseallee,
M85 Richtung S-Bahnhof Lichterfelde-Süd, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Symbolbild Bus
104 Richtung Neu-Westend / Brixplatz,
187 Richtung Lankwitz / Halbauer Weg, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 80 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 30 Meter geradeaus die Hauptstraße entlang bis kurz vor die Akazienstraße. Ein paar Meter vor der Akazienstraße links zur Ampelanlage der Hauptstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Nun rechts in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
104 Richtung Stralau / Tunnelstraße, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 35 Meter.

Nach dem Ausstieg geradeaus zur Ladenzeile und rechts. Dann geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm Passage. Hier links in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Symbolbild Bus
106 Richtung Schöneberg / Lindenhof,
204 Richtung S-Bahnhof Südkreuz, Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Die Entfernung von der Bushaltestelle bis zur Praxis beträgt etwa 430 Meter.

Nach dem Ausstieg in Fahrtrichtung etwa 230 Meter geradeaus die Hauptstraße entlang bis kurz vor die Akazienstraße. Ein paar Meter vor der Akazienstraße links zur Ampelanlage der Hauptstraße. Die Bordsteinkanten sind abgesenkt. Nach der Überquerung links und geradeaus bis zum ebenerdigen Eingang der Kaiser-Wilhelm-Passage. Nun rechts in die Passage und geradeaus bis zu den Aufzügen auf der linken Seite. Der Anforderungsknopf liegt in 1,20 Metern Höhe. Die Aufzugstür ist 0,90 Meter breit. Das Bedienfeld befindet sich in 1,20 Metern Höhe. Die Praxis liegt in der zweiten Etage. Der Ausstieg findet auf derselben Seite direkt in der Praxis statt. Nun rechts zum Empfangstresen. Der Tresen ist auf der rechten Seite geöffnet.

Zurück zur Auswahl Wegbeschreibungen
Seitenanfang

Related Posts

Leave a Reply